Seite 26 von 26 ErsteErste ... 162223242526
Ergebnis 376 bis 389 von 389

Thema: Total War Warhammer

  1. #376
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    1.856
    Er bietet alles was Teil1 auch geboten hat. Die Storykampagne ist ne andere. Dafür gibt es nun ne Art Weltkarte wo man mit allen bisher eingeführten Völkern (wenn man den DLC hat) spielen kann. Also wenn du für WH1 die Waldelfen gekauft hast, kannst du die auch in WH2 spielen.

    Als beispiel:
    WH1: Kampagne: Imperium, Orks, Zwerge und Vampirfürsten + kostenloser DLC Britannia. Dazu die DLCs Beastmen, Waldelfen, Norsca, Chaos.

    WH1: Storykampagne: Echsen, Skaven, Hochelfen, Dunkelelfen

    Hauptkampagne: ALLE Rassen aus WH1+DLCs und ALLE Rassen aus WH2+DLCs (Küstenvampire, Gruftkönige, Unterfraktionen der Hochelfen, Dunkelelfen und Skaven).

    Ich spiele WH2 weil die Hauptkampagne mich nicht erzwungen auf ein Ziel setzt (Vortex z.b.) und ich frei spielen kann mit allen Völkern auf einer Weltkarte der Warhammerwelt (naja... fast die ganze Welt).


    Ich kritisiere:
    Die zu extremen Spezialisierungen der Spielweisen der Völker. Jedes Volk spielt sich anders, was generell gut ist. Aber durch immer mehr Völker und jedes braucht was eigenes, entstanden immer extremere Balanceausprägungen. Zudem gibt es keine Varianten wie man eine Rasse spielen will. Als Echse muss man immer angreifen, da keine Artillerie, kein Fernkampf, keine schnelle Kavallerie. Als Zwerg muss man immer Verteidigen, da keine Kavallerie, langsame Infanterie. Als Gruftkönig muss man Monster bauen, weil Infanterie nutzlos, etc. Für meinen Geschmack zu extreme Ausprägungen. Was dazu führt bei mir, wenn ich die 40.Schlacht auf die selbe Weise geschlagen habe, und weis bis zum Kampagnenende wird sich daran nichts ändern, weil der Truppenpool schlichtweg nichts anderes zulässt, breche ich jede Kampagne ab weil Langweilig. Die Kampagne selbst ist zu abgespeckt (Wirtschaft, etc) um den Spielspaß aufrecht zu erhalten mit Autoschlachten für mich.
    Die einzige Rasse die alles kann... aber nirgends am stärksten ist... ist das Imperium. Was aber auf Dauer auch langweilig ist zu spielen.
    Zudem fehlen Ereignisse: Orkinvasionen, Untotenplage, etc. So verseuchen Untote zwar das eigene Land... aber diese "Infizierten" erzeugen nur einen Truppenpool für Vampire und Zufriedenheitsmali... aber keine Untotenkämpfe, etc. Die Chaosinvasion ist ein Witz, weil viel zu einfach. Man will ja keine Anfänger verärgern wenn sie am Ende ernsthafte Probleme bekommen dadurch.

  2. #377
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.267
    Wenn ichs richtig weiß, kriegste die Regimenter für Orks, Zwerge, Menschen und Vampirfürsten in den DLCs Grim and Grave und King and Warlord. Paar kriegste über Anmeldung bei Total War Access, aber ich bin nicht sicher, welche.

    Naja, wenn du Warhammer 1 und 2 hast, kriegste Zugang zur Mortal Empires Kampagne, eine Fusion der beiden Teile. Das vergrößert die Kampagnenkarte ungemein. Dazu gibts halt noch neue Fraktionen mit Hochelfen, Echsenmenschen, Dunkelelfen und Skaven. Die alten Fraktionen erhielten auch paar neue Sachen. Ach es reicht wenn du beide Teile hast, WH 1 brauch in dem Fall nicht auf der Platte zu sein. Ohne WH 1 haste beim zweiten Teil nur die Vortexkampagne. Die ist auch gut, aber umfasst halt nicht die Sachen und gegenden aus dem ersten Teil.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  3. #378
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.874
    Also ich empfehle für den Anfang Warhammer II mit den allen gratis Addons wie z.B. Alith Anar könnte man die letzte Story von mir dann auch nachspielen. Die 3€ für´s Blut-Addon würde ich noch nehmen, ist aber Geschmackssache.

    Auf der Vortex Karte kann man sich etliche Spielstunden austoben, für Mortal Empires kann man Teil1 ja später holen.

    Die teuren Gruftkönige und Vampirküste muss man zu Beginn nicht unbedingt haben, die Fraktionen sind als Gegner aber dabei, man kann sie nur eben nicht selber spielen.

    P.S: Kann auch sein, dass man für Alith Anar noch das "The Queen & The Crone" für 7€ braucht

  4. #379
    Moltkefan Avatar von Menelor
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    3.125
    Ich empfehle defintiv Warhammer 1 ohne Addons. Da sind erstmal genug Völker, um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen. Die Addons geben halt "nur" mehr Content. Es ist nicht so wie bei EU4, dass da irgendwas wichtig wäre.
    Warhammer 2 hat zwei Inhalte: Zum einen verdoppelt es die Kampagnenkarte von Warhammer 1, was im Endeffekt aber auch "nur" ein mehr an Content ist. Zum anderen gibt es eine neue Kampagne. Die finde ich aber nicht so gut, aber das kann Geschmackssache sein. Jedenfalls ist das keine typische TW-Kampagne, wie Du sie vielleicht aus anderen TW-Teilen kennst.

  5. #380
    justaboboy Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    8.339
    Vielen Dank schon mal, dann werde ich definitiv im nächsten Sale mit TW1 beginnen und mich langsam hocharbeiten
    Wo liegt der Unterschied? Fantasie, Realität, Träume, Erinnerungen... ist alles das gleiche. Nur Rauschen.

  6. #381
    justaboboy Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    8.339
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon mal, dann werde ich definitiv im nächsten Sale mit TW1 beginnen und mich langsam hocharbeiten
    Habe ich zuletzt getan und mit den Zwergen begonnen
    Wo liegt der Unterschied? Fantasie, Realität, Träume, Erinnerungen... ist alles das gleiche. Nur Rauschen.

  7. #382
    Pinguin Power! Avatar von Wasora
    Registriert seit
    10.01.08
    Beiträge
    6.107
    Zwerge sind toll

  8. #383
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    1.856
    toll.. aber absolut unflexibel.

    Das ist finde ich ein Manko an WH-Szenario von CA. Jede Rasse ist einmalig auf dem Schlachtfeld. Das führt aber bei über 10 Rassen zu einer teils sehr extremen Balance. Was wiederum dazu führt, dass es keinerlei Abwechslung in den Schlachten hat. Man muss jede Schlacht gleich schlagen weil der Einheitenpool die Spielweise vorgibt. Anfangs ganz witzig wird es spätestens nach der 20.Schlacht langweilig, weil es keine Abwechslung gibt.
    Nun könnte man sagen, war in Rome2, etc ja ähnlich weil man da auch immer die selben Armeen genutzt hat. Nein... den dort konnte ich entscheiden wie die Armee aufgestellt ist und ich konnte mit jedem Volk eine gute Mischung spielen und meine Spielweise an die Karte und den Gegner anpassen. In WH kann das nur noch eine Rasse... das Imperium.

    Als Echse, Skave oder Ork muss man z.b. zwingend immer angreifen. Als Echse hat man nicht einmal Fernkampf oder Artillerie. Als Zwerg hat man keinerlei Artillerie und langsame Infanterie gepaart mit überrangendem Fernkampf. Als Ork sieht es ähnlich aus wie als Echse nur weniger extrem, dafür schlechtere Infanterie. Wenn man stärke mit Allroundfähigkeiten spielen will, muss man fast Dunkelelfen spielen, verzichtet dabei aber auf Schießpulver und Bögen zugunsten von absolten OP-Armbrusten.

    Vorallem die neuen Rassen per DLC wie Gruftkönige, Norsca, Waldelfen und die durch WH2 auftauchenden Rassen der Echsen und Skaven fallen sehr tief in dieses System. Meines erachtens hätte man auch einen anderen Balance weg gehen können der nicht so extrem ausgeprägt ist. Vermutlich war aber die Designidee dahinter, das neue Rassen viel Abwechslung und Abgrenzung zu bestehenden Rassen haben sollen und daher neben neuen Mechaniken eben auch sehr extreme Schlachtweisen haben. Nicht mein Ding... leider.

    Dazu kam noch, das aus irgendeinem grund die Kampagnenkarte komplett an mir vorbei geht. Ich weis selbst nicht wieso. WH ist klar ein wirklich gutes Spiel. Ich mag diese Themengebundenen Kampagnen nicht, aber die großen Kampagnen mag ich. Leider geht für mich der Aufbaucharakter eines Reiches, was für mich sehr viel an einem TW ausmacht komplettverloren und das Feeling von WH kommt nicht rüber. Das liegt aber an der Truppenmasse. Wenn eine Zwergenarmee genauso groß ist wie eine Armee der Orks, die ja die zahlreichste Rasse der Welt war, ist das irgendwie komisch. Und wenn Hochelfenarmeen, Echsenarmeen größer sind als Orkarmeen... wo bleibt da der Waargh? Oder wenn das Chaosevent so leicht zu besiegen ist das es keine Herausforderung ist... Ich kann zwar verstehen, das viele Causalgamer kein Endgameevent haben wollen das sie in Probleme bringt. Aber man hätte ne Einstellung machen können für die die es wollen. Ich hätte mich über eine richtig böse Chaosinvasion sehr gefreut.

    CA muss endlich mal lernen, das es für manche Szenaien erforderlich ist vom klassischen 160er Einheitenstärke-System wegzugehen. Balance durch Werte nicht durch Masse mag historisch funktionieren. Aber in einem WH, wo Masse für viele Armeen DIE Stärke schlechthin war wie Chaos, Skaven, Imperium, Orks, Untote... kann man diese nicht einfach unter den Tisch fallen lassen. Aber genau das tat CA.

  9. #384
    Tempus Fugit Avatar von Tempest
    Registriert seit
    26.01.02
    Ort
    berlin
    Beiträge
    580
    Also die Zwerge haben doch die Grollschleudern als Artillerie. Zwischen den einzelnen Rassen sehe ich schon deutliche Unterschiede. Deswegen spiele ich bestimmte Rassen wie die Waldelfen oder die Vampire auch nicht. Da sagen mir die Mechaniken nicht genug zu. Aber zum Glück gibt es ja genug Auswahl
    Sprach der Rabe: 'Nimmermehr sah ich solchen Glanz'

  10. #385
    Leiter von Lichterstaub Avatar von Oddys
    Registriert seit
    01.06.12
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    5.384
    Die Echsen haben keine Artillerie stimmt defintiv nicht Bastiladon mit Solarengine und Stegadon mit Balliste sind defintiv Artillerie. Wie effektiv sie als solche sind steht auf einem anderen Blatt (es sind halt nur eizelne Maschinen und keine Gruppen dafür sind sie aber auch deutlich unanfälliger). Gleiches gilt für Fernkampf die Skinks sind definitv Fernkämpfer, ob sie gute Fernkämpfer sind sei mal dahingestellt (Chamäleon-Skinks sind imo sehr gute Fernkämpfer wenn man sie als kittende/flankierende Fernkämpfer einsetzt als die sie gedacht sind).

    Das die Armeen gleich groß sind stimmt definitv auch nicht. Zwergeneinheiten haben in der Regel 100 Modelle dagegen haben quasi alle Orkeinheiten 120 und Goblineinheiten 160. Dazu spielt noch rein das in der Kampagne ab einem bestimmten Punkt Geld nur noch eine untergeordnete Rolle spielt und man demnach Fullstacks gegeneinander kämpfen lässt, wodurch sich die Unterschiede in der Einheitenanzahl teilweise verwaschen. Wenn man aber im MP mit gleichen Geldmitteln auf beiden Seiten agiert ist eine durchschnittlichen Armee der Skaven, Orks oder Untoten immer größer als eine durchschnittliche Armee der Zwerge oder Elfen.

  11. #386
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.267
    Das mit Zwerge haben keine Ari wundert mich auch ein wenig. Die haben doch Ballisten, Grollschleudern, Orgelkanonen, Kanonen und Flammenkanonen, also eigentlich viel Auswahl.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  12. #387
    Leiter von Lichterstaub Avatar von Oddys
    Registriert seit
    01.06.12
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    5.384
    Neben dem Imperium die größte eigentlich (Gyrocopter sind ja ansich ebenfalls Artillerie). Zwergen fehlt halt primär eine schnelle Flankeneinheit mit gutem Charge.

  13. #388
    Registrierter Benutzer Avatar von el mariachi
    Registriert seit
    11.12.06
    Beiträge
    676
    Bei Humble gibt's ne satte Ermäßigung für das Hauptspiel und DLC's habe bei call of beastman und Realm of the Woods Zugeschlagen , für 17,83 Euro

  14. #389
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.267
    Gibt auch ne Ankündigung für das neue LL Pack.

    Nen Sking Legendary Lord und ein Skaven, der wohl in Skavenblight startet.
    https://www.totalwar.com/games/warha...d-the-warlock/
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

Seite 26 von 26 ErsteErste ... 162223242526

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •