Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 263

Thema: Die Rückkehr der Jaguarkrieger

  1. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    546
    Ist das mit dem Eisen neu? Ich hatte da was im Kopf das man, bei fehlender Resource gleich 50% verliert.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Seit BNW hängt der Abzug davon ab wieviel von der Resi fehlt, aber -13% sind trozdem Mist.

    So wie es aussieht war die Schlacht bei Sugar Chica wohl ein Wendpunkt in diesem Krieg, der Verlust von 5 erfahrenen Impis hat Shaka hart getroffen. Nun greift der Inkafreund auch noch mit an, damit hat Shaka nun ein 3 Fronten Krieg
    Bild

    Die Schwachen müssen eben zusammen forschen Emoticon: freunde
    Bild

    Nun beginnt eine Art Stellungskrieg, die Jaguarschwertis können nicht gegen Ondini vorrücken, aber im Wald kommen die Impi auch nicht mehr vorwärts. Angeschlagene Jaguarkrieger werden nach hinten zum Sani bewegt, bisher keine Verluste
    Bild

    Da hat es doch einer bis Teno geschafft
    Bild

    Immer wenn es möglich ist werden Nahkampfangriffe durchgeführt, dass gibt Erfahrung und zermürbt die Feinde
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 121.jpg (314,7 KB, 1417x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 122.jpg (234,3 KB, 1412x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 123.jpg (390,7 KB, 1428x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 124.jpg (405,2 KB, 1421x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 125.jpg (414,3 KB, 1421x aufgerufen)

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Immer wieder geraten Schwertis in den roten HP Bereich, damit ist ein Vorrücken nicht möglich. Nun hat Monte aber endlich Plattenpanzer und Schwerter aus Stahl, gegen fast 50 haben die Impis im Wald keine Chance mehr
    Bild

    Noch fehlt zur Aufrüstung und viele angeschlagene Schwertis müssen geheilt werden. Immerhin Akustik geklaut
    Bild

    Durch die Impiangriffe gab es massenhaft Erfahrung, mit Ehre Bonus 6 EP für Nahkampf verteidigen und 3 für den Speerwurf. Shaka hat Monte lange aufgehalten, aber dafür die Jaguartruppe gut trainiert.

    Ein General soll in der Wüste eine Zitadelle aufstellen um Unterhalt zu sparen. Wer sich die Seen und Berge mal anschaut, wird feststellen wie genial Montes Verteidigungslinie bei Texcoco damit wird.
    Bild

    Atila seine Pelze sollen nicht verboten werden, weil Monte die imporiert
    Passiert ist garnix, beide Erlasse abgelehnt
    Bild

    Shaka schwächelt, keine Impis weit und beit. Hoffentlich erobern die "Freunde" nicht seine Hauptstadt
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 126.jpg (415,5 KB, 1417x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 127.jpg (344,5 KB, 1404x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 128.jpg (384,9 KB, 1408x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 129.jpg (193,5 KB, 1384x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 130.jpg (358,7 KB, 1389x aufgerufen)

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Vorrücken, die Feinde vernichten und sich am Geschrei der Weiber erfreuen, Warmongeralltag sozusagen.

    Ein Stadtangriff wie aus dem Bilderbuch, perfekt ohne Verluste. Nun rücken Impis an, tia zu spät Emoticon: fechten
    Bild

    20 zu 49, wie man sieht kämpfen Langschwertis gut gegen Impis, im Wald hat Shaka nix mehr zu melden. Die verdammten Impis haben wohl +25% gegen Musketen, wohl irgend so´ne Büffel Beförderung.
    Bild

    Shaka hat ein Kamel gepatscht, so eine Emoticon: wildschwein
    Bild

    Die erste Stadt ist gefallen, es geht aufwärts
    Bild

    Alle hacken auf Shaka rum, mal schauen wie lange er das durchhält.
    Der ware Feind ist wohl Attila und wenn man sich mal so seine Wunder anschaut wird es verdammt schwer da was zu erobern
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 131.jpg (379,9 KB, 1386x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 132.jpg (418,8 KB, 1386x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 133.jpg (381,8 KB, 1381x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 134.jpg (199,9 KB, 1378x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 135.jpg (216,7 KB, 1366x aufgerufen)

  5. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Attila forscht aus einmal wie die Sau, schon im Industriezeitalter
    Bild

    Das würde bei Monte wohl noch über 30 Runden dauern, Kohle und Fabriken forschen wäre gut, aber vorher werden wohl Schützen erforderlich sein
    Bild

    Eine Ratio SoPo für mehr kommt als gut
    Bild

    Monte ist noch in der Reni
    Bild

    Fast wäre der Tribock platt gewesen, aber die zweite Stadt fällt wohl auch so
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 136.jpg (297,6 KB, 1366x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 137.jpg (217,2 KB, 1366x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 138.jpg (273,3 KB, 1366x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 139.jpg (220,0 KB, 1366x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 140.jpg (399,0 KB, 1363x aufgerufen)

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Zulus stören den Angriff, aber die Jaguarelite mit Sani ist nun wohl nicht mehr zu stoppen
    Bild

    Mit der geklauten Tech kann Monte direkt auf Wissenschaftstheorie forschen
    Bild

    Trotz heftiger Gegenwehr wird Shaka der Ladyshaver hinten dran gehalten Emoticon: fechten
    Bild

    Alle Bewohner werden zur Sonnenpyramide gebracht, alle auf den Techcatl Emoticon: scheiterhaufen
    Bild

    Wie man sieht war 3 Runden Stellungskrieg, es geht kein Meter voran gegen die Impihorden. Bautrupps sollen eine Straße nach Ondini bauen, der Nachschub muss rollen.
    Bild

    Der weitere Plan wäre nun die Zulu Hauptstadt zu erobern, bevor die Hunnen dort ankommen. Um an der Stelle hier weiter zu kommen müssen wohl Schützen her, nur wird Shaka die auch bald haben.

    Von den Punkten her liegt Attila extrem weit vorne, hat schon um die 20 Städte und wird wohl mit Ratio bei der Forschung abzischen. Vermutlich wird er das Spiel auch gewinnen, weil Monte von den Impi lange aufgehalten wurde.

    Egal, dass war zumindestens die heftigste Schlacht seit langem, an Land gegen Shaka hat man wirklich Freude
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 141.jpg (375,6 KB, 1359x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 142.jpg (384,1 KB, 1355x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 143.jpg (426,6 KB, 1356x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 144.jpg (203,1 KB, 1347x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 145.jpg (410,4 KB, 1358x aufgerufen)

  7. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.13
    Beiträge
    52
    Moin, mein erster Post und dazu ne Frage
    Wenn ich die Atzteken (Sg7) spiele versuche ich wenn es geht die Barbarencamps als Kulturfarm zu behalten und erobere sie erst dann, wenn die KI ankommt.
    Aber sowas sehe ich irgendwie nie wirklich bei Lets play's auf Diety und hier auch nicht^^
    Gibt es da Gründe?
    Lg

  8. #53
    Deep Space Nine Avatar von jet2space
    Registriert seit
    26.08.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.552
    Das war eine super Schlacht, spannend geschrieben!

  9. #54
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.662
    @voxxer Der Hauptgrund ist, dass du viel früher die KI vor deiner Tür stehen hast, wenn du nicht aufpasst. Und da die KI früher mehr Einheiten hat, sind auch die Barbaren früher weg als dir in diesem Fall lieb ist. Anderer Punkt ist, du hast viel weniger Einheiten direkt zum Start, da du erst aufbauen musst um halbwegs die Vorteile der KI aufzuholen.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  10. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Bei SG8 und wütenden Barbaren, da braucht man sich eigentlich keine Sorgen machen, dass zu wenige kommen. In dem Spiel hier wurden schon unzählige Lager ausgeräuchert, es tauchen ja auch ständig neue auf.

    Es hängt auch von den Karteneinstellungen ab, wenn wie hier genug freies Land da ist gibt es auch viele Barbaren, spielt man mit mehr Stst und Civs auf der selben Kartengröße werden weniger Barbaren auftauchen.

    Wenn man hier die Lager nicht sofort angreift, dann kann man damit sogar untergehen. Bei einem friedlichen Spiel mit den Polen habe ich SG8 mal ohne Ehre probiert, da standen dann so 15-20 Barbareneinheiten um die Hauptstadt.


    Zitat Zitat von jet2space Beitrag anzeigen
    Das war eine super Schlacht, spannend geschrieben!
    Mit den Jaguarkriegern gibt´s immer schöne Schlachten Emoticon: Blumen

    Montes bekloppter Plan wird wohl trozdem nicht ganz aufgehen Emoticon: wtf

    Attila droht mit mehr als 3x soviel Punkten abzuzischen. Obwohl es nur eine kleine Hochlandkarte ist gibt es auch keine Möglichkeit Attila zu bremsen, erst muss Shaka besiegt werden. Wenn der um die 20 Städte hat müssten aber mit BNW die Kosten für Techs um 20x5 = 100% steigen oder gilt das für die KI nicht

    Wenn im Rat endlich die +20% durchgehen auf Techs die schon wer hat, könnte man vieleicht einigermaßend dran bleiben. Oder man müßte einen Scout zu Attila durchbringen, der dem seine Stadt findet, weil in Attilas Hof würden Spione schon über 40 Runden brauchen.

    Die Chancen stehen also schlecht mit 4 Städten gegen Attilas 20+ Städte und über 15.000 . Wenn Monte wenigstens Shakas Hauptstadt bekommt und paar fette Marionetten, dann könnte es vieleicht noch klappen

  11. #56
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    12.890
    Zitat Zitat von Falcon Beitrag anzeigen
    Montes bekloppter Plan wird wohl trozdem nicht ganz aufgehen Emoticon: wtf
    Du hast an den Settings ja schon gedreht was ging, die Barbaren sind für den Menschen ein Vorteil (im Vergleich mit der KI), für Monte ganz besonders.
    Dann Wissenschaft und Diplomatie ausgeschaltet, da bleibt ja nur Zeit, Eroberung und Kultur.

    Militärisch sieht es ganz gut aus, allerdings hängst Du bei der Forschung sehr zurück. Die Forschungskosten steigen auch für die KI stark, allerdings hast Du auch nur 161 Kolben in Runde 277, da könnte man bei einem friedlichen Spiel schon auf dem Weg nach Alpha Centauri sein und im Bereich von 1200 forschen.

    Bin jedenfalls mal gespannt wie es weitergeht

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    546
    Die wütenden Barbaren sind manchmal echt nervig. Ich spiele gerade ein Deutschland-Spiel auf SG 6. Die Karte ist recht groß, so das alle Nationen viel Siedelraum haben...das dumme ist nur, kaum eine Nation will den. Das heißt extrem viel Platz für die lustigen Barbaren. Die tauchen teilweise so schnell auf, das man irgendwann einfach die Nerven verliert. Jetzt, so gegen Mitte des Spiels, tauchen gelegentlich 3 Lager in einer Runde auf Oo

  13. #58
    Reiterkönig Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    12.890
    Zitat Zitat von Boris79 Beitrag anzeigen
    das dumme ist nur, kaum eine Nation will den.
    Das wird auch daran liegen dass die KI nicht gut damit zurecht kommt. Die schicken die Siedler manchmal uneskortiert, manchmal mit einem Krieger, und viele davon kommen einfach nie an.
    Bautrupps oder Verbesserungen schützen ist auch nicht gut programmiert, viele Geländeverbesserungen verbringen ihren Tag geplündert.
    Als Mensch weiss man von der Einstellung und passt sich an, die KI kann das nicht, wurde ihr nicht beigebracht.
    Auf Gottheit relativiert sich das ein bischen, da baut die KI so viele Einheiten dass selbst die vielen Barbs einfach zugeworfen werden, allerdings haben sie immer noch die angesprochenen Probleme.

  14. #59
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Wer meint, dass die Barbaren ein Vorteil sind, der darf es gerne mal selber testen. Startsave ist angehängt

    Falls wer den "Barbargedon" mit etwa 20 Barbaren um die Startstadt schafft kann er es ja mal posten: Civ5-Bilder-Thread


    Die 1200 in Runde 277 episch würde ich auch gerne mal sehen bevor ich´s glaub. Das wäre ja Runde 187 auf Standard Geschwindigkeit, vieleicht ging das mal bei G&K mit ICS, aber wohl nicht mehr bei BNW auf einer kleinen Karte
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    8.538
    Immer noch Stellungskrieg, Grund war wohl, dass Hunnen und Inka Frieden gemacht haben mit Shaka. Monte hat nix mitbekommen, die Wissis beschäftigen sich mit Vögeln im Dschungel und die Jaguarelite soll mal wieder die Suppe auslöffeln.

    Hier sieht man die Stufe 7 Musketiere auf einem Hügel bei Babanango.
    Bild

    Ein Angriff auf die Impi, 50 gegen 29 , die Musketiere bekommen 16 Schaden die am Ende der Runde vom SaniII dahinter wieder geheilt werden, so soll es laufen
    Bild

    Nun greifen die Zulu an, 46 Schaden auf die Jaguarmusketiere, das hält dann natürlich auf, der Sani heilt auch nur 20 HP die Runde. So geht es hier die ganze Zeit hin und her
    Bild

    4 Runden später immer noch kein Vorrücken möglich. Die Impi im Wasser sind leicht besiegt, so langsam gehen den Zulu auch die Truppen aus. Trozdem ist hier zum ersten Mal eine mit Musketen ausgerüstete Jaguarelite von so einer Mittelaltertruppe derart aufgehalten worden, Monte muss zugeben, dass die Impi schon wirklich sehr mächtig sind
    Bild

    Neues Zeitalter erreicht
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 146.jpg (333,1 KB, 1154x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 147.jpg (379,9 KB, 1160x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 148.jpg (401,1 KB, 1158x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 149.jpg (414,8 KB, 1153x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 150.jpg (196,0 KB, 1150x aufgerufen)

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •