Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 77

Thema: [GK] Jarltum Kedal - Bis ans Ende der Welt

  1. #61
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Ich denke dass deine Figur das deinem Adel schon durchaus gemacht hat
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  2. #62
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Super.

    Chris drückt sich wegen Kniva schon seit zwei Tagen um eine Antwort, ob er bei mir ins Exil, weitab der Politik, kann. Ich will eigentlich helfen und deeskalieren, aber okay...
    Ich gehe mal davon aus, dass der irgendwo im Norden von der Kirche gefangen gehalten wird. Mal sehen, wie die Öffentlichkeit das findet. Irgendwer finanziert ja Fanatiker des Baumkults. Kniva ist nur einfacher Geistlicher, also muss es eher ein Adliger sein. Vielleicht sogar ein Fürst (Kuzqur?). Der Fraktion wollte ich ja eigentlich das Wasser abgraben. Mal sehen, ob Chris denen jetzt nicht unabsichtlich in die Hände spielt. Kniva verstümmeln wäre ja genau auf der "Hammerlinie" und damit der Super-GAU...
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  3. #63
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Habe gerade beim Stimmschlüssel folgendes gelesen:

    Die Macht des Kaisers und das Kaiserreich von Theresh sind religiös legitimiert und somit ist die Kirche der Kinder Ehos die tragende Säule unseres Reiches. Von ihr abgefallene Häretiker verlieren automatisch ihr Stimmrecht im Reichstag.

    Als Häretiker gilt ein Reichsfürst, der entweder
    1) sich der Apostasie schuldig macht, indem er zu einer anderen Glaubensrichtung konvertiert oder
    2) der Kirche den ihr zustehenden Zehnt von 10 % verweigert.

    Zur Feststellung dessen, ob der Tatbestand der Apostasie im Sinne des Reichsgesetzes vorliegt, müssen Kaiser und Kirche darüber übereinkommen.
    Zehnt für Kirche werde ich immer zahlen. Apostasie kann aber nicht erfüllt sein, wenn man nie Anhänger der TK war. Gulasch hat den Enkel, der jetzt Prinzregent ist, ja so angelegt, dass er Anhänger des Baumkults ist. Ich hatte zwar überlegt, ihn zur Krönungs als Fürst zur TK konvertieren zu lassen, aber eigentlich könnte ich das doch auch lassen? Er würde nicht unter diese Definition fallen!
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  4. #64
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    JACKPOT!

    Es hat mich die letzten Tage zwar einiges an Mühe gekostet, aber letztendlich habe ich Kniva jetzt doch frei bekommen. Chris übergibt ihn unbeschadet in meine Obhut. Muss nur noch die Diplo schreiben. Emoticon: sieger
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  5. #65
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Bitte dem Herrn Kniva bei Ankunft im Fürstenpalast einen angemessenen Empfang bieten. Der Mann soll sich nicht als Gefangener fühlen und auf der ganzen Reise gut behandelt werden. Wenn er Familie hat, dann diese auch gleich aus Arrizwa holen. Danke!
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  6. #66
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Kniva wird wohl irgendwann im Frühjahr bei dir eintreffen. Teleportieren kann er leider nicht. Familie...jo, halt die ganzen Baumis dort - aber so war das sicher nicht gemeint
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  7. #67
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Ich meinte mehr so Frau und Kinder. Andere Einwanderer sind natürlich grundsätzlich auch willkommen, so lange sie ihren Teil zur Gemeinschaft beitragen.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  8. #68
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Ne, er könnte seine Schwiegermutter mitbringen
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  9. #69
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    So schlimm würde ihn nicht einmal Otwin bestrafen wollen.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  10. #70
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Du hast es erkannt!
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  11. #71
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Bitte einmal den Chef der TK auf Kedal zum freundlichen Plausch einladen. Dem Fürsten sind seine Sorgen absolut nicht egal.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  12. #72
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Der Chef ist letztlich Chris

    Also die Grundrichtung kannst du auch bei ihm erfahren.
    Man muss immer damit rechnen, dass in Baumigebieten meist entweder eher liberale Leute hocken oder man bewusst Hardliner hingesetzt hat. In Kedal dürften es bislang eher die liberaleren Kräfte sein.
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  13. #73
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Das ist klar. Ich meinte die Anführer, die laut Auswertung so irritiert waren.

    Denen soll man ausrichten, dass man sich voll zur TK bekennt und daran auch nichts ändern wird. Man sucht einfach nur den Konsens zwischen Kirche und Kult zu suchen und den gemäßigten beider Seiten die Hand zu reichen, um sie zum Wohle des Landes, Reiches und Nordens an einen Tisch zu bekommen.

    Kniva ist zwar jetzt schon eher Hardcore, aber wir sahen deine Gefangenschaft als Gefahr für den Frieden.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  14. #74
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Konsens - Kirche - Kult....auch drei K die aber noch weniger gemein haben als die anderen Drei
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  15. #75
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Beide wollen in Frieden nebeneinander leben im Norden.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •