Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 185

Thema: Morgens halb zehn in der Antike ... PAE Spieler-Erlebnisse

  1. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    ______________________________________
    MEIN ERSTES SPIEL MIT PATCH4: (TEIL 3)
    Eurasia Karte, 30Civs, Marathon, Römer, Marc Aurel
    50 nach Christus
    ______________
    Meine Armeen sind mittlerweile duch die vielen Jahrhunderte Krieg mit dem Kelten extrem erfahren. Viele wurden auch schon belobigt und zu Triarii aufgewertet. Den Marstempel hab ich mit nem weiteren General auch noch in Rom gebaut...
    Also eigentlich könnte ich wohl massive Eroberungsfeldzüge führen.
    Aber ich bleib für dieses Spiel jetzt echt mal bei meiner passiven Taktik und schau, wie weit ich komme...

    Cool auch: die Barbarenflotten, die immer noch oft in meinen Gewässern entstehen, hauen jetzt immer sofor ab und machen bei mir garnix mehr. Hab nämlich meine Schiffe gut verteilt als Wachen
    Dadurch zwar keine Goldkarren mehr aber auch weniger Stress!

    Der Makedonier hat dem Illyrer auch wieder die Stadt weggenommen, die er schon mal hatte, und rückt weiter vor. Dank guter diplomatischer Unterstützung aus Rom
    Die Grichische Religionsgemeinschaft hält weiterhin gut zusammen. Noch 9 Mitglieder.
    Zum Christentum konvertiert sind aber auch bereits 7 Nationen... weitere werden wohl unweigerlich folgen...

    ______________
    Ach Herrje... Plötzlich Gladiatorenaufstand! Spartakus?
    An End genau der Gladiator, über den ich mich eben noch gewundert hatte, dass er ne 10er Einheit ist und an der Front gute Arbeit leistet, der hat jetzt nen Aufstand angezettelt? Ich fass es nicht...
    Komischerweise kämpft der zwar weiter auf meiner Seite... aber ein Haufen feindlicher Gladiatoren sind mitten im Land entstanden. Hmmm, was mach ich nur mit dem? Kann ja nix beweisen
    Und vor allem: woher kommen die alle? Ich hab glaub ich höchstens mal einen Sklaven vor Ewigkeiten zum Gladiator gemacht. Oder war der das?

    Tja, und dann entstehen in der selben Runde auch noch 2 weitere Barbarentrupps im Land. Von irgendwem aufgehetzt. Einer davon direkt neben Ravenna und greift sofort an. Puh, das war knapp! Wär jetzt fast gefallen mit nur 3 eher schlechten Verteidigern!
    Verdammt, da gerät wieder meine gesammte Armeeorganisation durcheinander, um die alle abzuwehren... und auch die Front gegen den Kelten nicht zu vernachlässigen.

    Meine Städte ca. 100n.Chr.:
    14, 11, 10, 9, 9, 9, 8, 8, 7, 7, 5

    Der grosse Almanach eines wichtigen Wissenschaftlers listet mich damit auf dem 8. Platz der größten Nationen.
    Geändert von brettschmitt (25. November 2018 um 17:22 Uhr)

  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    ______________________________________
    MEIN ERSTES SPIEL MIT PATCH4: (TEIL 4)
    Eurasia Karte, 30Civs, Marathon, Römer, Marc Aurel
    100 nach Christus

    _______________
    Nichts zu berichten, ausser dem ewigen Keltenkrieg und meinen guten Forschungsleistungen.

    Dieses Christentum breitet sich echt verdammt schnell aus!
    130n.Chr. -> 14 Christen und nur noch 5 Griechen! Wehmütig denke ich an die großen Zeitalter der griechischen Götter zurück, aber irgendwann wird dann vielleicht doch mal Religion abgeschafft? Na, schaumermal...
    _______________
    Ach du Scheisse! Mein General ist gefallen... Aufstände überall! Na sowas
    Dieser Idiot hatte 97% Angriffschance und auch noch gute Rückzugswahrscheinlichkeit.
    Wirklich dumm gelaufen

    160n.Chr. sind fast alle zum Christentum konvetiert! "Wir" sind nur noch Rom, Makedonien und Griechenland.
    Und der Kelte hält eisern an seinen komischen Götzen fest... aber bietet trotzdem plötzlich Frieden an! Einfach so, ohne irgendwas zu fordern... Bin beeindruckt, dass er nach 2000 Jahren ganz von alleine zu dieser Einsicht kommt

    Großer Frieden kommt über die Welt. Das muss man dem Christentum ja lassen!
    Damit hab ich viele arbeitslose Soldaten... aber naja, Luxusprobleme
    Geändert von brettschmitt (25. November 2018 um 19:20 Uhr)

  3. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    ______________________________________
    MEIN ERSTES SPIEL MIT PATCH4: (TEIL 5)
    Eurasia Karte, 30Civs, Marathon, Römer, Marc Aurel
    170 nach Christus

    _______________
    Leider stell ich fest, dass dieser sogenannte "grosse Frieden" zu extremen Ränkespielchen führt. Jede Runde irgendwo angezettelte Aufstände im Land...

    Jetzt grad soger zwei auf einmal auf Sardinien, da war bisher noch nie was.
    Die haben doch tatsächlich ne verdammte Barbarenstadt auf Süd-Sardinien gegründet... und stehen da mit 15 Mann drin oder so.
    Puh, da werden grad mal einige Legionen verschifft...

    Und irgendein Hund hat mir scheinbar die Staatsreli aus ner Stadt vertrieben! Sofort Aufstand... Geht das echt?
    Schnell Missionar nachgebaut.

    NEUER REKORD: 6 (in worten sechs) Rebellentrupps in einer Runde... angezettelt von sogenannten "Christen"
    Das geht echt ab! Nachdem ich jetzt auch so einige Truppen nach Sardinien verschifft hab...
    Ernsthafte Probleme, Genua zu halten!

    _______________
    Sooo... und ganz klar, wer die ganze Scheisse angeleiert hat!
    Der KELTE erklärt WIEDER KRIEG

    Schade, ich dachte jetz schon fast, dieser Christengott hätte für dauerhaften Frieden gesorgt


    FORTSETZUNG FOLGT...

  4. #49
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    13.383


    Ja, ein Spion kann die Staatsreli aus einer Stadt entfernen
    Der kann auch Städte vergiften, Gold stehlen, Staatsform ändern,.. etc... gute Spionage eben
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen ein- und erstmaligen Features.


    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  5. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    ______________________________________
    MEIN ERSTES SPIEL MIT PATCH4: (TEIL 6)
    Eurasia Karte, 30Civs, Marathon, Römer, Marc Aurel
    180 nach Christus

    _______________
    ALLES CHRISTEN mittlerweile... es ist zum heulen

    Ausser dem Hethiter, der hat noch seinen phönizischen Glauben... und der Makedonier und ich haben uns von Religion völlig frei gemacht -> Sykretismus
    Es muss allerdings auch noch irgendwo ein paar Leute geben, denen ich noch nie begengnet bin... Eurasia ist echt groß!

    Endlich! Fast 25 Jahre nach dem heftigen Aufstand die Barbarenstadt auf Sizilien wieder entfernt... da waren wirklich viele Truppen drin! Und auch mein Hauptland zum größten Teil wieder gesäubert.
    Das ist echt ne Sisyphus Aufgabe mit den dauernd angezettelten Aufständen... ES NERVT!!! Aber das soll es ja auch

    Der endlose Krieg mit dem Kelten hat auch wieder die gewohnten Ausmasse von vor Christus angenommen, ansonsten nix neues in Rom.
    __
    Hab immernoch keine Pferde! Ohne Eroberungsfeldzüge und Kämpfe gegen Reiter siehts da wohl düster aus.
    Es gibt drei Leute mit angeschlossenen Pferden und auch Reitern, die ich sehe... aber im Diplomatiemenü tauchen keine Pferde auf. Und mit meinen Händlern komm ich da auch nicht mehr gut hin...

    Meine Stadtgrößen ca. 230n.Chr.:
    15, 13, 11, 11, 10, 9, 8, 8, 8, 7, 5

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.267
    Erst meckert er über arbeitslose Soldaten und dann über einen Grund, die sinnvoll zu beschäftigen...

    Gute Forschungsleistung hast du global gesehen oder nur im Vergleich zu deinen direkten Nachbarn? Als Techleader sind die kleinen Kriege ja nicht so tragisch, solange du nicht in 1000 von einem orientalischen Superreich überrannt wirst

  7. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    haha...
    jo, permanentes meckern ist ein (nicht immer gern gesehener) Wesenszug von mir ;o))

    Ich bin Punktführender und auch global ziemlich vorne mit Forschung...

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    ______________________________________
    MEIN ERSTES SPIEL MIT PATCH4: (TEIL 7)
    Eurasia Karte, 30Civs, Marathon, Römer, Marc Aurel
    250 nach Christus

    _______________
    Ach Du Scheisse! Die Hunnen kommen! Als Meldung erstmal zumindest. GEIL
    Seit welchem Patch ist das denn drin? Daran kann mich garnicht mehr erinnern... naja betrifft mich in Rom eh nicht, denk ich. Also, ausser es werden Migrationswellen aus dem Osten simuliert? Wer weiss... bei PAE is alles möglich!

    Der Gallier erklärt auch wieder Krieg! Vercingetorix, der hat jetzt wirklich erstaunlich lang die Füße still gehalten
    Aber völlig aussichtslos... nichts erwähnenswertes, ausser einfach weitere Angriffe zum gewöhnlichen Keltensturm dazu, diesmal halt von links...
    Obwohl nee, jetzt langts auch! Ich werd mal meine Onager ausprobieren, die schon ewig rumstehn... Der Gallier muss einfach immer sofort erkennen, dass da nix geht! Ist bestimmt eh nur wieder vom Kelten aufgehetzt worden.
    Eine Stadt vernichten -> Frieden... nehm ich mal an

    Ein gallischer HELD (Axtkämpfer) ist grad schonmal übergetreten und kämpft ab jetzt an meiner Seite! GEIL :feier:
    Moment, oder ist der am End von mir ursprünglich? Hmmm, können Helden überhaupt übertreten? grübel, grübel...

    __
    Auch echt super, dass man mit Sklaven/Bautrupps sieht, wo wieder irgendwelche Ressis sabotiert wurden. Die ganzen KREISE bei allen möglichen Einheiten, die was machen können, sind supersinnvoll!

    _______________
    270nChr: Ägypten kennengelernt... Peinlich! Etwas spät als Römer LOL
    Aber ich war halt auch einfach nicht weit draussen mit Schiffen. Kommt man eh nicht weit.

    Nebenbei gesehen: Leuchtturm von Alexandria und Kolloss von Rhodos kann ich ja grad mal einstellen... Cool

    280nChr: Rom wächst! Meine erste 16er Stadt! :feier:
    Ähh... Mist! Ungesundheit -> Auswanderer -> wieder angesiedelt -> Rom 15
    Dachte, darauf hätte ich geachtet

    Mein Vormarsch in Gallien wird auch aufgehalten! Der Kelte mischt also im Westen auch wieder mit. Mist! Also wurde die Front einfach erstmal nur leicht verschoben, statt ne schnelle Stadt zu nehmen... Trotz meiner objektiven Überlegenheit!

    GEIL

  9. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    ______________________________________
    MEIN ERSTES SPIEL MIT PATCH4: (TEIL 8)
    Eurasia Karte, 30Civs, Marathon, Römer, Marc Aurel
    280 nach Christus

    _______________
    Ne ganz schön zähe Angelegenheit, diese eine kleine Stadt zu erobern! Kelte und Gallier verteidigen gemeinsam und trotz weit überlegener Einheiten komm ich da grad nicht rein... ausser ich würde vielleicht 10+ Leute opfern, die das mal weichklopfen vorm Angriff...
    Aber Marc Aurel achtet auf seine Truppen! Sogar auf die schwächeren unter uns. Opferkult gibts nicht in Rom!
    Also brauch ich mehr Onager...

    ca. 310n.Chr.
    Na jetzt gehts aber richtig los! Der Numider mit seinen ganzen Afrikanern und den Hebräern als Vasallen erklärt auch noch Krieg! Bestimmt auch aufgehetzt... da muss jetzt meine Marine mal wieder so richtig ran! Was da los ist in meinen Gewässern... ich hab null Überblick, wer da von wem was macht und wohin will.
    So ziemlich alle Fischer kann ich erstmal abschreiben. Puh!

    320n.Chr.
    Meine Damen und Herren, es nimmt kein Ende!

    __
    Ich stelle also endgültig fest: MAN KANN PAE NICHT FRIEDLICH SPIELEN Punkt
    Is ja gut, ich habs gecheckt jetzt

    Ausser vielleicht, wenn man des Christentum selber gründet und alle bekehrt? ...

    Von mir aus! Dann muss ich eben doch weiter aufrüsten. Hatte im Forum irgendo was von 100er Stacks gelesen. Puh... da würd ich ne Ewigkeit für brauchen, die alle jetzt mal schnell auszubilden.

    Naja gut, Eins nach dem Anderen. Erstmal wieder die normale Defensivhaltung eingenommen und auf Schiffsbau umgestellt. Und Onager...

  10. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von JohnDay
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    3.767
    Ich weiß im Moment nicht wo aktuell die Grenze ist, aber ich vermute bei knapp über 40 Plus Einheiten. Vielleicht kann Pie das noch mal schreiben. Jedenfalls wenn du mehr als eine gewisse Anzahl von Einheiten auf einem Plot hast, brauchst du nicht nur eine Versorgung mit Lebensmitteln für die Leute (bei knapp über zwanzig Plus glaube ich), sonst nehmen sie gesundheitlichen Schaden, sondern bei etwas mehr als 40 zig, werden dir die Leute meutern und barbarisch werden. Einen hunderter Stack wirst du also niemals auf einem Plot versammeln, wenn du noch bei Verstand bist, denn nach einer Runde sind das sonst nicht mehr deine Kämpfer.

    Und jetzt Achtung Spoiler Alarm!!! Wenn du es alleine heraus finden willst, dann lies nicht weiter.









    Du wirst um das Christentum nicht herum kommen.









    Grüße John

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.267
    Wie ich grad für den anderen Fred rausgesucht hab... in speziellen Situationen geht auch mehr, aber der Normalfall isses wohl nicht

  12. #57
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.664
    Zitat Zitat von breadsmith Beitrag anzeigen
    ...
    Ne ganz schön zähe Angelegenheit, diese eine kleine Stadt zu erobern! Kelte und Gallier verteidigen gemeinsam und trotz weit überlegener Einheiten komm ich da grad nicht rein... ausser ich würde vielleicht 10+ Leute opfern, die das mal weichklopfen vorm Angriff...
    Aber Marc Aurel achtet auf seine Truppen! Sogar auf die schwächeren unter uns. Opferkult gibts nicht in Rom!
    Also brauch ich mehr Onager...
    Wie ist deine Armee aufgebaut und für was nutzt du die Onager?

    Ich bevorzuge folgenden Armeeaufbau: Nahkampfeinheiten + Fernkampfeinheiten (bevorzugt Kurzbogenschützen, später Balisten) + Rammen
    Die Rammen bombardieren die Verteidigung der Stadt runter, die Fernkämpfer schwächen die Staadtverteidiger via Fernkampfangriff, und zum Schluss hauen die Nahkämpfer die Verteidiger aus den Latschen
    Beispielzusammenstellung für einen 40er Stack: 17 Nahkampfeinheiten, 10 Fernkämpfer, 10 Rammen, 3 Versorgungswagen; Davon dann 2 Stacks

    @ Stackrebellion
    Also mit angeschlossenen Generälen und Einheiten mit Heldenbeförderung in einem Stack kann man auch mehr als 40 Einheiten in einem Stack haben
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  13. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    Zitat Zitat von Xenoom Beitrag anzeigen
    Wie ist deine Armee aufgebaut und für was nutzt du die Onager?
    Meine Hauptarmee besteht aus
    3 Triarii
    1 Gladiator
    6 Prinzipes
    4 Hastati
    2 Samnitische Krieger
    6 Gallische Krieger
    10 Velitee
    4 Onager
    1 Versorgungswagen
    Alle sind extrem aufgelevelt (Leider nicht unbedingt auf Stadtangriff aber geht schon)

    Onager können halt 60% runterbomben, Velitee nur 50%
    Wenn die Verteidiger etwas mehr Schaden hätten, käm ich wahrscheinlich gut durch...

  14. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    Zitat Zitat von JohnDay Beitrag anzeigen
    Du wirst um das Christentum nicht herum kommen.
    Wieso? Ich hab einfach gar keine Staatsreli mehr... das geht doch auch

  15. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    2.034
    _______________
    Hmmm. Also, wenn ich mal so im Forschungsbaum rumschaue, bin ja dem Zeitalter nach voll hintendran. Demnächst erst Mariannische Reform. Oje
    Aber alle anderen sind auch nicht besser...

    Mal geprüft: ICH SPIELE DOCH NUR AUF PRINZ! :facepalm:
    Das hatt ich beim Neustart auf dem neuen PC glatt vergessen umzustellen. Deswegen war alles so gemütlich... und ich hab so viel Geld verdient...

    So ein Mist!

    Jetz will ich aber trotzdem wissen wies weitergeht

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •