Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 55

Thema: Barbaren in Civ 1

  1. #1
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773

    Frage Barbaren in Civ 1

    Hallo zusammen, ich hätte einige Fragen zum Thema Barbaren die in ersten Civ 1 ja auch schon gibt.
    Zum beispiel wieso sehen die Barbaren Anführer wie Diplomaten aus? Und wieso gibt bei den Barbaren keine Panzer und Atom Bomben?
    Und wieso bauen Barbaren keine Städte? Oder gar Raumschiffe wie die Anderen Gegner?
    Das sind so einige Fragen die mich zum Thema Interessieren hoffe auf eine gute Diskussion.

  2. #2
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.120
    Sorry da gibts nicht viel zu diskutieren...

    Zitat Zitat von tom.bombadil Beitrag anzeigen
    Zum beispiel wieso sehen die Barbaren Anführer wie Diplomaten aus?
    Um ein Bitmap zu sparen (Platzersparnis oder Faulheit).

    Zitat Zitat von tom.bombadil Beitrag anzeigen
    Und wieso gibt bei den Barbaren keine Panzer und Atom Bomben?
    Weil sie dann zu stark und unberechenbar wären. (Spielbalance)
    Außerdem zu unrealistisch.

    Zitat Zitat von tom.bombadil Beitrag anzeigen
    Und wieso bauen Barbaren keine Städte?
    Zitat Zitat von tom.bombadil Beitrag anzeigen
    Oder gar Raumschiffe wie die Anderen Gegner?
    Weil sie keine Zivilisation sind, sondern wilde Barbaren (Nomaden ohne Kultur).

  3. #3
    Europäer Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    01.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    9.022
    Zitat Zitat von Admiral G Beitrag anzeigen
    Um ein Bitmap zu sparen (Platzersparnis oder Faulheit).
    Schon einmal in Civ2 einen Barbarenanführer bestochen?

  4. #4
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von Radyserb Beitrag anzeigen
    Schon einmal in Civ2 einen Barbarenanführer bestochen?
    Ja klar danach hat man Zwei Diplomaten Einheiten!

  5. #5
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773
    Und warum die Barbaren Rot sind kann ich mir schon denken, Rot ist die Farbe der aggression und gewalt.
    Und die Barbaren sind ein aggressives Volk deswegen bevorzugen sie auch immer Despotismus als Regierungsform!
    Und warum Attila?? Wieso nicht gleich Conan der barbar als anfürer ! Würde doch passen. Zumindest bei Civ.2

  6. #6
    Banned
    Registriert seit
    30.09.14
    Ort
    Hölle des Südens
    Beiträge
    879
    In Civ2 gab's doch so ein Tool, da konnte man Parameter der Barbaren einstellen, sogar als Demokratie, wenn ich mich nicht irre. Haben die nicht dann auch geforscht (zuvor musste man dafür in einer Barbarenstadt eine Botschaft errichten)?

  7. #7
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von Metropolis Beitrag anzeigen
    In Civ2 gab's doch so ein Tool, da konnte man Parameter der Barbaren einstellen, sogar als Demokratie, wenn ich mich nicht irre. Haben die nicht dann auch geforscht (zuvor musste man dafür in einer Barbarenstadt eine Botschaft errichten)?
    Metropolis @
    Was echt? Also an einiges kann ich mich daran erinnern, aber die Barbaren und Demokratie? Ja aber konnte die dann auch Atom Bomben bauen wenn die schon Forschen konnten? oder gar Raumschiffe? Nur so als Frage.
    Ja man musste bei einer Barbarenstadt eine Botschaft errichten um Informationen zu bekommen dann stand dar Herscher König Attila und Regierung Despotismus und wie viel Gold die haben eigentlich das gleiche wie bei den anderen Gegnern auch. Komisch konnte man in ersten Civ auch Botschaften bei den Barbaren machen? Nur so als Frage.

  8. #8
    Banned
    Registriert seit
    30.09.14
    Ort
    Hölle des Südens
    Beiträge
    879
    Mit einem Tool namens civtweak.exe konnte man erstellte Szenarien noch nachträglich bearbeiten (und Dinge ändern, die eigentlich nciht mehr zum ändern waren, z.B. Schwierigkeitsgrad, Blutlust, Städtegrafiken, Civfarben) und unter anderem eben auch die barbarische Regierungsform und sogar Goldvorräte! Und ich kann mich erinneren, dass es mich ziemlich überraschte, dass mein Botschafter in der Barbarenstadt mir über Fortschritte der Barbaren Bericht erstattete. Hab's allerdings nie ausgereizt und fertiggespielt - vielleicht hole ich das mal nach.

    Funktionierte in der PC-Version MGE, mit dem späteren TOT hatte ich es nie ausprobiert. Für Interessierte hänge ich es mal dran:

    Edith meint, dass es wohl anscheinend auch mit TOT funktioniert.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Metropolis (25. Mai 2015 um 15:06 Uhr)

  9. #9
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773
    Ah ok verstehe danke für die dartei!

  10. #10
    Singen Saufen Siegen Avatar von Admiral G
    Registriert seit
    24.11.08
    Ort
    Mechfabrik
    Beiträge
    11.120
    Zitat Zitat von Metropolis Beitrag anzeigen
    In Civ2 gab's doch so ein Tool, da konnte man Parameter der Barbaren einstellen, sogar als Demokratie, wenn ich mich nicht irre. Haben die nicht dann auch geforscht (zuvor musste man dafür in einer Barbarenstadt eine Botschaft errichten)?

    Geil was man in CIV 2 alles machen konnte

  11. #11
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773
    Ja das war auch der Grund warum ich lieber CIV 2 gespielt hatte ,weil es da mehr Möglichkeiten gibt!

  12. #12
    Eidgenosse Avatar von GT
    Registriert seit
    17.06.01
    Ort
    Überall auf der Welt
    Beiträge
    306
    Das "Bösewichter" früher (und heute auch noch - hat sich wohl "eingebürgert") mit der Farbe Rot gekennzeichnet wurden, hat auch viel mit dem Konflikt West vs. Ost (Kapitalismus vs. Kommunismus) zu tun.. nicht vergessen, Civ1 wurde praktisch noch während dem kalten Krieg entwickelt ;-)

  13. #13
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von GT Beitrag anzeigen
    Das "Bösewichter" früher (und heute auch noch - hat sich wohl "eingebürgert") mit der Farbe Rot gekennzeichnet wurden, hat auch viel mit dem Konflikt West vs. Ost (Kapitalismus vs. Kommunismus) zu tun.. nicht vergessen, Civ1 wurde praktisch noch während dem kalten Krieg entwickelt ;-)
    Aha Civ1 wurde praktisch noch während dem kalten Krieg entwickelt, das erklärt so einiges.
    Auch die Farbe der barbaren dann sind die barbaren die Kommunisten in Kalten krieg!

  14. #14
    Europäer Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    01.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    9.022
    Rot steht einfach für Aggression. Wenn Rot=Kommunisten, weswegen haben dann Stalins Russen nicht Rot als Spielfarbe bekommen, oder Maos Chinesen?

  15. #15
    Eidgenosse Avatar von GT
    Registriert seit
    17.06.01
    Ort
    Überall auf der Welt
    Beiträge
    306
    Zitat Zitat von Radyserb Beitrag anzeigen
    Rot steht einfach für Aggression. Wenn Rot=Kommunisten, weswegen haben dann Stalins Russen nicht Rot als Spielfarbe bekommen, oder Maos Chinesen?
    Kann nicht mitreden, ich hatte Civ1 damals noch auf einem Monochrom-Monitor (jaha!) gespielt..

    Und tom, ja, 1991 war der kalte Krieg praktisch gerade am Ende, aber der Sid wird Civ1 damals auch nicht in 2 Wochen geschrieben haben ;-) Und das "Russe=Böse" ist aus den Köpfen vieler West-Politiker bis heute nicht raus

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •