Seite 275 von 277 ErsteErste ... 175225265271272273274275276277 LetzteLetzte
Ergebnis 4.111 bis 4.125 von 4153

Thema: [Börse] - Kaufen, wenn Kanonen donnern

  1. #4111
    Spielt mal wieder PB Avatar von ElDuderino91
    Registriert seit
    15.11.08
    Beiträge
    14.520
    Gratuliere. Aus eigener Erfahrung würde ich dir ja raten die Gewinne mitzunehmen und nur noch den Rest weiterlaufen lassen. Meine Kiffer aus Oregon waren auch mal +168%. Inzwischen stehen sie mit -99,2% im Depot und der Verkauf wäre teurer wie der Restwert


    Aktuell schieben die Börsen ja schön nach oben. Ich glaube ich werde diesen Run nutzen und einige Einzelaktien abstoßen.

  2. #4112
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    33.695
    Zitat Zitat von Tohuwabohu Beitrag anzeigen
    Laut Analysten wird sie aber bald das Maximum erreichen. Ein bisschen halten werde ich sie aber noch.
    Den Satz hab ich schon so oft gehört. Und fast genauso oft später den Satz "hätte ich damals doch verkauft".

  3. #4113
    Spielt mal wieder PB Avatar von ElDuderino91
    Registriert seit
    15.11.08
    Beiträge
    14.520
    Wann wird eine Aktie eigentlich ausgebucht? Meine Kiffer aus Oregon haben doch tatsächlich das Kunststück fertig gebracht und sind mit Stand jetzt auf den sagenhaften Wert von 0,34 Cent gefallen. Ein Verlust von sage und schreibe 99,96%. Um wieder auf meinen Kaufpreis zu kommen, bräuchte ich ja auch nur eine kleine Rallye von läppischen 249.900%. Au man

    Der Verkauf der Aktie dürfte mich bei der comdirect aber wohl so um die 20 Euro kosten. Andererseits brauche ich wohl die Verkaufsorder um das mistige Ding steuerlich geltend zu machen oder passiert das bei einer Ausbuchung automatisch?

  4. #4114
    Feldmarschall Avatar von Knuddelbearli
    Registriert seit
    15.10.11
    Beiträge
    5.325
    Malö gespannt wie der Euro Kurs weitergeht, während er im ersten Halbjahr dämpfend gewirkt hat, frisst er jetzt (da er wieder steigt) wieder Kursgewinn auf.

    Bin hin- und hergerissen zwischen dem Börsler in mir (dem niedrigen Euro Kurs recht ist) und dem Hardware-Nerd in mir, der einen neuen PC mit Ryzen 7000 und Radeon RX 8000 will
    Glaubhafte Politik setzt voraus, dass man erstmal vor der eigenen Haustür kehrt!

    Kluge Köpfe sprechen über Ideen, mittelmäßige über Vorgänge und schwache über andere Leute.

  5. #4115
    Spielt mal wieder PB Avatar von ElDuderino91
    Registriert seit
    15.11.08
    Beiträge
    14.520
    Ich kann deine Begeisterung für den günstigen Eurokurs an der Börse nicht teilen. Da ich weiterhin am investieren bin und die aktuellen Kurse nur bedingt wichtig sind, wäre mir ein starker Euro deutlich lieber.

  6. #4116
    CivBot
    Registriert seit
    25.03.06
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    39.962
    Ein billiger Dollar wäre für das investieren in Dollaraktien vorteilhafter.

    Wegen ihres hohen Anteils an der weltweiten Marktkapitalisierung sind die Vereinigten Staaten das mit Abstand wichtigste Land im Index mit einem Anteil von rund 69 %, obwohl diese 2021 nur für etwa 15,8 Prozent am kaufkraftbereinigten Bruttoinlandsprodukts (BIP) standen. Japan folgt mit nur 6,8 % der Anteile Anteilen vor Großbritannien (4 %), Frankreich (3 %) und Kanada (3 %). Deutschland ist mit 55 Unternehmen (2,8 %) im Index vertreten. China, Indien, Brasilien und Russland sind in diesem Index nicht vertreten. Wegen seiner starken Abhängigkeit vom US-Markt gilt der MSCI World zur amerikanischen Börsenhandels-Zeit (ab 15.30 Uhr MEZ) als besonders aussagekräftig.
    https://de.wikipedia.org/wiki/MSCI_World
    Zitat Zitat von d73070d0 Beitrag anzeigen
    Ach, das darfst Du nicht so eng sehen. Aus justanick kriegt man nur eine konkrete Antwort raus, wenn man Müll erzählt und dann zurechtgewiesen wird. Wenn Du also was von ihm willst, frag' nich, sondern stell' falsche Behauptungen in den Raum - die werden dann umgehend korrigiert. ;)

  7. #4117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    1.128
    Ziemlich ruhig gerade hier. Was glaubt ihr, wie tief geht es noch?

    Im Moment scheint ja alles schlecht zu sein für die Anktien: Zinsen hoch, Wirtschaft taumelt (?), Kriegsgefahren (?), Lieferketten?

    Eigentlich doch ein guter Zeitpunkt zum Nachkaufen.

  8. #4118
    Schatten des Ostens Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    13.855
    Stabile 8% Minus im Depot

  9. #4119
    Kuh-Anon Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Beiträge
    22.959
    Einfach nicht hingucken...

    Nein ernsthaft, ich warte noch ab. Mein Cash-Anteil geht in Richtung 25%, der nicht Cash-Anteil ist blut getränkt Ich denke, wir werden bis zum Frühjahr stetig neue Tiefs erleben... und dann heißt es erstmal noch evaluieren, wie die Lage ist. Das könnte noch länger andauern.
    Zitat Zitat von Gullix Beitrag anzeigen
    ...also, wichtig ist noch die Erwähnung, dass das hier eine Neiddebatte ist. Nicht jeder kann sich wie Simato einen Flugzeugträger leisten.

  10. #4120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    1.128
    Das kann gut sein, dass wir nun eine längere Phase des Abschwungs oder seitwärts gehens sehen. Etwas, das man in den letzten ~14 Jahren nicht kannte und für viele neues Terrain ist.

    Die prognostizierte erste Zinssenkung der FED ist scheinbar auf 2024 verschoben. Da fließt noch viel Wasser den Rhein runter. Das erwartete Ziel ist derzeit bei 4,5 bis 4,75%.
    Geändert von Wild Haggis (22. September 2022 um 21:33 Uhr)

  11. #4121
    Feldmarschall Avatar von Knuddelbearli
    Registriert seit
    15.10.11
    Beiträge
    5.325
    Zitat Zitat von justanick Beitrag anzeigen
    Ein billiger Dollar wäre für das investieren in Dollaraktien vorteilhafter.



    https://de.wikipedia.org/wiki/MSCI_World
    stimmt, aber investieren wird mittelfristig zurückgefahren, brauch das Geld ja so in 5-8 Jahren wieder, so langsam interessiert mich eher die entwicklung.
    Glaubhafte Politik setzt voraus, dass man erstmal vor der eigenen Haustür kehrt!

    Kluge Köpfe sprechen über Ideen, mittelmäßige über Vorgänge und schwache über andere Leute.

  12. #4122
    Spielt mal wieder PB Avatar von ElDuderino91
    Registriert seit
    15.11.08
    Beiträge
    14.520
    Mit Stand von heute Morgen stehe ich mal wieder am Scheideweg bei exakt +-0. Allerdings ist das in der Form geschönt oder besser gesagt schön gesoffen, da hier auch mein "Altbestand" dabei ist. Gehe ich nur nach den Käufen der letzten beiden Jahre, also seit ich deutlich höhere Summen investiere und das auch vermehrt in ausländische Aktien, sinds absurde -22% und das obwohl wir noch gar keinen richtigen Crash gesehen haben. Die diesjährigen Zukäufe sind quasi allesamt verpufft und haben nur dafür gesorgt, dass der Depotwert irgendwie gehalten wird.

    Hab mehrfach mit mir gehadert, ob ich einfach komplett aussteige und zu einem späteren Zeitpunkt wieder reingehe. Also den Burry mache. Wie gesagt, wäre aktuell +-0 und außer Spesen nichts gewesen. Aber da ich mir nach wie vor unsicher bin, ob wir den richtigen Crash überhaupt sehen werden von dem alle so überzeugt scheinen, wird einfach stur weiter in die ETFs investiert . Da ich bei den Einzelaktien kaum mehr Zukäufe getätigt habe und gleichzeitig die Aktien nunmal an Wert verlieren, steigt der Cashanteil schön hoch. Fühlt sich aber irgendwie auch komisch an. Wie auch immer, aktuell will ich wohl erst richtig investieren, wenn Becks GPO die letzten 10% Cashreserve investiert. Sollte es dann noch tiefer rauschen, werd ich vielleicht sogar Fremdkapital investieren. No risk, no fun

  13. #4123
    The Greater Fool Avatar von Tronde
    Registriert seit
    22.09.06
    Beiträge
    7.608
    Eben. Irgendwoher müssen die Big Player ja ihre Marge haben
    my love, I cannot tell you how thankful I am for our little infinity. I wouldn't trade it for the world. You gave me a forever within the numbered days, and I'm grateful.”

  14. #4124
    Spielt mal wieder PB Avatar von ElDuderino91
    Registriert seit
    15.11.08
    Beiträge
    14.520
    Helf mir mal lieber bei ner steuerlichen Frage. Da ich die Fondsgewinne meines Uniglobal-net Fonds nicht mit den Einzelaktienverlusten verrechnen kann, macht es doch Sinn, diesen Fond jetzt zu verkaufen, wo die Gewinne deutlich runtergekommen sind. Oder hab ich hier nen Denkfehler?

  15. #4125
    PAE-Enthusiast Avatar von Nycan
    Registriert seit
    21.09.10
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    2.367
    Zitat Zitat von ElDuderino91 Beitrag anzeigen
    Oder hab ich hier nen Denkfehler?
    Nö, ist korrekt

Seite 275 von 277 ErsteErste ... 175225265271272273274275276277 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •