Seite 66 von 67 ErsteErste ... 1656626364656667 LetzteLetzte
Ergebnis 976 bis 990 von 1000

Thema: Civ 6: Wunschliste

  1. #976
    Je suis USA! Avatar von Ennos
    Registriert seit
    25.03.11
    Ort
    Omnipräsent
    Beiträge
    20.962
    Das ist ne gute Idee.
    Es grüßt euch der Kaiser der Vereinigten Staaten, Mansa von Mali, Samrat Chakravartin von Indien, König von Spanien, König von Baden, Sekretär des Deutschen Bundes, Sultan von Delhi, Sultan der Osmanen und Präsident der Vereinigten Arabischen Republik.


  2. #977
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.762
    Zitat Zitat von Admiral G Beitrag anzeigen
    Spiel mal SG 8 Tom
    Danke für die Idee das werde machen!

  3. #978
    Registrierter Benutzer Avatar von Avior
    Registriert seit
    19.08.16
    Ort
    Sunspear
    Beiträge
    22
    Ich hab mir bei CiV 5 immer gedacht das es doch praktisch wäre wenn man Brücken über Meerengen (wie zb. in echt die Öresundbrücke von Dänemark nach Schweden) von sagen wir mal 1-3 Felder bauen kann damit man dann dort Einheiten rüberziehen kann. Ich glaube das es sowas in dem Amerikanischen Szenario ja auch gab. (Ich muss gestehen ich habe mir nicht alle 66 Seite durchgelesen und gesehen ob jemand anders schon das selbe geschrieben hat )

  4. #979
    Knecht ;) Avatar von Faust
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Auf der Welt.
    Beiträge
    34
    Nachdem ich jetzt meine Gedanken zu Barbaren losgeworden bin, jetzt noch ein bisschen was zu einem anderen Thema, das ich aufgreifen würde:
    Meines Erachtens verdient der Geheimdienst und der ganze Spionage-Aspekt viel mehr Aufmerksamkeit.

    In früheren Teilen waren Spione entweder normale Einheiten mit Sonderfunktionen oder im Grunde nur Punkte auf dem Bildschirm.

    Ich denke, wenn man ein neues CIV herausbringt und das System wieder überarbeitet, dann sollte man sich auch dem Aspekt der Spionage widmen. Im realen Leben ist es häufig so, dass ein Land mehrere Geheimdienste hat, sowies Institutionen, die quasi-Geheimdienstaufgeben übernehmen.
    Zumindest die Trennung zwischen Inlandsgeheimdienst (MI5, Verfassungsschutz etc.) und Auslandsgeheimdienst (BND, CIA, MI6 etc.) ist gängig. Meist gibt es noch einen eigenen Dienst für militärische Aufklärung und Counter-Spionage für das Militär, wobei auch Polizisten Gegenspionage durchführen, da Geheimnisverrat und Spionage im Allgemeinen auch strafbar sind.

    Auf das Spiel übertragen würde ich das wie folgt umsetzen wollen:
    Ab Entwicklung der Technologie (wahrscheinlich die Schrift), die auch weitere diplomatische Optionen bietet, treten erst Mals auch geheime Optionen auf den Plan. Man kann damit näheres über die Produktion in Städten erfahren, über Stationierung von Einheiten und ähnliches. Das kostet natürlich Aktivitätspunkte (Diplomaten und ihre Gesandschaft kann pro Runde nur begrenzt viele Dinge tun!) und kann dazu führen, dass der Diplomat dabei entdeckt wird und geköpft wird. Im schlimmsten Fall wird dadurch automatisch ein Krieg zwischen den beiden Zivilisationen ausgelöst.
    Darauf erhält der Spieler dann die Möglichkeit, auch geheimdienstliche Techniken zu erforschen. Ich denke hier an sowas wie Geheimschriften oder Verschlüsselungssysteme, mit denen geheime Befehle oder wichtige Informationen außer Landes geschickt werden können. Das verbilligt die Spionage oder macht es den anderen Herrscher schwerer, die Spionage zu entdecken. Natürlich reichen anfangs persönliche Boten oder Diplomatenpost aus.

    Ab einem bestimmten Zeitalter entsteht dann eine Organisation der Gegenspionage als Inlandsgeheimdienst für den Spieler. Dieser Dienst sammelt Informationen (wie Spionagepunkte) und kann mit genügend Informationen dann bestimmte Aktionen durchführen. Beispielsweise den Gegner falsche Daten zuspielen oder gegnerische Spione hochnehmen. Auch möglich ist es, begrenzt Einfluss nach Außen zu nehmen. Etwa, indem ein positives Bild der eigenen Regierung geprägt wird usw., wobei für eine gezielte Aktion dann beide Geheimdienste kooperieren können.
    Nach dem Industriezeitalter kommen dann noch Einheiten als militärische Spione hinzu. Diese sind unsichtbar, solange sie nicht in Sichtweite von Militäreinheiten kommen, können aber nach einiger Zeit auf fremden Territorium von Inlandsgeheimdienst entdeckt werden. Je nachdem, wie stark dieser daran arbeitet.
    Diese Spione können dann Sabotage durchführen, Flugblätter verteilen, Einheiten bestechen usw.

    Eine verrückte Idee von mir wäre, dass man später die Befehle von Einheiten sehen kann. Das heißt, man kann erfahren, in welche Richtung sich die Einheiten in dieser Runde bewegen werden. Dies kann nur verhindert werden, indem der Spieler entweder über eine zeitgemäße Verschlüsselungstechnologie verfügt oder seine Befehle nicht aktuell gibt. Dann sendet der Spieler einen Boten (dauert immer eine Runde), der eine Reihe von Befehlen an den Kommendanten übermittelt, wobei innerhalb von fremden Territoriums immer eine Gefahr besteht, dass der Bote abgefangen wird. Diese Befehle werden dann, sofern möglich, sturr abgearbeitet und können nur durch einen weiteren Boten korrigiert werden.
    Sonst nimmt sich der Kommandant die Freiheit, seine Einheit selbst zu befehlen. Was je nach Situation zu Entscheidungen mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit führt.

    Das spielt allerdings auch erst ab Industriezeitalter eine gewisse Rolle, da vorher Boten, Brieftauben, Rauchzeichen usw. obligatorisch waren und noch im amerikanischen Bürgerkrieg haben sich beide Seiten nicht sehr um diesen Aspekt gekümmert.
    Gott: Kennste den Faust?
    Mephisto: den Doktor?
    Gott: meinen Knecht!
    -aus Goethes faust I

  5. #980
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.06.18
    Beiträge
    24
    ich hätte gerne mal aktuellere anführer

  6. #981
    Klüger als vorher Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    945
    Donald Trump?
    „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“
    Gary Lineker

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel!"
    Jan Böhmermann

    I is more stronger than Darth Vapour!

  7. #982
    Europäer Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    02.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    8.993
    Churchill, Thatcher, Adenauer, Brandt, de Gaulle, Mitterand, Kennedy, Reagan, Mao, Deng Xiaoping, Cruschtschow, Breschnew, Gorbatschow, Walesa und andere.

  8. #983
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.06.18
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Maxvorstadt Beitrag anzeigen
    Donald Trump?
    vieleicht nicht so aktuell aber von mir aus dürften sie durchaus noch leben halt nicht mehr im amt sein

  9. #984
    Leseratte Avatar von Civmagier
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von Radyserb Beitrag anzeigen
    Churchill, de Gaulle, Mitterand, Kennedy, Reagan, Mao und andere.
    Das problem ist halt das die meisten dieser Anführer schon in vorherigen teilen vorgekommen sind.
    Mir ist bei civ 6 aufgefallen das die meisten Anführer uin vorherigen teilen nicht vorkamen.
    Das liegt einfach daran das in den vorherigen teilen meisstens die Bekanntesten aAnführer drankommen.
    Jetzt kommen zwar zum teil die selben civs aber halt eher unbekannte Anführer.
    Ich meine wer bitteschön kennt Hojo Tokimune?
    Oder Perikles?
    Geändert von Civmagier (13. Januar 2019 um 19:57 Uhr)
    ,,Life in Plastic is fantastic."
    Barbie and Ken

  10. #985
    Registrierter Benutzer Avatar von Walther
    Registriert seit
    04.12.05
    Beiträge
    7.434
    Wer unbedingt solche Namen haben möchte, kann sich doch einen Namensmod erstellen. Es ist doch lediglich eine XML-Datei, welche die voreingestellten Werte überschreibt.

  11. #986
    Klüger als vorher Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    945
    Hm, Sahra Wagenknecht als Anführerin wäre doch was.
    Wäre überhaupt mal was, so soziale Bewegungen und so in`s Spiel bringen. So dass man z. B. auf Forderungen von Greenpeace oder ATTAC reagieren muss. Vielleicht so als Quests, wie man sie von CIV IV kennt.

    Edith sagt: Anführer sollten nicht Abführen!!!
    Geändert von Maxvorstadt (13. Januar 2019 um 19:53 Uhr)
    „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“
    Gary Lineker

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel!"
    Jan Böhmermann

    I is more stronger than Darth Vapour!

  12. #987
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    45.272
    (Wimre] drei aus der Liste sind aber nun nicht die Meisten
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  13. #988
    Leseratte Avatar von Civmagier
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von Maxvorstadt Beitrag anzeigen
    Hm, Sahra Wagenknecht als Abführerin wäre doch was.
    Was ist denn eine Abführerin?
    ,,Life in Plastic is fantastic."
    Barbie and Ken

  14. #989
    Klüger als vorher Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    945
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Was ist denn eine Abführerin?
    Eha, sollte Anführerin heißen!
    „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“
    Gary Lineker

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel!"
    Jan Böhmermann

    I is more stronger than Darth Vapour!

  15. #990
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.05.13
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von BruderJakob Beitrag anzeigen
    (Wimre] drei aus der Liste sind aber nun nicht die Meisten
    Von den 6 waren 4 schon in Civ enthalten. Churchill (4), de Gaulle(4), Mao(1-4) und Kennedy (Revolution 2). Also mehr als die Hälfte, was dann schon als "die meisten" durchgehen könnte.

    Edith: Churchill war auch in Revolution 2 und Mao in beiden Revolution-Teilen.
    ...

Seite 66 von 67 ErsteErste ... 1656626364656667 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •