Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: [294] Zweite Runde, bitte alle einsteigen!!

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Noktor
    Registriert seit
    26.09.15
    Beiträge
    1.123

    [294] Zweite Runde, bitte alle einsteigen!!

    Liebe Civ-Gemeinde. Kaum ist das erste Spiel zu Ende, konnte man doch nicht widerstehen und hat sich für ein weiteres Spiel eingetragen. Diesmal auch gleich ein 8er Feld mit einigen alten Bekannten aus der 292iger, einem Neueinsteiger und zwei Vetreranen. Das kann ja spaßig werden.

    Mit dabei sind diesmal:

    1 torqueor
    2 Großadmiral Thrawn
    3 Xist
    4 uma
    5 Admiral
    6 Noktor
    7 Ilower
    8 Kolumbus

    Es wird ein Ingame-Diplo Spiel only sein, ich muss noch mal heraus bekommen wie da die Regeln genau sind. Aus ein paar Story´s weiß ich es so grob, aber man sollte es schon genau wissen.
    Als erstes steht die Civ-Wahl an.

    Achtung Spoiler:

    So toll die Wahl im letzten Spiel war, so mies ist sie diesmal. Ich würde behaupten ich habe die mit Abstand schlechteste Wahl in dieser Runde. Als Spieler 6 steht mir folgendes zur Auswahl:

    Player 1 choose from: - Greece or Brazil or Aztec or Ethiopia
    Player 2 choose from: - Rome or Maya or Japan or Indonesia
    Player 3 choose from: - Egypt or Celts or Portugal or England
    Player 4 choose from: - Denmark or Zulu or Ottomans or Songhai
    Player 5 choose from: - Netherlands or Germany or Sweden or France
    Player 6 choose from: - Byzantium or Siam or Morocco or Austria
    Player 7 choose from: - America or Carthage or Iroquois or Assyria
    Player 8 choose from: - China or Polynesia or Persia or India

    Ich bin ehrlicherweise total überfragt was ich da nehmen soll. Marocco scheidet für mich aus denke ich, auch Österreich wird es wohl nicht werden. Also muss ich mich wohl zwischen Byzant und Siam entscheiden.

    Für die erste Civ spricht, dass man einen zusätzlichen Glaubensatz bei ner Relli bekommt, die Dromone ist sehr nice und der Reiter ganz ok, halt nur 3 Fortbewegung. Ich weiß leider nur nicht, wie die Karte ausfallen wird. Ohne Wasser wird das ganze ja relativ witzlos. Außerdem ist man ja eigentlich schon fast gezwungen auf ne Reli zu gehen, wenn man dann nen kriegerischen Nachbarn hat, wars das schnell...
    Die Alternative ist Siam. 50% mehr Ertrag aus Stadtstaatenerträgen und der Elefant ist ganz net mit 25 Stärke statt 20, dafür aber nur 3 Bewegung. Die Uni ist auch kein Gamechanger. Also wirklich aus meiner Sicht ne ganz üble Auswahl.
    Ich werde noch mal Nachfragen, wie jetzt die Kartengestaltung sein wird, ob sie denn etwas auf die Civ-Wahl zugeschnitten wird.
    Wenn jemand eine Idee hat, was der Einäugige unter den Blinden ist, wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    18.110
    Na dann!

    Achtung Spoiler:
    Würde wohl Siam empfehlen, alles keine tollen Boni, aber die UU ist brauchbar stark und Erträge von Stadtstaaten können zumindest nett sein.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Herbert Steiner
    Registriert seit
    23.03.12
    Beiträge
    3.689
    Viel Spaß und Erfolg

  4. #4
    racebear75 Avatar von racebear75
    Registriert seit
    09.01.08
    Ort
    Bergkamen
    Beiträge
    397
    Eifriger Leser wie meistens, aber auch überall, daher wohl ohne Tipps, außer vielleicht beim Schiffsdesign 😉.
    bin inzwischen nicht mehr ganz so ein Neuling ;-)

  5. #5
    κόσμος Avatar von demonaz
    Registriert seit
    28.02.06
    Ort
    pale blue dot
    Beiträge
    826
    Achtung Spoiler:
    Dann nehmens halt Österreich. Küss die Hand! Tu Felix Austria!

    Der Kartenersteller würde dann sicher ein paar tolle Hügel setzen
    Much of the social history of the Western world, over the past three decades, has been a history of replacing what worked with what sounded good.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Noktor
    Registriert seit
    26.09.15
    Beiträge
    1.123
    Achtung Spoiler:
    Ja Siam wirds auch werden denke ich. Byzant ist zu riskant auf diesen Kartentyp, wahrscheinlich wird das Gewässer am Ende nicht viel größer als im 292iger. Also muss ich es so wie der Admiral im 292iger machen und SS verbünden. . Der Elefant mit 5 Stärke mehr ist ja immerhin recht gut, wenn auch nicht so mobil. Schauen wir mal.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Noktor
    Registriert seit
    26.09.15
    Beiträge
    1.123
    So starten wir mal ein ganz klein bisschen in die Analyse, was halt schon geht.

    Achtung Spoiler:


    Zuerst mal die Gegneranalyse und Civ-Einschätzung

    1 torqueor Greece or Brazil or Aztec or Ethiopia

    Torqueor bezeichnet sich ja selbst noch als großer Anfänger, wie analytisch er aber im 293iger, auch mit Unterstützung, rangegangen ist, würde ich ihn deutlich stärker einschätzen als er sich wohl selbst. Er steckt gefühlt viel Zeit in die Analyse und Planung, das ist immer eine wichtige Komponente.
    Seine Civ-Auswahl ist echt gut. Falls er früh Stunk machen will, nimmt er Griechenland. Das glaube ich bei ihm aber eher nicht. Brasilien auch eher nicht, also entweder die Atzteken oder Äthiopien. Die Stele sind halt echt schon sehr nice. Ich persönlich würde aber wohl die Atzteken nehmen, die Krieger sind richtig gut, auch zum Erpressen am Anfang, die Gärten sind mit nem kleinen Tümpel echt stark und Kultur durch Kämpfe sind am Anfang auch super. Ich tippe, dass er die Atzteken nimmt.

    2 Großadmiral Thrawn Rome or Maya or Japan or Indonesia

    Den Großadmiral kann ich gar nicht einschätzen. Ist schon lange im Forum, aber ne Story habe ich von ihm noch nicht gesehen. Wenn es doch eine gibt, ne Info bitte.
    Die Civ-Auswahl ist ebenfalls stark. Ich würde mich zwischen Rom oder den Maya entscheiden. Da ich ihn auch eher vorsichtig einschätze, kann mich aber auch irren, würde ich auf die Maya mit den Pyramiden und den geschenkten Persönlichkeiten tippen, auch wenn die Legion schon stark ist und auch der Prodbonus in den anderen Städten. Aber man wird schon eher auf Krieg eingestellt mit den Römern.

    3 Xist Egypt or Celts or Portugal or England

    Xist hatte ich, auch durch das 293iger als nicht so stark eingeschätzt, in der zweiten Hälfte des 292iger hat er aber das Gegenteil gezeigt. Das war ein echt starkes Spiel von ihm da. Also sehe ich ihn schon als stärkeren Mitspieler an.
    Auch seine Civ-Auswahl ist nicht schlecht. Portugal ist denke ich raus, England hat zwar nen zweiten Spion und die Bogenschützen, aber ihre eigentliche Stärke zu See wird hier wohl nicht so zum tragen kommen. Trotzdem wäre esmöglich. Die Kelten finde ich stark, da man da gute Chancen auf ne Reli hat und die Zufriedenheit aus dem Opernhaus auch sehr nett ist (falls es diesmal auch soweit geht). Es muss aber natürlich auch erst mal gebaut werden. Ich denke aber, dass er Ägypten nehmen wird. Er hatte im 292iger schon eine Affinität zu Wundern, die Streitwagen brauchen keine Pferde und sind bock stark und die Grabstätte gibt Zufriedenheit und Glauben. Ich denke also, dass es hier klar Ägypten werden wird.

    4 uma Denmark or Zulu or Ottomans or Songhai

    Uma ist aus meiner Sicht ebenfalls ein starker Spieler, sein Aufbauspiel am Anfang ist schon echt übel teilweise. Sowohl im 292 und 293 konnte ihm da keiner das Wasser reichen. Danach ist er aber jeweils abgefallen aus verschiedenen Gründen, mal sehen wie es diesmal ist. Mit ihm ist aber definitiv zu rechnen!!
    Die Auswahl ist auch hier sehr gut. Die Osmanen werden es sicher nicht und auch die Songhai nicht. Es stehen also noch zwei kriegerische Völker zur Auswahl. Im Spiel mit Kolumbus, Choppix und co hatte er schon die Dänen mit ihren Berserkern, von daher würde ich tippen, dass er diesmal die Zulu´s nimmt. Das spielt ihm auch in die Karten, da er gerne kompromisslos Krieg führt und das hier ja genau dazu enläd. Die Zulu´s möchte ich sicher nicht direkt neben mir haben!!

    5 Admiral Netherlands or Germany or Sweden or France

    Über den Admiral muss man nicht wirklich viel mehr sagen, es ist die Hölle gegen ihn Krieg zu führen. Gefühlt lässt er sich manchmal etwas dazu hinreißen am Anfang 1-2 Wunder mehr einzuschieben, und damit den Aufbau etwas zu vernachlässigen. Aber mit ihm ist natürlich immer zu rechnen.
    Die Civ-Wahl wird bei ihm aber interessant. Auf den ersten Blick würde man natürlich Deutschland nehmen denke ich, aber da er die gerade erst hatte, glaube ich das fast nicht. Die Auswahl danach ist aber wie meine nicht so prall. Ich würde mal tippen, dass er Schweden nimmt, die Karoliner sind schon nett, wenn auch spät, und er könnte wieder eine Stadtstaatenstrategie fahrren und Persönlichkeiten verschenken. Ansich aber auch eher nicht so starke Civ´s zur Auswahl.

    7 Ilower America or Carthage or Iroquois or Assyria
    Kommen wir zum alten Haudegen Ilower. Auch hier brauchen wir nicht viel Worte zu sagen, ich erinnere mich noch gerne an die Duelle mit Raupe, Mambokurt und co. Aber auch in seinem letzten Spiel mit Äthiopien und Maya als Team, hat man seine Stärke gesehen. Einer der beiden Topfavoriten in dem Spiel aus meiner Sicht.
    Civ-Wahl ist gut aber nicht überragend. Karthago wirds eher nicht denke ich, gefühlt auch nicht Amerika. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Assyrien wird und er versucht mit den Türmen früh einen Gegener raus zu nehmen. Das wäre dann sehr übel, wenn man ihn als Nachbar hat. Aber auch die Irokesen hat man erst im 292iger gesehen, sind sehr stark.

    8 Kolumbus China or Polynesia or Persia or India
    Kolumbus ist, wie auch Ilower, aus meiner Sicht der Favorit in diesem Spiel. Taktisch und analytisch über jeden Zweifel erhaben, kann man ihm sicher nicht das Wasser reichen. Es spielt ihm sicher auch in die Karten, dass es nur Ingame-Diplo gibt. Denn ich finde, dass seine Diplo und Strategie teilweise sehr direkt und kompromisslos ist, nicht immer zu seinem Vorteil in einem full Diplo Spiel. Aber hier ist dem nicht so, also kann er hier wohl noch stärker aufspielen.
    Seine Civ-Auswahl ist natürlich auch sehr übel. China ist ja schon Hölle genug. Auch Indien ist nett, wenn man mal den Anfang überwunden hat. Gefühlt, weil er China auch schon gespielt hat, denke ich aber, dass es Persien werden könnte mit Fokus Chicken Itza und einem ewigen GA. Ich denke er sucht die Herausforderung und wird nicht China nehmen. Aber das ist nur ein Bauchgefühl.

    Ich selbst habe mich für Siam entschieden, mal sehen was man daraus machen kann. Der Bonus auf SS-Erträge kann schon nett sein, aber der Prüller wird es nicht sein. Von daher bin ich mal gespannt. Am Ende wäre mir sogar ein Full-Diplo lieber gewesen, da wären Absprachen und Bündnisse doch einfacher möglich gewesen. Aber mal schauen.
    Ich bin sehr gespannt auf das neue Spiel.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von htpzc
    Registriert seit
    30.09.10
    Beiträge
    3.592
    Uff, bei der Wahl bin ich auch überfragt und kann da schlecht einen Tipp geben. Not gegen Elend.
    Drücke die Daumen und viel Glück bei der Wahl der civ

  9. #9
    Spürt Luft Avatar von ttte
    Registriert seit
    05.12.15
    Ort
    Helmarsborg
    Beiträge
    13.068


    Siam ist immerhin flexibel, je unbekannter die Karte, desto eher würde ich zu Siam tendieren.
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Oh ich wuste gar nicht das das Hier ein Deutschlehrerforum ist.
    Da muss mir irgentetwas entfallen sein. :gruebel:
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Da geht er hin, der ttte-ngrabscher :blaw:


  10. #10
    Free Hübsche Frauen Faden Avatar von Chris der Phönix
    Registriert seit
    27.12.12
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    27.102
    Bei allem Streit im Zivi, dürfen wir nie vergessen, dass Al Bundy mal vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat.

    Nein, doch, OH!

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Josepp
    Registriert seit
    23.02.14
    Beiträge
    3.127
    Hier ist erstes Bild:

    Achtung Spoiler:
    Bild


    Ich hab leider vergessen dir ein Passwort zu geben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine PBEMs

    Beendet
    157 - verloren
    189 - gewonnen, Team mit Seratnian
    196 - verloren (von GS Hain übernommen)
    240 - gewonnen
    246 - verloren
    257 - verloren
    258 - gewonnen
    259 - verloren, Team mit llower
    272 - verloren
    273 - verloren (von Han248 übernommen)
    275 - verloren
    279 - gewonnen
    284 - verloren

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Noktor
    Registriert seit
    26.09.15
    Beiträge
    1.123
    Hab vielen Dank. Kurze Frage wegen dem Passwort, muss ich das jetzt vergeben oder muss das jemand nachträglich machen?

  13. #13
    Friedensfürst Avatar von Tim Twain
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    29.483
    Zitat Zitat von Noktor Beitrag anzeigen
    Hab vielen Dank. Kurze Frage wegen dem Passwort, muss ich das jetzt vergeben oder muss das jemand nachträglich machen?
    Du kannst nachträglich eins vergeben, sobald du dran bist.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Noktor
    Registriert seit
    26.09.15
    Beiträge
    1.123
    So, fangen wir mal an mit dem neuen PBEM. Der Zug sollte bald bei mir sein, so dass endlich mal die Vorüberlegungen anfangen sollten.

    Achtung Spoiler:
    Mit meinem Startplatz bin ich zufrieden. Drei KK-Ressourcen im Einzugsgebiet, zwei Lux eine davon Mamor. Stand jetzt würde ich an Ort und Stelle gründen. Der Krieger wird aber wohl 6-3 oder 6-6 seiner Posi gehen und schauen was am anderen Fluss los ist.
    Ansonsten werde ich mit einem Späher starten und diesmal, anderes als im 292iger, deutlich früher die KK angehen. Da Tim bei dem Kartenbau keine Rücksicht auf die Civ-Wahl genommen habe, bin ich natürlich froh, dass ich nicht Byzant genommen habe. Ich hoffe, dass ich ein paar CS finde, um vielleicht wenigstens ein bisschen die Stärke von Siam auszuspielen. Bis zu den Elefanten ist es ja doch ein Stück noch.
    Aber erst mal sehen wie es überhaupt in diesem Haifischbecken diese Runde wird. Ilower und Kolumbus geben im Fred schon ordentlich gas bei der Diskussion, welche Civ wie gut ist... Da wollen wohl einige zeigen wo der Hammer hängt und Siam hat nichts, was am Anfang besonders hilfreich ist. Wenn dann der Nachbar z.B. Ilower mit eventuell Assyrien ist, oder Uma mit Dänemark oder Zulu... Da wäre full Diplo deutlich besser gewesen. Aber schauen wir mal.

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Noktor
    Registriert seit
    26.09.15
    Beiträge
    1.123
    Und es geht schon wieder los, kann das denn wohl wahr sein... *träller*
    Ja da ist sie schon die erste Runde. Ich hoffe auf rege Beteiligung, dass wir bald auf Seite 2 ohne Spoiler sin!!

    Achtung Spoiler:

    Der Start ist wie auf dem Bild schon gesehen schon schick.

    Bild

    Vor ab sieht man noch, dass der Großadmiral (verdammt, ich kann jetzt nicht mehr einfach Admiral sagen!! ) Rom genommen hat. Da will wohl jemand ramba zamba machen. Also aufgepasst.
    Ich ziehe mit meinem Krieger wie geplant und decke aber nix auf, was mich zum wandern veranlassen würde!

    Bild

    Deswegen gründe ich an Ort und stelle, forsche auf Keramik und stelle nen Späher ein. Die erste Ruine winkt auch schon aus der Ferne!
    Die Demo ist sogar in der ersten Runde etwas aufschlussreich.

    Bild

    Der Admiral hat nicht gegründet und ist gewandert. Es hat noch jemand ein 3er Nahrungsfeld aber auch jemanden mit 6 und jemanden mit 4 Wenn man nach dem Land geht hat keiner am Wasser gegründet.
    Ilower hat leider, wie erwartet, Assyrien genommen. Hoffen wir mal, dass wir nicht in direkter Nachbarschaft zu den Türmen sind. Im Osten Dschungel hat im übrigen mehrere Vorteile. Mit ner Uni wäre hier echt nette Forschung möglich, aber vor allem ist das Gelände für einen Aufmarsch aus dieser Richtung für alle recht mühsam und damit ist die Gefahr aus dieser Richtung eher gering.

    Eine letzte Frage an die Experten, wie kann ich die Standardgröße im Vergleich zum 292iger mir ca vorstellen? Schon deutlich größer oder nur ein bisschen. Gefühlt würde ich hier, ohne eigenen Tümpel, diesmal auf UA gehen.


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •