Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [RWL] Neutrale Händler

  1. #1
    Col-Modder Avatar von raystuttgart
    Registriert seit
    19.03.10
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.528

    [RWL] Neutrale Händler

    Noch so eine Idee ...

    Neutrale Händler

    Es würde eine neue neutrale Fraktion "Händlergilde" existieren.
    (Eventuell könnte man mit der auch Diplomatie betreiben, aber das habe ich mir noch nicht genau überlegt ...)

    Von Zeit zu Zeit werden Händler-Einheiten (sowohl spezielle Landeinheit, wie auch Schiff) dieser neuen Fraktion in einer europäischen Stadt erzeugt.

    Von dort aus nehmen diese Einheiten Kurs auf die am weitesten entfernte, aber noch erreichbare Stadt einer anderen Nation.
    (Das Ziel kann sowohl eine europäische Stadt, wie auch ein Dorf der Ureinwohner sein.)

    Kommt diese Händlereinheit am Ziel an, so wird sie aufgelöst und sowohl die Nation der Zielstadt, wie auch die Nation der Ursprungsstadt bekommen einen kleinen Goldbetrag gutgeschrieben.

    Andere Nationen könnten diese "neutralen" Einheiten mit Kaperschiffen oder auch einer eventuell neuen Einheit "Räuber" (Hidden Nationality) abfangen.
    Fängt eine Nation einen solchen Händler ab, dann bekommt sie ebenfalls einen kleinen Geldbetrag gutgeschrieben.
    (Gerade genung, um die Jagd auf diese Einheiten interessant zu gestalten.)

    Händler, die die eigene Nation als Ursprung oder als Ziel haben, kann man nicht abfangen.

    Bei diesem Feature werden keine Waren bei Spielern entfernt oder hinzugefügt.

    Ziel:
    Etwas mehr Leben in die Spielwelt bringen und auch den Reiz mit bösen Kaperschiffen oder Räubern auf diese neutralen Einheiten Jagd zu machen.

    Meine Annahme:
    Nicht die gesamte Wirtschaft der Kolonien (oder auch einer Stadt) ist in staatlicher Hand.
    Es gibt durchaus auch "Privatwirtschaft".
    Das Geld, dass diese neutralen Hänlder an die Spieler zahlen ist sowas wie Gewerbesteuer.

    Feedback ?
    Geändert von raystuttgart (23. August 2011 um 14:24 Uhr)
    Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] We The People
    (Nachfolgerprojekt von Religion and Revolution)

    Vor Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] Religion and Revolution

    Vor-Vorheriges Projekt für Colonization:
    [ModMod] ray's Wunschliste

    Davor Teammitglied von:
    [Mod] The Authentic Colonization (TAC)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Akropolis
    Registriert seit
    14.09.08
    Ort
    Naturschutzgebiet Mark Brandenburg
    Beiträge
    4.096
    Klingt interessant. Ist der "Räuber" eine Landeinheit? Weil eine zusätzliche Seeeinheit ist überflüssig.

    Du solltest evt. die Diplo beachten. Händler können nur zwischen Kolonien mit offenen Grenzen handeln. Freundliche Nationen sollten Händler evt. nicht überfallen (dürfen).

  3. #3
    Col-Modder Avatar von raystuttgart
    Registriert seit
    19.03.10
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.528
    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Klingt interessant. Ist der "Räuber" eine Landeinheit? Weil eine zusätzliche Seeeinheit ist überflüssig.
    Ja, so ist es.
    Der Räuber wäre eine neue Landeinheit mit versteckter Nationalität.

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Du solltest evt. die Diplo beachten.
    Was meinst du damit genau ?

    Ob die "Händlergilde" eine Civ mit Leader wird, weiß ich noch nicht.
    Sprich, es könnte sein, dass die "Händlergilde" wie die "Barbarian Civ" (die ich z.B. für Wilde Tiere bräuchte) funktioniert.

    Das habe ich übrigens schon getestet.
    Eine Civ ohne Leader funktioniert.

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Händler können nur zwischen Kolonien mit offenen Grenzen handeln.
    Für die neutrale Civ "Händlergilde" würden eigene Regeln gelten.
    (Implementierung in der DLL ...)

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Freundliche Nationen sollten Händler evt. nicht überfallen (dürfen).
    Das Überfallen geht grundsätzlich nur mit Einheiten, die versteckte Nationalität haben.
    (Kaperschiff zu Wasser und Räuber an Land.)

    Ausserdem kann man natürlich - wie oben erwähnt - keine neutrale Händlereinheit überfallen, die zu einer eigenen Stadt oder von einer eigenen Stadt unterwegs ist.
    Geändert von raystuttgart (23. August 2011 um 20:03 Uhr)
    Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] We The People
    (Nachfolgerprojekt von Religion and Revolution)

    Vor Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] Religion and Revolution

    Vor-Vorheriges Projekt für Colonization:
    [ModMod] ray's Wunschliste

    Davor Teammitglied von:
    [Mod] The Authentic Colonization (TAC)

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Akropolis
    Registriert seit
    14.09.08
    Ort
    Naturschutzgebiet Mark Brandenburg
    Beiträge
    4.096
    Warum müssen die Händler neutral sein? Die können doch eine Nationalität haben. (Evt. die des Ursprungskönigs.)

  5. #5
    Col-Modder Avatar von raystuttgart
    Registriert seit
    19.03.10
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.528
    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Warum müssen die Händler neutral sein?
    Müssen sie nicht.
    Das ist in meinem bisherigen Konzept einfach so gewesen.

    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Die können doch eine Nationalität haben. (Evt. die des Ursprungskönigs.)
    Guter Hinweis, das wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.
    (Müsste ich mir einfach überlegen, was einfacher zu implementieren wäre und was weniger Seiteneffekte hat ...)

    Allerdings hätte man dann beispielsweise keine Generierung von Händlern in den eigenen Städten mehr, sobald man die Unabhängigkeit erklärt.
    Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] We The People
    (Nachfolgerprojekt von Religion and Revolution)

    Vor Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] Religion and Revolution

    Vor-Vorheriges Projekt für Colonization:
    [ModMod] ray's Wunschliste

    Davor Teammitglied von:
    [Mod] The Authentic Colonization (TAC)

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Akropolis
    Registriert seit
    14.09.08
    Ort
    Naturschutzgebiet Mark Brandenburg
    Beiträge
    4.096
    Der Verlust wird dramatisch sein.

  7. #7
    Col-Modder Avatar von raystuttgart
    Registriert seit
    19.03.10
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.528
    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Der Verlust wird dramatisch sein.
    Wollte ja nur sagen, dass ich da noch drüber nachdenken müsste, ob es weitere Nebeneffekte haben könnte.
    Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] We The People
    (Nachfolgerprojekt von Religion and Revolution)

    Vor Teammitgleid dieses Projekt für Colonization:
    [Mod] Religion and Revolution

    Vor-Vorheriges Projekt für Colonization:
    [ModMod] ray's Wunschliste

    Davor Teammitglied von:
    [Mod] The Authentic Colonization (TAC)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •