Die Idee war wohl Kosten bei der Produktion einzusparen und eine separate "Miner"-Karte zu schaffen, die dann nicht in direkter Konkurrenz mit den "gamer"-Karten steht.
Dadurch wollte man auch verhindern, dass solche Karten nachdem sie ihren Mining-Job erledigt haben, nicht ohne weiteres auf den Gebrauchtmarkt geworfen werden kann und dadurch die Preise stark drückt.

Wie viele davon verkauft worden sind, weiß ich nicht.
Kurz nach dem Release der Karten endete so langsam der Mining Hype und wurden asics angekündigt auch für Währungen, bei denen man dachte, dass sie sich nicht für asics eignen.
Dadurch sank der Grafikkartenverkauf für Mining drastisch.