Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 76 bis 87 von 87

Thema: AILs Liveshow KI-Test ;)

  1. #76
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.412
    Ich war gerade dabei meine Testserie für die neue KI-Diplomatie fortzusetzen.
    Very-Hard und Hard hatte ich schon getestet. Spiel war also auf Medium um zu ermitteln, wie die KI darauf reagiert wenn man ahead ist.

    Und dann passierte das hier:
    Bild

    Ich fand das deshalb so witzig, weil ich da überhaupt nicht mit gerechnet habe! Ich habe nichts "extra" dafür programmiert, dass die KI sowas macht. Sie hat es einfach getan!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  2. #77
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    Ok. Woah! Das ist aber sehr früh im Spiel... und
    kommt genau auf das was Zak0r schon mal bemängelt hatte... der ATV Rush von Schreiber.

    Für den Spielspaß ist das natürlich ein ziemlicher Gau.
    Die letzten 5-10min für die Katz. Von Seiten der KI-Programmierung dagegen
    Wie geht man als Entwickler damit um?
    Gab es einen eingebauten Stop für Kriege in den ersten 20-XXX Runden?

  3. #78
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.412
    Ich sehe keinen Grund dagegen vorzugehen. Im MP würde man auch sofort 'ne Einheit in die Stadt stellen, wenn man mitbekommt, dass man 'nen Nachbar hat. Ich kannte Schreiber ja schon seit einigen Runden und hab' halt genau gar nicht darauf reagiert. Wem das einmal passiert, dem passiert das auch nicht nochmal.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  4. #79
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    Sehe ich genauso wie du. Nicht ändern.

  5. #80
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.412
    BildBildBild
    Ich find die KI in dem Spiel einfach nur toll!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  6. #81
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.412
    Hab' Mal bei 'nem schon entschiedenen Spiel noch ein bisschen auf "Runde beenden" geklickt.
    Durch die deutlich kürzeren Rundenzeiten geht das ganz gut und sieht dann irgendwann so aus:
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  7. #82
    ausgetreten
    Gast
    LOL fast 80000 Stärke. Aber dennoch: 5-6 schwarze Löcher und das müsste alles weg sein.

  8. #83
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.412
    Immer diese völlig inakkuraten Grobschätzungen!

    529.2 / 64 = 8.27

    Aber die stehen in 'ner Stadt mit allen Verteidigungsgebäuden!
    Das heißt das schwarze Loch macht da afaik nurnoch 8 Schaden pro Applikation auf die Einheiten.
    Du müsstest erstmal die Stadt killen bevor die Einheiten signifikant Schaden nehmen.

    Trotzdem ist es natürlich ein berechtigter Einwand, ob man dieses "Truppensammeln" nicht generell nochmal überdenken sollte.
    Das Truppensammeln hilft beim Einsatz der Feldausbildung und erleichtert der KI weiterhin die Koordination eines Angriffes, wenn alle Truppen gleichzeitig auf ein Ziel losmarschieren können.
    Wenn die KI allerdings angegriffen wird, birgt es eher Nachteile. Die Gefahr von einem Nuklearen/Schwarzlöchrigem Erstschlag auf solch eine Ansammlung ist natürlich viel größer. Außerdem bedeutet es auch, dass Angriffe von auf der anderen Seite des Reiches, wo dann nur eine recht begrenzte Anzahl von Einheiten wartet, schwerer abgewehrt werden können.

    Eine Idee wäre, dieses sammeln nur mit Einheiten < Level 10 durchzuführen damit sie für die Feldausbildung zusammen stehen, und ansonsten die Einheiten im Frieden dort zu belassen wo sie sind. Das hat natürlich auch Nachteile aber dieses: "Ich warte bis die die Stadt verlassen und hau' dann schwarze Löcher drauf"-Szenario ist wesentlich verheerender als ein etwas schlechter koordinierter Angriff.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  9. #84
    ausgetreten
    Gast
    Das ist jetzt auch wieder nur eine Grobschätzung (), aber ich bin mir sehr sicher, dass da mehr Schaden durchkommt als 8 und dass es auch weniger als 8 schwarze Löcher bräuchte, um die Einheiten wegzufegen. Die Stadtbevölkerung hingegen bekäme tatsächlich den Schaden, den du berechtnet hast. Irgendwie ist das bei Einheiten aber anders.

    Zum Problem:
    Die optimale Lösung gibt es da sicher nicht, weil es situationsbedingt ist. Aber allgemein ist aus offensichtlichen Gründen eine Verteilung sinnvoll. Da kommt mir gerade ein Gedanke. Das ist etwas, was ich oft mache. Wenn ich zwei Städte nahe beisammen habe, stelle ich neben Stadtverteidigern auch hin und wieder eine ausreichend schnelle Einheit genau dazwischen. Der Vorteil ist, dass sie in derselben Runde in beiden Städten die Verteidigung stärken kann und außerdem eher wenig wahrscheinlich bombardiert wird. Wenn also jemand einen Schlag gegen eine oder beide Städte führt, kann ich sofort eine frische Einheit zur Verstärkung hinziehen, die den vermutlich angeschlagenen Verteidiger als Prellblock ablösen kann.

    Evtl. könnte man der KI also etwas ähnliches beibringen. Das sollte natürlich nur im Inland geschehen. Wenn die Einheit exponiert an der Grenze steht, ist sie natürlich nur ein leichtes Opfer.
    Geändert von ausgetreten (04. Februar 2016 um 11:42 Uhr)

  10. #85
    Registrierter Benutzer Avatar von Teppicommom
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    in der nördlichsten Stadt Italiens
    Beiträge
    88
    Version vom Winter2015-12-11

    Unvorteilhaftes KI-Verhalten bemerkt:
    KI stackt neben meinem Panzer obwohl ich mehrere Artieschiffe in Reichweite habe.
    Zudem hat die KI mit einem Flieger die unbewachten Schiffe nicht angegriffen.
    Siehe Anhang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: png 1.png (797,4 KB, 9x aufgerufen)

  11. #86
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.412
    Wieso nimmst du nicht die aktuellste Version?

    Ich denke, dass diese Änderung hier vom 28.01.2016:
    "* Improved AI's tactical behaviour when fighting with larger amounts of weaker units."
    das Problem beheben sollte.

    Davor hat die KI nur im Kampf gegen Städte die Gesamtstärke der Angreifer zusammengezählt. Bei stärkeren Einheiten auf freiem Feld hat sie immer gedacht: Oh, wenn ich da jetzt angreife, würde ich verlieren. Also lass' ich es lieber.
    Seit der Änderung verhält sie sich genau wie gegen Städte. Spricht: Sie versucht einzelne starke Einheiten zu surrounden und greift an, wenn sie genug in der Nähe hat, auch wenn sie dabei was opfern muss.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  12. #87
    ausgetreten
    Gast
    Bild

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •