Seite 62 von 62 ErsteErste ... 12525859606162
Ergebnis 916 bis 926 von 926

Thema: PAE - Bonusressourcen

  1. #916
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.293
    Ja. Kommt das nicht als Comet bzw Meteorites?
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen ein- und erstmaligen Features.


    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  2. #917
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.428
    Doch, tut es.

    Zu den Verbreitungsbedingungen: ich hab jetzt im Cultivation-Code eingestellt, dass unpassende Features ignoriert werden, wenn Verbreitbarkeit bestimmt wird (Es sollte doch eigentlich nichts geben, was auf Wüste, aber nicht auf Schwemmland, verbreitet werden soll).
    Daher würd ich folgende Einstellungen von dir zurücknehmen, sodass die nicht beim Zufallsgenerieren von Karten auftreten:
    Wein unter Wald, Dichter Wald, Dschungel, Savanne
    Schafe unter Wald
    Getreide unter Wald, Dichter Wald, Dschungel, Savanne


    Warum darf Papyrus nicht mehr auf Sumpf? So ist auf der großen Ägyptenkarte das Nildelta modelliert.
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  3. #918
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.293
    Ok. Eigentlich sollten wir überdenken, auch Zufallskarten zu 90% zu bewalden, oder nicht? Tuts aber im Moment nicht, deswegen isses ok, wenn du es so abänderst.
    Emoticon: genehmigt
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen ein- und erstmaligen Features.


    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  4. #919
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.293
    Info und Überblick zur neuen Verbreitung stategischer Resourcen

    Hund:

    Wird mit zwei nationalen Hundezuchten ermöglicht. Dabei entsteht im Umkreis der Stadt eine Hunde-Bonusresource. Das bedeutet man hätte mindestens 2 Hunde im Handelsnetz; eine zum Handeln und eine für den Eigenverbrauch. Die nationale Hundezucht kann ich jederzeit auf 3 Hundezuchten erweitern falls 2 zu wenig sein sollten.

    Elefant:

    Dazu gibts nicht mehr viel zu sagen. Elefanten können nicht mehr verbreitet werden. Die Elefantenfarm wird dort baubar sein, wo Elefanten auch an die Stadt angrenzen. Das bedeutet auch, wenn sich 2 Städte eine Resource teilen, dürfen beide die Elefantenfarm bauen können.

    Kamel:

    Kamele werden wie gehabt nur auf ebenen Wüstenplots verbreitbar sein und konkurrieren sich nicht mehr mit anderen stategischen Resourcen.

    Pferd:

    Pferde werden auf ebenen Grass- oder Steppenplots verbreitbar sein und konkurrieren sich auch nicht mit anderen strat. Resourcen.


    Das bedeutet, dass es Städte geben wird, die Pferde und Kamele verbreiten können, aber in nördlichen Regionen nur Pferde.


    Edit: Pferde nicht auf Hügel verbreitbar.
    Geändert von Pie (12. September 2019 um 08:02 Uhr)
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen ein- und erstmaligen Features.


    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  5. #920
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    1.941
    Zitat Zitat von Pie Beitrag anzeigen
    Elefant:

    Dazu gibts nicht mehr viel zu sagen. Elefanten können nicht mehr verbreitet werden. Die Elefantenfarm wird dort baubar sein, wo Elefanten auch an die Stadt angrenzen. Das bedeutet auch, wenn sich 2 Städte eine Resource teilen, dürfen beide die Elefantenfarm bauen können.
    Echt, Elefanten kann man dann gar nicht mehr verbreiten?
    Ich hab Ägypten extra nen Dschungel gegeben...

  6. #921
    Registrierter Benutzer Avatar von JohnDay
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    3.745
    Viel wichtiger ist doch die Frage: Wenn Kamele und Pferde zusammen gehen, wenn die klimatischen Vorraussetzungen stimmen, gehen dann auch Elephanten, Pferde und Kamele in einer Stadt (fände ich nicht so gut)? Sprich schließen die Elephanten die anderen Ressourcen aus? Und geht Hunde und Elephanten zusammen in einer Stadt (fände ich nicht so gut)? Gehen Hunde und Pferde und Kamele in einer Stadt (fände ich nicht so gut)?

    Was für mich jetzt schon fest steht: Pferde auf Hügeln finde ich persönlich überhaupt nicht gut! Damit gehen sie eigentlich überall, bis auf in der Wüste und auf Tundra. Wo bleibt da der strategische Effekt? Dass es auch mal eine Stadt ohne gibt, ist damit ja unmöglich! Eine strategische Ressource die man überall bauen kann, die ist keine!!! Das sich auch mal etwas ausschließt, das schaffst du ja damit völlig ab Pie. Wenn Pferde auf Hügeln verbreitet werden können, kannst du im Spiel selbst in den tiefsten Bergen Pferde züchten. Eine Vorabüberlegung, eine strategische Planung, ein Abwägen von Vor und Nachteilen, das gibt es dann ja alles nicht mehr. Es geht dann ja eh alles scheinbar wieder überall. Echt schade!

    Grüße John

  7. #922
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    1.941
    Zitat Zitat von JohnDay Beitrag anzeigen
    ...gehen dann auch Elephanten, Pferde und Kamele in einer Stadt (fände ich nicht so gut)? Sprich schließen die Elephanten die anderen Ressourcen aus? Und geht Hunde und Elephanten zusammen in einer Stadt (fände ich nicht so gut)? Gehen Hunde und Pferde und Kamele in einer Stadt (fände ich nicht so gut)?

    Was für mich jetzt schon fest steht: Pferde auf Hügeln finde ich persönlich überhaupt nicht gut! Damit gehen sie eigentlich überall, bis auf in der Wüste und auf Tundra. Wo bleibt da der strategische Effekt?
    Das find ich berechtigte Einwände

  8. #923
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.428
    Elefanten, Hunde, Pferde und Kamele gehen in einer Stadt Und sogar noch Weizen, Rindviecher, Datteln, Kupfer, Zinn, Wild und Fisch dabei. Elefanten kann man nicht mehr verbreiten, warum sollten die ausschließen, dass man bei der gleichen Stadt Pferde verbreiten kann? Auf unseren Europakarten deckt so ne Stadt hunderte Quadratkilometer ab.

    Strategisch bleibt an der Sache, dass man Ressourcen darauf verwenden muss, überall Pferde zu verbreiten und dann muss auch noch Platz dafür sein. In der Hinsicht würd ich Hügel vielleicht wirklich verbieten. Außerdem können nur diejenigen Städte Reiter bauen, die Pferde in ihrer unmittelbaren Umgebung haben (sonst wird der Stall abgerissen, iirc). Das heißt, ich kann im Krieg verhindern, dass in einer bestimmten Stadt weitere Reiter gebaut werden, indem ich ihre Pferde stehle. Das ist doch eine ganz schicke Mechanik.
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  9. #924
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.293
    Ok, das mit dem Hügel nehm ich gern raus. Damits nicht "zu einfach" wird. Obwohl: wer will schon einen "kostbaren" Hügel für Pferde nutzen? Da ist doch ein Steinbruch viel ertragreicher, vor allem wenn der Erz oder Edelstein findet. Aber egal.

    Nunja, es blieb ja nur mehr das Pferd und das Kamel. Hunde will sowieso keiner verbreiten, wenn er nicht muss. Und weil Kamel sowieso nur in Städten mit Wüsten domestiziert werden können, wofür soll ich dann NUR für die Pferde da noch eine Beschränkung einbauen? Auf einer Minimap, wo du als Ägypter womöglich nur 2 Städte hast, könntest du dann nur 2 Güter nutzen. Das wäre nicht realistisch.

    Wegen Ägypten als Szenarioersteller: dann setze bitte die Elefanten dort selber. Ich sehe da kein Problem, wenn du bei Elephantine eine Resource setzt. Genauso gut sehe ich kein Problem, wenn man in Syrien eine Elefantenresource setzt.

    Karthager hatten Söldnerelefanten. Die bekommen sie über den Söldnerscreen. Alles abgedeckt.

    Pferde: ja, es gab überall Pferde. Was soll ich tun. Ich würd mir das alles auch ersparen, wenn man wie in BTS nur ein Pferd im Handelsnetz braucht, um sie überall bauen zu können. Aber da ist der Effekt, sie zu verbreiten, sie zu modernisieren und dann auch noch den Stall zu bauen wenigstens ein kleiner Schritt, der mehr Mikromanagement fordert und hoffentlich auch etwas interessanter ist als die einfache BTS-Methode.

    Und ja, strategisch wird es natürlich weniger, weil womöglich überall baubar. Aber die Regeln werden einfacher. Es gibt ja bereits Feedback dazu, dass es auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, warum man was nicht verbreiten kann. Den Leuten fällt nicht auf, dass man Eles, Kamele, Pferde oder Hunde im Einflussgebiet einer Stadt hat. Daher finde ich es als logische Konsequenz, die Regeln dahingehend zu vereinfachen. Und trotzdem dem Realismus nah zu bleiben!
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen ein- und erstmaligen Features.


    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  10. #925
    Registrierter Benutzer Avatar von JohnDay
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    3.745
    Eine Erklärung, warum das nicht ging etwas zu verbreiten, hätte vielleicht auch gelangt! Die fehlte in der letzten Version und hätte wohl den gleichen Effekt wie diese Vereinfachung. Aber probiere es aus Pie. Ich fand es vorher besser, aber da werden andere, andere Meinungen zu haben.

    Wenn du die Pferdeverbreitung aus den Hügeln wieder heraus nehmen würdest, das wäre wirklich besser! Wenn man Pferde auch auf Hügeln verbreiten kann, dann ist das wirklich zuviel des guten!

    Grüße John

  11. #926
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.293
    Also keine Hochlandponies

    Ja, die Vereinfachung deswegen, weil es sich nur mehr um die Bedingung Kamel ODER Pferd handeln würde. Und wo ab dem nördlichen Mittelmeer würde dann eine Überprüfung dahingehend nutzen, wenn man sowieso NUR Pferde verbreiten kann, weil nirgendwo ein Wüstenplot ist.

    Also wäre es eher in der südlichen Hälfte der mediterranen Karte notwendig. Und da leuchtet es mir nicht ein, wenn vormalige Araber entscheiden müssen, ob sie Kamele oder Pferde bauen dürfen. Die hatten beides en masse.

    Auch wenn ich als Ägypter auf ner Mini-Karte 2 Städte habe, ich bei einer die Elefantenresource anschließen will, dann hab ich nur mehr bei der anderen Stadt die Auswahl zwischen Kamel und Pferd. Das sehe ich als spielspasshemmend, weil es unlogisch ist.

    Klar auf riesigen Karten, wo man sowieso 10 Städte setzt, gibts wohl kaum Problemchen. Da bleibts aber auch egal, ob man 2 Kamele und 8 Pferde ansiedelt oder 10 Pferde und 2 Kamele. Vielleicht will man einen Plot ja lieber für Landwirtschaft nutzen als sie für diese Prod-Resourcen zu opfern? Kommt drauf an.

    Ich hab mir die Karthager auf den Karten angesehen. Die können im oberen Afrika sowieso NUR Pferde ansiedeln. Erst unwirtschaftliche Städte viel südlicher oder östlich davon würden dann beides verbreiten dürfen. Ich erspare mir Überprüfungen und Hinweise, weil es nun keine konkurrierenden Regeln mehr gibt. Jetzt muss man nur mehr schauen, ob der Platz passt.

    Ich erspare mir auch folgende ründliche Überprüfung der KI: Wieviel strat. Resourcen hab ich. Wieviel kann ich theoretisch haben. Wenn ich mehr Pferde als Kamele habe, ersetze ich ein Pferd mit einem Kamel. etc... so hatte ich das drin. Und das für Hund und Elefant auch noch. Das ist nun WEG. Das spart womöglich einige Sekunden Rundenzeit.
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen ein- und erstmaligen Features.


    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

Seite 62 von 62 ErsteErste ... 12525859606162

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •