Seite 1 von 79 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1171

Thema: [EVE] Die Agenten des Cosmos

  1. #1
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619

    [EVE] Die Agenten des Cosmos



    Aufbruch zu neuen Ufern

    Ich war es leid immer nur irgendwelchen Sensorschatten hinter her zu jagen, oder immer immer wieder als freier Mitarbeiter für die Navy feindliche Bedrohungen auf zu halte. Auch hatte ich kein Interesse am Erz schürfen, zumal wieder Nachrichten durch den Äther rauschen, die besagen, dass in nächster Zeit scheinbar ein massiver Galaxie weiter Angriff auf die Erzförderung bevor stand. Ich selber bin schon viel herum gekommen, habe viel gesehen, viel erlebt, Reichtümer gewonnen und wieder verloren. Doch wo war das neue, das unentdeckte?

    Ich begann in Datenbanken zu suchen, fragte andere Piloten, besuchte Orte, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe...

    Nach einer Weile hatte ich einen Hinweis gefunden.
    Ich erstellte eine Liste mit Dingen und Schiffen die ich brauchte, stockte meine Finanziellen Mittel auf und begann alles zusammen zu tragen und in das Zielsystem, was ich als Basis nutzen werde, zu bringen.

    Hier bin ich also, der Dinge harrend, die da kommen werden...

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  2. #2
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Jannegiers Estacan

    Laut meinen Recherchen soll sich der Agent irgendwo im Audaerne System befinden und dort in einem Gebiet Namens Natura Seminary. Zum Glück befand sich das Zielsystem nur 2 Sprünge von meiner jetzigen Position.
    Ich wollte nicht gleich mit meinem schweren Angriffskreuzer vorbei schauen, darum flog ich erst einmal mit einer leichten Fregatte hin. Das System war schnell gefunden und auch der Agent konnte ausfindig gemacht werden.



    Damit er mir überhaupt Aufträge geben wollte sollte ich ihm erst einmal 100 Einheiten Fertilizer besorgen. Fertilizer sind ja bekanntlich Güter die man auf Planeten herstellen kann. Ich selber nenne zwar auch ein paar planetare Produktionsstätten mein Eigen, aber Fertilizer gehört nicht zu meiner Produktpalette, weswegen ich mir die gewünschte Menge im nächsten Handelszentrum besorgte. Wenig später war ich wieder vor Ort und übergab die geforderten 100 Einheiten.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  3. #3
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Als nächstes wollte Jannegiers dass ich eine Ladung Weizen zu einer Station bringen soll. Angeblich wurde sie mit einer Ladung Quafe vertauscht, die nun auf dem Planeten ist. Zum Glück sind es wider nur 2 Sprünge, auch reicht mein Frachtraum aus für die Ladung Weizen.



    Also flog ich los..

    Absolvierte in kurzer Zeit die 2 Sprünge über die Sprungtore...



    Und erreichte die Zielstation...



    Nachdem ich gedockt war kontaktierte ich Jannegiers und teilte ihm mit, dass ich auf der Zielstation sei und die Weizenlieferung fertig zum ausladen war.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  4. #4
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Weil er mir weitere Aufträge in Aussicht gestellt hatte, stieg ich wieder in meine Imicus Fregatte und flog die 2 Sprünge zu ihm. Mittlerweile wusste ich ja wo er sich aufhielt. Bei ihm angekommen offerierte er mir auch gleich den nächsten Auftrag. Ich sollte auf einer Station im Nachbarsystem Beweismaterial auf nehmen und es ihm bringen.



    Ich hinterlegte die geforderten 90.000 ISK und begab mich in das benachbarte Augnasi System und näherte mich der Station.



    Auf der Station nahm ich Kontakt mit meinem Kontaktmann auf, welcher mir zeigte wo die abgefangenen Batterien derzeit lagerten. Schnell waren die in meinem Schiff verstaut, und schon war ich wieder auf dem Weg zu Jannegiers.



    Ich übergab Ihm die geforderten Batterien und erhielt neben den hinterlegten 90.000 ISk auch noch ein paar Tausend ISK als Entlohnung.
    Als nächstes wollte er, dass ich ein paar kleine Waffen auf eine Station 2 Sprünge weiter bringen sollte und er stellte mir eine besondere Belohnung in Aussicht. Da es wieder nur 2 Sprünge waren zahlte die die 160.000 ISK als Sicherheit, die ich ja wieder bekommen würde, wenn ich den Auftrag erfolgreich beendete, und nahm die kleinen Handwaffen in meinem Laderaum auf und machte Mich auf dem Weg.



    Auf der Zielstation angekommen begab ich mich in mein Quartier und kontaktierte wieder Jannegiers dass alles vor Ort sei.



    Jannegiers gab mir noch den Zugangscode für ein Schießfach, wo eine wertvolle Kopie einer seltenen Blaupause sei.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  5. #5
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Ich begab mich zu diesem Schließfach und in ihm befand sich ein digitales Datenblatt mit den versprochenen Plänen. Ich nahm das das Datenblatt und begab mich erst einmal wieder in mein Quartier.



    Ich untersuchte die Pläne und auf den ersten Blick waren es die Pläne eines normalen kleinen Fernreparatur Moduls, doch bei genauerem Betrachten stellten sich doch einige Unterschiede heraus, vor allem der geringere CPU und Powergrid Bedarf im Verhältnis zu den modernen Tech2 Modulen bei gleicher Reparaturleistung. Als ich mir die Liste mit den benötigten Materiellen anschaute, war ich sehr verwundert. Neben den normalen Rohstoffen brauchte man zum Bau dieses Moduls sehr exotische Komponenten.
    Eine Suche in den Datenbanken ergab, dass es sich bei diesen exotischen Komponenten um Teile einer antiken Kultur handelt und diese sehr selten sind. Ein Abgleich mit dem Markt ergab, das vereinzelte dieser antiken Komponenten mehrere Millionen ISK kosten. Ein weiterer Abgleich mit dem Markt ergab, das einige wenige dieser Blaupausen im Umlauf sind aber diese kosten auch eine Millionen und mehr ISK, die Suchen nach dem fertigen Module ergab, dass dies für mehr als 10 Millionen ISK gehandelt wird.

    Durch diese Zahlen angeregt schaute ich auf mein Konto, vor allem um zu sehen wieviel ich durch die Aufträge von Jannegiers verdient hatte.



    Das Ergebnis war eher ernüchternd nicht einmal 130.000 ISK verdient. Aber das Datenblatt hatte meine Neugier geweckt und so stieg ich wieder in meine Imicus und flog zu Jannegiers um zu sehen ob er noch weitere Aufträge hatte.



    Leider war dem nicht so und so flog ich erst einmal nach Fluekele wo sich meine ganze Ausrüstung
    befindet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  6. #6
    Civ Mod Hobbit Avatar von wisthler
    Registriert seit
    04.01.06
    Beiträge
    3.827
    Gibt es das Spiel also immer noch.

  7. #7
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Jep, aktuelle Version ist Crucible 1.1.1.
    Ich selber spiele schon ein gutes Jahr, daher auch der recht hohe Geldbetrag auf meinem Konto...
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Maxiwill
    Registriert seit
    19.08.07
    Beiträge
    1.842
    Mein Kumpel war ganz erstaunt, dass die EVE-Zahlen wegen SWTOR überhaupt nicht eingeknickt waren. Nicht mal nen täglichen Tausender

  9. #9
    Nicht-Kim Jong Un Avatar von Agamemnon
    Registriert seit
    12.11.10
    Ort
    Rossdorf
    Beiträge
    3.094
    Ist es immernoch ein MMO mit den entsprechenden Grindmechaniken?

    Dann bin ich nicht interessiert.
    Storys:
    Die interaktive Story: beendet
    Die interaktive Story2: beendet

    Interaktiver Dungeoncrawl: Die Rückeroberung der Festung Knochensturz 30 Züge geschafft! Großes Update.

  10. #10
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Wie meinst du das mit Grindmechanik?
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  11. #11
    Nicht-Kim Jong Un Avatar von Agamemnon
    Registriert seit
    12.11.10
    Ort
    Rossdorf
    Beiträge
    3.094
    Alles was man für Missionen bekommt ist Geld, aber Skills lernt man nur, wenn man das Spiel ausmacht und Zeit verstreichen lässt... Haben sie das inzwischen mal geändert?

    Ich find das als Konzept einfach Banane.
    Storys:
    Die interaktive Story: beendet
    Die interaktive Story2: beendet

    Interaktiver Dungeoncrawl: Die Rückeroberung der Festung Knochensturz 30 Züge geschafft! Großes Update.

  12. #12
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Bezüglich der Skills hat sich nicht viel verändert, also man skillt immer noch über Zeit, nur das es nicht mehr die so genannten Lerning Skills gibt (Skills die die Attribute erhöhen und man somit noch schneller lernt).

    Mit den normalen Missionen geb ich dir recht, da erhält man nur Geld als Belohnung (natürlich auch Ansehensgewinn und Loyalitätspunkte, die man im entsprechenden Shop gegen Gegenstände tauschen kann).
    Ich selber fliege die Cosmosagenten Missionen hier, die sich in mehreren Punkten von den normalen Missionen unterscheiden:
    - Die Agenten bieten ihre Missionen nur 1 mal an, also wenn man die Reihe bei einem Agenten abgeschlossen hat bietet dieser keine neuen Missionen an.
    - Am Ende jeder Reihe erhält man Gegenstände, die sehr selten sind und dadurch recht teuer.

    Generell fliege ich keine der normalen Missionen, sondern scanne (suche) selbstständig nach versteckten Gebieten in denen ich dann gegen NPCs Kämpfe und was dabei rumm kommt ist sehr zufällig. Z.B. machen ich an manchen Tagen nur ca eine Millionen ISK ( Ingamewährung) und mehrere Tage später vieleicht 100 Millionen ISK, wovon aber 95 Millionen in Gegenständen gebunden sind und ich diese erst einmal verkaufen muss. Und wieder an einem anderen Tag machen ich vielleicht 0 ISK oder ich verliere sogar mein Schiff im ungewollten PvP...

    Lange Rede kurzer Sinn:
    Mir macht EvE spaß und wenn es dir nicht gefällt akzeptiere ich es und du brauchst ja nicht hier hinein zu schauen. Ich würde mich aber freuen, wenn du es auch weiterhin tun würdest
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  13. #13
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Die Probleme einer Journalistin

    Als ich in einer selbst gewählten Operationsbasis in meinem Quartier saß und noch einmal die letzten Nachrichten Logs betrachtete fiele mir auf ein Name auf den Jannegiers nach Beendigung des letzten Auftrags genannt hatte: Pandon Ardillan. Nach eingehender Recherche der stellaren Datenbank sollte diese Dame sich im System Barmalie ein einem Gebiet nahmens Ebony Tower befinden. Auf dem Flug nach Barmalie ließ mich die Frage nicht los wieso diese Gegend Ebony Tower heißt, doch als ich endlich ankam klärte sich die Frage von selber.



    Miss Pandon war auch vor Ort und hatte sogleich einen Auftrag für mich...



    Ich sollte den Bericht eines ihr untergeben Journalisten abholen, wahrscheinlich wollte sie ihn nicht von der Recherche abziehen und sie hatte sicher auch zu viel zu tun um den Report selber zu holen , also flog ich los...

    Auf der Station angekommen machte ich den Journalisten ausfindig und bat ihn um den Report. Er händigte ihn mir auf, weil Miss Pandon ihn via NeoCom von meiner Ankunft unterrichtet hatte. Im gehen meinte noch der Journalist, dass es Miss Pandon ähnlich sehe andere die Drecksarbeit zu machen.

    So stieg ich mit dem Report in mein Schiff und dockte von der Station ab.



    Und nach 2 kleinen Sprüngen erreichte ich wieder Miss Pandon. Natürlich berichtete ich ihr nicht was der Journalist über sie gesagt hatte, als ich ihr den Report überreichte.



    Und die Senior Journalistin hat natürlich einen weiteren Auftrag für mich...

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  14. #14
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    Ich sollte einen weiteren Journalisten direkt in eine Station der Corp bringen über die Miss Pandon Recherchen betreibt. Zum Glück war die entsprechende Station gleich im Nachbarsystem, so war dieser Auftrag schnell erledigt.



    Wieder bei meiner Auftraggeberin vor Ort schienen sich die Ereignisse zu überstürzen...



    Doch ich sollte nicht, wie ich anfangs hoffte, mich in Kampfhandlungen stürzen, sondern wieder einmal „nur“ etwas für sie abholen...

    Da der Flug diesmal etwas länger dauerte, das Zielsystem war 3 Sprünge entfernt, hatte ich etwas Zeit zum nachdenken und mir kam wieder die Aussage des Journalisten in den Sinn bei dem ich für Miss Pandon den Report abholen sollte.

    Aber auch die gesamt 6 Sprünge waren dank meiner schnellen Fregatte schnell überwunden und so übergab ich ihr den geborgenen Datenkern.



    Mittlerweile schien diese Reportage für meine Auftraggeberin scheinbar doch zu heikel zu sein und so gab sie mir einen weiteren Auftrag.



    Diesmal sollte ich all ihre gesammelten Aufzeichnungen an einen sicheren Ort schaffen. Wahrscheinlich hatte sie mich gewählt, weil es vielleicht zu auffällig wäre wenn sie es selber täte.

    Die 3 Sprünge waren schnell erledigt und ich meldete Vollzug bei Miss Pandon...



    Zum Abschied nannte sie mir noch einen Namen: Preaux Gallo
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  15. #15
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.619
    So das waren die ersten 2 von ca 140 solcher "einmaligen" Agenten mal sehn, ob ich alle schaffe, es durchalte...
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

Seite 1 von 79 123451151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •