Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 31

Thema: Eisenbahnspiele im Vergleich

  1. #16
    ausgetreten
    Gast
    Ich würde Railroad Tycoon II empfehlen. Günstig zu kriegen, wenig Hardware-Anforderungen, große Spieltiefe (sowohl hinsichtlich Streckenbau als auch als Wirtschaftssimulation), einiges an alten Loks, gut regelbarer Schwierigkeitsgrad, große Karten, optisch schlicht aber für mich ansprechend (da nicht bunt verspielt und überladen sondern atmophärisch dichtes Modellbahnflair versprühend)

    Aus meiner Sicht in Sachen Eisenbahnspiele was MoO2 bei den Weltraum-4x-Spielen ist - oft kopiert und doch nie erreicht.

  2. #17
    Banned
    Registriert seit
    21.10.13
    Ort
    Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    3.980
    Welche Eisenbahn-Sim würdet ihr mir empfehlen?

  3. #18
    ...
    Registriert seit
    14.05.02
    Beiträge
    5.286
    Sims 4.

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Fankman
    Registriert seit
    21.11.08
    Ort
    Lyss, Switzerland
    Beiträge
    2.877
    Zitat Zitat von Cpt.Unnütz Beitrag anzeigen
    Welche Eisenbahn-Sim würdet ihr mir empfehlen?
    Wie meinst du das jetzt? Der ganze Thread ist voll mit Empfehlungen oder suchst du nach einem ganz bestimmten Thema?

  5. #20
    Banned
    Registriert seit
    21.10.13
    Ort
    Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    3.980
    Zitat Zitat von Fankman Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das jetzt? Der ganze Thread ist voll mit Empfehlungen oder suchst du nach einem ganz bestimmten Thema?
    Die Frage hat sich erledigt, ich warte dann mal bis Railway Empire im Sale ist.

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Mondkalb
    Registriert seit
    22.08.07
    Beiträge
    1.936
    Mist, jetzt habe ich bei GOG zugeschlagen (Railway Empire), und weil die DLCs auch noch rabattiert sind, habe ich die gleich alle mitgenommen. ^^

  7. #22
    Unbekannter Nr 17984 Avatar von Walahan
    Registriert seit
    15.11.09
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    21.230
    Viel Spass! Die Grafik ist jetzt nicht allzu modern, dafür gibt es riesige Karten zu bespielen.


    [Civ5 PBEM 66] - From Russia with Love; [SMR] Der Südwesten der USA 1850-1950; [CiM] German Cities: Leipzig; [PES5] ML United in der ersten Liga; [TrainFever] Geschichte der Schweich-Diepenauer Kreisbahn


    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Warum wird der US-Präsident nicht Suzerän von Valetta? Dann kann er sich seine Mauer mit Glauben kaufen!

  8. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von Mondkalb
    Registriert seit
    22.08.07
    Beiträge
    1.936
    Ich habe das schon lange auf der Wunschliste, aber mich haben die Anfangsmacken abgeschreckt. Mittlerweile hat sich ja beim Gleis- und Signalbau einiges verbessert.

  9. #24
    Registrierter Benutzer Avatar von AlphA
    Registriert seit
    19.06.09
    Ort
    Beijing
    Beiträge
    2.431
    https://www.openttd.org/

    Das einzig wahre Eisenbahnspiel.

    MfG
    AlphA
    Chris der Phönix:
    Sieht komisch aus so ohne mumu.... Und wiwi frag jetzt wieder nicht was eine mumu ist
    Yasmin D'Ahara:
    Ne, Hausfrauen und Mütter sind einfach nur Arbeitslose, die dies halt nur nicht zugegeben wollen :sz:.
    DerPsychopath:
    Wenn ich eine Sache mit dem durchschnittlichen Civforenler verbinde, dann ist es Bitches abschleppen. :japan:
    (Anm. d. Red.: gekürzt)

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von Fankman
    Registriert seit
    21.11.08
    Ort
    Lyss, Switzerland
    Beiträge
    2.877
    Richtig
    Alles andere ist Kindergartenkram.

    Wer noch etwas mehr Komplexität und Micromanagement will dem kann ich noch Simutrans empfehlen.

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von WeissNix
    Registriert seit
    18.02.03
    Beiträge
    1.410
    Ich hatte kürzlich in einem günstigen bundle Train Valley dabei: https://store.steampowered.com/app/353640/

    Aber bin noch nicht dazu gekommen, mal wieder.

    Inzwischen gibt es auch schon Teil 2 davon https://store.steampowered.com/app/6...Train_Valley_2

  12. #27
    Registrierter Benutzer Avatar von Fankman
    Registriert seit
    21.11.08
    Ort
    Lyss, Switzerland
    Beiträge
    2.877
    Zitat Zitat von Fankman Beitrag anzeigen
    Wer noch etwas mehr Komplexität und Micromanagement will dem kann ich noch Simutrans empfehlen.
    Sorry der Link zeigte noch auf die alte Simutrans-Seite. Die neue Seite findet man hier.

  13. #28
    Civ5 ist ein Rückschritt Avatar von schlagsi
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.347
    Transport Fever
    Transport Fever 2
    Corleone <- hier klicken

    Zitat Zitat von Maxiwill Beitrag anzeigen
    statt "Held mit Handicap" ein "Held hat Handicap", bzw. falls Blau sich mal in ein SG wagt: "Held als Handicap"
    Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben.
    Kurt Tucholsky deutscher Schriftsteller (1890 - 1935)

    Fightclub <- hier klicken

  14. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.02.04
    Beiträge
    56
    Industriegigant2 (GoG) hat gute 2D-Grafik und ist ein gut spielbarer Produktionskettensimulator, der sich im Endlosmodus annähernd wie eine Aufbausimulation spielt.
    Die Industrien habe eine fortlaufende Produktion, die automatisch stoppt, wenn das Lager voll ist. An den Lagern sieht man ohne nervende Endlosklickerei, wie schnell eine Industrie produziert, ob Rohstoffe fehlen oder wenn das Lager voll ist. Man kann auch sinnvolle Cluster aus unterschiedlichen Industriezweigen bilden, die sich die gleichen Lager teilen oder Cluster aus drei gleichen Industrien bauen um die Produktivität zu erhöhen.
    Die Städte haben ein einfaches Nachfragesystem, das die Nachfrage nach Gütern pro tausend Einwohner in Lkw-/Waggonladungen anzeigt. Einfach und sinnvoll.
    Statt endlos ins Nirvana zu entladen wie in Locomotion oder Openttd, was eigentlich jeden Anspruch als Wirtschaftssimulation zunichte macht, kann man mit einem Häkchen im Fahrplan in Lager am Stadtrand entladen, aus denen sich die Shops in der Stadt versorgen.
    Automatische Fahrpläne lassen sich schnell und intuitiv zusammenklicken. Die Lkws ab 1950 sind flott unterwegs und gut animiert. Die Pfade von Zügen lassen sich genau festlegen, allerdings gibt es keine weiten Kurven oder Diagonalen oder Signale. Wenn man Locomotion oder Openttd gespielt hat, wird man sich damit schwer tun.
    Solange man kleinere Maps spielt (256x256) fallen auch die üblichen Probleme, wie sie sich aus der Zeitbeschleunigung ergeben, kaum ins Gewicht und es bleibt schön wuselig.
    Was man aus Capitalism 2 lernen könnte, das auf jegliche sichtbare Transportlogistik verzichtet: Fabriken können miteinander kommunizieren - z.B. mit Buschtrommeln, Rauchzeichen oder einfach per Telefon.
    Ich kenne Transportfever nicht, aber Factorio hat ein Schaltungsnetzwerk, was in Sachen Kommunikation eine Menge kreativer Möglichkeiten bietet.

  15. #30
    Avatar von Asmodan
    Registriert seit
    17.01.10
    Beiträge
    1.444
    Industrie Gigant 2 habe ich auf GOG nicht gefunden, gibts aber gerade auf Steam mit 70% Rabatt für 3€. Es ist wohl ein HD Remake von 2015. Vielleicht kaufe ich mir das.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •