Seite 1 von 49 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 735

Thema: Mod für PB-Spiele: PB Mod_v1

  1. #1
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250

    Mod für PB-Spiele: PB Mod_v1

    In diesem Thread wurde & wird die Entwicklung einiger Verbesserungen und Fehlerkorrekturen für den Multiplayer-Modus von Civ4:BTS vorangetrieben. Vor allem der Pitboss-Modus stand im Vordergrund der Entwicklung. Für normale MP-Spiele ist der vierte Punkt relevant.

    Die folgenden Punkte fassen die Neuerungen zusammen:

    1) Eine Mod für Civ4, welche die Pitboss-Nutzung verbessert und vor allem das Spiel mit mehr als 18 Spielern ermöglicht.

    Die Mod wird erstmalig in PB 73 verwendet. Die Modifikation kann als kompakte Version für Spieler (1.5 MiB) oder mit allen Quelldateien (13.5 MiB) runtergeladen werden.

    Alle Features der Mod:

    Achtung Spoiler:
    • Pause kann über F1-Menü entfernt werden
    • Verfügbare Farbkombinationen auf 94 erhöht (Siehe PLAYERCOLOR-Einträge im XML)
    • Scrollbare Punkteliste aus Ultrapack adaptiert
    • (PB-Server) Batch-Script startet PB-Server automatisch neu
    • (PB-Server) können so konfiguriert werden, das sie automatisch Spielstände laden
    • (PB-Server) Konfiguration über einfachen JSON-String. Beispiel (mittlerweile nicht mehr vollständig)




    2) Ein Webseite zum Anzeigen von Informationen aus dem PB (ähnlich Civstats) und einfacher Administration des PB für Betreiber

    Achtung Spoiler:

    • Speichern & Laden von Spielständen
    • Aktivieren & Deaktivieren der Pause
    • Einleiten von neuer Runde
    • Setzen des Timers für die nächsten Runden
    • Senden von Chatnachrichten an eingeloggte Spieler
    • Aktivieren & Deaktivieren vom automatischen Laden von Spielständen bei Serverstart
    • Setzen neuer Passwörter für Spieler
    • Webinterface, ähnlich zu Civstats, auf dem man den Spielstatus ohne Login erkennen kann. Ist MySQL oder SQLite3 auf dem Webserver verfügbar, kann auch ein Game-Log erstellt werden.



    Eine Testversion läuft momentan unter http://civ.zulan.net/pb

    Eine alternative Version mit klarerer Trennung von Logik und HTML-Erzeugung auf Basis von Python/Django ist in Arbeit.

    3) Eine Lösung für das Upload-Problem für Server-Betreiber.

    Versionen für Windows und Linux finden sich im entsprechenden Github-Verzeichnis

    4) Ein Ersatz für die GameSpy-Verbindungs-Server.

    Mehr Details sind auf der Wiki-Seite zusammengefasst.

    Sämtliche Entwicklung erfolgt offen in einem Github-Projekt: https://github.com/YggdrasiI/PBStats/ bzw. Zulan's Fork https://github.com/Zulan/PBStats/. Hier im Thread können Fragen gestellt, Features und Ideen diskutiert werden.


    Ursprünglicher Einleitungstext dieses Threads
    Achtung Spoiler:

    In Vorbereitung für das 73er habe ich meine vorhandene Pitboss-Modifikation um einige Funktionen erweitert. Das ganze befindet sich noch in der Arbeitsphase und es fehlt noch der Feinschliff, aber die Grundfunktionalität ist bereits fertig.

    Daher will ich die erste Version hier für Tests zur Verfügung stellen. Eine Installationsanleitung liegt auf Deutsch bei.

    Edit: Mittlerweile wurde das Projekt auf eine Github-Seite übertragen. Ab nun werde ich hier die Updates nicht mehr ändern und die Aktualisierungen werden über die dortige Projekt-Seite erfolgen.

    Features:
    • Pause kann über F1-Menü entfernt werden
    • Batch-Script startet PB-Server automatisch neu
    • PB-Server können so konfiguriert werden, das sie automatisch Spielstände laden
    • Weboberfläche zum Administieren von Spielen:
    - Speichern & Laden von Spielständen
    - Aktivieren & Deaktivieren der Pause
    - Einleiten von neuer Runde
    - Setzen des Timers für die nächsten Runden
    - Senden von Chatnachrichten an eingeloggte Spieler
    - Aktivieren & Deaktivieren vom automatischen Laden von Spielständen bei Serverstart
    - Setzen neuer Passwörter für Spieler
    • Civstats-Ersatz, der anzeigt, wer schon gezogen hat. Ist SQLite3 auf dem Webserver verfügbar kann auch ein Game-Log erstellt werden. (Eingabe von Pfad&Dateinamen für die SQLite-DB in pbstats.phtml )
    • Konfiguration über einfachen JSON-String. Beispiel (mittlerweile nicht mehr vollständig):
    Achtung Spoiler:
    Code:
    {
    	"webserver": {
    		"host": "",
    			"password": "pw",
    			"port": 13373
    	}
    	"save": {
    		"path": ".\\saves\\multi\\",
    			"adminpw": "",
    			"autostart": 1,
    			"filename": "Test_R0_4000 BC.CivBeyondSwordSave"
    	}
    }

    • Verfügbare Farbkombinationen auf 94 erhöht (Siehe PLAYERCOLOR-Einträge im XML)
    • Scrollbare Punkteliste aus Ultrapack adaptiert

    Fragen & Kommentare zur Mod bitte ab jetzt in diesem Thread bündeln

    P.S. Um nicht in Konflikt mit der alten Version der Mod zu kommen, wechselte ich auf den Namen „PB Mod_v1“. Sobald Server mit der Mod laufen, erhöhe ich bei Änderungen dann die Versionsnummer.

    Start von Civ4:BTS mit Mod
    Code:
    [Installationspfadverzeichnis]\Civ4\Beyond the Sword\Civ4BeyondSword.exe" mod= PB Mod_v1"\"
    Start des PB-Servers mit Mod (Es wird aber der Start über die mitgelieferte Batch-Datei empfohlen)
    Code:
    [Installationspfad]\Civ4\Beyond the Sword\Civ4BeyondSword_PitBoss.exe mod= "PB Mod_v1"\" /ALTROOT="D:\PBs\PB1"

    Changelog:
    27.07.14: Erste Version
    28.08.14: Zweite Version
    28.08.14: Dritte Version
    • Passwort-Änderung für Spieler
    • Anzeige von Online-Status
    • Verhindern von doppelter Ausführung von Operationen
    31.07.14: Vierte Version
    • Scrollbare Punkteliste und mehr Farbcodes für die Spieler
    03.08.14: Fünfte Version
    • Game Log mittels SQLite3-Datenbank (Siehe Punkt 9 in der Liesmich.txt zur Einrichtung )
    14.08.14: Github-Version (siehe Link)


    Wunschliste:
    • -

    Bugs:
    • Beim Erzwingen des Rundenendes über die Weboberfläche ziehen KI's nicht.


    Bem.: Der Anhang dieses Beitrages ist mittlerweile als antik zu betrachten und wurde nur nicht gelöscht, weil er nun mal den Anfang der Entwicklung darstellt Bitte besucht die Github-Seite für den Download der Mod.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Ramkhamhaeng (05. September 2014 um 01:05 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    4.953
    Ich find das eine sehr gute sache. Erstens erleichtert es die Administration des Servers (da muss aber noch eine gewisse Zugangssicherheit gewährleistet werden. Es soll nicht jeder Hans-Wurst die Möglichkeit haben Spiele neu zu laden.

    Außerdem werden wir von civstats unabhängig und können das neue civstats auch gleich so aufbohren, dass es mehr als 18 civs kennt.
    PB-Hosting:
    • ACHTUNG NEUE DNS Adresse: civ4.ddns.net
    • Kontakt bei Problemen PM an Jesper Portus oder borgg
    • Abstürze Egal ob beim PB-Login oder während des Spiels - bitte via PM mitteilen!
    • Du willst Spenden? Jede Form von Spende ist freiwillig. Kontodaten gibt es ggf. via PM. Ich werde den Server auch ohne Spenden weiter betreiben


  3. #3
    Der Erklärbär Avatar von Pucc
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    14.389
    Würde mich auch am Testen bzw Hosten beteiligen.
    Zitat Zitat von Großadmiral Thrawn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich trau's Pucc aber zu. :sz:


    Aktuelle Let's Plays/Videos:

    Civilization 4 | Civ4-Tutorial | BASE |

  4. #4
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250
    Zitat Zitat von borgg Beitrag anzeigen
    Ich find das eine sehr gute sache. Erstens erleichtert es die Administration des Servers (da muss aber noch eine gewisse Zugangssicherheit gewährleistet werden. Es soll nicht jeder Hans-Wurst die Möglichkeit haben Spiele neu zu laden.
    Das ist schon drin. Das Passwort kann unabhängig von den restlichen Passwörtern in der pbSettings.json eingetragen werden. Das wird dann dem Schiri oder einem anderen verantwortungsvollem Spieler gegeben.
    Ohne Passwort sieht man zwar alle Möglichkeiten, aber es wird dann gemeckert, wenn man wirklich was ändern will.
    Falls es trotz korrektem Passwort nicht klappt: Es müssen Cookies aktiviert sein.

    Außerdem werden wir von civstats unabhängig und können das neue civstats auch gleich so aufbohren, dass es mehr als 18 civs kennt.
    Der Wert ist auf 52 gesetzt worden. Ich glaube aber das hat den Nachteil, dass man erst noch per Hand in Szenario-Spielständen neue Einträge hinzufügen muss. Das habe ich noch nicht getestet.

  5. #5
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250
    Ich habe den Anhang im ersten Beitrag durch eine dritte Version ausgetauscht. Jetzt kann man über das Webinterface auch Passwörter von Spielern ändern. Falls also Spieler abspringen ist man jetzt weniger hilflos.

    Im Anhang befindet sich ein Testspielstand mit 52 Nationen. Er sollte mit 'Version Drei' geladen werden können, wenn alles korrekt Installiert ist. Alle Passwörter im Spielstand sind leer.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Ramkhamhaeng (28. Juli 2014 um 17:13 Uhr)

  6. #6
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250
    Das hat zwar nichts mit Pitboss zu tun, aber eine Sache brennt mir noch unter den Fingernägeln: Beim Speichern werden alle Arrays ungepackt gespeichert. Das gilt auch für die Arrays deren Größe mit der Anzahl der Spieler korrespondiert. Das werde ich korrigieren. (Bin einfach nur neugierig, wie stark die Dateigröße sinkt )

  7. #7
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250
    Der Anhang im ersten Beitrag wurde auf die vierte Version aktualisiert. Falls Pucc nicht noch Fehler findet könntet ihr mit der Version einen Test starten.

    Aus PAE habe ich ein paar Farbkombinationen übernommen, so dass nun die folgenden Konstanten zur Verfügung stehen:
    Achtung Spoiler:
    Code:
    PLAYERCOLOR_BLACK
    PLAYERCOLOR_BLUE
    PLAYERCOLOR_BROWN
    PLAYERCOLOR_CYAN
    PLAYERCOLOR_DARK_BLUE
    PLAYERCOLOR_DARK_CYAN
    PLAYERCOLOR_DARK_GREEN
    PLAYERCOLOR_DARK_PINK
    PLAYERCOLOR_DARK_PURPLE
    PLAYERCOLOR_DARK_RED
    PLAYERCOLOR_DARK_YELLOW
    PLAYERCOLOR_GRAY
    PLAYERCOLOR_GREEN
    PLAYERCOLOR_ORANGE
    PLAYERCOLOR_PEACH
    PLAYERCOLOR_PINK
    PLAYERCOLOR_PURPLE
    PLAYERCOLOR_RED
    PLAYERCOLOR_WHITE
    PLAYERCOLOR_YELLOW
    PLAYERCOLOR_LIGHT_GREEN
    PLAYERCOLOR_LIGHT_BLUE
    PLAYERCOLOR_LIGHT_YELLOW
    PLAYERCOLOR_LIGHT_PURPLE
    PLAYERCOLOR_LIGHT_ORANGE
    PLAYERCOLOR_MIDDLE_PURPLE
    PLAYERCOLOR_DARK_GRAY
    PLAYERCOLOR_MIDDLE_GREEN
    PLAYERCOLOR_DARK_LEMON
    PLAYERCOLOR_MIDDLE_BLUE
    PLAYERCOLOR_MIDDLE_CYAN
    PLAYERCOLOR_LIGHT_BROWN
    PLAYERCOLOR_DARK_ORANGE
    PLAYERCOLOR_DARK_DARK_GREEN
    PLAYERCOLOR_DARK_INDIGO
    PLAYERCOLOR_RED_AND_GOLD
    PLAYERCOLOR_GOLD_AND_BLACK
    PLAYERCOLOR_GREEN_AND_BLACK
    PLAYERCOLOR_DARK_CYAN_AND_LEMON
    PLAYERCOLOR_BLACK_AND_GREEN
    PLAYERCOLOR_GREEN_AND_WHITE
    PLAYERCOLOR_CYAN_AND_GRAY
    PLAYERCOLOR_DARK_INDIGO_AND_WHITE
    PLAYERCOLOR_ORANGE_AND_GREEN
    PLAYERCOLOR_BLUE_AND_WHITE
    PLAYERCOLOR_GREYISH_BROWN
    PLAYERCOLOR_CYAN_AND_WHITE
    PLAYERCOLOR_GREYISH_CYAN
    PLAYERCOLOR_GREYISH_DARK_BLUE
    PLAYERCOLOR_VERYDARK_BLUE
    PLAYERCOLOR_VERYDARK_RED
    PLAYERCOLOR_GREYISH_RED
    PLAYERCOLOR_GREYISH_GREEN
    PLAYERCOLOR_GOLD
    PLAYERCOLOR_TYRIAN_PURPLE
    PLAYERCOLOR_WHITE_AND_BLUE
    PLAYERCOLOR_YELLOW_AND_BLACK
    PLAYERCOLOR_LIGHT_BLACK
    PLAYERCOLOR_LIGHT_BLUE_AND_WHITE
    PLAYERCOLOR_ROYAL_BLUE_AND_GOLD
    PLAYERCOLOR_ROYAL_BLUE_AND_ORANGE
    PLAYERCOLOR_GREEN_AND_ORANGE
    PLAYERCOLOR_DARK_INDIGO_AND_YELLOW
    PLAYERCOLOR_GREEN_AND_LEMON
    PLAYERCOLOR_WHITE_AND_BLUE
    PLAYERCOLOR_WHITE_AND_GREEN
    PLAYERCOLOR_DARK_BLUE_AND_ORANGE
    PLAYERCOLOR_OCKER
    PLAYERCOLOR_ILLYRIA
    PLAYERCOLOR_SANNI
    PLAYERCOLOR_BRUTTII_ET_LUCANI
    PLAYERCOLOR_ETRUSCANS
    PLAYERCOLOR_DORIC
    PLAYERCOLOR_SPARTA
    PLAYERCOLOR_HETHIT
    PLAYERCOLOR_AETOLIA
    PLAYERCOLOR_ISRABLUE
    PLAYERCOLOR_TROY
    PLAYERCOLOR_THEBAI
    PLAYERCOLOR_SCIPIO
    PLAYERCOLOR_SCIPIO_DARKER
    PLAYERCOLOR_CAPUA
    PLAYERCOLOR_CAPUA_DARKER1
    PLAYERCOLOR_CUMAE
    PLAYERCOLOR_CARTHAGE_NEW
    PLAYERCOLOR_CARTHAGE3
    PLAYERCOLOR_ASSUR
    PLAYERCOLOR_ETRUS
    PLAYERCOLOR_ATHEN
    PLAYERCOLOR_HITTI
    PLAYERCOLOR_PERSIA
    PLAYERCOLOR_CAPRIBLUE
    PLAYERCOLOR_PASTELLROT
    PLAYERCOLOR_LIGHT_GRAY


    Ein Test Spielstand für PBs mit 52 unterschiedlichen Farben ist angehängt. 51 von 52 Nationen auf KI gestellt sind kann man recht schnell durch die Runden klicken, wenn man beim Laden den ersten Spieler auswählt.
    Das zugehörige WB-Save kann man auch im Single-Player starten. In dem kann man zum Testen auch andere Farbwerte der obigen Tabelle eintragen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    4.953
    ich fahre dienstag in Urlaub und bin übers WE auch wahrscheinlich weg. Ich hoffe ich komme mal dazu das zu testen. Aber mal ein dickes Lob an dich für deine Arbeit
    PB-Hosting:
    • ACHTUNG NEUE DNS Adresse: civ4.ddns.net
    • Kontakt bei Problemen PM an Jesper Portus oder borgg
    • Abstürze Egal ob beim PB-Login oder während des Spiels - bitte via PM mitteilen!
    • Du willst Spenden? Jede Form von Spende ist freiwillig. Kontodaten gibt es ggf. via PM. Ich werde den Server auch ohne Spenden weiter betreiben


  9. #9
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250
    Wenn auf dem HTTP-Webserver auch SQLite3 installiert ist, kann nun auch ein Game-Log angelegt werden.
    Konfigurationshinweise:
    • In pbstats.phtml muss in der Variable $db_storage_folder ein Pfad angegeben werden auf dem der Webserver Schreibrechte hat. In jedem Spiel muss dann noch der Dateiname angegeben werden ( sqLiteDB-Key ).
    • In pbStettings.json (ALTROOT-Verzeichnis ) muss außerdem noch die URL angegeben werden über welche die pbstats erreicht werden kann. (Muss ja nicht der gleiche PC sein...)

    Es sieht derzeit folgendermaßen aus:
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Say My Name Avatar von Zulan
    Registriert seit
    13.03.08
    Beiträge
    8.867
    Eine tolle Sache, endlich geht das mal jemand an. Dafuer kann es garnicht genug Daumen nach oben geben

    Wenn es noch Bedarf an Server-Kapazitaet gibt, da haette ich noch was. Ich hab auch mal ueberlegt mich am PB hosting zu beteiligen mit KVM/Libvirt/VNC kann man wohl inzwischen recht komfortabel virtualisierte Windows Kisten auf nem dicken Rootserver hosten. Allerdings ist es auch nicht ganz unkritisch ein Windows mit 1 GBit Anbindung im Internet rumhaengen zu haben. Und wenn der PB-Server dank Upload-Bug dann Nachfolger von dynamischen IPs zuspammt kommt das auch nicht so gut... Inwieweit besteht da denn noch Bedarf? Also zumindest im PB65 hat das Einloggen auch immer ewig gedauert, weiss jemand wodurch das beschraenkt ist? Bandbreite, Latenz oder Disk/CPU vom Server?

    Also ich steuer gerne im Rahmen meiner zeitlichen Moeglichkeiten Infrastruktur und Know-How bei .

  11. #11
    ᠬᠠᠭᠠᠨ Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    9.250
    Hallo Zulan, wenn du im Normalfall mit Linux arbeitest, kannst du dort den PB-Server auch über Wine laufen lassen. Dann muss man sich nicht auch noch mit Windows Sicherheitsupdates herum plagen.

    Das Problem der langen Ladezeiten ist ein Folgeproblem des Upload-Bugs. Wegen dem Bug hat es sich für die Serverbetreiber als besser herausgestellt die Geschwindigkeit auf "Modem" zu stellen. D.h. die Antwort auf deine Frage ist, dass es die Bandbreite ist.

    Wenn du Infrastruktur bereitstellen möchtest, würde ich mich über eine Hostingmöglichkeit für den PHP-Teil der Mod freuen um eine zentrale Anlaufstelle à la Civstats (vorerst für die Serverbetreiber des Civforums) zu schaffen. Ich glaube du hast das Know-How dafür? Dann müssen Borgg & Co nicht selber einen Webserver einrichten. Ich würde es ja sehr gerne selber machen, hab aber keinen Server gemietet und @Home nur DSL1000

    Als Last für den Webserver ist pro Spiel alle 10 Sekunden ein Update zu erwarten + den Traffic der Spieler. Was ich noch nicht getestet habe ist, wie stabil diese SQLite-Datenbank auf parallele Zugriffe reagiert Sollte aber schon recht stabil sein.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Ramkhamhaeng (27. April 2017 um 19:04 Uhr)

  12. #12
    Stoppt Spahn jetzt! Avatar von CocoRico
    Registriert seit
    02.06.11
    Beiträge
    7.053
    The law is no substitute for morality. E.Snowden, Dez 2016

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. Gandhi

    Meine PB-Geschichten:
    Achtung Spoiler:
    PB 88 Coco in Babylon läuft
    PB 86 Coco in Athen läuft
    PB 82 Pyramiden für den Pharao überlebt
    PB 75 Mit Isabella bei den Gringos Sieg!
    PB 73 Ein Königreich für Schokolade! überlebt
    PB 68 Simba Zulus Sieg!
    PB 60 Indien überlebt
    PB 53 Von Wölfen und Göttern überlebt

  13. #13
    Say My Name Avatar von Zulan
    Registriert seit
    13.03.08
    Beiträge
    8.867
    Zitat Zitat von Ramkhamhaeng Beitrag anzeigen
    Hallo Zulan, wenn du im Normalfall mit Linux arbeitest, kannst du dort den PB-Server auch über Wine laufen lassen. Dann muss man sich nicht auch noch mit Windows Sicherheitsupdates herum plagen.

    Das Problem der langen Ladezeiten ist ein Folgeproblem des Upload-Bugs. Wegen dem Bug hat es sich für die Serverbetreiber als besser herausgestellt die Geschwindigkeit auf "Modem" zu stellen. D.h. die Antwort auf deine Frage ist, dass es die Bandbreite ist.

    Wenn du Infrastruktur bereitstellen möchtest, würde ich mich über eine Hostingmöglichkeit für den PHP-Teil der Mod freuen um eine zentrale Anlaufstelle à la Civstats (vorerst für die Serverbetreiber des Civforums) zu schaffen. Ich glaube du hast das Know-How dafür? Dann müssen Borgg & Co nicht selber einen Webserver einrichten. Ich würde es ja sehr gerne selber machen, hab aber keinen Server gemietet und @Home nur DSL1000

    Als Last für den Webserver ist pro Spiel alle 10 Sekunden ein Update zu erwarten + den Traffic der Spieler. Was ich noch nicht getestet habe ist, wie stabil diese SQLite-Datenbank auf parallele Zugriffe reagiert Sollte aber schon recht stabil sein.
    Ja natuerlich laufen die Server normal unter Linux. Ich weiss auch, dass es da Erfahrungen gibt, Redarg hat dazu sehr viel Dokumentiert . Aber ich glaube der ist nicht mehr so aktiv.

    Die Frage ist ob man mit dem Upload-Bug besser umgehen kann. Hat sich jemand mal dazu einen packetdump angeschaut? Ich wuerde mal vermuten dass sind irgendwelche UDP Streams, die dann ins Nirvana gehen weil der Server nicht gemerkt hat, dass der Client nicht mehr da ist. Einerseits koennte man vermutlich die ausgehenden Pakete wegfiltern wenn seit einiger Zeit keine Pakete mehr in die andere Richtung gingen. Oder man schafft es irgendwie dem Server klarzumachen, dass das niemand mehr auf der anderen Seite ist in dem Man ein irgendwie ein logout-Packet fakt. Ich halte das fuer machbar - es duerfte schon einiges an Fummelei sein, aber eben auch nicht unmoeglich. Unter Linux hat man da glaub ich auch wesentlich maechtigere Werkzeuge an der Hand.

    Webhosting ist kein Problem. SQLite wuerde ich gerade bei den regelmaessigen Updates gleich mit MySQL bzw. MariaDB ersetzen. Das ist wenig Aufwand das aufzubohren, laesst sich bequem verwalten und ist eh schon da.

  14. #14
    esst mehr Bananen Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.250
    Zitat Zitat von Zulan Beitrag anzeigen
    Eine tolle Sache, endlich geht das mal jemand an. Dafuer kann es garnicht genug Daumen nach oben geben
    +10

  15. #15
    Say My Name Avatar von Zulan
    Registriert seit
    13.03.08
    Beiträge
    8.867
    Ich habe das Gefuehl daraus koennte richtig was tolles werden, darum mal ein paar Anregungen.

    Fuer den Python Server im PB wuerde sich denke ich ein leichtgewichtiges REST framework gut eigenen. Z.B. cherrypy sieht sehr vielversprechend aus. Da bekommt man dann auch vernuenftige Authentifikation, SSL, Json Decoding, Logging und so gratis dazu. Ich denke auch das liesse sich leichter erweitern. Man muss nur irgendwie das cherrypy in den pitboss reinpruegeln.

    PHP selbst bringt session handling mit um Daten zwischen verschiedenen Requests zu behalten. Das ist bequemer als das manuelle hantieren mit den cookies.

    Gerade mit den ganzen Listen und Verlinkung wuerde es sich sicher anbieten eine der zahlosen PHP template engines zu verwenden. Um die Logik von der HTML-Erzeugung zu trennen.

    Haettest du Lust das Projekt auf Github zu stellen, dann koennte man das kollaborativ angehen. Ich koennte mir vorstellen, dass sich da einige finden die was beitragen wollen.

    Also, ich wills auch nicht uebertreiben - fuer einen Prototyp sieht die Codestruktur wirklich sehr gut aus!

Seite 1 von 49 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •