Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 282

Thema: [DMS] Privatbesprechung auf der Akropolis

  1. #46
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Ach so. Malta hat einen recht großen Hafen, wo auch immer wieder Teile der tunesischen Flotte anlegen. Es gibt aber nur wenige Befestigungsanlagen. Allerdings scheint es möglich, dass man den Hafen sperren kann, und einige LN sind wohl auch immer vor Ort, um die Ordnung aufrechtzuerhalten.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Ok. Ich will einen Plan für die Besetzung in der Schublade haben, den ich, sollte die Weltlage es anbieten, auslösen kann. Aber die Herausforderung ist wohl eher die Legitimation als dann der militärische Erfolg.

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    14. Mai 1419: Der Satrap von Kiew Kublai Khan lädt für den 10.-20. Oktober zu einem unter seiner Schirmherrschaft stehenden Ringerturnier ein. Dieses soll fortan in jedem ungeraden Jahr in Kiew stattfinden und den „friedlichen Wettstreit der Kämpfer aller Welt fördern, um Kraft und Geschicklichkeit der Jugend zu verbessern“. Als Preis für den Erstplatzierten sind 5000 S und ein mongolisches Streitross ausgelobt. Ungewöhnlich ist, dass in Kiew auch die Platzierten einen kleinen Geldpreis erringen können. Der Finalist wird 2000 S erhalten, die beiden Halbfinalisten je 1000 S und die vier unterlegenen Viertelfinalisten je 250 S. Zugleich ist ein Bogenschusswettbewerb im KO-System geplant, bei dem ebenfalls 10000 S und ein Streitross als Gesamtpreisgeld ausgesetzt sind. Die Verteilung ist exakt dieselbe.
    Hier bitte eine starke Präsenz durch Hellas und seine diplomatischen Korps. Man möchte in der Ukraine gute Freunde finden

  4. #49
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Ok. Du hattest ja ohnehin einen Spitzenringer.

  5. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Der Khan interessiert sich für die Meinung seiner Vasallen in der Jerusalemfrage.

    Bisher hat man sich zurückgehalten in der Frage und auch kaum bereut bei den turbulenten Entwicklungen. Dennoch hat man eine starke diplomatische Präsenz und überlegt diese nun zu nutzen. Daher wäre es interessant zu hören wie der Hof die Lage einschätzt, welche Optionen auf dem Tisch liegen.

  6. #51
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Bei Hofe haben sich die meisten Amtsträger auch noch keine abschließende Meinung gebildet, zumal man bislang ja auch nicht betroffen war. In Hellas selbst dürfte der Papst unter den christlichen Bewohnern eine eher geringe Rolle spielen, von den Andersgläubigen ganz abgesehen. In Süditalien könnte das aber anders aussehen.

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Der Kiewer Kublai Khan ist ja auch Teil der Reformpartei im Reich. Mit der möchte ich mich eh vernetzen und schauen welche Ziele man verfolgt. Vielleicht kann man da ansetzen.

  8. #53
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Die Südrussen und Ukrainer neigen offenbar stark dazu, den Status quo zu erhalten. Aus ihrer Sicht haben die Europäer und auch der Papst nicht gerade gezeigt, dass sie dort für Ruhe sorgen können. Die Abtretung einer Provinz sei ja nur dann von Vorteil, wenn sich daraus ein Gewinn an Sicherheit ergebe.

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Ich überlege wie ich mehr Teil des Spiels werden kann. Ich mag aktuell alles außer das Hellas nur 1x im Jahr Beachtung findet

  10. #55
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Mach doch eine Art Jahresprogramm wie Hessen! Dann kommst du auf jeden Fall dran.

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Guter Vorschlag. Werde ich machen.

    Ich überlege wie man diese hoffnungslose Lage in Ägypten in den Griff bekommt. Was sagt man dazu derzeit in Sarai? Ich beherberge aktuell ja eine Prinzessin der rechtmäßigen Dynastie. Ggf. eröffnet das diplomatische Optionen. In Ägypten hat man sicher keine Lust abzuwarten bis das Großreich die Kraft hat um zurück zu schlagen. Ich würde gern diplomatische Kanäle nach Ägypten und Sarai öffnen um zu sehen wie die Bereitschaft in diese Richtung steht. Unter Umständen könnte die Dynastie Ägypten unter einer neuen Prinzessin führen die den nötigen Kompromiss mit den Berbern macht und gleichzeitig zwei Probleme ausräumt, das GK und ein Legitimationsproblem und Bürgerkrieg.

    Unabhängig davon würde ich gern als Vermittler der aktuellen ägyptischen Regierung und Sarai auftreten.

  12. #57
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Eine Vermittlung wäre sicherlich gern gesehen, zumal Ägypten natürlich kein Land ist, das man einfach so nebenher erobern kann. Man nimmt an, dass der Papst auf einen Aufstand oder etwas Ähnliches hoffte. Welche Prinzessin hast du denn bei dir?

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    11. Juni 1417: In Athen heiraten der hellenische Thronfolger Chalid Khan und die ägyptische Prinzessin Saavik Yazid. Adel und Volk feiern ausgelassen mit dem jungen Paar. Auch die beiden Väter Mehmed Khan und Yesun Khan nehmen an der Eheschließung teil und halten einige diplomatische und militärische Besprechungen ab.
    Die Jüngste. So ist es, Ägypten ist wohl für alle von großer Bedeutung und es wird Zeit für Frieden.

  14. #59
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.945
    Dann bin ich mal gespannt was das Sultanat dazu sagt und was meine ultra-premium-deluxe-Gesandtschaft in Sarai erreichen kann.

    Dem Sultanat muss und könnte man wohl einige Zugeständnisse machen, ich würde die Berber da verstärkt einbinden und den aktuell mächtigen Männern weitreichende Befugnisse überlassen. Aber gerade sie profitieren wohl davon wenn man aus Sicht des Großkhan die legitime Regierung stellt und die reichen Schätze des Landes nicht mehr nur in Waffen sondern auch wieder mehr in eigene Taschen stecken kann.

    Es wäre natürlich schön zu sehen wenn dort Frieden einkehrt unter einer neuen Cleopatra.

  15. #60
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.036
    Was soll sie denn noch erreichen? Die Zusage ist im Prinzip ja da, Hellas kann also einen Vermittlungsversuch unternehmen und hätte dazu die Rückendeckung des Großkhans. Die Grundeinstellung des Reichsadels hat sich in den Regionen noch nicht verändert, der ägyptische Khan ist aber unterwegs. Oder gibt es noch andere Pläne?

Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •