Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 250

Thema: [Real Life] Hanami - Die Kirschblüte in Japan erleben

  1. #1
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637

    [Real Life] Hanami - Die Kirschblüte in Japan erleben

    Grüß Euch liebe Forengemeinde.

    Meine Frau und ich werden im Frühling für 2 Monate den Alltag hinter uns lassen und haben uns entschlossen eine Auszeit, vom ach so stressigem Alltag, zu nehmen.

    Bereits im Sommer 2011 verbrachten wir 17 wunderschöne Tage im Land der aufgehenden Sonne. Dieser Urlaub blieb unvergesslich und nach unserer Heimreise wussten wir, wir müssen da wieder zurück.
    Das einzig Negative daran war, die zum Teil unerträgliche schwüle Hitze. Kein Wunder, liegt doch der dicht bewohnte und touristisch eher viel besuchte Hauptteil von Japan, in etwa auf dem selben Breitengrad wie Tunesien. Und noch dazu haben wir die wunderschönen Kirschblüten oder die Herbströte ja auch nicht gesehen.
    Deshalb fingen wir schon bald nach unserer Rückreise mit den Planungen für einen neuerlichen Japanurlaub an.

    Doch noch einmal „nur“ für 3 Wochen? Oder einen Kurzurlaub zur Kirschblüte oder zur Herbströte? Schon bald war uns klar, dass ein Kurzurlaub für uns nicht in Frage kommen würde. China liegt ja auch noch um die Ecke, da wollen wir ja auch mal hin.

    Eine Story ist ja immer nett, aber jetzt ist doch erst Spätherbst? Noch nicht einmal Winter. Was will der denn jetzt schon mit der Story?
    Nunja … Erstens kann man nie früh genug mit einer Story anfangen und zweitens hatte ich jetzt gerade Lust dazu.

    Die ersten Beiträge samt näheren Details werden jetzt (hoffentlich noch alles heute) noch von mir aktualisiert.
    Geändert von Pennraugion (18. November 2013 um 22:43 Uhr)

  2. #2
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637

    JLPT N5 samt Japanisch-Kenntnisse

    Eleana und ich verfügen bereits über ein wenig Japanisch-Kenntnisse.
    Wir besuchen einen Volkshochschulkurs bereits seit knapp 2 Jahren.
    Mit sehr mäßigen Erfolg

    Unsere Lerngeschwindigkeit ist äußerst niedrig (bei 2 UE in der Woche), noch dazu inkonsequent und wir hatten öfter mehrere Pausen dazwischen (2x Sommerpause, 2x Winterpause, 2x Osterpause und 1x war unsere Lehrerin nicht da … sie flog für knapp 2 Monate zurück in ihre Heimat, nach Japan)
    Trotzdem waren wir mit unseren Fortschritten stets zufrieden.

    Erstens haben wir keinen „Zwang“ (was jetzt nicht unbedingt ein Vorteil ist ) und Zweitens machen wir das aus Spaß.

    Das Problem ist dabei, dass wir manche Wörter die wir vor x-Monaten mal gelernt haben und dazwischen nie gebraucht haben, wieder vergessen haben (nicht alle … aber doch so einige)
    Beim Lesen und Schreiben haben wir – überraschenderweise – nicht so die argen Probleme.
    Kana sind kein Problem und auch bei den Kanji sind wir mit etwa 300 gelernten wohl etwa auf dem Niveau eines Studentensemesters (wovon wir aber nur etwa 200 – 250 können … bei den Rest wissen wir dann die deutsche Bedeutung, aber nicht die On oder Kun Lesung)

    Nun steht uns am 01. Dezember 2013 die offizielle Japanisch-Prüfung in Wien (VHS Brigittenau) bevor.
    Auf dem niedrigsten Level, dem N5, natürlich
    Auch die machen wir aus Spaß. Mal sehen, wo wir in etwa stehen.
    Hier geht es übrigens zur offiziellen Homepage des „Japanese Language Proficiency Test“ samt Probefragen (Lese, Grammatik- und Hörverständnis werden abgefragt).

    Ob wir den schaffen?
    Immerhin ist das die „leichteste“ der offiziellen Prüfungen. Und für was wir das noch brauchen können falls wir den mit Erfolg abschließen?
    Wahrscheinlich für garnichts. Aber so haben wir wenigstens noch ein Ziel vor Augen ... andererseits wird aber auch das Ergebnis nicht sofort bekannt gegeben.
    Wann genau, dass weiß ich selber nicht so genau. Ich habe aber schon die Befürchtung, dass wir uns da bereits im fernen Osten aufhalten werden..


    Wenn ich eine Selbsteinschätzung machen müsste, dann würde ich sagen, dass ich persönlich beim Hör- und Leseverständnis in etwa das N5 Level habe.
    Das Problem ist (und das hatte ich bei Fremdsprachen schon immer) jedoch der selbstständige Satzaufbau (nicht unbedingt die Aussprache).
    An das muss ich noch unbedingt arbeiten
    Geändert von Pennraugion (18. November 2013 um 20:29 Uhr)

  3. #3
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637

    Reiseverlauf

    Natürlich gab die Kirschblüte unseren Reiseverlauf in etwa vor.
    Das war die Kirschblütenvorhersage von diesem Jahr (also Frühling 2013)


    Die anderen Jahre verliefen ähnlich ab.
    In Japan blüht die Kirschblüte etwa 10 Tage.
    Ein sehr kurzer Zeitraum und kann sich auch, je nach Witterung, verschieben.


    Da wir aber auch ein bisschen Spaß haben und auch etwas unternehmen wollten, wahlweise natürlich mit Anderen, haben wir dafür entschieden, eine Sprachschule zu besuchen.
    Die Sprachschule wollten wir zu einer Zeit besuchen, kurz bevor Hanami (die Kirschblüte ... auch die fünfte Jahreszeit in Japan) so richtig losgeht.
    Danach versuchen wir ein bisschen die Kirschblüte zu folgen.

    1 Woche China (Städtereise) nahmen wir dann auch noch gleich mit.
    Man ist ja gleich ums Eck
    Da war uns zunächst egal, ob wir die kleine Städtetour vor oder nach der Japanreise bestreiten sollten.
    Wir entschlossen uns, Peking & Shanghai vor dem eigentlich Japanurlaub anzugehen.
    Danach haben wir vielleicht nicht die Kraft dazu und wollen da vielleicht einfach nur mehr Heim

    Da sich die Kirschblüte ungefähr von Süden nach Norden bewegt und wir nicht unbedingt in der Großstadt Tokio die Sprachschule besuchten wollten,
    fiel die Wahl schnell auf Fukuoka.
    Ebenfalls eine Großstadt, liegt auf der südlichen Insel Kyuushuu und von dort aus sind ebenfalls ein paar nette Sehenswürdigkeit leicht zu erreichen.









    So stand eigentlich auch schon halbwegs der ungefähre Reiseverlauf fest, bevor wir zum Buchen gekommen sind.

    Die Details ersparen wir Euch.
    Hier ist derzeit der zeitliche Ablauf unserer Reise

    21. Februar 19:05
    Abflug von München nach Peking

    22. Februar bis 25. Februar - Peking
    Städtetour
    26. Februar bis 01. März - Shanghai
    Städtetour

    01. März 10:30
    Flug von Shanghai nach Fukuoka (etwa 1,5 Std)

    01. März - 29. März Fukuoka
    4 Woche Sprachschule in der GenkiJACS
    Unseren Aufenthalt genießen wir bei einer Gastfamilie
    Beides haben weder meine Frau noch ich davor gemacht. Ich bin darauf schon sehr gespannt.

    30. März - 05. April noch nicht ganz so klar
    Möchte da unbedingt gerne auf der Insel Miyajima für 1 Nacht übernachten.
    Kommt ein bisschen auf die Kirschblüte drauf an und wie sehr alles ausgebucht sein wird

    06. April - 16. April zentral einquartiert in Osaka
    Von hier aus besuchen wir die Kansai-Region.
    Könnte auch sein, dass wir - je nach Reiseziel, sollte aber eher die Ausnahme bleiben - uns da tageweise in ein Ryokan einquartieren ...

    16. April - 22. April zentral einquartiert in Tokyo
    Die Großstadt samt Region wird zum Schluss besucht ... die Kirschblüte wird da schon vorbei sein. Egal

    23. April 12:45 Uhr Heimflug

    Insgesamt also 61 Tage.
    54 Tage davon in Japan

    Mehr war leider nicht möglich.
    Wir beide sind berufstätig und der Arbeitgeber hat bei der Urlaubsgestaltung ja auch ein Wörtchen mitzureden
    Geändert von Pennraugion (18. November 2013 um 21:17 Uhr)

  4. #4
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637

    Wünsche und Anregungen

    Wünscht uns einmal Glück, dass wir die JLPT N5 Prüfung schaffen
    Sie ist nicht zwingend, aber nett wäre es doch, wenn wir diese schaffen

    Falls ihr Wünsche oder Anregungen habt, meldet euch einfach.
    Ich bin verrückt genug, auch Dinge zu erledigen oder zu machen, die ihr mir anschafft ... das weiß zwar meine Frau noch nicht, aber sie muss ja auch nicht alles wissen

    Meine Frau und ich bleiben im Übrigen noch unglaublich flexibel.
    Auch wenn der Großteil bereits gebucht und somit reserviert ist
    Falls ihr Geheimtipps für uns habt, ihr sogar in China oder Japan anwesend seid oder ihr gar Wünsche habt, dann äußert diese
    Geändert von Pennraugion (18. November 2013 um 20:56 Uhr)

  5. #5
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637
    Beiträge überarbeitet



    Bilder wird es natürlich zahlreiche geben. (aber nur die Schönen, also eher kaum von mir selber )
    Auch habe ich mir vorgenommen, etwa wöchentlich oder 2-wöchentlich einen kurzen Bericht hier reinzuschrauben.

    Ein Reisetagebuch wird auch geführt (aber nicht hier veröffentlich ... es sei mir verziehen)
    Wenn man nicht alles aufschreibt, vergisst man unglaublich viele kleine Details, die im Nachhinein alle ebenfalls sehr schöne Erinnerungen waren ... oder man hat gar viele Dinge falsch in Erinnerung.

  6. #6
    Gast
    Gast
    Kannst du die japanischen Schriftzeichen aus dem Titel entfernen lassen? Es gibt einen Bug im Zusammenhang mit dem Forum und dem IE, wenn Sonderzeichen im Theradtitel stehen, wird das navigieren unglaublich verkompliziert...

    Ansonsten wünsch ich euch natürlich viel Spaß und hoffe auf Bilder von den Kirschblüten. Ich überlege selbst nächstes Jahr in die Region zu fliegen(allerdings ohne Sprachkenntnisse), deswegen wäre es auch interessant zu erfahren, wie weit man mit Englisch in der Region kommen würde.

  7. #7
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637
    Habe es einem Mod geschrieben.
    Ich selbst kann den Titel nämlich nicht mehr ändern


    Mit Englisch hatten wir vor 2 Jahren extrem schlechte Erfahrungen gemacht.
    Ein paar Lichtblicke gab es zwar schon, aber im Allgemeinen sind die Japaner eigentlich schon sehr hilfsbereit und wenn es sein muss mit eher mit Hand und Fuß

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von AmrodAegnor
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    7.355
    Wie siehts mit deutsch aus? Japan hat da ja eine gewisse Macke.

    Japanisch lernen steht auch auf meiner Liste, aber irgendwie komme ich dazu nie so richtig.

    Viel Glück auf jeden Fall.

    Und:

  9. #9
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.727
    Zitat Zitat von AmrodAegnor Beitrag anzeigen
    Japanisch lernen steht auch auf meiner Liste
    :
    Was für eine Liste ist das? "Dinge, die ich nie im Leben schaffen werde"?

  10. #10
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.637
    Mit Deutsch?

    Gute Frage.
    Um ehrlich zu sein, habe ich da wirklich keine Ahnung
    Scheinbar mögen die Japaner einige deutsche Wörter, trotzdem bin ich mir ziemlich sicher, dass Deutsch eher eine absolute Ausnahme sein würde.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von AmrodAegnor
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    7.355
    Okay, dachte nur, weil die Japsen da ein wenig verrückt sind, was deutsches Zeug angeht.

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Was für eine Liste ist das? "Dinge, die ich nie im Leben schaffen werde"?


    "Dinge, die ich irgendwann mal machen will, wenn ich genug Zeit und Muße habe." Betonung auf irgendwann.

  12. #12
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.727
    Es gibt in Japan eine gewisse Vorliebe für deutsche klassische Musik und ähnliche (pop)kulturelle Sachen, das bedeutet aber nicht, dass Japaner mehr Deutsch sprechen, als deutsche Teenager, die auf eingedeutschte Mangas stehen und Doreamon auf dem Schulrucksack tragen, Japanisch sprechen.

    Ganz allgemein ist es mit den Fremdsprachen nicht sonderlich weit her in Japan.

  13. #13
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.752
    Man, da kann man euch echt beneiden!

    Werde das hier aufjedenfall verfolgen
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  14. #14
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    44.581
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  15. #15
    Wir sind die Mebes! Avatar von Kjell Bjarne
    Registriert seit
    28.09.08
    Beiträge
    1.920

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •