Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bildanleitung - Was im MP wichtig ist(A)

  1. #1
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.582

    Bildanleitung - Was im MP wichtig ist(A)

    1. Bildanleitung - Multiplayer Hilfe
    2. Bildanleitung - Was im MP wichtig ist(A)
      • Spiel und Spieler finden in der Gameloby von Civ5 oder über Steam
      • Ligen und Turniere
      • Spielarten / Spieltyp
      • Zug um Zug (SP) gegen Simultanzüge (MP)
      • Spiel fortsetzen - Speichern und Laden
      • Besondere Regeln im MP (nicht durch Spiel vorgegeben)


    Zu aller erst: MP macht es ja aus, dass man gegen Menschen spielt. Warum also nicht mit diesen gleich unterhalten. Wer also will, kann den BF-Liga eigenen TeamSpeak-Server nutzen.

    WICHTIG:
    Großteil aller Fehler, die durch Spiel verursacht werden, kann man durch das Löschen des Cache-Ordners in Civ5 beheben.
    C:\Users\<dein_username>\Documents\My Games\Sid Meier's Civilization 5

    Einfacher Neustart des Rechners hilft auch.


    Weiterhin ist es wichtig, immer mit der neusten Version des Spiels zu spielen. Gerade der Patch 1.0.1.511 vom 19.12.2011 hat einige wichtige Probleme im MP beseitig, sodass viele nun auch 3 gegen 3 spielen können.

    Spiel und Spieler finden in der Gameloby von Civ5 oder über Steam
    Steamgruppen
    Jemand da?Jetzt?Heute? (CIV 5)
    Sammelpool Steam-Nicks

    Seit durch Pacht auch DLCs im MP erlaubt sind, kann man beim Spiel erstellen die erlaubten DLCs im eigenen Spiel einstellen. Natürlich nur die man selbst gekauft hatte. Solche Spiele kann jeder Spieler beiträten und auch mitspielen solange alle auf Zufällige Anführer gehen bzw. keine DLCs Civ fest gesetzt wird. Wird eine DLCs Civ fest gesetzt und einer der Spieler besitzt diese nicht, kann das Spiel nicht gestartet werden. Da auch kostenlose DLCs verfügbar sind, etwa Mongolen, ist die Ansicht in der Lobby daher mehr irreführend als hilfreich. Man erkennt nicht ob man mitspielen kann oder nicht. Hier ist Absprache der Spieler nötig.

    In der Gameloby von Civ5 kann man nur öffentliche Spiele sehen. Diesen Spielen kann jeder beiträten. Dazu einfach unter Civ5 auf Mehrspieler gehen und da auf Internet klicken. Hier kann man auch eigene Spiele eröffnen, egal ob privat oder öffentlich.


    Erstellt man selbst ein Spiel, so kann man zwischen einem öffentlichem und privatem Spiel wählen. Das letztere wird in der Gameloby nicht angezeigt.


    Möchte man nun Spieler zum privaten Spiel einladen, müssen diese über Steam eingeladen werden oder diese haben dich in der Freundesliste und können dadurch sich deinem Spiel selbständig anschließen. Dazu muss aber zuerst ein (privates) Spiel von dir erstellt werden. (In diese Ansicht gelangt man, wenn man im Civ5 die Tasten Umschalt+TAB drückt)


    Ligen und Turniere
    Es gibt eigentlich nur eine deutschsprachige Liga, die Civ5Liga. Hier kann man sich, nach kostenlosen Anmeldung, verschiedenen Spielen anschließen oder eigene bekannt geben und diese Spielen. Die Spiele können auch gewertet werden. Weiteres findet man auch im Civ5Liga-Forum.

    Es gibt weiterhin noch eine internationale Liga wo man viele gute Spieler zum Kräftemessen finden kann. Hier wird oft FFA/CTON gespielt, was so viel wie Jeder gegen Jeden bzw. beim letzteren JgJ und immer Krieg und ohne jeglichen Handel und Diplomatie bedeutet.
    Außerdem kann man hier auch 1on1 und Teamspiele spielen.
    Hier muss man sich erst ein mal kostenlosen General-Account anlegen und danach sich für Civ-Liga seiner Wahl eintragen. Das System kennt Civ3, 4 und 5. Für die Civ5-Liga Anmeldung benötigt ihr unbedingt eure Steam-ID die bei manchen Einstellungen recht umständlich zu finden ist. Erst wenn ihr euch in der Civ5 Liga eingetragen habt, dürft ihr auch hier mitspielen.

    Spielarten / Spieltyp
    Derzeit sind nur Spiele im Simultan-Modus über das Internet spielbar. Es gibt zahlreiche andere, die aber vielleicht erst durch Patch oder Addon dazu kommen. Liga-Spiele werden mit allen möglichen Einstellungen gespielt. Dabei wird meistens (nach Abstufung geordnet)

    1. Spieltempo- bestimmt die Zeit, die man für Bau, Erforschung, etc. benötigt. Je Schneller um so weniger Runden. Das Spiel wird dadurch deutlich kürzer und deshalb für schneller Internet-Partien besser geeignet.
      • Schnell
      • selten Standard
    2. Kartentyp - Bestimmt, im Bezug auf die eigene Strategie, die Fragmentierung der Spieler. Sprich, wie gut man den Anderen erreicht bzw. welche Technologien benötigt werden um diese zu erreichen. Bei den Karten Nord/Süd, West/Ost und Vier Ecken gibt es die zusätzliche Teameinstellung "Gemeinsamer Start". Dadurch starten die Teams zusammen in einem Bereich der Karte.
      • Pangäa (1) - alle Starten auf einen, große Kontinent der sehr unterschiedlich aufgebaut sein kann. Die Karte kann Seen und Ozeane haben.
      • Oval (1) - ähnlich wie Pangäa, die Welt ist nur Ovaler und hat häufiger Halbinseln die abgeschnitten sind.
      • Archipel - sehr viele, kleine Inseln mit wenig Produktion aber man kann den Gegner gut und relativ schnell erreichen.
      • Kleine Kontinente (1) - größere Inseln mit Platz für bis zu 3-5 Städte. In der Regel hat man mehr Produktion.
      • Kontinente (1) - ein Kontinent für min. einen Spieler. Das erreichen der andere Spieler ist oft mit mehr Aufwand verbunden und ist demzufolge nur viel später realisierbar.
      • Norden gegen Süden (1) - Eine Scheiben-Welt und Kontinent auf dem alle Spieler unmittelbar Nachbar sind.
      • Westen gegen Osten (1) - Eine Scheiben-Welt und zwei Kontinent auf dem alle Spieler unmittelbar Nachbar sind aber durch ein schmales Gewässer von dem anderen Kontinent getrennt sind.
    3. Spielzeitalter - bestimmt das Startzeitalter des Spiels.
      • Antike
    4. Alter der Welt - Je älter die Welt um so weniger Hügel und Berge.
      • 4 - 5 Milliaden Jahre
    5. Erweiterte Spieloptionen
      • Rundenzähler aktiviert - Dynamische Rundenzeit.
      • Max. Runde - Anzahl der Runden bis zum zwangsläufigen Ende des Spiels.
      • Einzelstadt-Wetkampf - jeder Spieler kann nur eine Stadt gründen, seine Hauptstadt.
      • keine Alten Ruinen - Dadurch werden die Ruinen von der Karte entfernt, weniger Zufall also.
      • Keine Barbaren - Es gibt keine Barbaren Übergriffe aber auch keine Barbarenlager und kein Stadtstaaten-Missionen die diese betreffen.
      • Wütende Barbaren - Die Barbaren überfallen die Spieler viel höffiger mit größeren Schwärmen.



    gewählt, damit die Spiele nicht zu lange dauern.


    Eine Weitere Besonderheit ist der "Rundenzähler". Dieser zeigt an, wie viel Zeit man noch in der Runde hat. Je mehr Städte man hat und je weiter das Spiel fortgeschritten ist, um so mehr Zeit bleibt einem bis zum Runde-Ende. Die Spieler können dabei immer früher die Runde beenden.


    Zug um Zug (SP) gegen Simultanzüge (MP)
    Die größte Umstellung zum Einzelspieler (SP) bereitet aber das Simultanziehen der Einheiten. Dabei dürfen und können alle Spieler alle Einheiten praktisch zusammen ziehen. Dabei ist der Schnellere bevorteilt.

    Die meisten finde es am Anfang nervenaufreibend und hektisch. Aber man gewohnt sich sehr schnell daran. Der Vorteil ist, man ist schneller mit der Runde fertig und damit mit dem Spiel. Der Nachteil ist, dass manchmal eben die eigene Klick-Geschwindigkeit das Spiel entscheiden kann. Was es aber in den meisten Fällen nicht tut.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von viktorianer (30. Dezember 2011 um 13:37 Uhr)


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  2. #2
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.582

    Spiel fortsetzen - Speichern und Laden

    Vor jeder Runde speichert das Spiel automatisch einen Spielstand (Am besten stellt man in den Spiel-Optionen das "Automatische Speichern" auf jede Runde ein). Das erstellen eigener Speicherstände im MP ist in Civ5 mit kleinen Aufwand verbunden und darauf gehe ich nicht ein, da es meist auch unnötig ist.


    Will man ein MP Spiel dennoch fortsetzen, so kann man den Spielstand der letzten Runde, welches durch das Spiel automatisch angelegt wurde, laden. Dazu muss man unter Mehrspieler->Internet->Spiel erstellen ein Spielstand auswählen. Zu beachten ist, dass beim Laden von privaten Spielen diese Option nicht beibehalten wird. Man muss also, sofern man es wieder wünscht, die Option wählen.




    An der Stelle kann nun mit der KI weiter gespielt werden oder man wartet auf einen Mitspieler...


    ...oder ein Mitspieler wird über Steam eingeladen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von viktorianer (03. März 2012 um 16:40 Uhr)


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  3. #3
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.582
    Besondere Regeln im MP (nicht durch Spiel vorgegeben)
    Diplomatie im Multiplayer
    Civ5-PBEM-Regeln


    PS:
    Zu den Karten brauche ich Beispielbilder. Wenn ihr also gute Spiele im MP gespielt hattet und dazu 1-5 Bilder habt, die die Karten-Besonderheiten besser erklären, bitte postet diese hier.

    Wenn Bilder zu anderen Punkte euch einfallen, dann immer her damit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von viktorianer (05. Januar 2012 um 18:47 Uhr)


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •