Seite 38 von 38 ErsteErste ... 283435363738
Ergebnis 556 bis 563 von 563

Thema: PB 87 - Alexander der Mittelgroße

  1. #556
    Registrierter Benutzer Avatar von TeeRohr
    Registriert seit
    01.03.08
    Ort
    Münchner Outskirts
    Beiträge
    17.054
    Zitat Zitat von Empirate Beitrag anzeigen


    Aber im Ernst: Was würdest Du denn machen, alles auf die übrigen Amis werfen, für einen Stadtspot? Das ist doch Quatsch. Ohne Aufbau kann ich mir mehr Armee sowieso nicht leisten...
    Nein, natürlich nicht. Jetzt passt alles.
    Du hattest anfangs bei den Kämpfen etwas Pech, hast es dann wieder durch Glück im Kampf ausgeglichen und hattest dann eben Pech, dass die Stadt von den Amis abgerissen werden konnte. Wäre das nicht so gewesen dann hättest du nun 5 Städte und alles ist gut.
    Was ich evtl. nicht gemacht hätte war das Plündern der SL-Hütte, aber auch hier brauchtest du das Geld.

    Von daher: Ich bin völlig bei dir, dass deine Entscheidungen zum jeweiligen Zeitpunkt nachvollziehbar waren. Ich hätte vermutlich nur eine Sache anders gemacht, bzw. ganz sicher, nämlich der Vormarsch auf Washington. Hier hast du vorgezogen zu heilen. Das habe ich nicht verstanden. Wieso nicht mit einer 4,3er oder 4,8er Phalanx die stark befördert ist vorrücken?

    Mal was anderes: Wie viele Punkte fehlen dir zu einem General? Der kann ja schon den Unterschied machen. Ich setze die bekanntlich sehr gerne ein.

    Jetzt musst du aber erstmal buildern und das SL bei der neuen Stadt nutzen dann kannst du hier sicher noch mal ein Wort mitreden. Musst halt auf deinen starken Nachbarn achten.

  2. #557
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    5.013
    Wie sieht es denn nun wirklich aus, wie ist es bestellt um Griechenland? Schauen wir uns das doch mal etwas genauer an. Zuerst die Städte, den Anfang macht natürlich das glorreiche Pella:

    Bild


    Die KK steht in 2 Runden, Wachstum in 4 (nächste und übernächste Runde wird dafür umbelegt), dann wird ein Siedler angebaut und pop2 gepeitscht.

    Dann ist das Zachare, das außer der Kupfermine keinerlei Landausbauten hat (), aber nächste Runde endlich wenigstens mal seine erste Hütte bekommt.

    Bild


    Die Stadt wird mit der KE (in 14 Runden) beginnen, richtig gut zu sein - da hat es hier endlich richtige Nahrung. Vorher lohnt es sich nicht wirklich, sich drum zu kümmern. Wächst erstmal laaaangsam mit Phalangen.

    Elaphos hat das Gold angeschlossen und nun auch etwas angemesseneren Schutz in Form einer Phalanx.

    Bild


    Baut auf pop3 BTs und Siedler; weiter wachsen lassen lohnt erstmal nicht so, da wird lieber zunächst der Wald vor der Stadt abgeholzt, das ist mir zu heiß, den länger stehen zu lassen. Kommt in 4 Runden ans Handelsnetz .

    Und der Zankapfel, Eopolis.

    Bild


    Die Stadt ist ziemlich explosiv, jedes Wachstum beschleunigt das Weiterwachstum. Die KK braucht's hier gar nicht sooo dringend, aber mit irgendwas muss die Stadt ja wachsen.

    Die Demo zeigt, dass im Endeffekt doch alles noch recht nah beieinander liegt in diesem Spiel. Ein paar gewachsene Städte, die eine oder andere Hütte, das ist alles.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #558
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    5.013
    Und die Außenpolitik? Amerika will 10 Runden Ruhe und Sicherheit. Und die Zugreihenfolge loswerden.

    Bild


    Hab's weggeklickt. Der Krieg bringt im Augenblick keinem mehr Vorteile, aber der Kriegszustand erlaubt mir wenigstens, ein wachsames Auge auf die Geschehnisse zu haben. Und ich will nicht, dass die Amis nach Norden siedeln, die sollen schön auf ihrer Halbinsel bleiben. Siedeln? Ja, siedeln:

    Bild


    Den Ägyptern habe ich nochmal OG angeboten:

    Bild


    Mein Erkundungskrieger steht an ihrer Grenze, wäre toll, mal zu sehen, was die so treiben. Sie haben auch einen Erkunder in meinem Norden, und mein Land kennen sie auch noch nicht, evtl. sind sie jetzt eher bereit dazu. Wenn nicht, macht das auch noch nix.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #559
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    5.013
    Ägypten hat die OG angenommen, sehr schön!

    Mein Krieger erkundet schonmal den Weg da rüber. Das räumt Segeln eine höhere Priorität ein, so ein paar AHW könnten schon sehr hilfreich sein. Werde ich wohl vor TZ ziehen (Ägypten hat übrigens TZ, da sind eingezäunte Schweine -> Kriegsstreitwagen). Mystik wird diese Runde fertig, dank etwas MM-Gefummel, das eigentlich den Sinn hatte, in Pella die KK pünktlich zum halbgefüllten Kornspeicher fertigzustellen (was nächste Runde auch tatsächlich gelingen wird).

    Amerika wird wohl diese Runde gründen, der Siedler ist jedenfalls aus Washington verschwunden, und eine Straße nach Süden steht. Auch ist endlich aztekische Kultur zu sehen, die haben wohl gleichfalls bei einer durch Gold markierten Grenzstadt gesiedelt, wie ich Richtung Ägypten.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #560
    Registrierter Benutzer Avatar von ThomasBX
    Registriert seit
    02.11.08
    Beiträge
    3.690
    Segeln bringt ja nur etwas, wenn die Ägypter auch Schrift haben und die Grenzen aufmachen. Was sind nochmal die nächsten geplanten Städte? Zumindest Kupfer/Schwein/Stein hat doch sicherlich Priorität und braucht auch Tierzucht.

  6. #561

  7. #562
    Registrierter Benutzer Avatar von TeeRohr
    Registriert seit
    01.03.08
    Ort
    Münchner Outskirts
    Beiträge
    17.054
    Was du jetzt eigentlich tun müsstest ist mMn die Grenzen nach Nordosten abstecken. Schwein/Marmor/Wild und Schwein/Stein/Kupfer, vielleicht sogar noch Schwein/Fisch im Westen an die Küste. Siedeln, siedeln, siedeln. Das wird nicht einfach, weil die anderen im Siedler-Rennen vermutlich einfach fokussierter sind bzw. sein können und konnten.

  8. #563
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    5.013
    Sehe ich im Prinzip genauso. Ich bin schon dabei, mir zu überlegen, wo die nächsten Siedler herkommen können, und wie schnell. Das Hauptproblem dabei wird sein, die Wirtschaft nicht endgültig so zu ruinieren, dass ich da nicht mehr mit erträglichem Zeitverlust rauskomme.

    Wirtschaftlich wäre es am sinnvollsten, als nächstes die Dia-Stadt zu gründen - geopolitisch würde ich Kupferschwein oder Marmor vorziehen. Schweinefisch im Nordwesten sehe ich erstmal nicht - mittelfristig nicht (kommerz-)ertragreich genug.

    Am meisten schiele ich auf Marmor-5 oder Marmor-1. Das steckt die Grenze nach Aztekenland ab, hat Wald, viel Grünland, und zweimal Nahrung. Kupferschwein (Kupfer-1, Kupfer-4, oder gar Kupfer-8?) hat dagegen doch einiges an Dschungel und braucht evtl. mehr Straßen; es liegt anscheinend auch nicht ganz so exponiert, dürfte also auch in einigen Runden noch verfügbar sein.

    Bei beiden Städten ist der genaue Spot noch unklar; eine Aufklärungsphalanx steht ja gerade auf Marmor-4-4 und wird etwas Licht ins Dunkel bringen und auch schauen, wie nah und wo genau der Azteke eigentlich sitzt.
    Anschließend geht's dann mal ans Reißbrett für die weitere Stadtplanung.

Seite 38 von 38 ErsteErste ... 283435363738

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •