Umfrageergebnis anzeigen: Civ4 Kampfsimulator veroeffentlichen

Teilnehmer
41. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich wuerde ihn nutzen

    31 75,61%
  • Gerne, wuerde ich aber nicht nutzen

    4 9,76%
  • Nein, sowas sollte es nicht geben duerfen

    2 4,88%
  • Unentschlossen / siehe Post

    4 9,76%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Kampfsimulator

  1. #1
    Say My Name Avatar von Zulan
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Tal der Ahnungslosen
    Beiträge
    8.771

    Kampfsimulator

    Der Web-Basierte Kampfsimulator ist hier verfuegbar:

    http://civ.zulan.net/vodka/

    Beschreibung gibt es auf der Seite.

    Wenn jemand ein vernuenftiges Design oder zur Verbesserung des Interfaces beitragen will, bitte bei mir melden.

    Hier die alte Diskussion:
    Achtung Spoiler:

    Nehmen wir mal hyothetisch an es gaebe einen webbasierten Kampfsimulator, bei dem man eine Situation (Stack vs Stack) aus einem PB eingeben kann und der detaillierte Gesamt-Kampfchancen ausrechnet. (Ich hoffe die Beschreibung ist einigermassen klar).

    Waere das gut oder schlecht solch ein Werkzeug oeffentlich zu haben?

    Mal so grob was fuer mich dafuer Spricht:

    • Es ist sowieso nicht verhinderbar, dass jemand soetwas baut und insgeheim fuer sich nutzt.
    • Es entsprich dem Sandbox-Kampf bauen und aufwendigem Testen, nur mit weniger Zeitinvestition.


    Ich sehe aber auch, dass soetwas Nachteile haben koennte:

    • Spieleriche (Kampf)Erfahrung wird etwas abgewertet.
    • Zwanghafte Nutzung um keinen Nachteil zu haben ver'arbeitet' das Spiel. Das trifft natuerlich auf viele Hilfsmittel zu, wie Sandbox, Excel-Planer


    Prinzipiell bin ich eher dafuer, wuerde aber gern mal die Argumente der Community hoeren.

    P.S. Natuerlich trifft es auch auf Singleplayer und PBEM zu, aber ich glaube im PB ist es am relevantesten, deswegen hab ich es mal hier gepostet.
    Geändert von Zulan (12. Dezember 2014 um 23:47 Uhr)

  2. #2
    Say My Name Avatar von Zulan
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Tal der Ahnungslosen
    Beiträge
    8.771
    Achja, ich fand es uebrigens lustig, dass so viel dazu geruechteweise geraetselt wurde, aber niemand sich getraut hat mir einfach ne dazu PM zu schreiben

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von JnK
    Registriert seit
    22.09.09
    Ort
    DD
    Beiträge
    1.927
    Wem es zuviel arbeit ist, der braucht ihn ja nicht zu nutzen. es macht ja vor allem bei großen stacks sinn, bei denen man ewig alles im WB einstellen müsste. An sich ist das doch eine super hilfe!
    "As a Nation of free men, we will live forever, or die by suicide." - Lincoln

  4. #4
    innerlich jung! Avatar von Gullix
    Registriert seit
    21.07.10
    Beiträge
    11.645
    Zitat Zitat von Zulan Beitrag anzeigen
    Achja, ich fand es uebrigens lustig, dass so viel dazu geruechteweise geraetselt wurde, aber niemand sich getraut hat mir einfach ne dazu PM zu schreiben
    ...also, ich hatte das mal überlegt, weil ich ja einen Teil der Gerüchte in die Welt gesetzt habe . Und ich hab letztens mal überlegt, ob ich dich um den Quelltext bitte und mal versuche, das nach C (oder C++) zu portieren. Dann isses etwas massentauglicher und man verbraucht seine eigene Rechenzeit statt deiner. Der rechnet ja schon immer ne ganze Weile ich und hab immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mehr als sagen wir mal 60sek darauf rechne. Wenn ich mal Zeit übrig hätte...



    Zum Thema: Hmmm. Die meisten Schlachten kriegt man ja nach Augenmaß raus, und für knappe Sachen hatte ich vorher auch n Sandkasten benutzt, dann ist der Unterschied nur Bequemlichkeit. Ansonsten stimmt es natürlich, Erfahrung wird etwas abgewertet, wenn man kein Augenmaß mehr braucht. Ich find das nicht so schlimm, ich gewinne generell lieber durch bessere Strategie als durch bessere Kenntnis der Spielmechanik.
    Zitat Zitat von Unbekannt
    Listen to what they say, don't listen to how they say it.
    Zitat Zitat von Decimus Iunius Iuvenalis
    Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben.

  5. #5
    Volksabstimmungen jetzt! Avatar von Der Falke
    Registriert seit
    01.06.07
    Ort
    Erlangen, Franken ---- _______ ‡‡ Muschelsucherehrenlegion ██ Civ4WL-DG1-Team: SU ████ Civ4BtS-DG2-Team: Junta ██ Civ4BtS-DG3-Team: SU ████
    Beiträge
    37.418
    Ich brauche keinen Kampfsimulator, ich kann so gut wie alle Kämpfe auch per Augenmaß abschätzen. Knappe Schlachten sollte man ohnehin nicht wagen. Wobei ich aber trotzdem sicherheitshalber so gut wie immer simuliere.

    Wenn ich Gully richtig verstehe, ist das Ding auf einem Zulan-Server, der scheinbar auch nicht besonders schnell ist? Das halte ich für keine kluge Idee, da einen Link zu veröffentlichen, weil die Rechenkapazität dann wohl erst recht nicht reicht, ergo entweder hier, oder so, dass man es auf dem eigenen Rechner ausrechnen lassen kann.

    Und noch eine Frage zur Technik, kann der Simulator denn auch Reihenfolgen? Ich meine, wenn man einfach x Katas und x andere Einheiten eingibt, müssen ja die Katas zuerst angreifen... oder BBS und Flankenschaden, etc.

    Und was ist mit Lenkraketen, Nukes, Kriegsschiffen, Raketenkreuzern, der Luftwaffe und Schokos?
    PBs - 4 Siege:


  6. #6
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.481
    Finde ich ziemlich nützlich.

    Es ist aber, wie ich finde, auch nur ein (zugegeben starkes) Hilfsmittel.
    Denn es simuliert ja nur die zu erwarteten Verluste bzw. den Verlust des Gegners.

  7. #7
    Tapetenwechsel Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    19.810
    Zitat Zitat von Der Falke Beitrag anzeigen
    Und noch eine Frage zur Technik, kann der Simulator denn auch Reihenfolgen? Ich meine, wenn man einfach x Katas und x andere Einheiten eingibt, müssen ja die Katas zuerst angreifen... oder BBS und Flankenschaden, etc.
    Das mit der Reihenfolge dürfte ohnehin eine der schwierigsten Fragen sein; wie geht der Simulator da vor? Ich bin kein Genie in Kombinatorik, aber ohne algorithmisch festgelegte Reihenfolge dürfte das bei 100er Stacks Milliarden von Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Ohne Angabe der Reihenfolge is ein Kampfsimulator aber nur die Hälfte wert und daher mMn ohne signifikante Verzerrung, weil er lediglich hilft, in etwa die Folgen abzuschätzen.

    Fände das Tool insgesamt interessant, weil es viel Sandboxgeklicke erspart ...

  8. #8
    no Schulz, no problems Avatar von Walahan
    Registriert seit
    15.11.09
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    20.772
    Du hast es entwickelt und es steht Dir mMn frei, damit zu machen, was Du möchtest. Es ist weder so, daß es keine Alternativen dazu gäbe (die nur arbeitsintensiver sind, als ein fertiges Werkzeug zu nutzen), noch finde ich es sehr spielentscheidend, weil es mWn nur ein Spielelement abdeckt.

  9. #9
    Weizen. Avatar von Stroit
    Registriert seit
    01.01.08
    Beiträge
    24.580
    Da ihn ja inzwischen schon einige nutzen (können) wäre es ansich fair ihn zu veröffentlichen. Musst halt sehen ob Dein Server das abkann...


    Persönlich "brauchen" tu ich sowas nicht, wär aber ein ganz nettes Exta.

  10. #10
    Say My Name Avatar von Zulan
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Tal der Ahnungslosen
    Beiträge
    8.771
    Na das ist ja schon recht eindeutig .

    1) Macht euch mal nicht so viel sorgen um den Server, ich zahle ja nicht extra fuer verbrauchte CPU-Leistung. Das kriege ich schon hin. Im schlimmsten Fall muesst ihr halt laenger auf das Ergebnis warten.

    2) Die Angriffsreihenfolge ist ueberraschend einfach: Von oben nach unten, so wie der Nutzer es spezifiziert hat. Du kannst dann natuerlich nicht so einfach sagen "greife nur solange mit Katas an bis der erste Ele 99% hat."

    Es fehlen auch einige Dinge, wie z.B. Wald auf dem Verteidigerplot.

  11. #11
    Grüner Anarcho-Tankie Avatar von Lautréamont
    Registriert seit
    15.03.12
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    6.499
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    Das mit der Reihenfolge dürfte ohnehin eine der schwierigsten Fragen sein; wie geht der Simulator da vor? Ich bin kein Genie in Kombinatorik, aber ohne algorithmisch festgelegte Reihenfolge dürfte das bei 100er Stacks Milliarden von Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Ohne Angabe der Reihenfolge is ein Kampfsimulator aber nur die Hälfte wert und daher mMn ohne signifikante Verzerrung, weil er lediglich hilft, in etwa die Folgen abzuschätzen.
    Bei einem 100erstack, ein Drittel Katas, zwei Drittel Eles, sind es 294692427022540894366527900. Falls wer zu faul zum Ziffern zählen ist, das sind so zirka 3*10^26 und das auch nur, wenn man annimmt, dass alle Eles und alle Katas gleich sind (also keine Beförderungen). Das kann man nicht per Brute Force machen, zumindest nicht in einem Spiel, in dem w-p mitspielt.

  12. #12
    Volksabstimmungen jetzt! Avatar von Der Falke
    Registriert seit
    01.06.07
    Ort
    Erlangen, Franken ---- _______ ‡‡ Muschelsucherehrenlegion ██ Civ4WL-DG1-Team: SU ████ Civ4BtS-DG2-Team: Junta ██ Civ4BtS-DG3-Team: SU ████
    Beiträge
    37.418
    Zitat Zitat von Lautréamont Beitrag anzeigen
    Bei einem 100erstack, ein Drittel Katas, zwei Drittel Eles, sind es 294692427022540894366527900. Falls wer zu faul zum Ziffern zählen ist, das sind so zirka 3*10^26 und das auch nur, wenn man annimmt, dass alle Eles und alle Katas gleich sind (also keine Beförderungen). Das kann man nicht per Brute Force machen, zumindest nicht in einem Spiel, in dem w-p mitspielt.
    Eine Bewerbung für den Kantelismuspreis .
    PBs - 4 Siege:


  13. #13
    Grüner Anarcho-Tankie Avatar von Lautréamont
    Registriert seit
    15.03.12
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    6.499
    Wat fürn Dingen? Klär mich mal jemand auf

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von alpha civ
    Registriert seit
    22.07.06
    Beiträge
    15.767
    Zitat Zitat von mauz Beitrag anzeigen
    Das mit der Reihenfolge dürfte ohnehin eine der schwierigsten Fragen sein; wie geht der Simulator da vor? Ich bin kein Genie in Kombinatorik, aber ohne algorithmisch festgelegte Reihenfolge dürfte das bei 100er Stacks Milliarden von Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Ohne Angabe der Reihenfolge is ein Kampfsimulator aber nur die Hälfte wert und daher mMn ohne signifikante Verzerrung, weil er lediglich hilft, in etwa die Folgen abzuschätzen.

    Fände das Tool insgesamt interessant, weil es viel Sandboxgeklicke erspart ...
    Bei einem 100er Stack hat man etwa 100! mögliche Reihenfolgen. Das ist aber noch nicht alles, den ein Kampfausgang besteht nicht nur aus Sieg bzw. Niederlag (oder Rückzug), sondern auch daraus, wie die überlebenden Einheiten verletzt wurden. Dies hat ja Einfluss auf die Wahl des besten Verteidigers. Auf eine bestimmte Reihenfolge kommen dann schon zig Möglichkeiten.

    Eine einfache Möglichkeit, da algorithmisch vorzugehen, ist, immer den Angreifer zu wählen, der die besten Siegchancen hat. Aber das ist auch noch zu ungenau...

  15. #15
    * Ultra-möhrig * Avatar von simsahas
    Registriert seit
    17.10.07
    Ort
    BT / FfM /AUC /
    Beiträge
    7.779
    Fände ich sehr gut Wenn das alle nutzen können, nutzt es allen. Aufwendige Sandkästen bauen, schaffe ich z.B. zeitlich eigentlich nie
    PB-History: PB23 ● BF1 ● PB25 ● PB27 ● PB28 ● BF3 ● PB30 ● PB33 ● BF5 ● PB37 ● PB 38 ● BF7 ● PB44 ● BF9 ● PB47 ● PB48 ● PB 51 ● BF 15 ● PB 53 ● PB 54 ● PB 57 ● PB 60

    ~~~ W..........O..........M..........B..........A..........T ~~~


    Mitspieler sagen:
    Zitat Zitat von ElDuderino91 Beitrag anzeigen
    :woohoo: Ich spiele mit einem Genie zusammen :nana:

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •