Seite 1 von 96 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1431

Thema: PBEM 455 - Zurück zum Quadrat - Eine Anfängerrunde

  1. #1
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682

    PBEM 455 - Zurück zum Quadrat - Eine Anfängerrunde

    Mitspieler:

    Blooberman
    SVE!V
    pelikopter
    Shaaron
    antriot

    Einstellungen:

    -5 Spieler
    -Alle nehmen Zufallscivs
    -Karte: Kontinente
    -Kartengröße: Klein
    -Geschwindigkeit: Normal
    -SG: König

    Regeln:

    -Techtausch: Es gibt die Optionen "Kein Technologiehandel" und "Kein Technologieaustausch". Bei letzterem setzen wir den Haken.
    -NAPs erlaubt, sind verbindlich und werden öffentlich bekannt gemacht.
    -Einheiten verschenken erlaubt, aber nur sofern der Beschenkte diese schon selber bauen könnte.
    -Städte verschenken komplett verboten.
    -Beeinflussung von Religion und Staatsform durch Spione verboten.

    Zugreihenfolge:
    1. pelikopter
    2. antriot
    3. Blooberman
    4. SVE!V
    5. Shaaron
    Geändert von pelikopter (03. Mai 2016 um 08:28 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von LemonDrops
    Registriert seit
    27.06.12
    Ort
    Mittendrin im mittigsten mittleren Nichts
    Beiträge
    370
    Finde zumindest die Zufallszivilisationen schon mal ne gute Idee... Denn was bestimmte Strategien angeht, die mit bestimmten Zivilisationen besser sind, bin ich ohnehin unwissend. Hmm... Kontinente wäre, denke ich, auch ganz gut, da man so sowohl mit maritimen, als auch mit an Land stärkeren Zivs profitieren kann. Nicht, dass wir Pangäa spielen, und am Ende landet jemand im Inneren des Kontinents, mit einer komplett maritim ausgelegten Ziv (sowas passiert nämlich tendenziell immer mir).


    Was ich spannend fände, wären vielleicht solche Einstellungen wie wütende Barbaren, die es für alle schwerer machen.

    Und wie handhaben wir es mit der Diplomatie? NAPs mit Runden zB? Wenn ja, müssen sie eingehalten werden, oder darf man sie brechen (und man ist eben der fiese Paktbrecher, auf dessen Verträge danach niemand mehr nen müden Pfennig gibt)?
    Demokratie im Multiplayer? Zusammen mit anderen ein Reich führen? Wo gibt's denn sowas? -> Im Civilization V Democracy Game!

    Für Treue, Ehre, Tapferkeit! -> Die Tafelrunde!

  3. #3
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Also wütende Barbaren müssen von mir aus nicht sein, wir können die auch über den SG ein wenig stärken denke ich. Wir können aber auch mit wütenden Barbaren spielen. Ich habe nur Angst, dass diese dann zu unseren Hauptgegnern werden . Welchen SG nehmen wir denn überhaupt? König? Wegen der Geschwindigkeit habe ich mich mal kurz umgeschaut, die meisten PBEMs laufen wohl auf normal.

    Im Spiel ist ja bei kleiner Karte 5 die Standardanzahl an Civs. Vielleicht gehen wir einfach auf 5 Spieler runter (???).

  4. #4
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Niemand???

  5. #5
    langjähriger Civiholiker
    Registriert seit
    03.12.07
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    5.072
    Warum nicht?
    Ich melde mich einfach mal ...

    Fragen, die geklärt werden sollte:

    Techtausch / Techaustasch an?
    (Bin dafür, selbst erforschte Techs handeln zu dürfen)

    Fin-Civs erlaubt?
    (Sollen im MP einen Vorteil haben, mir ist es erstmal egal ...)

    Für die Zugzeitoptimierung: Ziehe gewöhnlich zw. 21 Uhr - 24 Uhr (Die lieben Kleinen ... )

  6. #6
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Von mir aus gerne mit Techtausch. Da ich gerne mit Zufallscivs spielen würde, würde ich auch FIN nicht ausschließen.

  7. #7
    ayyy lmao Avatar von Blooberman
    Registriert seit
    22.01.13
    Beiträge
    2.064
    Ok, es gibt Techtausch? Gut....

    Und was sind Fin-Civs?
    Hier steht nichts.

  8. #8
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Anführer-Trait: Finanziell

  9. #9
    Whovian Avatar von antriot
    Registriert seit
    30.09.12
    Ort
    TARDIS Type 40
    Beiträge
    2.558
    Hats noch einen freien Platz?
    Tick tock goes the clock...

  10. #10
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Klar, mit dir wären wir 5. Auf einer kleinen Karte wäre das doch gut, oder?

  11. #11
    Whovian Avatar von antriot
    Registriert seit
    30.09.12
    Ort
    TARDIS Type 40
    Beiträge
    2.558
    Wunderbar. Zu fünft dauert das Spiel auch nicht so lang.
    Tick tock goes the clock...

  12. #12
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Hat noch jemand Ideen zu den Einstellungen? (Startpost)

    Insbesondere beim Schwierigkeitsgrad bin ich unsicher, ist König gut?

    Ist Zufallscivs für alle in Ordnung oder will jemand lieber mit Wunschcivs spielen?

    Und natürlich: Kennt jemand einen netten Kartenersteller?

  13. #13
    langjähriger Civiholiker
    Registriert seit
    03.12.07
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    5.072
    Frage: Jemanden über die Karte schauen lassen oder nicht?

    Wütende Barbs: Ist so eine Sache ... man kann damit leben (und irgendwann sind die kein Thema mehr)
    Allerdings habe ich beobachtet, dass die sehr ungleich zuschlagen. Bin in einer Partie mal von denen eingeäschert worden (jede Runde 3-4 neue Barbs, nachher stand nur noch meine HS mit einem Krieger (mit 10% Leben). Andere sind hingegen überhaupt nicht betroffen gewesen.
    In einer anderen Partie hat es einen Anderen böse erwischt, und er war Schlusslicht.

    Bzgl. NAPs: Ja, NAPs mit Runden kann man machen. Aber wenn, dann soll man sich dran halten müssen.
    Sonst machen NAPs keinen Sinn. Frage ist, ob man die bekannt geben muss/soll.

  14. #14
    Whovian Avatar von antriot
    Registriert seit
    30.09.12
    Ort
    TARDIS Type 40
    Beiträge
    2.558
    Also ein Spiel mit Diplo, sehr schön. NAPs würde ich gerne bekanntgeben am besten im Startpost dieses Threads. Alle anderen Arten von Absprachen sind erlaubt?
    Ist das Verschenken von Einheiten erlaubt? Oder nur welche, die man selbst auch errichten kann?

    Ich würde alle Absprachen erlauben und Einheiten verschenken eingeschränkt erlauben. Städte verschenken würde ich komplett verbieten.

    @SG: König ist ok
    Tick tock goes the clock...

  15. #15
    quatsch mit uransoße Avatar von pelikopter
    Registriert seit
    01.02.12
    Ort
    Zone
    Beiträge
    1.682
    Wie gesagt, mein erstes Civ4 PBEM. Von daher vertraue ich bei den Regelungen einfach mal denen die schon Erfahrung damit haben.

    - Was ist der Vorteil von öffentlich bekannt gemachten NAPs ggü. geheimen? Einfach nur um Geheimdiplomatie zu beschränken?
    - Zur Karte: Auch in Civ4 braucht man doch einen Spielersteller, der nicht am Spiel teilnimmt, dem man dann Mailadresse und Passwort sendet, richtig? Mit über die Karte drübersehen ist gemeint, dass sich der Spielersteller nochmal die Mühe macht und sieht ob die Karte (Startpositionen etc.) ausgeglichen sind?

    SG König mach ich dann mal da Fragezeichen weg...

Seite 1 von 96 123451151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •