Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 255 von 276

Thema: SG7 Boudicca´s wunderbare Welt

  1. #241
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.16
    Beiträge
    631
    Ein Grund, warum ich bei den Ideologien fast immer Ordnung nehme. Der Zufriedenheitsbonus aus den Monumenten ist im 1. Rang verfügbar, und gerade bei einem so großen Reich wie deinem bekommst du damit reichlich Puffer für die Zukunft. Autokratie benötigt man gegen die KI nicht wirklich, dafür kämpft sie einfach zu schlecht.

  2. #242
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331
    Der Einheitenkauf mit ist wohl tatsächlich in die Hose gegangen. Ich habe aber auf jeden Fall wieder was dazu gelernt

    Zum Thema der Ideologien, Ordnung hat sicher Vorteile, was angeht, vor allem im ersten Rang. Allerdings muss man sicher beachten, dass Sozialistischer Realismus nur eine Gebäudestufe bonifiziert, während Befestigte Grenzen 3 Stufen der Gebäusereihe bonifiziert. Natürlich baut man Monumente im Prinzip immer und z.B. Burgen nicht in jeder Stadt.
    Aber dies ist mein zweiter Ansatz. Ich werde versuchen Neuschwanstein zu holen und auch Burgen (wenn es die Rüstung zulässt) aufzubauen. Ein Satz aus dem ersten Rang wird ja sowieso noch benötigt um Clausewitz zu holen (darum ging es natürlich...)
    Insgesamt ist die aus den Sopos bei Ordnung besser, aber es gibt ja auch noch Prora...
    Jetzt muss ich nur noch so lange durchhalten, bis Prora steht, dann könnte es mit den noch was werden.
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  3. #243
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331

    Runde 207

    nach dem Fall von Byblos ist das Thema hier durch, eine weitere Fragatte ist fertig und wieder klaut jemand eine Tech trotz Lv.3 Spion

    Bild

    Ein Freibeuter entdeckt eine Karavelle... sonst gibt es keine Kampfhandlungen.

    Bild

    Die Truppen ziehen noch Richtung Beshbalik, vielleicht rückt Dschingis Khan ja doch noch was für den Frieden raus...

    Bild

    Die ersten Truppen werden aufgewertet...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von de_dings (06. Januar 2019 um 00:50 Uhr)
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  4. #244
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331

    Runde 208

    Ein großer Wissenschaftler wird geboren...

    Bild

    Zudem startet ein goldenes Zeitalter

    Ein Schütze wird fertig und eine Armbrust kann befördert werden. Leider hat keine Armbrust die Reichweite erreicht. Nun werden aber trotzdem nach und nach alle zur Gatling aufgewertet.

    Bild

    Der Freibeuter versenkt die Karavelle (leider keine Einnahme)

    Bild

    Der Wissenschaftler bulbt uns bis auf eine Runde an die Artillerie heran. Mit dem auf dem Weg erhaltenen Dünger wird das mit der Wachstumsbremse etwas schwerer, so können aber noch ein paar weitere Städte auf bessere umgestellt werden.

    Bild

    Der gesparte Künstler verlängert das goldene Zeitalter.
    Ein Aufmarsch bei Beshbalik bringt (EDIT: keine) Besserung des Friedensbedingungen, da wir weiter ziehen müssen, wird also ein weißer Friede geschlossen.

    Bild

    Da die 20 Runden aus der Weltausstellung ausgelaufen sind, kann die nächste Sopo erst in der nächsten Runde gewählt werden...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von de_dings (06. Januar 2019 um 23:09 Uhr)
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  5. #245
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    906
    Beim Einheiten-Kauf mit habe ich auch jetzt gelernt.
    Wie du ja schon selbst geschrieben hast, kannst du dann ja aber durchaus ein paar Eliteeinheiten kaufen, die ja bestimmt ihre Verwendung finden werden.

    Autokratie hat aber noch viel zu bieten mit dem Bonifizieren von Militärgebäuden. (Weiß jetzt nicht wie das heisst.)

    Alle Armbrustschützen jetzt schon aufzurüsten halte ich für einen Fehler. Durch die größere Reichweite sind sie noch ne Zeit lang nützlich. 2-3 kannst du noch in den nächsten Kriegen gut gebrauchen.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  6. #246
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331
    Du meinst Militarismus, dies plane ich auch einzuführen (wenn ich denn mal wieder zum spielen komme ).
    Es liegt halt im 2. Rang und ich hätte da sehr gerne Absoluter Krieg genommen. Das hätte zur Aufrüstung super gepasst. Militärgebäude haben wir doch schon einige (und es kommen immer mehr dazu). So muss es halt zunächst ohne Absoluter Krieg gehen.

    Armbrustschützen habe ich noch nicht alle aufgewertet, es fehlen noch sicher 2 oder 3. Ich dachte, die sind mittlerweile doch schon ziemlich veraltet und fällig für die Aufrüstung (wie auch die Ritter). Aber vielleicht lasse ich noch einige unaufgewertet, danke für den Einwurf.

    Nächste Runde kann die Sopo eingeführt werden. Ich versuche mich auch mit dem Berichten ran zu halten.

    Leider ist der Urlaub erstmal vorbei
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  7. #247
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331

    Runde 209

    hab ganz vergessen, zunächst mal vielen Dank für 10.000 Hits

    Da will ich doch zumindest eine Runde weiter dokumentieren...

    Zunächst werden weitere Einheiten modernisiert, die ersten Artillerien entstehen. Außerdem kann eine neue Sopo eingeführt werden.

    Bild

    Außerdem wird die erste Artillerie in Edinburgh gekauft. Mal so zum Vergleich, ein Prophet kostet 1200 . Ich will gar nicht wissen, was ein Gringo aktuell wohl kosten würde

    Bild

    Der Tempel wird später noch zurück gestellt.
    Aber die Artillerie kann sich sehen lassen, frisch aus dem Brandenburger Tor...

    Bild

    Es wird im Reich noch etwas mehr auf optimiert und die Militärakademien sprießen...

    Da passt die Sopo-Wahl doch ganz gut dazu. Militarismus wird mit einem weinenden Auge eingeführt. Die gehen zunächst mal durch die Decke, aber die Reserve wird denke ich bitter nötig sein, wenn Wilhelm will...

    Bild

    Das nächste Ziel wird aufgeklärt, Einfallstor soll Berlin sein...

    Bild

    Weitere Fregatten holen die Truppen aus dem ehemaligen mongolischen Reich ab, dies wird noch einige Runden dauern, aber im keltischen Reich entsteht eine zweite Armee...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  8. #248
    Pünktliche Intelligenz Avatar von Malv Roeller
    Registriert seit
    30.10.05
    Beiträge
    5.826
    Gute Entscheidung für Militarismus. Einheiten hat man irgendwann genug, das dürfte bei dir fast der Fall sein, oder wolltest du an mehreren Fronten Krieg führen? Der erste gekaufte Gringo (Ingenieur?) würde immer 1000 Glauben kosten, die Kosten für den Propheten spielen da keine Rolle.
    .


    Mechanismus: (Interstationärer Transfer unter Berücksichtigung des kürzesten sichtbaren Weges)
    Expedition: (Möglichkeit der Aufnahme von Schaltbetriebsstellen außerhalb von Mechanismen)

  9. #249
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331
    Ok, wieder was gelernt. Ich dachte immer die -Kosten für einen großen Ingenieur hängen auch davon ab, wie viele große Ingenieure vorher geboren wurden.
    Das die Kosten für den Propheten da keine Rolle spielen war mir klar. Ich wollte das nur als Beispiel anbringen, um mit den Kosten für die Artillerie zu vergleichen.

    Edit: Mehrere Fronten aufzumachen, ist schon geplant . Aber erst nach dem Assyrien-Krieg.
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  10. #250
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331

    Runde 210 + 211

    Die Aufwertung der Truppen wird fortgesetzt. Insgesamt 2 Armbrüste bleiben bestehen (die Ritter werden noch aufgewertet). Ich bin noch nicht so ganz überzeugt, ob die Kampfstärke der Armbrüste ausreicht, um was zu reißen. Aber ich will das in jedem Fall versuchen...

    Bild

    Die ausgelaufenen Handel betreffen einen extrem teuren Wein aus Assyrien, dieser wird nicht verlängert, da er ja kriegsbedingt sowieso bald ausläuft.

    In Runde 211 laufen die offenen Grenzen mit Isabella aus, verlängern will sie diese nicht
    Ich war ja auf diesen Zeitpunkt vorbereitet...

    Bild

    Hsia wurde genau zu diesem Zweck nicht abgebrannt, als einzige Küstenstadt kann hier die Verbindung zur Hauptstadt wieder hergestellt werden.
    Ein Blick in den Geldsäckel zeigt jedoch, keine Kohle für einen Hafen vorhanden - super Planung Emoticon: tisch

    So muss unser guter alter Freund mit einem Kredit aushelfen Emoticon: freunde

    Bild

    Die Perlen werden zum Glück nochmal von einem Stadtstaat geliefert

    So wird Hsia annektiert und ein Hafen gekauft.

    Bild

    Das Gerichtsgebäude dauert 7 Runden, klingt akzeptabel...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  11. #251
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331

    Runde 212

    Archäologie wird erforscht und die Stadtverbindungen sind wieder online. 100 Ausgrabungsstätten... vielleicht entdecken wir ja die Bundeslade

    Aber die guten Nachrichten betreffen die fertig gestellten Truppen und den nächsten Flügelhusar von Sidon

    Bild

    Damit die Rüstung weiter läuft, wird eine weitere Artillerie in Edinburgh gekauft.

    Bild

    Einen Schützen gab es auch schon, nur kein Bild davon. In Hsia konnte mit noch eine Kathedrale eingekauft werden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  12. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331

    Runde 213

    Im Rundenwechsel möchte Wilhelm gerne, dass wie Isabella denunzieren.

    Bild

    An diesem Bild habe ich echt lange herum überlegt. Ich entscheide mich letztendlich, die Bitte anzunehmen.
    Mal sehen, was dies so mit sich bringt...
    Isabella hat (noch) das stärkste Militär der Welt. Evtl. sollte ich die beiden Streithähne aufeinander hetzen

    Der Weltkongress tagt und wir erhalten einen Husar von Hanoi

    Bild

    Was man hier nicht sieht, Assyrien errichtet das rote Fort.
    Wir brauchen es zwar nicht so wirklich, aber man hätte es ihm wegbauen können

    Die Truppen sind nun gewassert und machen sich auf den langen Weg. Das dauert wohl ganze 7 Runden

    Bild

    Die Abgeordneten werden eingesetzt, das Marmor sollte auf jeden Fall erhalten bleiben, daher erhält es eine Stimme mehr.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  13. #253
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    906
    Die Armbrustschützen werden nichts mehr "groß" reissen. Da aber Gatlings nur 1 Reichweite haben und Kanonen und Artis erst absitzen müssen bevor sie schießen können, sind Armbrüste noch immer eine gute Option, um variabel aus der 2. Reihe zu schießen. Diese Option kann noch immer nützlich sein, um stark angeschlagene Einheiten wegzuhauen, ohne eine Einheit exponieren zu müssen. Es geht also nur darum, diese Option noch zu haben, um möglichst variabel angreifen zu können.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  14. #254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    331
    Ich wollte deinen Post keineswegs kritisieren, ich hatte nur den großen Stärkeunterschied gesehen und war unsicher...

    Aber eine schwer angeschlagene Einheit mit einer Armbrust wegzuschießen wenn es sich ergibt, ist ein Punkte den ich bislang nicht bedacht habe. Das könnte schon echt nützlich sein
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  15. #255
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    906
    Naja, grundsätzlich ist ja jetzt zu Lande Kav- und Artizeit. Alle anderen Einheiten sind nur noch Unterstützung. Ich finde eine Vielfalt an Unterstützung halt besser, da mehr Optionen. Außerdem spartst du damit ein paar Kröten, die du ja auch anders gut gebrauchen kannst.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •