Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Musketen und Armbrustschützen

  1. #1
    Valar Morghulis Avatar von Verschi
    Registriert seit
    30.05.02
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    5.859

    Musketen und Armbrustschützen

    Hallo zusammen!

    Ich habe mal ein Frage zu den oben genannten Waffengattungen.
    Irgendwie verstehe ich die nicht.

    Rein von der Logik her müssten die doch in der ersten Reihe stehen, da sie direkt feuern.
    Bei mit schießen die aber auch wenn sie hinter meinen Truppen stehen (sehe ich halt an der Anzeige).

    Und dann bin ich von der Durchschlagskraft der Musketen echt enttäuscht. Ob sie nun in
    der ersten Reihe stehen, oder dahinter, VÖLLIG WURSCHT. Die machen fast keinen Schaden!
    (Ganz im Gegensatz zu meine spanischen Dragonern!)

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    PBEMS:
    370: gewonnen
    371: Sieg geteilt mit Dogma
    384: übernommen, tot
    359: übernommen, eingeschlafen
    409: 2. Platz
    440: siehe Geschichte
    445: übernommen, gewonnen
    449: tot :(

  2. #2
    bisschen schräg
    Registriert seit
    31.12.07
    Beiträge
    3.964
    wie mein alter Geschichtsprofessor einmal sagte: die ersten Musketen wurden dazu benutzt um Ritter aufzuwecken

  3. #3
    Sauber Avatar von McCauchy
    Registriert seit
    18.02.07
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädels wachsen:)
    Beiträge
    14.993
    Muss ehrlich zugeben, dass ich Musketen so gut wie nie einsetze, beachte aber, dass die halt sehr lange Nachladezeiten haben. Bei Armbrüsten ist es so, dass sie, wenn möglich, direkt feuern. Ist das noch möglich schießen sie im hohen Bogen, was allerdings ihrer Durchschlagskraft nicht gut tut
    unbeugsam

    Ci[Wii]lization @ 2294161358176008

  4. #4
    anarchische Grünhaut Avatar von Kermit
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Bensberg
    Beiträge
    16.110
    Jepp fand Musketen echt enttäuschend. Die haben mehr eigene Männer erlegt als Feinde.
    ---------------------------------------------------------------

    Zitat Zitat von Des Pudels Kern Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Der Falke Beitrag anzeigen
    Weil so weit ich weiß sind in D auch Lügen meistens von der Meinungsfreiheit erfasst.
    Man kann dich auf diesen Nebensatz durch "weil" Konjunktion reduzieren, Falke. Immer wenn son Ding vom Stapel läuft, weiß selbst der nachsichtigste Leser, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sich zurückzulehnen, kurz in sich zu gehen und wichtige andere Tagesgeschäfte zu evaluieren. Mir fiel beispielsweise plötzlich ein, dass ich schon seit geraumer Zeit mal einen abseilen wollte, ohne abzukneifen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •