Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 72

Thema: Piraten-Feature

  1. #16
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    @Kaiyne: Es ist gewollt, dass man mit den Piraten reden kann. In einer so späten Spielphase ist es unrealistisch, mit einem größeren Volk nicht in Verhandlung treten zu können. Piraten waren immer auch der Spielball ihrer Protektoren.
    Zu guter Letzt wären ansonsten die piratischen Leaderheads überflüssig.

    @Builder: Um Kaperschiffe zu versenken, brauchst du doch keinen Krieg. Oder lag es an den offenen Grenzen?
    KU bekommt man immer für Kämpfe und Eroberungen auf fremdem Gebiet. Wenn du also nur 10 Kämpfe gegen ein Kaperschiff kämpfst, wird sich das nicht auswirken. Wenn du dagegen 100 Schiffe auf hoher See angreifst, dann schon. Aber KU gibt es nicht einfach nur dafür, dass Krieg herrscht.

    @Asat: Danke für den Hinweis, das ist ein bedeutender Fehler. Die Gebäudeklassen der beiden sind vertauscht, eigentlich ist das Langhaus der Gerichtshof und der Opferaltar gleich dem Sitz des Statthalters.

    Am Zikkurat liegt es selbst nicht, denn die Folgegebäude brauchen immer nur das passende Gebäude der Gebäudeklasse, also eine BUILDINGCLASS_TOWN_CENTER - das wäre mit dem Bau des Zikkurats auch schon erfüllt. Ich denke einmal, wenn du die Einträge "BUILDING_CLASS_" bei den beiden Gebäuden tauscht, dürfte es gehen.

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.343
    Zu den Piraten:
    Die Freibeuter sind Anfangs Stark solange man keine Korvetten Bauen kann danach nur EP Lieferanten. Besonders übel ist das sie dank der einfeld Inseln kaum Produktion haben. Somit kommt kein ausreichender Schiffsnachschub. Es fehlt ein Schiffstyp zwischen dem Uboot 32 stärke und dem Freibeuter.

    Ich würde den Piraten Produktion auf Wasserfeldern einräumen damit Sie ordentliche Flotten aufstellen können. Auch die Besiedelung von weiteren Inseln kann überlegt werden.

    Ich habe die Piraten mit Kanonenboten und 2 Frachtern zu einfach erobert.

    Richtig übel könnte es werden wenn die Bucaneers Transporter(Galleonen, Klipper) bauen können und die restliche Militärtechnologie des Zeitalters Kanonen/Mörser Schützen/Grenadiere haben.
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  3. #18
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Zitat Zitat von Builder Beitrag anzeigen
    Zu den Piraten:
    Die Freibeuter sind Anfangs Stark solange man keine Korvetten Bauen kann danach nur EP Lieferanten. Besonders übel ist das sie dank der einfeld Inseln kaum Produktion haben. Das mit der Produktion schwächt die tatsächlich, aber nicht so stark, wie es scheint. Für je 4 Punkte Handelsweg bekommen die einen Hammer, eben wegen diesem Problem. Eventuell muss man da etwas dran drehen. Somit kommt kein ausreichender Schiffsnachschub. Es fehlt ein Schiffstyp zwischen dem Uboot 32 stärke und dem Freibeuter. Stimmt bestimmt, aber historisch ist da leider wenig bei der Kaperei. Das goldene Zeitalter der Piraterie endete mit dem 18. Jahrhundert, die Uboote, die es erlauben, unerkannt Feinde zu versenken kommen aber erst später. Ich hätte leider keine Idee, was für ein Schiff dazwischen liegen könnte. Wenn jemand etwas weiß, ich bin ganz Ohr.

    Ich würde den Piraten Produktion auf Wasserfeldern einräumen damit Sie ordentliche Flotten aufstellen können. Auch die Besiedelung von weiteren Inseln kann überlegt werden.
    Wie gesagt, die bekommen 25% Hammerertrag auf ihren Handelswegen zusätzlich. Eventuell wird das durch die neue Technologie ja noch wirksamer, weil sie ja dann von Anfang an die profitablen Überseehandelswege haben. Aber wenn es passt, könnte man sie auch mit 5 statt 3 Städten starten lassen, damit sie nicht so schnell alt aussehen. Man könnte ihnen auch Maoi noch in die Hauptstadt pflanzen, damit diese richtig Einheiten ausspuckt. Für alle Städte fände ich den Effekt vielleicht zu stark.

    Ich habe die Piraten mit Kanonenboten und 2 Frachtern zu einfach erobert.
    Nun ja, in dem Zeitalter ist die Zeit der Piraten ja auch gut vorbei. Mir fällt aber gerade ein, wenn sie selbst soweit kommen, können sie den Kutter anstelle des Kanonenboots bauen, ein modernes Kaperschiff, das ohne Kriegserklärung angreift.

    Richtig übel könnte es werden wenn die Bucaneers Transporter(Galleonen, Klipper) bauen können und die restliche Militärtechnologie des Zeitalters Kanonen/Mörser Schützen/Grenadiere haben.
    Sie damit starten zu lassen, fände ich schon sehr stark, da sie ja mit der ersten Entwicklung von Fernglas aufkommen, also noch ehe jemand anderes Einheiten dieser Zeit entwickeln kann. Selbst Freibeuter sind ja da noch für niemanden sonst verfügbar. Eventuell könnte man ihnen in jede Stadt einen Seesoldaten stellen, um sie zu stärken bzw. zu weniger leichter Beute zu machen. Das wären dann auch deutlich überstarke Einheiten zu diesem Zeitpunkt.

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.343
    Das mit den Seesoldaten finde ich eine gute Idee Stärke 15 passt auch gut zum Freibeuter.

    In der Produktion mal ein Vergleich. Eine Landstadt mit 4 Wäldern und 4 Minen und 1 Nahrung kommt auf ca. 30 Hämmer Basisproduktion. Mit Schmiede ca 37. Hämmer

    Eine Einfeldinsel Mit 5 4er HW kommt auf 7 Hämmer mit Schmiede auf 9. Da dauert ein Leuchtturm lange und erst wenn der Steht wächst die Stadt einigermaßen.

    Selbst mit Moai wird die Produktion 18 Felder mehr mal 1 Hammer = 25 Hämmer Basis + Schmiede = 32 Hämmer sein. Das ist dann ordentlich aber nicht zu stark denke ich.

    Damit wäre dann auch eine wenigstens minimale Forschung möglich und wir bekommen evtl. auch Kutter zu sehen.

    Bei mir hatte die Bucaneer auch eine Stadt auf dem österreichischen Kontinent. Die konnten sie aber selbst gegen die rückständigen Österreicher nicht halten.

    Besonders bei wütende Barbaren können die ruhig gefährlicher sein.

    Ich konnte alle Freibeuter mit 8 Korvetten in Schach halten wobei die meisten Freibeuter aus Tibet kamen.

    Die "Stärke" ist halt eine Frage der Produktion Nomalerweise sollte man eroberte Städte zurückholen können (zumindest gegen Seesoldaten).
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  5. #20
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Zitat Zitat von Builder Beitrag anzeigen
    Das mit den Seesoldaten finde ich eine gute Idee Stärke 15 passt auch gut zum Freibeuter.

    In der Produktion mal ein Vergleich. Eine Landstadt mit 4 Wäldern und 4 Minen und 1 Nahrung kommt auf ca. 30 Hämmer Basisproduktion. Mit Schmiede ca 37. Hämmer

    Eine Einfeldinsel Mit 5 4er HW kommt auf 7 Hämmer mit Schmiede auf 9. Da dauert ein Leuchtturm lange und erst wenn der Steht wächst die Stadt einigermaßen.
    Bei der Gründung erhalten die Piraten daher schon einige Basisgebäude in der Stadt: Leuchtturm, Kornkammer, Herberge und Hafen, damit zumindest das Wachstum beginnen kann. Was an der miesen Produktion erstmal noch nichts ändert.

    Selbst mit Moai wird die Produktion 18 Felder mehr mal 1 Hammer = 25 Hämmer Basis + Schmiede = 32 Hämmer sein. Das ist dann ordentlich aber nicht zu stark denke ich.

    Damit wäre dann auch eine wenigstens minimale Forschung möglich und wir bekommen evtl. auch Kutter zu sehen.

    Bei mir hatte die Bucaneer auch eine Stadt auf dem österreichischen Kontinent. Die konnten sie aber selbst gegen die rückständigen Österreicher nicht halten.

    Besonders bei wütende Barbaren können die ruhig gefährlicher sein.
    Man könnte die Anzahl der Städte mittels dieser Einstellung hochsetzen, als: Normal = 3 (oder mehr, wenn sie zu schwach erscheinen) und bei "wütende Barbaren" dann noch eine größere Zahl.

    Ich konnte alle Freibeuter mit 8 Korvetten in Schach halten wobei die meisten Freibeuter aus Tibet kamen.

    Die "Stärke" ist halt eine Frage der Produktion Nomalerweise sollte man eroberte Städte zurückholen können (zumindest gegen Seesoldaten).
    Da die Seesoldaten Konsens sind, setze ich die schon einmal ein. Ich kann denen natürlich auch in allen Städten einen niederländischen Deich am Anfang verpassen, das wirkt dann auch wie eine Maoi, besetzt aber keine Nationalen Wunderbauplätze und bringt ihnen nicht Unmengen an Prophetern. Wie klingt das?

    Edit: Ich finde keine Möglichkeit, zu prüfen, ob eine Spieloption eingeschaltet ist
    Geändert von Kathy (29. November 2012 um 19:17 Uhr)

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.343
    Wenn "Wütende Barbaren" nicht prüfbar ist dann evtl. an die Schwierigkeit koppeln die Steht in der Savedatei drin sogar für jede Fraktion einzeln.

    An den Deich hatte ich auch schon gedacht. Der ist nach meiner Ansicht besser als Moai und sollte zumindest für die Bucaneer baubar sein in der HS vorhanden.

    In meinem Preussenspiel kamen die Freibeuter und ich habe 2-3 Karavellen verloren um die ersten 2 zu versenken. Dann kam nichts mehr bis ich Korvetten bauen konnte. Die Korvetten wurden dann alle 5 -10 Runden belästigt.

    Mehr Städte und mehr Anfangstruppen z.B. bei Gottheit finde ich gut.
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  7. #22
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Hm, ich könnte deren Anzahl an Städte = Nummer des Schwierigkeitsgrades nehmen, das kann man per Python auslesen (es nützt nichts, wenn etwas im Save steht, da stehen auch die Optionen drin. Ich muss aber wissen, wie Python das ausliest, und da werde ich bei den Optionen nicht fündig). Auf Siedler hätten sie dann eine Stadt, Häuptling: 2, Kriegsherr 3, Adlig 4, Prinz 5, König 6, Kaiser 7, danach 8 und 9, ich weiß grad nicht, ob Gottheit vor Unsterblichen kommt oder umgekehrt.

  8. #23
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    So, dieses Wochenende haben die Piratenfraktionen Zuwachs bekommen: Die Wokóu (Japanische Banditen) für Asien, die Kilikischen Piraten für das Mittelmeer und die Vitalienbrüder für den Ostseebereich.

  9. #24
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Modaktion: Ich habe einmal alles, was das Piraten-Feature betrifft, aus dem Haupttread hierhin ausgelagert, wenn als etwas zu dem Thema gesagt werden muss, bitte hier Posten. Hintergrund ist, dass ich eigentlich einen anderen Themenkomplex auslagern wollte, da aber nicht das gefunden habe, was ich suchte. Die Treads zum Mod sollen darum etwas übersichtlicher werden.

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.343
    Apropos Piraten. Die scheinen noch immer schwach. Ich habe da aktuell Klaus Störtebeeker aber der ist mir sofort in die Hände gefallen. Nur im Testspiel für die KG's wo die Piraten schon früh Gegründet wurden waren sie relativ stark.

    Wäre es möglich die etwas früher auftauchen zu lassen und ihnen. Die Technologie für Freibeuter zu geben wenn der erste Spieler Karavellen bauen kann?
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  11. #26
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Möglich wäre es, aber nicht klug. Wenn die Piraten früher erscheinen würden, würden sie (vor allem auf höheren Schwierigkeitsgraden, wo sie viele Städte haben) mit einer zu großen Wahrscheinlichkeit durch Kartentausch und die Start-Freibeuter die Weltumseglung bekommen. Die anderen Spieler sollten aber dazu auch eine Chance haben.
    Dass man sie gleich mit der Freibeutertechnologie starten lässt, wäre eher denkbar.

    Worin äußert sich ihre Schwäche denn konkret? Was genau macht sie so schwach, deiner Meinung nach? Kannst du das genauer bestimmen, oder ist es ein allgemeines Gefühl.

    Edit: Die Freibeutertechnologie wäre in diesem Fall Schiffsgeschütze (da ja die zweite, Fernglas, das Erscheinen der Piraten überhaupt triggert). Dazu müssten die Piraten dann auch Schießpulver, Alchimie und ähnliche Vortechnologien erhalten, damit sie den nötigen Techbaum haben. Bei zu großen Lücken im Techbaum spinnt das Spiel nämlich. Eventuell sollten sie auch in eine ihrer Städte noch zwangsweise eine der nötigen Ressourcen für den Bau von Freibeutern (Holz, Baumwolle, Schaf oder Hanf) gesetzt bekommen, damit sie auch immer in der Lage sind, Freibeuter auszubilden.
    Geändert von Kathy (10. Juni 2013 um 21:54 Uhr)

  12. #27
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.343
    Sie haben nur ein Paar inseln wenig Produktion. Soblad ich Physik und Galleonen habe ist das nur noch formasche. Im letzten Spiel hat die KI die Piraten Tygvarson ausgelöscht. Jetzt hat polen den Krieg erklärt und hätte wohl gewonnen aber ich war schneller.

    Eventuell sollten sie auch in eine ihrer Städte noch zwangsweise eine der nötigen Ressourcen für den Bau von Freibeutern (Holz, Baumwolle, Schaf oder Hanf) gesetzt bekommen, damit sie auch immer in der Lage sind, Freibeuter auszubilden.
    Das scheint mir dann näher am Kern des Problems ich hab Kravels gesehen aber keine Freibeuter.
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  13. #28
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Ab der nächsten Version ersetzt das Piratenhauptquartier bei allen Piraten den Palast, es liefert dann Baumwolle, so dass Freibeuter immer möglich sind. Ich hoffe, dass es dadurch besser wird.

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Builder
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    3.343
    Ok ich werde es dann testen und berichten. Mal sehen ob ich mich an Kaiser ran traue.
    "Vegetarisch" ist indianisch und heißt "zu blöd zum Jagen"

    Bekennender Steam Hasser;)

  15. #30
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.779
    Zum Testen musst du natürlich noch auf die neue Version warten, im aktuellen Upload sind ja die Verbesserungen noch nicht drin. Da kann ich derzeit aber noch nicht sagen, wann es soweit ist.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •