Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: Aarima: cooles schachähnliches Spiel

  1. #1
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414

    Aarima: cooles schachähnliches Spiel

    Ich habe heute Zufällig ein Spiel namens "Aarima" entdeckt.
    Es wurde von jemandem Erfunden, den es angekotzt hat, dass Computer besser im Schach sind als Menschen.
    Statt wie bei "Go" ein gigantisches Feld zu verwenden, um "Brute Force" zu erschweren, hat er sich was ganz anderes Einfallen lassen.
    Das Spiel kann man auf einem Normalen Schachbrett mit normalen Schachfiguren spielen aber die Interaktion zwischen den Figuren funktioniert komplett anders.
    Außerdem besteht jeder Zug aus 4 Einzelzügen, die man beliebig auf seine Figuren aufteilen kann.
    Das Besondere ist, dass man auch Figuren des Gegner bewegen oder einfrieren kann.
    Die einzige Möglichkeit Figuren des Gegners zu schlagen, ist es sie in Löcher zu schubsen, davon gibt es auf dem Brett genau 4 Stück auf c3, f3, c6 und f6.

    Aber wie man es genau spielt steht auch alles auf der Homepage des Erfinders: http://arimaa.com/
    Hier habe ich noch ein Let's Play davon gepostet: http://www.civforum.de/showthread.ph...h-ganz-anders)

    Was halten andere Schachfreunde von diesem Spiel? Ich persönlich find' es total genial und werde versuchen das ein paar Leuten, die ich kenne beizubringen.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  2. #2
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Für unseres silbernes Volk! Der Hase hat es geschafft! Mit der Hilfe des Kamels, das den Hund deflected hat, während der goldene Elefant sinnlos an den Karnickelverseuchten Löchern stand!
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  3. #3
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Könnte das wer nach "Spiele Allgemein" verschieben? Ich befürchte hier gucken nicht allzuviele rein. ^^
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  4. #4
    erfreut Avatar von Yucatan
    Registriert seit
    27.02.11
    Ort
    Tenochtitlan
    Beiträge
    6.787
    Hab es angespielt, und erstmal nichts verstanden

  5. #5
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Hast du dir eines der Introduction-Videos bzw. das Tutorial angeschaut?
    Statt zu lernen wie die Figuren ziehen, muss man halt lernen, wie sie interagieren.

    Ich bin bei der App mittlerweile bei Level 6/10. Hab' aber erst ein Mal auf der Stufe gewonnen.
    Bin also noch ein gutes Stück davon entfernt, bestätigen zu können, dass Menschen in dem Spiel gegen Computer die Nase vorn haben. 8[

    Ich habe gestern ein Spiel gesehen, wo Jemand einen 1900+ ELO-Bot so vorgeführt hat, dass er alle Figuren geschlagen und am Ende wieder die Ausgangsposition hatte.
    Den Elefant hat er eliminiert, indem er alle anderen Züge via Freezing und Blockieren unmöglich gemacht hat und er sich deshalb durch Zugzwang selber umbringen musste.
    Das fand' ich ziemlich beeindruckend.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  6. #6
    erfreut Avatar von Yucatan
    Registriert seit
    27.02.11
    Ort
    Tenochtitlan
    Beiträge
    6.787
    Ich habe mir das Tutorial angegeguckt und dann eine Runde gespielt... naja... lief nicht ganz so dolle

    Die App kostet, oder?

  7. #7
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Ja, kostet 81 ct.
    Hab' da aber schon genug Spielzeit reininvestiert, dass sich das gelohnt hat. ^^
    Die Steuerung der App ist übrigens um Welten besser umgesetzt als dieses unintuitive mit dem Klicken auf die kleinen Pfeile auf der arimaa-Seite. Ich glaub' das haben die seit Einführung 2004 nie überarbeitet.

    Die App nutzt die Engine, die 2012 die KI-Meisterschaft gewonnen hat.
    Was ich im Gegensatz zum Spiel gegen unbesiegbare Schach-KI's sehr motivierend finde, ist der Umstand zu wissen, dass die besten menschlichen Spieler in der Lage sind, diese Engine zu dominieren.

    Da hat man dieses trügerische: "Das muss ich doch auch schaffen können!"-Gefühl :o
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  8. #8
    erfreut Avatar von Yucatan
    Registriert seit
    27.02.11
    Ort
    Tenochtitlan
    Beiträge
    6.787
    81 ct

  9. #9
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Ja, wenn man dafür ein paar Tage hungern müsste, würde ich das auch nicht machen!
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  10. #10
    erfreut Avatar von Yucatan
    Registriert seit
    27.02.11
    Ort
    Tenochtitlan
    Beiträge
    6.787
    Das erste Spiel gleich mal ein Sieg durch Eliminierung auf lvl 0

  11. #11
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Bis einschließlich Level 3 ist es extrem einfach. Ab Level 4 gibt's einen großen Sprung im Schwierigkeitsgrad, da die KI dann auch Mal in der Lage ist, angegriffene Figuren zu retten. Im offiziellen Forum gibt's einen Thread zu der App, da hat sich der Autor persönlich zu geäußert. ^^
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  12. #12
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Hab' heute Level 7 geschafft. War 4 Figuren hinten aber is ja egal, wenn mein Kaninchen zuerst durchkommt!
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  13. #13
    erfreut Avatar von Yucatan
    Registriert seit
    27.02.11
    Ort
    Tenochtitlan
    Beiträge
    6.787
    Glückwunsch

    Bin immernoch relativ planlos

  14. #14
    Rennfahrer Avatar von AIL
    Registriert seit
    16.12.01
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    5.414
    Planlos heißt? Bei welchem SG bist du?

    Von vornherein was planen ist schwierig aber was so als generelle Faustregel gilt, ist wie beim Schach halt auch, dass man mehrere Drohungen gleichzeitig aufbaut um eine Situation herbeizuführen, wo sich der Gegner nicht um Alles kümmern kann.
    Wenn der Gegner eine Drohung aufbaut, deren Umsetzung du nicht direkt verhindern kannst, dann versuche eine größere Drohung aufzubauen, damit er seine nicht umsetzen kann.

    Zum Beispiel hat er mein Kamel geframed. Das zu Verlieren ist so ziemlich das Zweitschlimmste was passieren kann. Ich hätte aber 5 Schritte gebraucht, um das zu verhindern. Ich hab also ein Kaninchen vorgeschoben und ein Goal gedroht. Er musste dann den Weg versperren. Ich konnte nun mit 3 Schritten die Blockade entfernen und den restlichen Schritt in die Rettung des Kamels investieren. Er musste wieder blocken und so konnte ich dann die Rettungsaktion durchziehen.

    Mehr als 2 Halbzüge vorausrechnen schaff' ich auch nicht und spiel größtenteils nach Gefühl. Sowas wie: "Auf der Seite sind nurnoch wenige Gegner, vielleicht bekomm' ich da was durch."

    Find' das Spiel aber wirklich gut, weil es mehrere Probleme nicht hat, die bei Schach ziemlich störend sind:
    Undzwar die sehr hohen Remisraten und einen relativ großen Vorteil des Anziehenden.

    In Arimaa wurde die einzige Möglichkeit unentschieden zu spielen durch eine Regeländerung 2008 abgeschafft.
    Vorher wurde genau 1 offiziell gewertetes Spiel unentschieden gespielt.
    Man geht davon aus, dass der Vorteil seine Aufstellung an den Gegner anzupassen fast exakt gleichgroß ist wie der zuerst ziehen zu dürfen.

    Rated Pairs from 11/22/2002 to 5/31/2011

    Game Type Pairs Gold Wins Mismatch Gold Adv. # Std. Dev.
    --------- ----- --------- -------- --------- -----------
    ALL . 57725 57914.5 . 231 . 1.7 . 1.37
    B v B . 3491 3571 . 193 . 10.7 . 2.22
    H v B . 52494 52602 . 233 . 1.1 . 0.82
    H v H . 1740 1741.5 . 251 . 0.5 . 0.06

    Bei Schach sieht es etwa so aus:
    Sieg Weiß: 37.41%
    Sieg Schwarz: 27.46%
    Unentschieden: 35.12%
    (Quelle: http://www.chessgames.com/chessstats.html )

    Bei Arimaa hingegen so:
    Sieg Gold: 50.16%
    Sieg Silber: 49.84%
    Unentschieden: 0%
    (Quelle: http://arimaa.com/arimaa/forum/cgi/Y...50023;start=31 )

    Formate wie "Single Elimination" und "Best of Three" wären im Schach völlig undenkbar. In Arimaa ist das selbst in der Weltmeisterschaft völlig normal.
    Ehrenamtlicher Entwickler für Pandora: First Contact
    Möchtest du Einfluss auf die Weiterentwicklung dieses Spiels nehmen?
    Das kannst du hier oder dort tun.

  15. #15
    erfreut Avatar von Yucatan
    Registriert seit
    27.02.11
    Ort
    Tenochtitlan
    Beiträge
    6.787
    Bin bei ~lvl5.

    Die Planlosigkeit fängt schon bei der Aufstellung an. Keine Idee, wo ich welche Figur brauchen werde. Und nach ein paar Zügen ärger ich mich, dass eine Figur hätte woanders stehen müssen, damit es besser gewesen wäre.
    In den ersten Zügen ist mehr als Figuren vorziehen plantechnisch nicht drinnen.
    Irgendwann bedroht mich dann die KI, ab da fange ich an, mich zu verteidigen und Angriffspunkte zu suchen. Wenn die KI nicht die Initiative übernehmen würde, da würde nie was passieren

    Zudem kann ich furchtbar schlecht vorrausahnen, was passieren wird. Weiter als seinen Zug kann ich kaum planen.

    Finde Arimaa im Vergleich zu Schach sehr gut. Etwa 50/50 Gewinn nach deiner Statistik, kein unentschieden und keine übermächtige KI. Da hat man immer das Gefühl, es geht noch was

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •