Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 278

Thema: (Dune 2) Der Kampf um den Wüstenplaneten

  1. #46
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    5. Mission - Angriff auf Feindbasis Teil 1

    Ich lasse vorrücken um die erste feindliche Bauanlage dem Erdboden gleich zu machen. Die Wacheinheiten der Ordos werden von meinen Kampfpanzern und Fahrzeugen beschäftigt, während meine Abschussrampen auf Gefechtstürme der ersten Ordosbasis feuern.

    Die Verteidigung wird schnell überwunden und ich zerstöre dann eine Raffenerie des Feindes und seine erste Bauanlage. Als ich mich gerade nach oben wenden will, errichtet der Feind durch seine zweite Bauanlage einen der zerstörten Gefechtstürme wieder. Als ich mich der zweiten Bauanlage zuwende, kommt es vor dieser zweiten Basis zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen meinen Truppen und denen der Ordos. Während meine Abschussrampen die Gefechtstürme beschießen, kämpfen meine anderen Einheiten gegen die Einheiten der Ordos.

    Diese Verteidigungsline der Ordos wird schließlich nach einigen Verlusten und einigen ausgeflogenen beschädigten Einheiten überwunden. Mein Vorrat an Abschussrampen hier oben hat sich beinah erschöpft. Die zweite Bauanlage des Feindes wird durch meine zwei verbliebenen Abschussrampen zerstört. Jetzt kann der Feind keine Gebäude mehr wiedererrichten. Der Sieg ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit und der Verluste.

    Nach dem die Ordos Große & kleine Fabrik der Geschichte angehören und die Energieversorgung des Feindes schwer gestört ist, stellen auch die gegnerischen Gefechtstürme keine wirkliche Gefahr mehr da. Der Gegner ist so gut wie besiegt.

    Ich habe in der Zwischenzeit weiter Truppen gebaut und schicke diese, mit den reparierten und meinen zur Basisverteidigung abgestellten Einheiten nach Osten um die andere Ordos-Basis von hinten anzugreifen. Zwei meiner Einheiten dieses Trupps werden aber von einem Sandwurm gefressen. Dieser verschwindet danach.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  2. #47
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    5. Mission - Angriff auf Feindbasis Teil 2

    Die vorgelagerte Basis des Feindes wird durch meinen zweite Truppenverband von Hinten dem Erdboden gleich gemacht. Jetzt wende ich mich der anderen Basis der Ordos mit all meinen Truppen zu.

    In dieser stehen auch nicht mehr viele Gebäude des Feindes. Meine Abschussrampen lasse ich auf diese letzten Gebäude feuern.


    Sieg auf ganzer Line.

    Die Statistik besagt, das ich in dieser Mission noch weniger Einheiten verloren habe, wie in der letzten. Was eine Reparaturanlage und Gefechtstürme so ausmachen können.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  3. #48
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    29.494
    GEIL!

  4. #49
    Immatrigurkliert Avatar von Gurkensalat
    Registriert seit
    31.12.07
    Ort
    Büngen
    Beiträge
    2.365
    welch Nostalgie
    Nu-Metall aus dem Rhein-Main-Gebiet

    http://www.dynyle.de
    http://www.kiai-darmstadt.de

  5. #50
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    6. Mission - Basisaufbau Teil 1

    Jetzt beginnt die sechste Mission. Diesmal geht es wieder gegen die Harkonnen. Die können Belagerungspanzer und Abschussrampen bauen. Es kommen zwei neue Gebäude in dieser Mission hinzu. Der Raketenturm und der Raumhafen. Der Raketenturm ist eine verbesserte Version des Gefechtsturmes und kann weiter schießen. Genau genommen liegt seine Reichweite bei einem Feld weniger als die der Abschussrampe. Mit Hilfe des Raumhafens kann ich bei der galaktischen Händlergilde Einheiten kaufen, zu schwankenden Preisen. Die können mal höher und mal niedriger sein, als in den eigentlichen Produktionsstätten. Ein weiterer Vorteil dieses Gebäudes ist, dass man gleich mehrer Einheiten gleichzeitig orden kann, wenn diese vorhanden sind. Ein Glück für mich dass die Ki nie dieses Gebäude in ihrer Basis stehen hat.

    Die neue Einheit in dieser Mission ist der Belagerungspanzer. Ein verstärkte Version des Kampfpanzers. Ich kann diese Einheit in dieser Mission nur in der Großen Fabrik bauen. Ab der nächsten Mission kann ich diese Einheit auch im Raumhafen ordern.


    Zu Anfang der Mission verbessere ich erst einmal wieder meine Bauanlage, um große Betonplatten bauen zu können. Ich erkunde mit meinen Quads die nähere Umgebung meiner Basis. Meine restlichen Truppen schicke ich auf die Felsformation rechts meiner Bauanlage.

    Ich baue wieder wie in den letzten Missionen zwei Raffenerien um die Versorgung mit Geld zu verbessern. Die zwei Erntemaschinen werden eingeflogen. Da ich eine gewundene Felsformation habe, muss ich meine Basis langgezogen bauen. Als ich den Radarvorposten errichte, aktivert sich mein Radar.

    Nach dem ich eine weitere Windfalle gebaut habe, wird ein Raumhafen errichtet. In diesem ordere ich sofort für 720 das Stück (Normalpreis 800) zwei Carryall.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  6. #51
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    6. Mission - Basisaufbau Teil 2

    Aus dme nichts tauchen auf einmal Truppen der Harkonnen auf und greifen meine Basis an. Es sind doch aber noch gar keine Harkonnentruppen bei mir per Carryall abgesetzt worden. Wieso kommen dann schon feindliche Truppen aus der Harkonnen Basis. Ich schicke umgehend meine Truppen dem Gegner entgegen.

    Diesen ersten feindlichen Angriff kann ich abschlagen. Ich verlege meine Einheiten vor meine Basis, bis auf die Abschussrampen, nicht dass diese Querschläger produzieren und noch meine Basisgebäude treffen. ich errichte an dieser Stelle den ersten Raketenturm für die Basisverteidigung.

    Die Harkonnen kommen auch mit Belagerungspanzern. Aber meine Verteidigungsstellung hält stand.

    Feindliche Truppen werden im Rücken meiner Basis abgesetzt, können aber denoch vernichtet werden. Als Reaktion darauf, wird für mich Verstärkung in Form von zwei Belagerungspanzern aus der Luft abgesetzt.

    Nach dem ich eine Reparaturanlage gebaut habe, konzentrieren sich die Harkonnen mit ihren Angriffen auf die Stelle meiner Basis, wo sich dieses Gebäude befindet. Hier merkt man, dass die Ki immer mein teuerstes Gebäude angreift. Die Anzahl meiner Raketentürme wächst!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  7. #52
    DSA-Veteran
    Registriert seit
    02.06.09
    Beiträge
    683
    Mmmh, so könnte man die KI doch einfach ausbremsen. Das teuerste Gebäude etwas weiter weg bauen und dann drumrum die Raketentürme. Dürfte doch funktionieren. Oder muss man hier auch immer Gebäude an Gebäude bauen?
    Tradition ist nicht das Bewahren der Asche sondern das Weitergeben des Feuers.

  8. #53
    Registrierter Benutzer Avatar von DrKnievel
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    1.242
    Nunja da der Platz zum Basisbau ohne MBF meist recht begrenzt war - wenn ich mich richtig erinnere - hat man nicht wirklich den Platz für solche Spirenzchen.
    Solange man auf der gleichen "Insel" baut, muss der Weg zwischen den Gebäuden aber nur durch Betonplatten geschlossen sein. Man muss die Gebäude also nicht zwingend direkt aneinander bauen. Kann aber auch sein, dass ich da ein Limit vergesse (nie weiter als 2 Blöcke von einem anderen Gebäude entfernt oder so.)

    Wobei....hm...ich kann mich an so ominöse Turm-Ketten erinnern, die ich gebaut habe, um irgendwo Gebäude auszulagen. Naja ich werf hier wahrscheinlich irgendwas durcheinander.
    smack smash

  9. #54
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    6. Mission - Angriffsvorbereitungen

    Als Vorbereitung auf den Angriff der Basis des Feindes bestelle ich im Raumhafen erst einmal fünf Abschussrampen für einen Stückpreis von 315. (Normalpreis 450)

    Der Aufbau meiner Basis ist abgeschlossen. Ich habe drei Abschussrampen zur Verteidigung in meine Basis gestellt. Ab jetzt kümmer ich mich voll um die Vorbereitungen für den Angriff auf die Harkonnenbasis.

    Um das Gefechtsgebiet erkunden zu können, ordere ich im Raumhafen sieben Trikes für einen Stückpreis von 105. (Normalpreis 150) Diese werden dann auch gleich in alle Richtungen der Karte verschickt, um diese aufzudecken. Einige fahren ohne mein wollen auf Gewürzpflanzen.

    Ich kaufe noch mal ein paar Abschussrampen für einen guten Preis im Raumhafen. Ich sammel meine Truppen hinter meiner Basis.

    Da ich jetzt so viele Einheiten habe, dass ich keine Belagerungspanzer mehr bauen kann, kauf ich eben noch vier Kampfpanzer zum Stückpreis von 270. (Normalpreis 300) Das ist eben auch eine tolle Eigenschaft des Raumhafens. Wenn man eigentlich keine Einheiten mehr bauen kann, erlaubt der Raumhafen noch welche zu bestellen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  10. #55
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    6. Mission - Angriff auf Feindbasis Teil 1

    Ich habe eine Bauanlage des Feindes gefunden. Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass der Feind auch in dieser Mission zwei Bauanlagen hat. Wo ist die zweiten?

    Ich rücke mit meiner Armee gegen die feindliche Bauanlage von Norden her vor, um dieser zu vernichten. Meine Truppen verwickeln die Wacheinheiten der Harkonnen in Gefechte. Auch der Raketenturm beschießt meine Truppen.

    Die Wacheinheiten werden vernichtet, der Raketenturm muss auch dran glauben und die Bauanlage folgt wenig später. Der Sturm der Harkonnenbasis kann beginnen.

    Ich arbeite mich durch die Harkonnenbasis und werde immer wieder in Gefechte mit Truppen oder Raketentürmen der Harkonnen verwickelt. Dann sehe ich, dass der Gegner wieder ein Gebäude errichtet. Also haben die Harkonnen noch irgendwo eine Bauanlage stehen.

    Ich setze mich trotz der heftigen Gegenwehr der Harkonnen in dieser Teilbasis des Feindes langsam durch und äschere diese ein. Es fordert aber erhebliche Verluste unter meinen Truppen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  11. #56
    Haus Ordos Avatar von Eliminierer
    Registriert seit
    28.12.07
    Beiträge
    3.588

    6. Mission - Angriff auf Feindbasis Teil 2

    Die eine Basis des Feindes ist so gut wieder ausgelöscht, jetzt wende ich mich der zweiten zu, um die zweite Bauanlage des Feindes zu finden. Es kommt abermals zu Gefechten mit Wacheinheiten und Raketentürmen der Harkonnen, in denen ich zwar Verluste erleide, aus denen ich denoch als Sieger hervorgehe.

    Mit einem Spähepanzer entdecke ich endlich die zweite Bauanlage des Feindes. Meine Abschussrampen machen diese kurz darauf nach einem weiteren Gefecht mit Panzern des Feindes dem Erdboden gleich.

    Der Rest ist dann nur noch aufwischen und ich beende Siegreich diese Mission.

    Meine Verluste. Hätte ich mir eigentlich denken können, da ich mit meinen Kampfpanzer & Belagerungspanzern gegen Raketentürme gekämpft habe. Auch die Einheiten des Feindes haben einiges an Tribut von meinen Truppen gefordert. Aber Sieg ist Sieg und am Ende fragt auch keiner mehr nach den Verlusten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Story: [Total War] Veni vidi vici - die römischen Chroniken

    beendete Story`s:
    > [C&C3] gestatten NOD-Taktik
    > [C&C3] Zitadelle Superwaffe

    Neulich im Pitboss-Forum:
    Ich find die Karte klasse. Es ist genug für alle da, nur kein Platz.

  12. #57
    Registrierter Benutzer Avatar von DrKnievel
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    1.242
    Die Atreides setzen doch bestimmt sowieso nur billige Fremen in die Panzer also wen störts *g*
    smack smash

  13. #58
    DSA-Veteran
    Registriert seit
    02.06.09
    Beiträge
    683
    Gibt es die Fremen eigentlich auch wirklich als Einheit?
    Tradition ist nicht das Bewahren der Asche sondern das Weitergeben des Feuers.

  14. #59
    d73070d0
    Gast
    Was sind den immer diese zerstörten "Gefüge"?

  15. #60
    DSA-Veteran
    Registriert seit
    02.06.09
    Beiträge
    683
    Ich würde mal schwer auf Gebäude tippen.
    Tradition ist nicht das Bewahren der Asche sondern das Weitergeben des Feuers.

Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •