Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 77

Thema: [DMS] Ein Burgunder mit Handkäs

  1. #1
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926

    [DMS] Ein Burgunder mit Handkäs

    Zutritt:
    -SL
    -Hessen
    -Burgund

  2. #2
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926
    HuHu Dorky,

    was kann ich für dich tun?

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    Erstmal schön das es diese Story gibt.

    Ich würde mich freuen wenn dies dazu beiträgt missverständnisse zu klären.

    Ich hoffe ich habe dich mit meiner offenen Art im Mitteleuropa Thread nicht zu sehr gegen den Kopf gestoßen.
    Ich habe gesteren nochmal drüber geguckt und mir ist aufgefallen das aus deiner Perspektive manche so wirke ob sie dierekt gegen dich gerichtet waren.
    Das wollte ich nicht.

    Ich bin ja recht neu im Foren Spiel. Als ich Hessen übernahm habe ich mir vorgenommen die Rolle die Ghaldak Entwickelt hat erstmal aufzunehmen und dann weiter zu Spielen.
    Ich sehe für mich dieses Spiel auch als Rollenspiel, ich glaube hier sind wir uns recht Ähnlich?

    Für mich ist meine Rolle:
    1. 100% GK Loyal
    2. Besorgt um seine Bevölkerung
    3. Möchte ungern das ein geleichberechtigtes Reich Hessen dominert.
    4. (Nicht ganz so wichtig) Er Akzeptiert die Teusche Libertät.

    Ich würde mich sehr freuen wenn wir Friedlich unsere Probleme bearbeiten können.
    Und war erlich begeistert von deinen Stühlerücken vorschlag.
    Ich wäre allerdings naive wenn ich nicht gleichzeitg aufpassen würde das der Westen Schutzlos ist.
    Wie ich das sehe sind wir alle insbesondere Frankreich immer noch mit den Nachwirkungen vom Lammkopf aufstand beschäftigt.

    Ich rechne und hoffe ähnlich wie VK nicht damit das wir Heerersfolge gegen Frankreich leisten müssen und werde mich auch dafür einsetzen das friedlich zu klären, ohne hierbei jedoch mein Kopf zu riskieren.

    Du hattest erwähnt das du das gefühl ich hätte misstrauen gegen dich weil Base schlecht über dich geredet hat.
    Da kann ich dich beruhigen, ich müsste nachgucken aber ich glaube du warst nie Thema zwischen uns beiden.

    Ich habe bestimmt noch irgendwas vergessen was ich dir sagen wollte.
    Das schieb ich dann nach.
    Kann ich auch irgendetwas für dich tun?

    Ansonsten wünsch danke das du für die Komunikation offen bist und ich hoffe du hast viel Spaß am Spiel!

  4. #4
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926
    Ich spiele aktuell die Rolle als "Ehrenhafter König, der den Ritterweg" eng lebt. Du kannst mal Jon fragen was für Chancen ich mir schon alles entgehen lassen habe, wo andere Spieler die möglichkeiten mit Handkuss genommen hätten, um für sich einen Vorteil herrauszuziehen.

    Aber hey - dafür haben sich eben dann auch andere Positive dinge entwickelt.

    Ich versuche Irgendwie immer Wege zufinden, um nicht jeden Spieler eines auf die Mütze zugeben und die Großmacht raushängen lassen zumüssen (außer Sie haben Burgund Provoziert, insbesondere in seiner "Ehre". Dann ist meine Spielfigur sehr nachtragend. Wenn ich Irgendwann doch noch herausfinden sollte, wer mir in Jerusalem die Pferde gestohlen hat, dann mache ich diese Person platt ). Dem einzigen dem ich derzeit gerne mal auf die Mütze geben würde, wäre BJ seine Spielfigur. Weil er jeden Vorschlag zur Aussöhnung ablehnt und damit mich einfach zwingt in eine andere Richtung zugehen.



    Frankreich kann den Tribut nicht bezahlen. Es könnte einen Dicken fetten Kredit aufnehmen, aber nur um damit den Tribut an einen schwächelnden "GK" zubezahlen? Ich kann da Guerra schon sehr gut nachvollziehen warum er es nicht macht.

    Ich hoffe du kannst aber auch verstehen, warum ich bei Frankreich nicht für den GK den Steuereintreiber spielen werde?

    Edit:
    Ich mag das Spiel, aber manchmal neige auch ich zu Impulsiven handlungen - über die ich mich einen Tag später ärger.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    Ich spiele aktuell die Rolle als "Ehrenhafter König, der den Ritterweg" eng lebt. Du kannst mal Jon fragen was für Chancen ich mir schon alles entgehen lassen habe, wo andere Spieler die möglichkeiten mit Handkuss genommen hätten, um für sich einen Vorteil herrauszuziehen.
    Kling sehr sympatisch, so habe ich dich auch bis her wahrgenommen

    Dem einzigen dem ich derzeit gerne mal auf die Mütze geben würde, wäre BJ seine Spielfigur. Weil er jeden Vorschlag zur Aussöhnung ablehnt und damit mich einfach zwingt in eine andere Richtung zugehen.
    Ich glaube BJ ist ein bißchen von dir angepisst weil er das Gefühl hat das du damals England mehr hättest in die Schranken weisen sollen (Übrigens Cheggi hat dich in der hinsicht verteidigt).

    Frankreich kann den Tribut nicht bezahlen. Es könnte einen Dicken fetten Kredit aufnehmen, aber nur um damit den Tribut an einen schwächelnden "GK" zubezahlen? Ich kann da Guerra schon sehr gut nachvollziehen warum er es nicht macht.
    Als Spieler kann ich das auch 100% verstehen. Meine Rolle ist und bleibt halt 100 % GK Loyal.
    Ich hatte übrings schon letztes Jahr geguckt ob ich Frankreich helfen kann. Jon hat mich jedoch darvor gewarnt.
    Guerra tut mir auch echt Leid er kann ja wirklich gar nichts dafür.
    Da sind jetzt einnfach seid den Lammköpfe aufstand immer wieder Sachen Passirt die ihn zurückhalten.

    Ich hoffe du kannst meine Position auch verstehen.
    Meine Rolle konnte sich bis zu dieser Rebilion nicht ein mal ernsthaft vorstellen das es eine echt alternative zum Pax Mongolica gibt (ich als Spieler weis das natürlich besser ).

    Wir sind da in einer echt doofen lage.

    Edit:
    Ich mag das Spiel, aber manchmal neige auch ich zu Impulsiven handlungen - über die ich mich einen Tag später ärger.
    Ich würde mich freuen wenn du deine Impulse mir gegenüber hier rauslässt wenn die in der öffentlichkeit landen ist es manchmal zu spät.

    Mir tut unser kleiner Austausch übrigens jetzt schon gut, danke dafür.

    Eine Sache ist mir noch eingefallen die ich noch mit dir abstimmen wollte.
    Ich halte es bis her so das alles was in dieses 1 zu 1 Story besprochen wird hier bleibt außer man fragt vorher um erlaubniss.
    Ich würde es geren noch ergänzen das klare Atacken gegen verbündette (für mich auch das GK) ausnehemen.
    Als beispiel: BJ geht dir auf die nerven das bleibt ganz klar zwischen uns.
    Wenn du sagst ich werde in Schwaben einmarschieren dann würde ich das gerne weiter geben.
    Wäre das so okay für dich? (Bis jetzt bleiben für mich alle deine Aussagen unter uns)

  6. #6
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926
    Nur weil mir seine Spielfigur auf die Nerven geht, marschiere ich nicht gleich ein *FG* Das ist kein Kriegsgrund ^^

    Entweder wir machen das hier als vertrauliches Gespräch zwischen zwei unserer engsten Vertrauten und können besprochenes nutzen (wenn man will) oder es ist ein reiner OCC austausch.

    Irgendwas dazwischen finde ich nicht gut.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    Nur weil mir seine Spielfigur auf die Nerven geht, marschiere ich nicht gleich ein *FG* Das ist kein Kriegsgrund ^^
    Ich habe dich schon so verstanden

    Entweder wir machen das hier als vertrauliches Gespräch zwischen zwei unserer engsten Vertrauten und können besprochenes nutzen (wenn man will) oder es ist ein reiner OCC austausch.
    Wenn es nach mir geht wäre es dann ein vertrauliches Gespräch zwischen zwei unserer engsten Vertrauten.
    In Hessen wird es nur üblicher weise so gehandhabt das, alles was im vertrauen besprochen wird hier bleibt außer man fragt vorher um erlaubniss.
    Ich würde es geren noch ergänzen das klare Atacken gegen verbündette (für mich auch das GK) ausnehemen.

    Wäre das okay für dich?

    Wie stehst du zu den Vorschlag vom Papst? Und könntest du dir vorstellen in Frankreich und England nach zu horchen wie sie dazu stehen?

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    Hy papa ich würde mich sehr über ein in der Mitteleueropa Story freuen.

    Hab ich dein Wort das die Truppen in Mainz nicht ohne mein Einverständinss in Hessen aktiv werden?
    Und wenn du mir das Wort gibst darf ich das weiter sagen?

    liebe Grüße Doerky

  9. #9
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926
    Ubs - sry .. nicht gelesen.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    OT: Ich wollte das schon länger schreiben:
    Das muss für dich extrem nervig sein das die Länder mit denen du Verbündet bist so Häufig die Spieler wechseln.
    Das tut mir echt Leid.

  11. #11
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926
    Es ist nicht sonderlich förderlich, wenn die Politik meiner Nachbarn alle 2-3 In Game Jahre sich um 75 - 120% Gradwanderungen vollziehen, Ja.

    Irgendwie weiß man nie woran man ist. Dumm gelaufen und mit Nhomi, kein Plan woran ich da bin. Wird die Zeit zeigen.

  12. #12
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    28.346
    Ich konnte als Nachbar immer gut mit Naoimi zusammenarbeiten.
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    Es ist nicht sonderlich förderlich, wenn die Politik meiner Nachbarn alle 2-3 In Game Jahre sich um 75 - 120% Gradwanderungen vollziehen, Ja.

    Irgendwie weiß man nie woran man ist. Dumm gelaufen und mit Nhomi, kein Plan woran ich da bin. Wird die Zeit zeigen.
    Man setzt seine Bündnisse, Pläne und Vertrauen ja auch viel mit den Menschen und nicht mit den Ländern.

    Aber da gibt es wohl keine einfache Lösung.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Doerky
    Registriert seit
    14.10.15
    Beiträge
    1.208
    Ich habe das Gefühl wir wollen in Mitteleuropa in die selbe richtung

    (Morgen oder Übermorgen antworte ich etwas ausfürlicher)

  15. #15
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    9.926
    Es wäre wünschenswert sich mal mit einen Mongolen vernünftig unterhalten zu können, ohne das gleich Unterstellungen und eine grundlegende Feindseligkeit zu Tage kommt.

    Ich bin offen und warte bis du ausführlicher geantwortet hast.

    Im Idealfall dann noch jemand, der länger sein Land spielt ... damit das besprochene nicht sofort wieder hinfällig wird

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •