Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Brauche einen neuen Plan

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.06.14
    Beiträge
    24

    Brauche einen neuen Plan

    Hi Zusammen,
    ich bräuchte mal ein paar Tipps zu einem Kaiser Spiel^^
    Bisher geht es mir immer so, das ich ca. 1/3 (oder vll. etwas mehr) der Spiele auf Kaiser gewinne, allerding muss dann auch die Startposition passen. Auf Gottheit z.B. scheite ich kläglich und schaffe es vielleicht so grade bis zum Ende zu überleben.
    So nun zum Spiel:
    Eigentlich läuft es ganz gut, ich konnte ein recht großes Land sichern und mit der KI Technologisch mithalten. Jedoch wird das denke ich nicht so bleiben.
    Huyana Capac hat ein wesentlich größeres Land und ich konnte nur mit Kastensystem + Pazifismus und den damit entstandenen großen Wissenschaftlern mit ihm mithalten. Allerdings gefällt mir das nicht so, da die Wirtschaft sehr darunter leidet und eine Armee kaum vorhanden ist (werde ich bald ändern). Habe zwar ein gutes Verhältnis zu dem guten Huyana, aber eigentlich wir der mir zu stark.
    Normalerweise würde ich nun meinen schwächsten nachbarn angreifen um an neue Städte zu kommen, aber das funktioniert hier nicht, was also tun?
    Eventuell auf den anderen Kontinent übersiedeln? Da ist noch etwas Platz, aber das wird teuer und ist wahreinschlich nicht sonderlich effektiv. Das ich einen Krieg gegen Huyana Capac gewinne kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen, oder etwa doch?
    Ideen und Tipps zum Stadtaufbau usw. sind willkommen^^

    mfg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Grüner Anarcho-Tankie Avatar von Lautréamont
    Registriert seit
    15.03.12
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    6.499
    Hmmm, sieht alles etwas konfus aus...

    Erst mal, klar packst du den Inka. Der hat dir technologisch nur Asto, WissMeth und... öhm... Musik voraus. Also nix Wichtiges. So, wie ich die KI kenne, techt er jetzt erst mal Physik-Strom-Funk-Massenmedien da kannste dir aussuchen, ob du ihn mit rekrutierten Schützen oder mit Grenis+Kanonen plättest. Du darfst nicht vergessen, es ist nur die KI. Die ist uinfähig. In deiner Situation würde ich übrigens aus dem Bauch heraus die Greni-Kanonenvariante machen.

    Für alles Weitere muss ich was tiefer reingucken...
    Zitat Zitat von Peregrin_Tooc Beitrag anzeigen
    Und am Ende kommutiert ein Diagramm :love:
    PBs/PBEMS:
    PB75 - tot
    PB73 - tot
    PB72 - gewonnen
    PB64 - tot
    PB58 - Dritter

  3. #3
    esst mehr Bananen Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.224
    auf die schnelle
    a) Stadtsetzung = suboptimal
    b) Raumnutzung = suboptimal (ich seh spontan mindetsens zwei gute Spots die besiedelt werden können)
    c) automatisierte BTs = suboptimal
    d) zu wenige BTs = suboptimal
    e) Staatsformen = suboptimal
    f) Aporeli weit verbreitet aber keine Apogebäude gebaut = suboptimal
    g) Fisch nicht modernisiert, Weizen nicht an Frischwasser angeschlossen = suboptimal
    h) viel Wald ungeholzt = suboptimal

  4. #4
    Grüner Anarcho-Tankie Avatar von Lautréamont
    Registriert seit
    15.03.12
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    6.499
    So, was fällt sonst noch so auf.

    - Du hast kaum Gerichte, und das als ORG. Änder das.

    - Damit zusammenhängend: Du hast keine Grapheneinsicht bei Huayna. Das ist schlecht. Ganz schlecht. Zum Einen hängt das an den nicht vorhandenen Gerichten zusammen. Zum Anderen setzt du deine Prioritäten falsch. Hast die ganze Spio in Hannibal geballert, der kein direkter Nachbar von dir ist, und jetzt haste die Spio im Zufallsmodus... Leg die gesamte Spio auf Huayna, wen Anderes brauchst du erst mal nicht.

    - Staatsformen: WTF, Kasten/Pazi/Erbrecht/MF? Das passt vorne und hinten nicht. Kasten nutzt du überhaupt nicht, geh in Sklaverei. Für MF haste zu wenig Städte und dort zu wenig Hütten, geh in Büro oder NatSelbst. Über Pazi lässt sich streiten, außer Relifreiheit macht alles Sinn. Erbrecht ist derzeit leider alternativlos, hatte zuerst gehofft, dass du die Pyras hättest

    - Stadtausbau: Du baust, auf gut Deutsch gesagt, zu viel Scheiße in die Städte. Klöster sind eigentlich nur zu rechtfertigen, wenn es die Aporeli ist (ist es nicht). Theater sind nur in Ausnahmefällen sinnvoll. Das Monu in der HS ist komplett sinnlos, aber nicht mehr zu ändern. Auch bei so was wie Bibs, Leuchttürmen (ok, du bist ORG) und Häfen lohnt es sich, drüber nachzudenken, ob man sie in der konkreten Stadt wirklich braucht. Was man eigentlich immer braucht: KK, Schmiede, Gericht. Punkt. Aber gerade die fehlen in manchen Kernstädten.

    - Konkret Berlin: Was sollen die Werkstätten denn werden, wenn sie fertig sind? Aber ok, du brütest hier ja eh Spezis aus, ist auch sinnvoll. Passt schon.

    - Hamburg: Das als zweite Stadt zu gründen war Mist, nur ein 4-Feld und das im zweiten Ring. Das muss ewig gedauert haben, bis die nützlich war. Jetzt aktuell solltest du die Schmiede peitschen und dann ne PHI-Uni hinterher, aber dafür musste zunächst mal in Sklaverei. *noch mal draufguck* ähm... wieso stehen da noch Wälder im FC? Außerdem gehört auf 3 des Weizens eine Farm wegen der Bewässerungskettenwirkung...

    - München: Okay, klassische Prodstadt. Steht aber zu viel Zeug drin, das in einer Prodstadt nichts zu suchen hat. Konkret alle Gebäude außer der KK, der Schmiede, dem Gericht, der Kaserne, dem LT und vielleicht noch dem Buddhakloster (wenn du es zum Missionieren verwendet hast).

    - Köln: Hat doppelt so viele Einwohner, wie es haben sollte. Wenn man Wüstenminen und Nicht-FIN-Küsten belegen muss, ist etwas schiefgelaufen. Den Fisch brauchst du nicht, gründe in den freien Raum zwischen Berlin und Köln noch ne Stadt und gib ihn der.

    - Frankfurt: Hat doppelt so viele Einwohner, wie es haben sollte. Wieso der Hindutempel?

    - Essen: Verhütte doch das ganze Grünland. Okay, vielleicht kannste den Spezi noch zu Ende züchten, aber danach.

    - Dortmund: Hat doppelt so viele... ja, ich weiß, ich wiederhole mich. Wenn du mich fragst, vermine die Graslandhügel und bau die Moais da rein. Dann haste auch nen Nutzen für pop9 in dem Nest

    - Und überhaupt, du hast ja nicht mal ausgesiedelt... auf 2-2-2-3 von Hamburg kann noch ne gute Stadt. Und auf 6-6-9 von Berlin. Und auf 8-9 von Köln (das Zweifelderabstandslimit gilt für Inselstädte nicht). Und mit Farmen kannste selbst ne Stadt auf 6-6-3 von München noch nützlich machen. Oder eine auf 2-2-2-2 von München.

    - Ach ja, haste mal drauf geachtet, wann der Erste bei Nationalismus war? Du hast Marmor und ne gute Prodstadt, du solltest vielleicht über einen Taj-Versuch nachdenken. Dann in Sklaverei und Nationale Selbständigkeit, im GZ zu Schützen techen, rekrutieren und ab dafür.

    Hoffe, das war jetzt nicht zu hart ausgedrückt alles - ich mein's nur gut

    Edit: mauz war schneller... oh, die BTs sind automatisiert? Lass das. Das ist wie die Steuererklärung an seinen dreijährigen Sohn zu delegieren. Für weitere Infos Snaatys KI-Story lesen
    Geändert von Lautréamont (20. Juni 2014 um 19:22 Uhr)
    Zitat Zitat von Peregrin_Tooc Beitrag anzeigen
    Und am Ende kommutiert ein Diagramm :love:
    PBs/PBEMS:
    PB75 - tot
    PB73 - tot
    PB72 - gewonnen
    PB64 - tot
    PB58 - Dritter

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.06.14
    Beiträge
    24
    Wow, Danke für die Antworten, jetzt komme ich mir allerdings vor wie der größte noob xD Ich versuche mal auf alles einzugehen und die vorgehensweise etwas zu rechtfertigen (eure Punkte überscheiden sich ziehmlich daher sind die Zitate auf Lautréamont Post bezogen, Antworten in rot)

    Zitat Zitat von Lautréamont Beitrag anzeigen
    So, was fällt sonst noch so auf.

    - Du hast kaum Gerichte, und das als ORG. Änder das.
    Ja seit ich von der Sklaverei weg bin kommt die Produktion kaum in schwung

    - Damit zusammenhängend: Du hast keine Grapheneinsicht bei Huayna. Das ist schlecht. Ganz schlecht. Zum Einen hängt das an den nicht vorhandenen Gerichten zusammen. Zum Anderen setzt du deine Prioritäten falsch. Hast die ganze Spio in Hannibal geballert, der kein direkter Nachbar von dir ist, und jetzt haste die Spio im Zufallsmodus... Leg die gesamte Spio auf Huayna, wen Anderes brauchst du erst mal nicht.
    Um genau zu sein waren die Spios immer im Zufallsmodus, ist jetzt geändert ;-)

    - Staatsformen: WTF, Kasten/Pazi/Erbrecht/MF? Das passt vorne und hinten nicht. Kasten nutzt du überhaupt nicht, geh in Sklaverei. Für MF haste zu wenig Städte und dort zu wenig Hütten, geh in Büro oder NatSelbst. Über Pazi lässt sich streiten, außer Relifreiheit macht alles Sinn. Erbrecht ist derzeit leider alternativlos, hatte zuerst gehofft, dass du die Pyras hättest
    Die GP Produktion hatte ich bereits etwas zurück geschraubt, werde jetzt dann wirklich wieder auf Sklaverei gehen, auch wenn ich die revolution zürück eigentlich vermeiden wollte

    - Stadtausbau: Du baust, auf gut Deutsch gesagt, zu viel Scheiße in die Städte. Klöster sind eigentlich nur zu rechtfertigen, wenn es die Aporeli ist (ist es nicht). Theater sind nur in Ausnahmefällen sinnvoll. Das Monu in der HS ist komplett sinnlos, aber nicht mehr zu ändern. Auch bei so was wie Bibs, Leuchttürmen (ok, du bist ORG) und Häfen lohnt es sich, drüber nachzudenken, ob man sie in der konkreten Stadt wirklich braucht. Was man eigentlich immer braucht: KK, Schmiede, Gericht. Punkt. Aber gerade die fehlen in manchen Kernstädten.
    Klöster sind doch gut für die Forschung oder lohnt sich das nicht?
    Theater baue ich immer aus Gewohnheit wegen der Beliebhtei und Kultur o.0
    Das Monument war in einer leerlaufphase gebaut worden aber du hast natürlich recht, werde jetzt die Gerichtsgebäude nachholen^^


    - Konkret Berlin: Was sollen die Werkstätten denn werden, wenn sie fertig sind? Aber ok, du brütest hier ja eh Spezis aus, ist auch sinnvoll. Passt schon.

    - Hamburg: Das als zweite Stadt zu gründen war Mist, nur ein 4-Feld und das im zweiten Ring. Das muss ewig gedauert haben, bis die nützlich war. Jetzt aktuell solltest du die Schmiede peitschen und dann ne PHI-Uni hinterher, aber dafür musste zunächst mal in Sklaverei. *noch mal draufguck* ähm... wieso stehen da noch Wälder im FC? Außerdem gehört auf 3 des Weizens eine Farm wegen der Bewässerungskettenwirkung...
    Ich wollte eben ziehmlich früh den weg nach Osten blockieren, aber öhm ja der Wald steht da noch ähm, weil wegen den seltenen Fledermausarten in der Region, die sind wirklich ganz selten!

    - München: Okay, klassische Prodstadt. Steht aber zu viel Zeug drin, das in einer Prodstadt nichts zu suchen hat. Konkret alle Gebäude außer der KK, der Schmiede, dem Gericht, der Kaserne, dem LT und vielleicht noch dem Buddhakloster (wenn du es zum Missionieren verwendet hast).
    Das ist noch so eine alte Gewohnheit immer alles bauen zu wollen^^

    - Köln: Hat doppelt so viele Einwohner, wie es haben sollte. Wenn man Wüstenminen und Nicht-FIN-Küsten belegen muss, ist etwas schiefgelaufen. Den Fisch brauchst du nicht, gründe in den freien Raum zwischen Berlin und Köln noch ne Stadt und gib ihn der.

    - Frankfurt: Hat doppelt so viele Einwohner, wie es haben sollte. Wieso der Hindutempel?
    Also sollte man die Städte mit den Wasserfeldern nich mehr weiter wachsen lassen und lieber Spezialisten einstellen? Dachte immer große Städte sind besser. Der Tempel ist wegen der Kultu hauptsächlich

    - Essen: Verhütte doch das ganze Grünland. Okay, vielleicht kannste den Spezi noch zu Ende züchten, aber danach.

    - Dortmund: Hat doppelt so viele... ja, ich weiß, ich wiederhole mich. Wenn du mich fragst, vermine die Graslandhügel und bau die Moais da rein. Dann haste auch nen Nutzen für pop9 in dem Nest
    Jop das war auch so geplant.
    - Und überhaupt, du hast ja nicht mal ausgesiedelt... auf 2-2-2-3 von Hamburg kann noch ne gute Stadt. Und auf 6-6-9 von Berlin. Und auf 8-9 von Köln (das Zweifelderabstandslimit gilt für Inselstädte nicht). Und mit Farmen kannste selbst ne Stadt auf 6-6-3 von München noch nützlich machen. Oder eine auf 2-2-2-2 von München.
    Ich versuche die Städte im so zu gründen das diese sich nicht überschneiden und möglichst viel auf einmal nutzen können, ist aber wahrscheinlich gerade am Anfang total falsch. Gut dann wird jetzt wieder neu gesiedelt.
    - Ach ja, haste mal drauf geachtet, wann der Erste bei Nationalismus war? Du hast Marmor und ne gute Prodstadt, du solltest vielleicht über einen Taj-Versuch nachdenken. Dann in Sklaverei und Nationale Selbständigkeit, im GZ zu Schützen techen, rekrutieren und ab dafür.
    Könnte knapp werden, Klingt aber nach nem Plan^^
    Hoffe, das war jetzt nicht zu hart ausgedrückt alles - ich mein's nur gut
    Passt schon, konstruktive Kritik ist immer gut.

    Edit: mauz war schneller... oh, die BTs sind automatisiert? Lass das. Das ist wie die Steuererklärung an seinen dreijährigen Sohn zu delegieren. Für weitere Infos Snaatys KI-Story lesen
    Das sind die erst seit kurzem damit die alle Wege bauen sollen und da es auch erst einmal nicht so viele sinnvolle Modernisierungen gab (Jaja der Wald ich weiß^^), normalerweise mache ich das natürlich nicht.
    Geändert von Alucard (21. Juni 2014 um 01:28 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.06.14
    Beiträge
    24
    Habe nun etwas weiter gespielt und versucht eure Tipps umzusetzen. Die Staatsformen habe ich während eines GZ geändert.
    Taj hat die Ägypterin allerdings vor mir gebaut und jetzt hat sie und Huyana auch noch vor mir den Drall...
    Ragnar habe ich den Krieg erklärt weil den eh fast keiner leiden kann und er recht schwach ist (wurde um Hilfe gebeten).
    Ist ein Krieg jetzt noch sinnvoll, da die KI bereits Schützen hat (bin leider auch auf Schützen und nicht Grenadire + Kanonen geganen) ?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #7
    Whovian Avatar von antriot
    Registriert seit
    30.09.12
    Ort
    TARDIS Type 40
    Beiträge
    2.641
    Ohne jetzt in das Save reinzuschauen: wenn ragnar keine schützen hat ist eine Eroberung seines Landes durchaus sinnvoll es sei denn er ist weit weg
    Tick tock goes the clock...

  8. #8
    esst mehr Bananen Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    20.224
    wie wär's mit nem Neustart?

  9. #9
    Grüner Anarcho-Tankie Avatar von Lautréamont
    Registriert seit
    15.03.12
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    6.499
    @Alucard: Kann jetzt nicht ins zweite Save reingucken, aber nur mit Schützen gegen Schützen wird das schwierig.

    Tja, wie weiter... Diplosieg geht nicht, dafür bist du zu klein. Für AC techst du aktuell zu langsam. Kultur könnte man auf Kaiser noch versuchen, aber vermutlich wirst du es nicht schaffen, die Kultur-KGs zu gründen oder ordentlich Künstler zu züchten. Bleibt also nur die Flucht nach vorne...

    Danke, die letzte Chance wäre, jetzt Chemie-Stahl zu techen und mit Schützen+Kanonen anzugreifen. Das musst du dann halt schaffen, bevor Huayna bei Infs ist, dann geht das schon. Im Angriff kriegst du mit Kanonen recht viel klein, und in der Verteidigung ist die KI ohne Infs nicht clever genug, um den Schützen richtig weh zu tun. Anschließend bis zu Panzern techen und nach und nach die Kleineren rausnehmen.

    @antriot: Der ist am anderen Ende der Karte, das bringt nix. (Krieg erklären wegen der Diploboni war aber richtig, Ragnar ist zu schwach, um irgendwas zu unternehmen.)
    Zitat Zitat von Peregrin_Tooc Beitrag anzeigen
    Und am Ende kommutiert ein Diagramm :love:
    PBs/PBEMS:
    PB75 - tot
    PB73 - tot
    PB72 - gewonnen
    PB64 - tot
    PB58 - Dritter

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Skyvaheri
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    wie wär's mit nem Neustart?
    Das klingt vielleicht radikal und dass ist es natürlich auch. Bei Deinen Spiellevel, sind es wahrscheinlich nur einige Kleinigkeiten, die sich dann jedoch über hunderte Runden positiv auswirken würden. Mit einem Neustart auf der gleichen Karte, kann man am besten lernen. Mach am besten mit dem frühesten Autosave eine Lernstory im Civ4-Story-Forum. Dann kann man Dir den ein oder anderen Trick zur rechten Zeit zeigen.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.06.14
    Beiträge
    24
    Hab das Spiel jetzt nicht mehr lange fortgesetzt und ein neues angefangen, aber trotzdem danke, mir ging es ja darum ob das Spiel noch zu retten wäre^^
    Lernstory, ja vll. wenn ich mal mehr Zeit hätte

  12. #12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •