Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 127

Thema: 14 - Kupdysseus' Reise durch die Weltmeere

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186
    Na sofern es mich dann nicht an Ende der Welt portet sollte ich dann wieder zurücklaufen können.
    Danke für die schnelle Antwort.

  2. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186

    Runde 26 - Fight or Flight

    Dwayne beweist Mut und gesteht sich ein, dass er mit dem zusätzlichen Barbarenreiter der aus dem Nebel kam nicht fertig werden würde. Operation Stammesdorf ist abgebrochen und es geht weiter Richtung Deutschland.



    Frühes Reich ist fertig. Es geht standardmäßig weiter mit 'Handwerkskunst'.
    Wir wechseln erstmal nur unsere Wirtschaftspolitikkarte und nehmen '+1 in allen Städten' raus und packen '+50% für Siedler' rein.
    Den Produktionsbonus für Marineeinheiten lassen wir auch erstmal noch drin. Die einzige sinnvolle Wahl wäre der Barbarenkampfbonus, aber wir sind zuversichtlich, dass wir das auch so hinkriegen.
    Um die Inspriation für 'Staatdienertum' zu bekommen bleibt uns nur eine Heilige Stätte. Den Campus bekommen wir nicht rechtzeitig freigeschaltet. Da wir eine Religion gründen wollen kommt uns das eh zupass.

    Außerdem können wir unseren ersten Gouverneur ernennen. Wie geplant macht Pingala das Rennen.




    Pingala zieht natürlich sofort nach Wellington.
    Trotz der Siedlerpolitik machen wir die Quad noch fertig. Diese wird der Geleitschutz und Meinungsverstärker für den Siedler gegen Barbara sein. Diesen starten wir kommende Runde und er wäre in 3 Runden fertig. Aber im Wald steht der Handwerker schon bereit um dann kraftig Extraproduktion draufzuholzen.



    Die Schlinge um Mexiko sitzt wie geplant. Der Späher gibt für eine Runde seinen Hügel auf um zu verhindern, dass der mexikanische Krieger darauf zieht. Unser Krieger soll da vor der Kriegserklärung hinziehen um zu verhindern, dass er rausgeportet wird.
    Wenn wir ganz viel Glück haben zieht der mexikanische Krieger auf -4 und unser Späher dann auf -9 damit der Krieger länger braucht um ins Stadtzentrum zu kommen.

    Die Quad macht sich schonmal an Barbaras Pack warm. Ist noch ausbaufähig, der Krieger steht noch, aber vermutlich vergeht ihm jetzt die Lust am prügeln und petzt bei Mama.



    Rangliste



    Punkte
    Lukenking (Skyther) hat jetzt auch eine 2. Stadt

  3. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186

    Runde 27 - Krieg!

    Mexiko wittert das herannahende Ungewitter und zieht seine Truppen zurück. Wir hatten gehofft wenigstens den ersten Angriff auf die Stadt ohne Krieger drin durchführen zu können.
    Der Späher zieht oben auf seinen Hügel zurück um den anderen mexikanischen Krieger zu beschäftigen.
    Da unser Krieger nicht geportet werden soll, zieht er wie geplant aus dem Stadtgebiet ...




    ... wir erklären den Krieg ...




    ... alle rücken auf Ihre Position und buddeln sich ein. Die Galeere geht direkt auf die Stadt und macht 29 Schaden. Ohne Belagerung würde das ewig dauern. Die Quad fährt hinter der Stadt in Position und übernimmt ab kommende Runde.



    Die 2. Quad ist fertig und macht sich auf den Weg nach Barbara Bay. Wir beginnen den ersten Siedler und roden 30 (45) dazu. Somit ist der Siedler in 2 Runden fertig. Wir stellen wieder auf ein höheres Nahrungseinkommen um, damit Pingala's Boni später besser ziehen.




    Dover sammelt kommende Runde mal wieder ein Stammesdorf ein.




    Der Barbarenreiter bleibt Dwayne auf den Fersen, aber der findet eine gute Fluchtmöglichkeit in den See. Falls der Barbarenreiter über den Fluss angreift hält Dwayne seine Position.




    Rangliste




    Punkte
    Rage (Russland) hat jetzt auch seine 2. Stadt. Aus dem werde ich nicht schlau. Noch nicht einen einzigen Prophetenpunkt generiert. Ich dachte eine frühe Lavra quasi das russische Pflichtprogramm ist.

  4. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186

    Runde 28 & 29 - Rotbart

    Der Barbarenreiter hat tatsächlich die Schnitte Dwayne anzugreifen. Das tat ihm nicht gut und er sucht das Weite. Ein Verhalten welches wir nun bereits von den Barbaren hier kennen.
    Dwayne geht daraufhin einen Schritt nach Süden und entdeckt den Ursprung die ganzen Barbarenplage.

    Wir finden Hyglak (Deutschland). Barbarossa scheint etwas Startschwierigkeiten zu haben. Dwayne entschließt sich ihm etwas unter die Arme zu greifen. Er wird sich der Barbaren Brut dort annehmen.

    Inwieweit ist es sinnvoll Delegationen gegenseitig auszutasuchen? Der Effekt davon ist doch nur die Erhöhung der 'Diplomatischen Sichtbarkeit'. Den Kampfbonus davon bekomme ich nur wenn meine 'Diplomatischen Sichtbarkeit' auf meinen Gegner höher ist als seine bei mir, richtig?
    Was bringt es also sich Delegationen gegenseitig zu schicken?



    Wir erforschen die 'Keramik' und damit alle Grundtechnologien.
    Wir sind etwas unentschlossen wie wir weiterforschen sollen. Den Campus als nächstes erforschen? Schonmal Richtung Toa (UU) also 'Bauwesen' oder auf den für uns so wichtgen Hafen gehen?
    Wenn wir früh ein paar Häfen hingestellt bekommen könnten aus unserer wohl kommenden goldenen Klassik mit der Widmung 'Freie Forschung' doch noch einiges an Nutzen rausholen.

    Wir entscheiden uns trotzdem erstmal auf 'Schrift' forschen. Mit dem 'Heureka' durch das Treffen mit Deutschland können wir da am Schnellsten was rausholen.




    In Wellington packt Kupe seinen Kram und zieht los um an eine neue Stadt zu gründen und diese unschöne Geschichte mit Babara ein für alle mal zu klären. Pingala übernimmt solange die Geschäfte in Wellington.

    Wir stellen wieder auf Wachstum um. Nächster Bauauftrag ist der längst überfällige Händler.




    Der Krieg in Mexiko verläuft wie geplant. Der mexikanische Krieger wird von unserem Späher auf dem Hügel abgelenkt.
    Unsere Krieger entspannen an der mexikanischen Küste und die Quad ballert was das Zeug hält , einmal 35 und einmal 30 Schaden.




    Rangliste




    Punkte

  5. #80
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.013
    Diplomatische Sichtbarkeit ist ja nicht nur der Kampfbonus, Du bekommst auch mehr Informationen über die Tätigkeit der anderen, Siedlungsgründungen etc.
    Den Sichtbarkeitsbonus einer Delegation verliert man bei einer Kriegserklärung auch wieder, insofern als Kampfbonus untauglich.

    In Mexico City müsstest Du jetzt auch mit Deinen Kriegern angreifen können denke ich.

  6. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186
    Danke. Das war mir nicht klar. Also ist das einzige was tun kann um den Kampfbonus durch diplomatische Sichtbarkeit zu bekommen einen Handelsposten errichten. Zumindest bevor es Spione gibt.

    Ja, ab dem Zeitpunkt wenn ich die Stadt mit ihnen einnehmen kann mache ich das auch. Möchte die Krieger nicht ohne Not angeschlagen rumstehen haben. Falls Mexiko dann nen Bogi rauslässt wird's nochmal unnötig eng.

  7. #82
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.256
    Zitat Zitat von pedrik Beitrag anzeigen
    Danke. Das war mir nicht klar. Also ist das einzige was tun kann um den Kampfbonus durch diplomatische Sichtbarkeit zu bekommen einen Handelsposten errichten. Zumindest bevor es Spione gibt.
    Das geht nur als Mongole soweit ich weiß, normale Handelsposten geben keine diplomatische Sichtbarkeit iirc.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er
    6er

    Laufend:

    12er
    20er

  8. #83
    Pfeffersack Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    14.013
    Zitat Zitat von Buktu Beitrag anzeigen
    Das geht nur als Mongole soweit ich weiß, normale Handelsposten geben keine diplomatische Sichtbarkeit iirc.
    Korrekt.
    https://civilization.fandom.com/wiki...tic_Visibility erklärt das ganz übersichtlich.
    Eine Delegation/Botschaft und eine Handelsroute erhöhen jeweils die Sichtbarkeit, verschwinden aber beide bei Kriegserklärung.
    Ein Spion mit Lauschposten, Drucken und ein spezieller Händler sind die Dinge die auch im Krieg die Sichtbarkeit erhöhen.

  9. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186
    Da war ich ja ziemlich auf dem Holzweg. Vielen Dank für die Erklärungen.

  10. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186

    Runde 30 - Post an Rotbart

    Wir kloppen mit allen auf Mexiko ein, aber es überlebt noch knapp diese Runde. Nächste Runde haben wir es dann.
    Unser Ablenkspäher hat ordentlich kassiert und weicht in den Wald aus um kommende Runde unangreifbar für den mexikanischen Krieger zu sein. Wäre eigentlich klüger gewesen in die Stadt zu ziehen um kommende Runde direkt mit der Heilung beginnen zu können.
    Mexikos erste Aufgabe wird der Bau einer Heiligen Stätte auf -1 vom SZ sein um die Inspiration für 'Staatsdienertum' zu bekommen und schon mal ein paar Prophetenpunkte einzusammeln. Aktuell hat das noch keiner gemacht, also stünden die Chancen gut ein paar schöne Glaubenssätze zu bekommen.




    Wir schließen 'Handwerkskunst' ab und weiter geht's mit 'Staatsdienertum' für den Regierungsplatz und eine Beförderung für Pingala.

    Wir lassen die Siedlerkarte drin. Nach dem Händler, werden wir uns in Wellington noch an einen 2. Siedler machen.
    Im Militärslot nehmen wir die +50% für Militäreinheiten rein. Da die Politiken jetzt für mind. 9 Runden drinbleiben, dürfte in Wellington nach dem 2. Siedler noch etwas Luft für eine Schleuder und einen Krieger bleiben um die vernachlässigte Aufklärung etwas nachzuholen.




    Siedler und Handwerker wassern auf dem Weg nach Barbara Bay. Kommende Runde liefert die Quad die Koordinaten des Rotbärtigen an Barbara aus. Vielleicht lässt sie sich davon dazu bewegen sich hier wegzubewegen. Die Hoffung stirbt zuletzt. Wir Maori verabscheuen Gewalt.




    Apropos, Rotbart. Wir nutzen alle diplomatischen Mittel um die Barbara Bay Angelegenheit friedlich niederzuschlagen. Wir schicken ein paar fette, warzige Weiber (quasi Barbara Doppelgänger) mit einem Foto von Barbara los und einem Geleitbrief mit der Bitte, Barbara und ihre gemeinsamen Kinder bei sich aufzunehmen. 25 Gold zur Kostendeckung legen wir bei.




    Ranglist




    Punkte

  11. #86
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.624
    Der Krieger auf [Mexiko-1] kann ja noch Fress-heilen machen und er Nordkrieger nimmt dann die Stadt ein, nachdem das Schiff nochmal ballern darf. Oder?
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  12. #87
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    20.624
    Oder welche der Einheiten braucht noch Erfahrung für den Aufstieg?
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!

    N E U E S A U S D E N U N T I E F E N D E S F O R U M S
    ...{Colonization 1994 Classic}-HURZ auf dem Weg in die neue-Welt...{MoO2}-Short- Kurz und -schmerzlos...


  13. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.20
    Beiträge
    186
    Ja, so werden wir das machen. Den Bauernhof unter dem -1 Krieger brauchen wir eh nicht mehr, weil da die HS hinkommt.

    Die beiden Krieger haben diese Runde erst mit ihrem allerersten Angriff ihre Feuertaufe bestanden. Der Späher hat's nicht mehr weit bis zur 2. Beförderung, der kann nächste Runde aber keine Plünderung mehr durchführen.
    Welche 2. Beförderung nehmt Ihr bei Aufklärungseinheiten?

  14. #89
    Strippenzieher Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.256
    Ich nehm bei Späheinheiten fast ausschließlich den rechten Baum, denn da gibts mit der 3. Beförderung +20 .
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:
    37er, 41er, 43er, 46er, 49er, 2er
    6er

    Laufend:

    12er
    20er

  15. #90

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •