Seite 4 von 219 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 3275

Thema: PAE V Patch 4 (01.09.2018)

  1. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.348


    Aber die Wirtschaft leidet doch darunter? Wenn man Einheiten baut, baut man keine Gebäude und keinen Wohlstand/Forschung und fertige Einheiten kosten auch noch Unterhalt.
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.14
    Beiträge
    2.082
    Zitat Zitat von Flunky Beitrag anzeigen


    Aber die Wirtschaft leidet doch darunter? Wenn man Einheiten baut, baut man keine Gebäude und keinen Wohlstand/Forschung und fertige Einheiten kosten auch noch Unterhalt.
    Flunky ich meine folgendes
    Bild
    Wenn man zuviele Einheiten in einer Stadt baut dann sollte man Arbeitskreise verlieren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Markus1978

    PAE-Neuling

    Storys:
    Abgeschlossene Storys: Wo: Civ4 - Einzelspieler-Storys Titel: PAE Julius Caesar - Sieg oder Niederlage Ergebnis: Niederlage
    Abgeschlossene Storys: Wo: Civ4 - Einzelspieler-Storys Titel: PAE Szenario: PAE_LimesGermanicusSmall - Chaos ohne Ende wie man es nicht macht! Ergebnis: Sieg

  3. #48
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.160
    Jep, das ist leider nicht wirklich möglich. Aber sieh es so: Nicht die Grundbesitzer werden antrainiert, sondern deren Kinder

    Nunmal noch zurück zu den Legionärsbegriffen:
    Ich weiß jetzt was du meintest John, wegen Gruppengröße uns so. Ja das könnte man da jetzt wirklich einbauen.

    Also statt B:

    Legion - Legion mit Optio - Legion mit Centurio - Legion mit Offizier

    Nun C:

    Legionäre - Decurie - Zenturie - Manipel oder doch besser: Legion (X*)

    *Legion, weil: ich hab ja so ne automatische Namensgebung, wenn so ne Legion (bzw Legionäre) gebaut werden.
    Nun würde ich diese automatische Bezeichnung erst beim Manipel also Legionär mit Offizier geben.
    Vorher sind es eben nur Legionäre, Decurien und Zenturien.
    Is zwar blöd, wenn eine Einheit ja sowieso 100 Leuts darstellen sollte, aber ich kann ja dann der Legion ne ordentliche Stärke verpassen, während Legionäre vergleichbar normale Stärkewerte haben. Desweiteren, da ja der Optio (Decurio) in der letzten Reihe stand und die Signale für die Formationen gab (schön zu sehen: Pfeifsignale zu Beginn des Films: Gladiator), würde ich die römischen Formationen sodann erst ab der Decurie freigeben.
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  4. #49
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.160
    Desweiteren bin ich nun auf ein grafisches und namentliches Dilemma gestoßen:

    Ich habe ja 2 Legionärstypen: Ketten und Platten
    Die hab ich Legio und Legio Imperialis genannt.
    Beide können sich ja mit nem Optio, Centurio und Offizieren verbessern und dabei gibts auch nen eigenen Skin. Dadurch, dass ich da aber jetzt 2 Rüstungsvarianten habe, müsste ich dann auch die Decurie, Zenturie und die Offizierslegion doppelt machen. 1x mit Kettenlegionären und 1x mit Plattenlegionären. Oder soll ich auf die Platten bei Decurie, Zenturio,... sch...ön sprechen?
    Sieht aber bestimmt auch lecker aus, wenn es beide Varianten gibt. Nur wie nenn ich dann die Einheiten, die eigentlich eine ist

    Kette:
    A) Legionäre - Decurie - Centurie - Legion
    B) Legionäre (LH) - Decurie (LH) - Centurie (LH) - Legion (LH) (LH steht für Lorica Hamata)
    Platte:
    A) Legionäre II - Decurie II - Centurie II - Legion II
    B) Legionäre (LS) - Decurie (LS) - Centurie (LS) - Legion (LS) (LS steht für Lorica Segmentata)
    C) Legionäre Imperialis - Decurie Imperialis - Centurie Imperialis - Legio Imperialis
    D) Legionäre Augusti - Decurie Augusti - Centurie Augusti - Legio Augusti

    oder andere Vorhammerschläge?
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  5. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.14
    Beiträge
    2.082
    Zitat Zitat von Pie Beitrag anzeigen
    Jep, das ist leider nicht wirklich möglich. Aber sieh es so: Nicht die Grundbesitzer werden antrainiert, sondern deren Kinder

    Vielen Dank Pie für deine Antwort

    Nunmal noch zurück zu den Legionärsbegriffen:
    Ich weiß jetzt was du meintest John, wegen Gruppengröße uns so. Ja das könnte man da jetzt wirklich einbauen.

    Also statt B:

    Legion - Legion mit Optio - Legion mit Centurio - Legion mit Offizier

    Nun C:

    Legionäre - Decurie - Zenturie - Manipel oder doch besser: Legion (X*)

    *Legion, weil: ich hab ja so ne automatische Namensgebung, wenn so ne Legion (bzw Legionäre) gebaut werden.
    Nun würde ich diese automatische Bezeichnung erst beim Manipel also Legionär mit Offizier geben.
    Vorher sind es eben nur Legionäre, Decurien und Zenturien.
    Is zwar blöd, wenn eine Einheit ja sowieso 100 Leuts darstellen sollte, aber ich kann ja dann der Legion ne ordentliche Stärke verpassen, während Legionäre vergleichbar normale Stärkewerte haben. Desweiteren, da ja der Optio (Decurio) in der letzten Reihe stand und die Signale für die Formationen gab (schön zu sehen: Pfeifsignale zu Beginn des Films: Gladiator), würde ich die römischen Formationen sodann erst ab der Decurie freigeben.
    Zitat Zitat von Pie Beitrag anzeigen
    Desweiteren bin ich nun auf ein grafisches und namentliches Dilemma gestoßen:

    Ich habe ja 2 Legionärstypen: Ketten und Platten
    Die hab ich Legio und Legio Imperialis genannt.
    Beide können sich ja mit nem Optio, Centurio und Offizieren verbessern und dabei gibts auch nen eigenen Skin. Dadurch, dass ich da aber jetzt 2 Rüstungsvarianten habe, müsste ich dann auch die Decurie, Zenturie und die Offizierslegion doppelt machen. 1x mit Kettenlegionären und 1x mit Plattenlegionären. Oder soll ich auf die Platten bei Decurie, Zenturio,... sch...ön sprechen?
    Sieht aber bestimmt auch lecker aus, wenn es beide Varianten gibt. Nur wie nenn ich dann die Einheiten, die eigentlich eine ist

    Kette:
    A) Legionäre - Decurie - Centurie - Legion
    B) Legionäre (LH) - Decurie (LH) - Centurie (LH) - Legion (LH) (LH steht für Lorica Hamata)
    Platte:
    A) Legionäre II - Decurie II - Centurie II - Legion II
    B) Legionäre (LS) - Decurie (LS) - Centurie (LS) - Legion (LS) (LS steht für Lorica Segmentata)
    C) Legionäre Imperialis - Decurie Imperialis - Centurie Imperialis - Legio Imperialis
    D) Legionäre Augusti - Decurie Augusti - Centurie Augusti - Legio Augusti

    oder andere Vorhammerschläge?
    Meine Antwort in grün
    Markus1978

    PAE-Neuling

    Storys:
    Abgeschlossene Storys: Wo: Civ4 - Einzelspieler-Storys Titel: PAE Julius Caesar - Sieg oder Niederlage Ergebnis: Niederlage
    Abgeschlossene Storys: Wo: Civ4 - Einzelspieler-Storys Titel: PAE Szenario: PAE_LimesGermanicusSmall - Chaos ohne Ende wie man es nicht macht! Ergebnis: Sieg

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.348
    Machen LH und LS einen spieltechnisch-nennenswerten Unterschied? Und wurden die nicht eh gemischt in der selben Legion eingesetzt? Man kann doch auch die Skins mischen, sodass z.B. die Offiziere eher in glänzenden Spangenpanzern auftreten; oder auch die Triarii in der dritten Reihe der Legionseinheit. Funktioniert natürlich nur, wenn man nicht mit Einzelansicht für Einheiten spielt, aber das sollte heutzutage eh keiner mehr nötig haben. Mit gestoppten Animationen sieht ja auch manches seltsam aus.

    Bzw. hatten die (kaiserzeitlichen) Offiziere nicht eigentlich Schuppenpanzer?
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  7. #52
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.160
    Zitat Zitat von Flunky Beitrag anzeigen
    Machen LH und LS einen spieltechnisch-nennenswerten Unterschied? Und wurden die nicht eh gemischt in der selben Legion eingesetzt? Man kann doch auch die Skins mischen, sodass z.B. die Offiziere eher in glänzenden Spangenpanzern auftreten; oder auch die Triarii in der dritten Reihe der Legionseinheit. Funktioniert natürlich nur, wenn man nicht mit Einzelansicht für Einheiten spielt, aber das sollte heutzutage eh keiner mehr nötig haben. Mit gestoppten Animationen sieht ja auch manches seltsam aus.
    Ne, mischen kann ich nicht. Wären ja dann sonst wieder 2 verschiedene Skins. Denn bis die Seg. kommt, kann sein, dass man sich schon längst zum Tribun hinaufgearbeitet hat. Und in der Spätantike ist die Seg. wieder veraltet... wenn man keine mehr bauen möchte, weil zu teuer.

    Stärkeunterschied wird keiner sein. Aber es bleibt wie bisher: wenn man viele Hamata-Legis hat, dann gehen Seg. schneller zu produzieren, weil ja pro Einheit die Kosten um 10% steigen.
    Ausserdem: wer es auf Seg-Legis steht (und das tu ich ), der darf somit auch reine Seg. Legis haben.
    Deswegen aber Hamata veralten lassen wäre falsch. Deswegen müssen beide Versionen baubar sein.
    Die Seg. wird dann eh veralten, sodass man vielleicht nicht soviel Seg.-Legis machen kann. Irgendwann sollten dann aber auch die Hamatas veralten und zu Schuppingers werden... naja... Skins hab ich ja schon. Und einbebaut wirds in Patch4. Das is fix.

    Bzw. hatten die (kaiserzeitlichen) Offiziere nicht eigentlich Schuppenpanzer?
    Reiter wohl ja. Aber ich denke mal eher es waren hauptsächlich Lederharnische, dem Träger angepasst. Sieht ja dann eindrucksvoller aus. Gibt aber bestimmt solche und solche.
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  8. #53
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.348
    Zitat Zitat von Pie Beitrag anzeigen
    Stärkeunterschied wird keiner sein. Aber es bleibt wie bisher: wenn man viele Hamata-Legis hat, dann gehen Seg. schneller zu produzieren, weil ja pro Einheit die Kosten um 10% steigen.
    Aber dit ist doch quatsch^^ Die Legionen werden doch teurer, weil es viele sind. Nicht weil viele Blechstreifen tragen.

    Wie war das denn? Wer hat entschieden, welche Panzerung zum Einsatz kam? Jede Legion, Kohorte, Centurie? Jeder Soldat?
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  9. #54
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.160
    Die Seg. ist generell teurer. Deshalb wird man hauptsächlich Hamata bauen und ein paar Segis zwecks Idylle
    Die Segis war schwerer zu reparieren (Segmente und keine einfach zu ersetzenden Ringe) und war auch weniger widerstandsfähig als die Hamata (gegnerische Projektile (Speer, Schwert, Pfeil) konnten abrutschen und doch durch Segmentabstände durchstoßen). Reisst ein Riemen, hängt die ganze Scheibe runter und stört bez. ein Teil des Körpers war dann unbedeckt. Deshalb wurde sie auch irgendwann wieder abgeschafft.

    Den Legionär LS somit schwächer und teurer zu machen, finde ich aber gar nicht sinnvoll. Deshalb gleichstark und NUR teurer (1 Gold mehr pro Runde), sodass man wenigstens aus Nostalgiegründen einige baut. Oder zumindest, soweit die Staatskassa auch voll is.
    Tja, das is euch ja wurscht, weil die Staatskassa in der Spätantike übervoll ist. Was ja sehr, sehr schlecht ist und nicht der Wahrheit entspricht.
    Das muss alles leider korrigiert werden... mit Pest, Verfolgungen und Bürgerkriegen
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  10. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.348
    Das beantwortet so garnet meine Frage^^

    Btw. sollte ne Lorica Seg. viel schneller zu bauen sein. Sarwürken dauert ewig, aber 2 dutzend Blechstreifen zusammendengeln sollte schnell machbar sein und v.a. in Manufakturen mit Arbeitsteilung umsetzbar.
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  11. #56
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.160
    Achso...
    wenn du es genau wissen willst: eigentlich wurde jeder Soldat ausgerüstet. Jede Rüstung wurde ersetzt. Kann also sein, dass man Upgegradet oder sogar Downgegradet wurde
    Ich weiß nicht, wie einheitlich es in einer Zenturie aussehen musste. Ich kann mir aber vorstellen, dass zu große Unterschiede vermieden wurden. Man wollte als EINE Einheit dastehen. Dem Gegner so mehr Angst machen, weil man als große "Einheit" kämpft und kein ungeordneter Haufen is. Also Optik war den Römern schon wichtig. Aber obs so streng war wie jetzt bei uns beim Heer, wage ich zu bezweifeln. Ich denke schon, dass es feine Unterschiede gab.
    Vorallem bei einem Feldzug. Da sahen die Rüstungen wahrscheinlich komplett dellig aus
    Naja, aber Rüstungsschmeide waren ja beim Feldzug dabei. Die bügelten schwerwiegende Sachen sofort aus.

    Wegen Lorica: kann sein, dass die billiger ist bei der Erstherstellung, aber danach teurer wenns ums Reparieren ging. Langwieriger. Knüpfen tun ja sowieso die Sklaven. Während so Blechdinger ja unterschiedlich geschmiedet werden mussten und generell brauchst du für sowas nen besseren Schmied als wenn du Ringe aus einer Form gießt. Und weiters gabs auch kein "one size fits all"

    Aber ich denke, dass der Schuppenpanzer dann die Segi sowieso verdrängte.

    Die Segi-Legion billiger machen.... du meinst in der Herstellung etwas billiger aber dann doch 2 Gold pro Unit? Ja, da könntest du Recht haben. Obwohl, wenn du ja schon 100 Jahre vorher LH Legis gebaut hast, sind LS Legis ja sowieso "billiger", weils bei 0% Kosten pro Unit beginnt. Das war eigentlich meine Intention.
    Aber ich lass mich gern überreden, was die Erstherstellung betrifft. Dann mach ich halt den LS Legion etwas billiger. Einverstanden!
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  12. #57
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.348
    Die Ringe werden nicht gegossen o.O Das hält keinen Meter. Das ist gezogener Draht, zu Ringen gewickelt und (zumindest im Mittelalter) einzeln vernietet.

    Auch plausibel:
    Zitat Zitat von wiki: Lorica Hamata
    Dabei wurden, als eine römische Besonderheit, abwechselnd nahtlose gestanzte Ringe und vernietete oder verschweißte Eisenringe verwendet (circuli et hami = Ringe und Haken).
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  13. #58
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.160
    OK. So genau weiß ich das auch nicht. Bin ja kein Schmied
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  14. #59
    Registrierter Benutzer Avatar von Thorgal
    Registriert seit
    06.08.09
    Beiträge
    5.238
    Mal was anderes: Den maritimen Bonus auf Küste hab ich ja gerade im SDK-Thema angesprochen, dazu noch eine Anschlussfrage: Was soll eigentlich das baubare Gebäude Kolonie, Apoika, Colonia... darstellen?

    Ich finde, dass das überhaupt nicht passt. Erstens haben wir eine Kolonie schon bei der Unterscheidung in Stadtstati und das ist so doppelt gemoppelt. Zweitens kann so auch ein Dorf, eine Stadt, eine Provinzstadt und eine Metropole dieses Gebäude bauen, was schon allein seltsam ist und noch seltsamer wird, wenn man in der Mutterstadt Athen eine Apoika errichtet. Drittens sind dann die Boni auf die Varianten dieses Gebäude völlig überzogen und überschneiden sich auch noch mit dem Trait Maritim. Ein maritimer Anführer Griechenlands kann damit auf Wasserfeldern ab der Tech Kolonisierung 4 Kommerz erwirtschaften (2 Grundkommerz, 1 durch Maritim, 1 durch die Apoika)...
    Pie's Antikes Europa (PAE): Genieße CIV in der Antike.

    PAE - Mythos Antike: Die Geschichte der drei furchtlosesten Herrscher des PBEM 442.

    Kingdom of Africa: Auf Abwegen im PB 73

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von BoggyB
    Registriert seit
    21.08.11
    Beiträge
    6.941
    Zitat Zitat von Thorgal Beitrag anzeigen
    Mal was anderes: Den maritimen Bonus auf Küste hab ich ja gerade im SDK-Thema angesprochen, dazu noch eine Anschlussfrage: Was soll eigentlich das baubare Gebäude Kolonie, Apoika, Colonia... darstellen?

    Ich finde, dass das überhaupt nicht passt. Erstens haben wir eine Kolonie schon bei der Unterscheidung in Stadtstati und das ist so doppelt gemoppelt. Zweitens kann so auch ein Dorf, eine Stadt, eine Provinzstadt und eine Metropole dieses Gebäude bauen, was schon allein seltsam ist und noch seltsamer wird, wenn man in der Mutterstadt Athen eine Apoika errichtet. Drittens sind dann die Boni auf die Varianten dieses Gebäude völlig überzogen und überschneiden sich auch noch mit dem Trait Maritim. Ein maritimer Anführer Griechenlands kann damit auf Wasserfeldern ab der Tech Kolonisierung 4 Kommerz erwirtschaften (2 Grundkommerz, 1 durch Maritim, 1 durch die Apoika)...

    Diese Gebäude sollen ja spezielle Fähigkeiten von Civs darstellen - dass sie als Gebäude baubar sind, ist aber nur eine Notlösung, weil es mit Python halt unmöglich (bzw. mega umständlich) ist, z.B. Geländefeldern für bestimmte Civs einen Bonus zu geben.
    Jetzt, wo wir auch ans SDK gehen, wäre es mMn super, so was wie Civeigenschaften (wie in BASE) anzupeilen - aber nicht nur für Römer, Griechen, Karthager, sondern für alle. Wenn man v.a. für schwächere Civs einzigartige Effekte findet, die zwar nicht unbedingt mega stark, aber interessant zu spielen sind, würde das den Wert dieser Civs enorm erhöhen. Und damit könnte man eben auch das einbauen, was im Moment über diese Gebäude dargestellt wird - ggf. abgeschwächt, wenn im Moment zu stark (hab nicht alle Werte im Kopf, erinnere mich aber auch, dass ich manche recht stark fand).
    "Only Germans, perhaps, could make a game about economics - a stylish, intelligent and captivating one at that." - The New York Times

Seite 4 von 219 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •