Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: Civ Partie auf Video aufzeichnen? Tool?

  1. #1
    Noch sechs mal ciffen. Avatar von Trader
    Registriert seit
    12.03.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    418

    Civ Partie auf Video aufzeichnen? Tool?

    Hi. Ich würde gerne eine Civ-Partie mitschneiden. Gibt es dafür ein gutes freeware Tool? Super wäre, wenn ich bei der Aufzeichnung Kommentare sprechen könnte.

  2. #2
    l'Italia chiamò Avatar von Walahan
    Registriert seit
    15.11.09
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    20.682
    Wenigstens als einen Monat nutzbare Demo gibt es: Fraps, Dxtory, HyperCam 3 (bzw. Hypercam 2 als Freeware). Andere wären Camtasia (sehr teuer) oder Camstudio (Open Source, kostenlos aber noch eher in der Beta).


    Ich habe mir HyperCam 3 gekauft, weil ich mit anderen Programmen jetzt nicht ganz so klar kam (von den Demoversionen her).


    Bevor Du allerdings aufnimmst, solltest Du schon ein paar Versuche aufnehmen. Passen die Lautstärken, sind Ton und Bild synchron und vor allem: wieviel Festplattenspeicher verbrauch ich in welcher Konfiguration? Z.B. benötigt meine derzeitige Konfiguration ("Uncompressed Video", 12 Bilder/sec. etwa 50 GB / 15 min). Mit einem anderen Codec habe ich ein ganzes Fußballspiel auf < 8 GB bekommen. Ein anderes Problem gerade bei Civ ist es, genügend Bilder/sec. aufzunehmen, daß der Bildschirm nicht blinkt.


    Dann brauchst Du ein Schneideprogramm (vlt. dafür noch genügend Platz auf der Festplatte lassen ). Mit Windows 7 hättest Du eins durchs Betriebssystem. Ich habe allerdings erst XP. Aber da half mir meine Recorder-Software, die gleich ein entsprechendes, wenn auch nicht perfektes Programm mitlieferte. Am Ende muß es ja noch konvertiert werden von AVI nach FLV. Ich finde da den moyea-Web Converter gut (Freeware, gibt auch viele andere. Aufpassen bei der DL-Seite, dass man keinen Scam bekommt). Da werden aus 50 GB AVI dann 700 MB FLV. Das geht sich aus. Es gibt aber auch Programme, die dann die Dateigröße besser schrumpfen, aber andere kleinere Fehler haben.

  3. #3
    Noch sechs mal ciffen. Avatar von Trader
    Registriert seit
    12.03.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    418
    Wow, Danke!!

  4. #4
    l'Italia chiamò Avatar von Walahan
    Registriert seit
    15.11.09
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    20.682
    Probier erstmal die Demoversionen aus, welches Programm Dir am besten paßt. Schließlich hat jeder Mensch seine eigenen Wünsche, die sich teilweise ausschliessen: leichte Zugänglichkeit vs. maximale Zugriffsmöglichkeiten

  5. #5
    l'Italia chiamò Avatar von Walahan
    Registriert seit
    15.11.09
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    20.682
    Wo ich es mir gerade ansehe, habe ich mich an diesen Thread erinnert:


  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.09
    Beiträge
    4.013
    Dxtory kann auch länger aufnehmen als nur einen Monat - hat aber eben im ungekauften Zustand ein fettes Wasserzeichen drin. (Kannst du in meiner GTA-Geschichte anschauen, das habe ich damit aufgenommen und davon dann Screenshots gemacht.)
    Camstudio (war es glaub) hatte ich auch mal, ist sehr einfach hat dadurch aber eben auch nur einfachste Einstellungsmöglichkeiten.
    Ansonsten gibt es da auch noch bandicam oder sowas; aber keine Ahnung wie das ist; ist wohl auch recht unbeschränkt in der Demo aber eben auch mit Wasserzeichen, aber glaub einem deutlich kleineren als bei Dxtory.

    Zum Schneiden und Encoden geht auch Avidemux ganz gut (damit habe ich die Werbung aus Aufnahmen rausgeschnitten, daher kannte ich es schon und habe das dann einfach auch für eigene Aufnahmen verwendet).

    Ansonsten würde ich noch empfehlen, beim Aufnehmen direkt mit einem Codec aufzunehmen, dann wird die Aufnahme nicht so groß; Lararith Lossless Codec macht die Videos zB sehr viel kleiner (da waren glaub die Aufnahmen von 30 Minuten "nur" noch etwa 30 GB; es danach noch zu encoden empfiehlt sich also trotzdem immernoch)

    Ansonsten ist Walahans Ratschlag mit mehrere ausprobieren, da jeder andere Wünsche hat, sehr gut.
    Sterna albifrons [C3C - PbEM 218] Kommen die Niederländer von ihrer Insel runter?


    Zitat Zitat von etepetete
    Wenn Regierungen Angst vor der Wahrheit haben, dann sind sie nicht legitim.

  7. #7
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    6.398
    Ich habe mich für die ganz einfach variante entschieden, weil ich mich auch nicht soviel mit Codecs oder komplizierten Videoschnittprogrammen auskenne.

    Fraps und Windows Movie Maker 7. Fraps kostet zwar ne Kleinigkeit, dafür ist der Movie Maker kostenlos. Ein Tastendruck und Fraps nimmt auf.
    Und im Movie Maker ziehe ich schnell Bild und Ton, ein paar kleine Einstellungen zu Lautstärke und etwas schneiden und ggf mal nen Effekt und etwas Hintergrundmusik.
    Fertig ist das Video. Er rechnet zwar echt übel lang, aber ich muss keine Wissenschaft betreiben.

  8. #8
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.453
    Es gibt eine schöne Anleitung und viele Hinweiße wie man Civ aufzeichnen und streamen kann: http://www.civforum.de/showthread.ph...agen-und-Tipps
    Ist alles Open Source, Kostenlos und ohne Aufwand. Man Starter das Programm, drückt auf streamen und spielt Civ...fertig.


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  9. #9
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.662
    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    Ich habe mich für die ganz einfach variante entschieden, weil ich mich auch nicht soviel mit Codecs oder komplizierten Videoschnittprogrammen auskenne.
    Fraps und Windows Movie Maker 7.
    Achtung Spoiler:
    Fraps kostet zwar ne Kleinigkeit, dafür ist der Movie Maker kostenlos. Ein Tastendruck und Fraps nimmt auf.
    Und im Movie Maker ziehe ich schnell Bild und Ton, ein paar kleine Einstellungen zu Lautstärke und etwas schneiden und ggf mal nen Effekt und etwas Hintergrundmusik.
    Fertig ist das Video. Er rechnet zwar echt übel lang, aber ich muss keine Wissenschaft betreiben.
    Genauso mache ich es auch.

    Nachteil dabei aber: Man kann beim Windows Movie Maker in Verbindung mit Win7 leider nur mit konstanter Bitrate rendern und nicht mit variabler Bitrate. Dadurch habe ich manchmal bei Passagen, in denen es schnelle Bildveränderungen gibt, Artefakte im fertigen Video, also undeutliche Bilder. Falls jemand ein Programm kennt, mit dem man zugleich Aufnehmen und Rendern kann und das dabei kostenlos (oder zumindest preiswert) ist: bitte Tipp geben!

  10. #10
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    6.398
    Also Artefakte sind mir nicht so aufgefallen. Aber ich habe auch kein Standard MovieMaker Profile genommen, sondern rendere alles in volles 1080p um.

  11. #11
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.662
    Ich rendere in die vom WMM vorgeschlagene YouTube-Qualität ...

  12. #12
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    6.398
    ich bin gleich daheim, dann kann ich ja mal meine selbsterstellte 1080p config hier posten.

  13. #13
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    6.398
    Meine Settings. Brauche natürlich auch mehr Speicherplatz.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #14
    mieser kleiner Freak Avatar von Alfiriel
    Registriert seit
    12.12.08
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.184
    Meine Videos ruckeln leider immer mal etwas da ich beschlossen habe einfach meinen Stream aufzuzeichnen ^^....

    Mit open Broadcast software geht das wunderbar, allerdings muss man dafür eine youtube taugliche quali von wenigstens 760 streamen, und dann Hintergrundanwendung, aufzeichnung, youtubeupload, stream und spiel gleichzeitig zwingt selbst meinen Rechner in die Knie :/ .... so high end ist er einfach nicht. Überlege noch wie ich das handle, bin mir aber nicht sicher wie stark das ruckeln stört bei den strategietiteln.
    „Tomorrow is the most important thing in life. Comes into us at midnight very clean. It’s perfect when it arrives and it puts itself in our hands. It hopes we’ve learned something from yesterday.“
    Marion Michael Morrison

    »Ich möchte, dass man sich daran erinnert,
    dass ich als letzter Mann meines Stammes mein Gewehr abgab.«
    Sitting Bull, 1881.

    "Eine Zensur findet nicht statt." Art 5. GG

  15. #15
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.662
    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    Meine Settings. Brauche natürlich auch mehr Speicherplatz.

    Achtung Spoiler:
    Bild
    Danke.

    Damit wären die Videodateien leider etwa 4x so groß wie die, die ich derzeit erzeuge. Statt 3 könnte ich dann gerade mal 1 Video pro Nacht hochladen. Das ist mir zu heftig, ich lade im Schnitt 1 Video pro Tag rauf.

    Aber ich werde einen Kompromiss machen und zukünftig die wichtigen Videos mit 10.000 kbit/sec rendern (statt derzeit etwa 5.000). Insofern: danke dir für den Tipp!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •