Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37

Thema: Mandalay oder Malacca, Hauptsache Europa

  1. #1
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387

    Civ4 Allgemein Mandalay oder Malacca, Hauptsache Europa

    Ihr wolltet es, also bekommt ihr es. Eine kleine/kurze Dokumentation meinerseits aus dem 5. EU4 Multiplayergame.

    Im Moment spielen wir jeden Mittwoch Abend 3-5 Stunden und versuchen unsere Reiche mit mehr oder weniger Erfolg, aber immer mit prächtiger Stimmung und viel Laune, zu führen.

    Eines Vorab, weil obligatorisch..


    Mitspieler bitte raus aus dem Thread


    Eine Ausnahme bildet der Spieler aus Malacca, dazu später mehr.
































    Grundsätzlich werdet ihr in dieser Story alles finden, außer Ernst.... ähm...Ernshaftigkeit. Für mich geht es um den Spaß und weniger um den Wettbewerbsgedankien. Das heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass ich mich wie ein Opferlamm zur Schlachtbank führen lasse. Kommen wir also erstmal zu einführenden Worten ehe ich in den folgenden Posts auf die Spielsituation zur Zeit eingehe.



    Um euch mal einen kleinen Einblick zu geben wie landschaftlich schön Südostasien in Wirklichkeit ist habe ich ein paar Schnappschüsse auf Google gesucht...

    Bild
    So eine Landwirtschaft wäre in Europa undenkbar und Wahrscheinlich ist es auch nicht annähernd so effizient wie Ackerbau in unseren Breiten, aber ästhetisch zehnmal ansprechender und voll Kreativität.

    Bild
    Wunderschöne Strände und Buchten

    Bild
    Stupas die vor mehr als 1000 Jahren gebaut wurden und immer noch stehen (wahrscheinlich mit etwas Restauration, aber grundsätzlich immer noch genauso imposant wie ich finde). In Europa lief man damals zT noch im Wald rum (aber jetzt bitte keine anthropoligisch tiefgehende Debatte)

    Bild
    Mehrstöckige Pagoden in vielen Formen und Farben.


    Also kommt mit zu einem Ausflug in den Dschungel und die Wunder Süd-Ost-Asiens
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  2. #2
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387

    Links, Startsituation und Gesprächsperlen!

    Startsituation


    Spieler in Asien

    Spieler Land
    Pucc Lan Xang
    Civver Malacca > Malaya
    Sauron Yeren > Manchu
    Noxx Hosokawa > Japan
    da hexxor Timuriden > Persien
    Shalom don Mysore
    Amrod Jaunpur


    Karte (Start)

    Bild



    Grobe Planung (Stand 15.10.2015)

    Bild

    Indochina gehört mir von Bengaldelta (mit Jaunpur besprochen) bis Canton (geplant)
    Malaiische Halbinsel + Inseln gehören Civver
    Alles NO von Taiwan(inkl. Taiwan) gehört Noxx

    China ist noch offen, aber da werden sich Manchu (Sauron) + Japaner (Noxx) drum prügeln denke ich


    Mein mittelfristiges Ziel ist es sich über das Himalaya nach NW zu den Horden zu knüppeln und mir dann Zugang zu Zentralasien bzw Osteuropa zu verschaffen.





























    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Pucc (15. Oktober 2015 um 19:06 Uhr)
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  3. #3
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387

    Was bisher geschah....

    Es war einmal vor langer Zeit mittelstarkes Reich mit miesem Herrscher, mieser Religion und halbguten Ideen. Alles in allem subpar, Aber dann kam Pucc. Und das Land prosperierte und erblühte zu einem Goldenen Zeitalter der Menschheitsgeschichte. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute

    Hier mal die Ausgangsbedingung....

    Bild
    ...die Ideen sind gut bis sehr gut. Nur zwei mittelmäßige dabei, aber Rest ist durch die Bank top.

    Nach knapp 90 Jahren sieht die Situation so aus....
    Bild

    Noxx hat Japan vereint und Korea erobert.

    Sauron hat die Horden vereint und beginnt den Push nach Westen (muss ich mich beeilen, sonst macht er das Tor zu, aber da er noch China will(gehe ich von aus) wird er dort MP und Emoticon: eu4adm brauchen.

    Civver hat die Inseln komplett, bis auf zu kolonisierende Gebiete

    Ich habe Indochina bis auf die Provinz HUE, die die Ming mir weggeschnappt haben....

    Amrod hat normal expandiert

    Da hexxor hat sich fast nach Indien gefressen als released Vassal Persia

    Shalom Don hatte gute Gebietsgewinne, wurde dann aber von der unheiligen Allianz aus Bengal + Dehli und Bahmanis gestutzt



    Hier mal die militärischen Verhältnisse...
    Bild

    Von der Manpower abgesehen stehe ich gut da, aber ich habe eng mit Civver (Malaya) kooperiert was Krieg und Rebellen anging (Gegenseitige Hilfe soviel wie möglich war). Dazu noch exzessiver Gebrauch von Söldnern haben es mir ermöglicht Indochina so "schnell" zu vereinigen. Im SP geht es sicher schneller, aber naja.. *hust* lassen wir das.

    Meine Militärtech ist 9 und damit neue Infanterie (Asian Arquebusier). Das ist ok, da Malaya/Manchu etc nur 7/8 haben, Japan glaub 8/9, aber Indien hat größtenteils 10/11. Vor allem Bengal hat definitiv 11.

    Ich habe nur eine Idee bisher (vor allem weil Da Viet teuer zu coren war (Hostile Core Creation Tradition!)) und das ist Religiös bis zur 4. Idee mit +3% Missionarsstärke. Weiter werde ich evtl erstmal nicht gehen, da sonst nur noch TTF, Missionary vs heretics und Culture Converse- kommt. Aber da ich Hindu bin....

    Bild

    ...wegen der geilen Götter+Boni und die keine Häresie kennen (also als manifestierte Religion) ist mir der Rest Hupe. Einzig Policies und die weiteren 6% Techkosten Admin könnten mich überreden, mal sehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  4. #4
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Soviel für heute, demnächst wird es soweit möglich ein Update pro Woche und evtl Absprachen mit Malaya hier geben. Falls ihr Fragen habt, schießt los.
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  5. #5
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.294

    Malaysia, oder sagen wir die vereinten Gewürzinseln

    So sehen sie aktuell aus, das "kleine" Inselreich im Südosten Asiens.

    Das Vereinigen klappte eigentlich ganz gut. Nach dem Pasai geschlagen war wars dann ein Klacks. Dann noch Parrayung und Majapit als Vasallen eingesammelt und dann war Malaysien schon gegründet. Das ging nämlioch eigentlich ganz fix
    Der Bruniekrieg stand kurzzeitig auf der Kippe, als ich ein paar Probleme mit dem Multitasking im MP hatte, aber danke Puccs Unterstüzung bei den Rebellen Emoticon: hug und der spontanen Aushebung von 15k Söldner war das dann zum Glück auch erledigt
    Hab dann noch ein wenig kolonialisiert, zu Erobern gibts nur noch 2 Einprovinzler.

    Bild


    Als grobe Ziele hatte ich mir gesetzt einfach eine Seefahr/Handels/Kolonialmacht in Asien zu werden, bislang läufts ganz gut. Erstaunlicherweise sogar mehr Developement als Persien oder auch Pucc, die Manpower und Armee ist auch ganz gut, nur an der Tech haperts ein wenig
    Na gut mal sehen

    Grobe Ziele sind jetzt erstmal
    a) die Gewürzinseln zu kolonialiseren
    b) Australien -> Neuseeland -> Südamerika zu kolonialisieren
    c) Diego Garcia -> Bourbon & Mauritius -> Kap zu kolonialiseren

    Vielleicht schafft ich dann auch einigermaßen rechtzeitig ne Westernisierung, davon sollte ja dann auch Pucc profitieren können und der Rest in Asien erstmal nicht Emoticon: fool
    Ansprüche sonst stelle ich aktuell eigentlich nur auf paar Handelsstützpunkte in Asien (Indien/China) Leider will Pucc das Bengaldelta , aber vielleicht springt bei dem Krieg in Indien ja Kosta für mich raus Wenn ich da erstmal nen Ausgangspunkt hab, könnte man da visschen vorstoßen, muss aber eigentlich nicht.
    Wenn die Ming angegangen werden wär ich auf Guangzhou scharf, weiß nicht, inwieweit Pucc da Interesse hat. Aber aktuell siehts finde ich doch ganz gut aus, hoffen wir mal, dass noxx nicht zu sehr imperialistisch wird.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.12
    Beiträge
    3.469
    Ich wurde erhört

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von TheDude
    Registriert seit
    17.04.15
    Ort
    Am Tor zur Sächsischen Schweiz
    Beiträge
    58
    Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
    Livin´ like a Lebowski, Man.
    I am Alpharius. -We are all Alpharius. -We are Alpha Legion, and we are all one.

  8. #8
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Wer von euch kennt die Spielweise von noxx im MP genauer?

    Sauron glaube ich grob einschätzen zu können, aber noxx ist da noch nebulös. Meint ihr, wenn man ihm bei der Chinaverteilung entgegenkommt, dass er einen vorerst in Ruhe lässt? Oder schlägt er dann sofort los, sobald China online ist
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  9. #9
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.294
    Hat jemand von den Lesern Lust morgen Malakka zu vertreten? Die anderem Storys sollten kein Problem sein, Neapel ist ja noch weit weg

  10. #10
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Nach dem ersten Krieg gg. Malwa+Bengal, wo ich von Amrod/Jaunpur einige Provinzen bekommen habe...
    Bild
    ...kann ich die nächste Ideengruppe freischalten und auch die nächste NI freischalten.



    Dann passiert ein Gottes Geschenk....
    Bild
    ...Ming legt sich mit dem indischen Bermuda-Dreieck an...Im Endeffekt hatten die Ming zwar mehr Soldaten, aber das Ergebnis war ein White Peace da Indien 1-2 Techs besser war.


    Daraufhin haben dann Manchu+Japan+Jaunpur+ Ich die Chance genutzt und haben die Ming angegriffen...
    Bild
    ...Es war im Süden größtenteils Hit & Run da die Ming mir überlegen waren, aber zwischendurch haben sie den Norden angegriffen und meist von Japans Truppen auf die Fresse bekommen (10% Discipline Tradition ist hardcore).

    Im Süden konnte ich nur dank Jaunpurs Unterstützung dagegenhalten.


    Aber nach zähem Ringen konnte ich in meinem Separatfrieden mir einen großen Teil des Canton Nodes holen...
    Bild
    ...für Canton/Macao selbst hat es leider net gereicht. Aber da die Ming nen Weak Claim Erben haben, dürfte das Mandat des Himmels bald fallen und damit die Mingplosion eintreten.


    Danach ging es an die immer noch geschwächten Inder...was nur dank vieler, vieler Söldner ging...
    Bild
    ...und wieder zeigte sich Amrod großzügig. Mich interessiert ansonsten nur noch die Küste also Dhaka, Bengal Delta und Sunderbans. Der Rest gehört Jaunpur und Malaya (wie auch immer deren Absprachen ausfallen)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  11. #11
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Dann war auch schon Schluss...
    Bild
    ...aber ich konnte immerhin Diploideen endlich vollenden.


    Hier mal Asien wo es inzwischen den nächsten tag Switch gab...
    Bild
    ...Manchu => Qing


    Und hier mal ein Bild für Civver man Malaya
    Bild
    ...inzwischen gibt es auch Malayisch Australien...



    Und hier das Bündnissystem...

    ...sobald die Mingplosion stattfindet wird es ein FFA Turnier um China und irgendwie weiß ich nicht, ob mir das gefallen soll.

    Ich habe noxx kämpfe gegen ebenbürtige (techstufe) Ming erlebt und kann mir gut vorstellen wie er meine Truppen zerfleddern würde. Also muss ich mir da Gedanken machen. Lieber wäre mir sowas wie alle kriegen Teil und dann gegen die Europäer (weil es so schön ahistorisch ist). Aber um es mit den Worten von Historikern vor dem 1.WK zu sagen...

    "Japan ist zu stark/groß für das Konzert der Staaten in Asien, aber zu klein (noch) um über die anderen zu herrschen"

    ...und das muss so bleiben...irgendwie...
    Bild

    Irgendwelche Ideen? Diplomatischer Natur mit noxx wie auch etwaige Notfallpläne wären mehr als willkommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  12. #12
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Die letzte kontroverse Session mal kurz zusammengefasst.


    Nachdem ich MilTech 11 erforscht habe....
    Bild
    ...stirbt mein König und ich bekomme nen miesen Erben


    Als nächste Idee wähle ich Handel, weil ich grad DIP Punkte über habe... ich weiß, dass man im MP an sich eher auf Militärische Ideen gehen sollte, aber gegen Indien und den Westen bin ich zurück und nur gegenüber meinen direkten Nachbarn habe ich nen kleinen Vorsprung..
    Bild
    ...und ganz ehrlich da ich ahnte, dass es bald krachen würde habe ich lieber die beste MilTech wie möglich (ohne Fokus)


    Die Ming werden langsam von Rebellen übermannt und noxx nutzt die Chance um den taumelnden Risen drekt anzugreifen (allein)
    Bild
    ...unterdessen fallen Civver und ich über die frei werdenden Staaten her. Yue haben wir erobert (Civver bekam Canton ich den Rest) und dann gegen die Min



    Japan/noxx hat viel Manpower gegen die Ming verloren, da die alles auf ihn statt auf die Rebellen geworfen haben.
    Bild
    ...das nutze ich und breche die Allianz mit ihm. Die nach dem Min-Frieden entstandene Grenze nutze ich um den Holy War gegen die Japaner auszurufen.


    Naja nicht ich erkläre den Krieg, sondern Civver aus >>etwaigen<< Gründen
    Bild
    ...aber Japan kann aufgrund der Disziplin und höheren MilTech nen guten Kampf liefern. Was noxx das Genick gebrochen hatte, war die maritime Überlegenheit von Malaya und mir. Auch Sauron hat mitgezogen, allerdings in einem Separatkrieg gegen Japan(auch das hat seine Gründe...) Übrigens hat noxx Sauron den Krieg erklärt. An sich nicht verwunderlich, wenn bedenkt, dass auch Sauron die Allianz etc aufgekündigt hat. So wollte noxx wohl nur das Heft des Handeln die Hand nehmen....



    Selbst mit Teamspeak ist Kommunikation gar nicht so leicht...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  13. #13
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Nach zwei, drei Scharmützeln ergibt sich noxx. War mir neu, aber so kann man im Multiplayer nen Krieg abkürzen muss dafür aber den aufgezwungenen Frieden akzeptieren (bis 100%)
    Bild
    ...Teile Japans und die chinesische Ostküste fällt..


    Der Japanisch-Qingsche Krieg läuft weiter (war so nicht geplant, aber ließ sich nicht ändern). Und noxx holt alles raus was er kann. Er bringt Sauron fast auf 0 Manpower und kann ihm eine Provinz abnehmen, allerdings erst Jahre später.
    Bild
    Unterdessen kann in Indien der einst annektierte Spieler (shalom mit Mysore) wiederbelebt werden aus den Bahmanis


    Dann will ich mir Hue holen (Dai Viet)...
    Bild
    ...das klappt auch gut, nur, dass noxx bei 24% Warscore ne Allianz mit denen schließt und natürlich sofort in den Krieg gerufen wird...


    Da noxx zwei MilTech (eine Infanteristufe) besser ist und meine Armee zu großen Teilen aus Söldnern besteht suche ich das Weite...
    Bild
    ...mit meinen 60k flüchte ich und zerstreue sie bis Chittagong. noxx bleibt bei der HS Luang Prabang und erobert sie. Ich schleiche südlich drum herum und kann meine China-Besitzungen entlagern.

    Dabei nehme ich in Kauf, dass noxx mit seiner Armee/Söldnern mein Kernland erobert. Da war ich feige. Ich werde doch nicht heroisch ne Schlacht suchen die mich meine gesamte Manpower/viel Geld etc kosten wird. Das sitze ich aus, mit der WE kann ich leben.



    Da Japan + seine Restchina-Besitzungen und Korea fast komplett belagert waren wollten wir noxx rauskaufen aus dem Krieg. Aber er wollte nicht. Ok kann ich verstehen. Immerhin hatte er noch seinen SoD. Wie gesagt hätte der uns zerpflückt. Aber noxx war an sich geschlagen, also auf lange Sicht (auch nach dem Krieg, wegen dem Dreibund Malaya, Qing und Lan Xang). Also wollten wir an sich nicht viel.

    Dann habe ich einen Fehler ( in der Retrospektive) begangen. Ich habe den Stabhit-Trick genutzt um noxx zu einem Frieden zu zwingen (Dabei macht man ein gutes Angebot und fordert viel weniger als es der WS zulassen würde). Das resultiert in einem Stabhit je abgelehnten Angebot.

    Aber noxx hat trotzdem abgelehnt, glaube 3 Mal. Bis er dann bankrott gegangen ist. Dabei wurde die Armee aufgelöst
    Bild
    ...und damit endet der letzt Krieg gegen HI-Japan.

    Noxx hat danach (am Ende der Session) Japan an die KI übergeben. Wie gesagt, gegen den Dreibund hatte er in Asien keine Chance und die HI in Indien war anderweitig beschäftigt, sodass ihm niemand ernsthaft helfen hätte könne.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  14. #14
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.387
    Nun da der Japan/Dai VietKrieg vor dem Ende stand...
    Bild
    ...erklären wir Wu den Krieg um das Rennen auf die Rest-Staaten fortzusetzen.



    Beim Armee-Ledger kann man klar die Handschrift der HI ablesen. Ich muss aber aufpassen. Mein Land ist arm...
    Bild
    ...ich brauche Land und das schnell..


    Und hier mal ein Überblick zum Schluss der Session...
    Bild
    ...wollt ihr demnächst was Spezielles sehen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  15. #15
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.294
    So Malaysien meldet sich dann auch mal. Die letzute Session war doch recht erfolgreich für uns würde ich sagen. Wir haben zwar den möglichen Verbündeten Noxx verloren aber eben auch den möglichen Feind Noxx besiegt. Ich denke es war die richtige Entscheidung. Mit den China und Japan-Provinzen können wir denke ich den anderen gut die Stirn bieten.

    In die Karten hat uns natürlich der Seperatkrieg zwischen Japan und den Qing geholfen. In der Hitze des Gefechts ist es leider untergegangen, dass Qing und Malaysia ja gar kein Bündnis haben Und der arme Amisianer (Jaunpur) hat sich auch schön gewundert, warum ich auf einmal ihn in den Krieg rufe.
    Jedenfalls konnten wir so bei 25% Warscore bereits frühzeitig 100% Warscore fordern. Also Satsuma für mich und die Festlandprovinzen für Pucc. Feine Sache Ich weiß nicht, wie weit ich mich in der Situation weiter nach Japan hinein getrauthätte. Ich vermutete immer noch eine Armee die meine kleine Belagerungsarmee auseinander nimmt Blöd natürlich für Sauron den Noxx dann eisern bekämpfte, aber ich denke in den nächsten Jahren sollte er sich schön Korea holen können in 2-3 Kriegen

    Der zweite Krieg gegen Japan war dann natürlich deutlich einfacher. Da ich wusste, dass sein 50er Stack auf dem Festland rumläuft hab ich dann einfach ganz Japan besetzt.
    Leider hatte ich nicht umrissen, dass Pucc so wenig Festungen hat, so dass der Stack dann auch noch nach Malaysien lief und meine Festlandprovinzen inkl HS besetzte. Gerade als ich Pucc dann aber zur Entscheidungsschlacht motivieren könnte, entschied sich dann die Armee Japans kurz vor der Schlacht anders. Und desertierte, da Japan Bankrott war. Das wars dann auch mit Japan.


    Wer mal einen Blick nach Westen werfen will, dort findet sich Aggro-Äthiopien. Nur weil ich Bourbon und Mauritius kolonialiserte wurde ich ziemlich angepöbelt von ihm. Dass wir dass auch diplomatisch lösen könnten, indem ich die Kolonien aufgebe Nunja, bei 4-facher Flotte und doppelter Armee muss ich sagen, juckt mich das recht wenig
    Hab mich aber dann entschieden erstmal die Kolonialisation wieder zurückzufahren und nicht mehr 15 übers Koloniallimit zu gehen, da das ganze ohne Kolonialist doch nur sehr sehr langsam vor sich geht. Vor allem habe ich beschlossen doch lieber über Südamerika zu kolonialisieren.

    Äthiopien ist jedenfalls schonmal auf meiner Abschussliste
    Wenn Japan gefarmt und Persien mitzieht, werde ich mich da wohl ein wenig betätigen irgendwann
    Eventuell auch wenn es das nächste Mal in Europa kracht

    Bild


    Im Osten stehe ich kurz vor dem Sprung nach Amerika. Rapanui muss noch kolonialisert werden und dann werde ich wohl versuchen nach Feuerland oder Kolumbien zu kommen.
    Kolumbien lacht mich an um einen Handelsstützpunkt für Mexiko zu bekommen, da man von da aus Handel nach Asien leiten kann. Die Inkaprovinzen werden bis dahin wohl schon vergeben sein. Außerdem reiße ich mich nicht umbedingt um einen Krieg mit Portugal

    Bild


    Das also ist Malaysien:

    Die KI hatte sich in der letzen Session mit Australien beschäftigt, was leider zu einer Inflation von bereits 8,3% Prozent führt. Nunja, dafür brummt die Wirtschaft Wer sich mal an Malaysien probieren will, dem kann ich es nur empfehlen. Macht Spaß und die Provinzen sind wieder erwarten richtig gut. 600 Developement schlummern da locker und in den ersten 100 Jahren hat man die eigentlich schon eingesammelt

    Bild


    Noch ein genauerer Blick auf den Norden. Danke nochmal an Pucc, der mir die Handelsprovinzen in China überlässt Emoticon: hug. Dafür kann er den Rest haben
    Wenn ich Sauron richtig verstanden, dann hegt er eigentlich nur Anspruch auf den Beijing Trade Node und bisschen was westlich davon. Da sollte Lan Xang doch einiges rausholen können
    Dann schaun wir noch, dass wir in Indien etwas abstauben können und dann läuft die Sache

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •