Seite 230 von 230 ErsteErste ... 130180220226227228229230
Ergebnis 3.436 bis 3.450 von 3450

Thema: Ich habe eine Frage

  1. #3436
    Wee Free Man Avatar von Rob Anybody
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    16.156
    Brainstorming: Wie könnte ein Verbot der Eroberung von Städten aussehen?

    Sofortige Zerstörung oder nur Verbot eine leere Stadt zu betreten, wie zB bei Katapulten?
    Würde es funktionieren, wenn sämtliche Einheiten (auch eroberte/übergelaufene) dieser eingeschränkten Civ dieses "Betretungsverbot" hätten?
    Und was wäre mit Einheiten die man selber von einer solchen Civ erhält?

    Was ist wenn so eine expansionsbeschränkte Civ eigene Städte zurück erobern möchte?


    Wie sieht es aus wenn Städte verschenkt werden?

    Aber an jenem Morgen war es Magie gewesen. Und es hörte nicht auf, Magie zu sein, nur weil man [inzwischen] eine Erklärung dafür hatte ...
    (Terry Pratchett)

    aktiv: BtS-PBEM (461 übernommen von Boett)
    gewonnen: Weltraum (BtS-PB 70, BtS-PBEM 438, 462), Vorherrschaft (BtS-PBEM 417, 463), Kultur (Civ4-PBEM 65)
    zum Sieger erklärt (BtS-PBEM 456, 472 wegen Seeherrschaft), Story: SdM 'Rückkehr'

  2. #3437
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    16.961
    Aber die Vanilla Minor Civs klingen schon wie ne gute Sache. Probiert doch einfach mal, die einzusetzen.
    Evtl. erstellt Pie dann noch eine Civ extra für den Einsatz als Minor Civ wo halt die Siedlerspezialeinheit bei einer unerforschbaren Tech liegt. Barbarisches Unwissen

    Die sollen ruhig Städte erobern und behalten können.
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  3. #3438
    Wee Free Man Avatar von Rob Anybody
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    16.156
    Zitat Zitat von Flunky Beitrag anzeigen
    Aber die Vanilla Minor Civs klingen schon wie ne gute Sache. Probiert doch einfach mal, die einzusetzen.
    Evtl. erstellt Pie dann noch eine Civ extra für den Einsatz als Minor Civ wo halt die Siedlerspezialeinheit bei einer unerforschbaren Tech liegt. Barbarisches Unwissen

    Die sollen ruhig Städte erobern und behalten können.
    Wir sprechen hier von zwei verschiedenen Sachen.

    Ja, eine "Vanilla Minor Civ" ist eine gute Sache und eine "Vanilla Minor Civ" soll auch weiterhin Städte erobern und behalten können. Jeder Szenario-Ersteller sollte diese Möglichkeit kennen und sie bei Bedarf weiterhin nutzen dürfen. Dabei können "Vanilla Minor Civs" (entgegen ihrem Namen) auch groß werden.

    JohnDay geht es um etwas anderes. Seine "kleine Civ" ist im 'Verhalten praktisch das Gegenteil einer "Vanilla Minor Civ" auch wenn sie wirklich klein bleiben soll. Um deutlich zu machen, dass es etwas anderes ist, braucht es dafür einen anderen Namen als die Verwendung von "klein". Der Begriff Stadtstaat trifft es nicht, weil eine "JohnDay kleine Civ" im Szenario durchaus mehrere Städte haben könnte.
    Geändert von Rob Anybody (13. Januar 2019 um 14:38 Uhr)

    Aber an jenem Morgen war es Magie gewesen. Und es hörte nicht auf, Magie zu sein, nur weil man [inzwischen] eine Erklärung dafür hatte ...
    (Terry Pratchett)

    aktiv: BtS-PBEM (461 übernommen von Boett)
    gewonnen: Weltraum (BtS-PB 70, BtS-PBEM 438, 462), Vorherrschaft (BtS-PBEM 417, 463), Kultur (Civ4-PBEM 65)
    zum Sieger erklärt (BtS-PBEM 456, 472 wegen Seeherrschaft), Story: SdM 'Rückkehr'

  4. #3439
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    12.591
    Also das minor-Civ was ich meine, sind die Vanilla minor CIVs, die Flunky und Rob schon angesprochen haben.
    Im WB Save kann man CIVs ja spielbar machen und einstellen, ob es MINOR-CIVs sind:

    PlayableCiv=1
    MinorNationStatus=0

    Der Minorstatus bedeutet: http://modiki.civfanatics.com/index....orNationStatus
    Die können alles bauen, was ich ihnen in den CivilizationInfos.xml bei CIVILIZATION_MINOR (der vorletzte CIV-Eintrag) erlaube. Bisjetzt nutzt das keiner, wir haben auch nie darüber gesprochen, deswegen können die alles. Sogar mehr als die Barbaren. Wenn aber der Wunsch ist, dass sie keine Siedler bauen sollen, dann kann man das denen ja verbieten. Aber wofür?
    Minor-CIVs können keine Diplomatie ausführen. Das bedeutet wohl: man ist mit denen immer im Krieg. Immer Frieden glaub ich nicht - weiß ich nicht, habs ja nie ausprobiert - aber ohne Diplomatie -> keine offenen Grenzen und wofür dann Frieden? Wäre unlogisch.
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  5. #3440
    Wee Free Man Avatar von Rob Anybody
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    16.156
    Genau, Minor-CIVs können keine Diplomatie ausführen. Deshalb kann man (soweit ich weiß) auch nicht einstellen, ob sie mit Waren handeln. Das ist JohnDay aber wichtig. Es hilft also nicht, wenn man Minor-CIVs nur den Siedler verbietet.
    Wenn man das wie von JohnDay gewünscht umsetzen möchte, muss man auf eine Major-CIV (Kopie von zB Römer, Germanen) zurückgreifen und dieser den Siedler sperren.

    Die "eingeschränkten" Civs sollen ja auch nicht "immer Krieg" haben, aber eroberbar sein und selber Krieg erklären können. Das Verbot Städte zu behalten wird sich dadurch für "eingeschränkte" Civs nicht einfach programmieren lassen. Schließlich sollen die normalen Major-Civs (Römer, Germanen, etc.) weiterhin Städte erobern können. Deshalb meine Überlegung, allen Einheiten einer "eingeschränkten" Civ das Betreten von Städten zu verbieten. Aber das hat einen haufen von Komplikationen.

    Das man PlayableCiv=1 unabhängig von MinorNationStatus=0 einstellen kann wusste ich nicht.
    Es ist also einfach möglich eine "eingeschränkte" Civ für Menschen frei zu schalten oder zu sperren.
    Geändert von Rob Anybody (13. Januar 2019 um 16:49 Uhr)

    Aber an jenem Morgen war es Magie gewesen. Und es hörte nicht auf, Magie zu sein, nur weil man [inzwischen] eine Erklärung dafür hatte ...
    (Terry Pratchett)

    aktiv: BtS-PBEM (461 übernommen von Boett)
    gewonnen: Weltraum (BtS-PB 70, BtS-PBEM 438, 462), Vorherrschaft (BtS-PBEM 417, 463), Kultur (Civ4-PBEM 65)
    zum Sieger erklärt (BtS-PBEM 456, 472 wegen Seeherrschaft), Story: SdM 'Rückkehr'

  6. #3441
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.533
    Die Varianten hat doch sicher mal jemand getestet, müsste man nur finden, wo.

    Ohne Siedler hat die KI vermutlich keine Chance eine andere Stadt einzunehmen, oder? Sie bekommt ja ewig keinen stack zusammen.
    Allen Einheiten Stadtbetretungsverbot zu erteilen, stelle ich mir schwierig vor. Ich weiß es nicht, müsste man mal testen, wenn's gut läuft, baut sie nur ihre paar "city_defense" Bogis.

    Geringster Modding-Aufwand ist vermutlich das Verbot von Siedlern (und ggf Palast damit sie technologisch zurückbleiben). Ich vermute, daß das schon diese "Kleinstadt-Civs" erzeugt.

  7. #3442
    Moderator Avatar von Kathy
    Registriert seit
    11.10.07
    Beiträge
    11.227
    Ich habe in meinem Mod auch eine Kategorie Zivilisationen, die ich "Stadtstaaten" nennen, in Anlehnung auf der Civ5-Feature, auch wenn Länder wie Korsika natürlich keine echten Stadtstaaten sind. Denen habe ich anfangs auch testweise den Siedler verboten, aber dann sterben sie sofort (außer, man würde ihnen eine Stadt auf der Karte setzen), weil sie dann auch den Anfangssiedler nicht erhalten. Ich hatte das so gelöst, dass ich denen eine UU gegeben habe, die den Siedler ersetzt, Städte bauen kann, aber Kosten von -1 hat, also nicht baubar ist. Inzwischen verbiete ich denen über die .dll, Einheiten mit der Eigenschaft "Kann Städte gründen" zu bauen, aber das geht ja bei euch nicht, wenn ich das richtig verstanden habe. Die sind bei mir auch alle nicht Playable, aber bAIPlayable, das heißt, dass sie wie ganz normale Civs agieren.
    Diese Stadtstaaten bleiben bei mir in den Spielen auch von alleine klein, manchmal findet einer einen Siedler in einer Hütte, oder durch ein paar Stadtstaatenspezifische Events, die es natürlich nur in meinem Mod gibt, um die ihr euch keine Gedanken machen müsst. Ich habe allerdings kein Eroberungsverbot in irgend einer Form drin.
    That's why I am here: Mein Mod
    Mehr Technologien, mehr Einheiten, mehr Zivilisationen, mehr Gebäude

    Die aktuelle Story zum Mod:
    Kathys Mod: The british Empire - United Kingdom zum Dritten

    Alte Stories zu alten Versionen:
    Alte Storys

  8. #3443
    Wee Free Man Avatar von Rob Anybody
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    16.156
    Sicher, wenn eine "eingeschränkte" Civ auf einer Zufallskarte startet, wird sie nur die Hauptstadt gründen können. Das schließt aber nicht aus, das sie Barbstädte erobern/abstauben und normale Städte kulturell erhalten oder geschenkt bekommen kann.

    Der eigentliche Einsatzzweck für eine "eingeschränkte" Civ wäre aber in Szenarien. Und dort könnte der Kartenersteller ihr eine größere Anzahl von Städten zuteilen und sie somit auch militärisch mächtig machen.
    Geändert von Rob Anybody (13. Januar 2019 um 17:12 Uhr)

    Aber an jenem Morgen war es Magie gewesen. Und es hörte nicht auf, Magie zu sein, nur weil man [inzwischen] eine Erklärung dafür hatte ...
    (Terry Pratchett)

    aktiv: BtS-PBEM (461 übernommen von Boett)
    gewonnen: Weltraum (BtS-PB 70, BtS-PBEM 438, 462), Vorherrschaft (BtS-PBEM 417, 463), Kultur (Civ4-PBEM 65)
    zum Sieger erklärt (BtS-PBEM 456, 472 wegen Seeherrschaft), Story: SdM 'Rückkehr'

  9. #3444
    Wee Free Man Avatar von Rob Anybody
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Ruhrstadt
    Beiträge
    16.156
    Was haltet ihr davon, anstelle meines "eingeschränkte Civ" den Begriff "Petit Civ" zu verwenden um deutlich zu machen, dass es sich bei einer "kleinen Civ" im Sinne von JohnDay nicht um eine Minor-Civ handelt?

    Aber an jenem Morgen war es Magie gewesen. Und es hörte nicht auf, Magie zu sein, nur weil man [inzwischen] eine Erklärung dafür hatte ...
    (Terry Pratchett)

    aktiv: BtS-PBEM (461 übernommen von Boett)
    gewonnen: Weltraum (BtS-PB 70, BtS-PBEM 438, 462), Vorherrschaft (BtS-PBEM 417, 463), Kultur (Civ4-PBEM 65)
    zum Sieger erklärt (BtS-PBEM 456, 472 wegen Seeherrschaft), Story: SdM 'Rückkehr'

  10. #3445
    Registrierter Benutzer Avatar von JohnDay
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    3.252
    Es überzeugt Pie nicht, er fragt wofür, obwohl ich die Gründe für dieses wofür in dem Post dazu extra aufgeführt habe.

    Ich halte es nach wie vor für eine gute Idee. Für Scenarien wäre es eine tolle Sache, aber ... wenn Pie nicht überzeugt ist. Ich habe diesen Begriff Minor-Civ auch anders aufgefasst und ja für das was ich da vorgeschlagen habe, dafür müßte dann tatsächlich ein anderer Begriff her. Ich hätte das Problem auch wie bei den Katapulten gelöst, mit einer Beförderung die alle Einheiten dieser Civ bekommen und die ihnen verbieten Städte zu erobern und zusätzlich den Siedlerbau verboten und fertig. Nützt aber nichts! Es war nur ein Vorschlag eine Idee und sie hat nicht überzeugt. Lassen wir Pie dann lieber in Ruhe arbeiten.

    Man kann nicht alles haben. PAE ist auch ohne eine klasse mod. Eine tolle Sache wäre es zwar, aber so eine Idee muß Pie auch einleuchten, sonst kommt sie eben nicht rein.

    Grüße John

  11. #3446
    Registrierter Benutzer Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    8.310
    Kann man in den XML-Übersetzungen beim Adjektiv die weiblich gebeugte Variante forcieren?
    Beispielsweise soll „Die %1s_adj Revolte“ statt „Die französisch Revolte“ zu „Die französische Revolte“ expandieren. Gab es dazu nicht einen bestimmten Trick?
    Geändert von Ramkhamhaeng (Gestern um 22:51 Uhr)

  12. #3447
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.01.19
    Beiträge
    1
    Ich habe mal eine frage??

    Ich Spiele seid einigen Tagen Civ2 für Android, hatte vorher auch andere Versionen gespielt.
    Das was ich nicht verstehe ist, wie auch bei den anderen Versionen wenn ich einen Panzer habe und der Gegner Bogenschützen das ich als Panzer nicht gewinne. Ich mag das Spiel sehr aber was sich dabei die Programierer gedacht haben bleibt für mich ein Rätzel.

  13. #3448
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.12
    Beiträge
    664
    Zitat Zitat von Pano Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine frage??

    Ich Spiele seid einigen Tagen Civ2 für Android
    Hi Pano,
    ich glaube, da bist Du hier nicht ganz richtig

    Aber falls jemand noch Ahnung von Civ2 hat... vielleicht gibts ja doch jemanden

  14. #3449
    PAE.Macht.Antike! Avatar von Pie
    Registriert seit
    25.01.08
    Ort
    Noricum
    Beiträge
    12.591
    Zitat Zitat von Ramkhamhaeng Beitrag anzeigen
    Kann man in den XML-Übersetzungen beim Adjektiv die weiblich gebeugte Variante forcieren?
    Beispielsweise soll „Die %1s_adj Revolte“ statt „Die französisch Revolte“ zu „Die französische Revolte“ expandieren. Gab es dazu nicht einen bestimmten Trick?
    Ja, da gibts nen Trick im XML: %s1:2

    zB Die %s1:2_civ_adjective Revolution ...

    Dann muss aber im XML-Text-Tag auch aufgeschlüsselt werden:
    PHP-Code:
            <French>
                <
    Text>romain:romaine:romains:romaines</Text>
                <
    Gender>Male:Female:Male:Female</Gender>
                <
    Plural>0:0:1:1</Plural>
            </
    French
    Zitat Zitat von Pano Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine frage??

    Ich Spiele seid einigen Tagen Civ2 für Android, hatte vorher auch andere Versionen gespielt.
    Das was ich nicht verstehe ist, wie auch bei den anderen Versionen wenn ich einen Panzer habe und der Gegner Bogenschützen das ich als Panzer nicht gewinne. Ich mag das Spiel sehr aber was sich dabei die Programierer gedacht haben bleibt für mich ein Rätzel.
    Hi Pano

    Hier is CIV IV mit PAE als Mod.

    Aber ja, bei CIV I und II geht das noch, weil da noch keine zusätzlcihe "iPower" Variable definiert wurde, die alten Einheiten einen geringeren Wert beim Berechnen der Kampfchancen gaben als neueren. Dafür gibts auch eigens ein Icon dafür :

    Emoticon: panzervsspeer

    Ich weiß aber nicht auswendig, obs bei CIV III schon drin is. Ab CIV VI auf jeden Fall.
    Pie's Ancient Europe (PAE)
    Erlebe mit dieser CIV IV Mod(ifikation) hautnah das Zeitalter der Antike bis ins letzte Detail!
    Mit bahnbrechenden Erweiterungen und vielen erst- und einmaligen Features.

    1. Pie's Ancient Europe V (20.02.2014)
    2. PAEV Patch 4 (01.09.2018)


    DIE TESTPHASE FÜR PAE VI HAT BEGONNEN!

    ... im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago wieder aufgebaut werden muss!

  15. #3450
    baned Avatar von CocoRico
    Registriert seit
    02.06.11
    Beiträge
    6.021
    War Pano hier doch an der richtigen Stelle! Pie kann einfach alle Fragen beantworten
    The law is no substitute for morality. E.Snowden, Dez 2016

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. Gandhi

    PB 86 Coco in Athen

Seite 230 von 230 ErsteErste ... 130180220226227228229230

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •