Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 328

Thema: CCM - Beta - Anregung, Kritik, Bugs und Fragen

  1. #46
    RaR-Fan Avatar von PaGe
    Registriert seit
    10.06.06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10.724
    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Mit den Polen auf einer kleinen Karte. Den fehlt aber die Tech Christentum. Wofür sind MGLs gut? TVs kann ich nicht bauen und der Markt ist zur Zeit das teuerste Gebäude. Einen Markt rushe ich aber nicht .
    Kommando zurück. Man muss den Tempel in der HS bauen, um die christliche Gemeinde zu begründen.

    Die Katas sind verdammt heftig. Sie können bombardieren und unterscheiden sich sonst nicht in den Werten eines Schwertkämpfers. Sollten sie nicht reduzierte HPs haben. Ein vet. Kata hat 4 HP.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt; aber irgendwann segnet auch sie das Zeitliche!

  2. #47
    längerer Foren-Urlaub
    Registriert seit
    05.05.08
    Beiträge
    3.299
    Ich bin überrascht über die große Menge an positiven Reaktionen, die CCM in der kurzen Zeit erhalten hat, obwohl das Mod derzeit nur "Beta" ist. Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Hilfe. Es überrascht auch, wieviel Leben noch in Civ 3 steckt.

    Hier sind einige Links zu CCM-Beiträgen in anderen Foren:


    Andere CCM-Betatest Beiträge:

    USA: http://forums.civfanatics.com/showthread.php?t=352057
    Frankreich: http://www.civfr.com/forums/index.php?showtopic=20409

    CCM-Einführungsgeschichten:

    Englisch von TheRat: http://forums.civfanatics.com/showthread.php?t=352555
    Deutsch von kleinerHeldt: http://www.civforum.de/showthread.php?t=65670
    __________________
    Geändert von Civinator (06. Februar 2010 um 12:25 Uhr)

  3. #48
    längerer Foren-Urlaub
    Registriert seit
    05.05.08
    Beiträge
    3.299
    Herzlichen Dank für Eure Beobachtungen und Vorschläge.

    Zitat Zitat von shädöw Beitrag anzeigen
    Zunächst mal zu den "Royal Stables". Diese sind ohne Pferde baubar und produzieren dann Trainingsstreitwägen. Diese können ohne Pferde nicht aufgerüstet werden. Leider kann man sie auch nicht verschanzen, d.h. wenn man ohne Pferde die Stables baut, hat man Streitwägen denen man jede Runde sagen muss dass sie nichts machen sollen (weil sie nichts machen können). Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll, entweder die Ställe erst mit Pferden baubar zu machen oder aber den Streitwägen die Möglichkeit zum verschanzen zu geben. So ist das etwas nervig.
    Der Fehler für die Streitwägen von 12 Civs wird bald behoben sein.


    Zitat Zitat von shädöw Beitrag anzeigen
    Ich kann mit allen mir bekannten Zivilisationen handeln, nur mit Ägypten nicht. Woran liegt das?
    Bei Ägypten läuft in der frühen Phase des Spiels vieles anders als bei allen anderen Civs. Ich habe manchmal den Verdacht, dass es für Ägypten eine spezielle Programmierung in Civ 3 gibt. In diesem Fall liegt es aber an einer Einstellung bei der Sphinx, die ich nicht vorgenommen habe und für die nächste CCM biq nachholen werde.

    Vielen Dank für Deine sehr gute Beobachtung.


    Zitat Zitat von shädöw Beitrag anzeigen
    Ich kann mit Enslavern keine Städte angreifen. Grundsätzlich ist das aber ja möglich, ich habe eine KI dabei beobachtet wie sie die selbe Stadt angegriffen hat. Ist das Absicht?
    Es liegt an der Programmierung von C3C, dass nur KI HN-Einheiten Städte in Friedenszeiten angreifen können. HN-Einheiten menschlicher Spieler können dies nur, nachdem der stadtinhabenden Civ der Krieg erklärt worden ist.


    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Wofür sind MGLs gut? TVs kann ich nicht bauen und der Markt ist zur Zeit das teuerste Gebäude. Einen Markt rushe ich aber nicht .
    In CCM solltest Du das aber schon machen. Es gibt auch einige Kleine Wunder für die sich die MGLs lohnen, insbesondere für die teuren Gebäude, die „Heilige Leute“ produzieren. Hier kann auch ein aufgesparter MGL einen ganz erheblichen Vorteil bedeuten.

    Ich habe mir schon überlegt, die MGLs in „Große Architekten“ umzubenennen. Aber dies passt nicht so recht zu der Art und Weise, wie diese Einheiten zustande kommen. Kriegsbeute ist auch nicht so das richtige, da diese Einheit zu sehr mit den Karavanen-Einheiten (supply shipments) kollidieren würde.


    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Die Slaver`s Hut könnte meiner Meinung nach etwas verzögert werden, wenn als Voraussetzung muss erst die Sklaverei in der Stadt eingeführt wird.
    Ja, das könnte man machen, aber ich sehe dazu derzeit keine Veranlassung. Die Städte haben in CCM ein schnelleres Wachstum und dadurch in der Regel eine höhere Produktionskapazität. Der Spieler soll in schwierigere Entscheidungsmöglichkeiten geraten, was er mit seiner Produktionskapazität macht (z.B. ein frühes GW kann ein großer Vorteil sein, aber dies nutzt ihm nichts, wenn seine Städte in der Zwischenzeit von Sklavenhändlern, Propheten und Streitwägen überrollt werden).


    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Der Eslaver ist schon heftig. Vielleicht entschärfst du ihn mit einem Malus von 1 auf HP?
    Der Enslaver ist genau richtig. Die AI hat mit dem Enslaver neben der programmbedingten Möglichkeit Städte in Friedenszeiten angreifen zu können, einen erstaunlichen weiteren „schmutzigen Trick“ drauf, den man ihr gar nicht zutraut und auf den auch menschliche Spieler erst einmal kommen müssen. Verraten wird hierzu aber derzeit noch nichts.


    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Schwemmland ist selten und sollte etwas besonderes sein. Nahrungsbonus +1
    In Schwemmland ist das Wachstum bereits größer als normal. Ich werde über diesen Vorschlag aber nachdenken.

    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Das mit den Streitwagen ist mir auch aufgefallen. Kosten die denn Unterhalt?
    Nein.

    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Überleg dir mal, ob es für Eliteeinheiten einen extra Bonus uf HP gibt? Also +2 gegeüber Veteranen. - Der nomadic Settler könnte noch einen Bewegungspunkt vertragen.
    Dies würde die Gesamtbalance der Einheiten zu stark beeinträchtigen.

    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Was mir gut gefällt: - Die großen Karten! Die Landschaften sind viel besser verteilt. Der Zufallsgenerator kommt damit tatsächlich besser aus.
    Die Prebetatester und ich waren auch alle beeindruckt, welch tolle Landkarten der Zufallsgenerator für CCM bei großen Karteneinstellungen oftmals „herbeizaubert“.


    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    Das Handelssystem ist super! Ich muss nicht erst Straßen bauen um mit anderen Zivs zu handeln. Logischer wäre aber ein kleines Wunder ab Trade, dass diesen Fernhandel erlaubt und nur in der Hauptstadt gebaut werden kann.
    Der Vorschlag ist sehr gut flame und hat gute Chancen realisiert zu werden. Ich muss mir aber noch einen Überblick verschaffen, wie viele Gebäudeplätze im Editor noch anderweitig benötigt werden. Insbesondere die Ausbalancierung der Regierungsformen könnte hier noch einige Gebäudeplätze „auffressen“.
    Geändert von Civinator (06. Februar 2010 um 12:30 Uhr)

  4. #49
    längerer Foren-Urlaub
    Registriert seit
    05.05.08
    Beiträge
    3.299
    Das erste Upgrade für CCM ist da.

    Es handelt sich nur um einen kleinen Download der neuen CCM Betatest-biq v.1.1 sowie von 3 Textdateien. Der Upgrade erhält alle Verbesserungen, die in diesem und anderen Foren angeregt wurden. Ich hoffe, Ihr helft auch weiterhin bei der Suche nach Fehlern und Verbesserungen für CCM.

    Die CCM-Betatest biq v.1.1. enthält folgende Änderungen:

    - Chariot-upgrading needs horses: fixed
    - East India Trading Company: Changed to correct name
    - Early trade for Egypt: fixed
    - Spearman for Indo-China: fixed
    - Costs for all kind of early swordsmen: Risen from 10 to 25
    - Scientist available with Writing: fixed
    - Peacekeeper: Range reduced to 226

    Civilopedia:

    -Entry for settler: changed
    -Entry for clan: changed
    -Chasqui Scout: Stats manually added
    -Entry Theocracy: rewritten
    -Entry Enslaver: rewritten
    -Entry Supply Shipments: rewritten
    -Entries for all kinds of religious communities: fixed
    -Link in Coastal Battery: fixed

    Pediaicons:

    -wondersplash entry BLDG_Temple_of_Blood: fixed

    Script:

    - "We love the ... Day" changed to "We love our Ruler Day"


    Der Upgrade kann hier herunter geladen werden:
    http://www.stormoverciv.org/forums/s...4205#post24205

    Laufende CCM-Betatest Spiele können auch mit den neuen Textdateien fortgesetzt werden.

  5. #50
    RaR-Fan Avatar von PaGe
    Registriert seit
    10.06.06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10.724
    Wie sieht es denn mit den Katas aus? Sollen die wirklich 3 Angriff bei 4 HP haben. Ich habe schon 3 Ritter durch Kata-Angriffe verloren, was etwas overpowert ist.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt; aber irgendwann segnet auch sie das Zeitliche!

  6. #51
    längerer Foren-Urlaub
    Registriert seit
    05.05.08
    Beiträge
    3.299
    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn mit den Katas aus? Sollen die wirklich 3 Angriff bei 4 HP haben. Ich habe schon 3 Ritter durch Kata-Angriffe verloren, was etwas overpowert ist.
    PaGe, hast Du da vielleicht ein anderes Spiel? Katapulte können nur 1mal pro Runde angreifen und haben keinen "Blitzangriff". An einem CCM Save-File, bei dem ein Katapult 3x in einer Runde angreift, bin ich sehr interessiert.

    In der Verteidigung hat das Katapult, wenn es in einem Stack steckt () noch einen Defensivfeuer-Schuss (irgendwie ist der Satz eigenartig), aber nie 3 Kampfeinsätze pro Runde.

  7. #52
    RaR-Fan Avatar von PaGe
    Registriert seit
    10.06.06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10.724
    Das waren schon unterschiedliche Katas bzw. unterschiedliche Runden. Es ist nur etwas übel, wenn dir ein Kat einen Ritter zerbröselt.
    Außerdem haben die Katas immer noch bessere Eigenschaften als ein Schwertkämpfer, was mE zu heftig ist. Ein Malus von 1 oder 2 HP sollten Katas haben.

    Die Korrektur für die Kosten für Schwertkämpfer ist übrigens wirklich besser. Ich habe die KI einfach mit Schwertis überrannt.

    Mit den Polen hatte ich eine kleine Karte mit 32 Zivs gestartet, was relativ schnell eng wurde. Techmäßig war ich dann um 0 AD im 2 Zeitalter. Ich werde aber bei Zeiten noch einmal ein neues Spiel mit der neuen biq starten.

    Bei einer Standard-Map habe ich mal versucht auf Wunder zu gehen und muss sagen, dass die ersten Wunder auf Emporer kaum zu schaffen sind. Selbst als ich mit der HS an Ort und Stelle gegründet habe und 6 BGs im Radius sowie eine lawi und industriell war, habe ich es nicht geschafft die Pyras zu schnappen (OK. Es fehlte nur 1R). Fällt dir eine Lösung ein, wie man das ermöglichen könnte? Ich finde schon, dass es auf dem Level noch möglich sein sollte, zumal die Pyras ja schon mächtig bei größeren Karten sind. Die Idee mit dem Siedler finde ich übrigens gut.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt; aber irgendwann segnet auch sie das Zeitliche!

  8. #53
    :V: Avatar von kleinerHeldt
    Registriert seit
    25.01.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.338
    Greif die Nationen an, die dir die Pyras streitig machen wollen

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von flame
    Registriert seit
    16.03.02
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    4.518
    Ich habe noch ein paar Ideen, von denen eine wohl sehr weit geht, aber sicher eine Überlegung wert ist.

    1. Die Glaubenesgemeinschaften sollten keine Kultur generieren. Kulturgebäude werden bei der Eroberung abgerissen. Wenn sie erhalten bleiben könnte so auch eine christliche Kultur muslimische Gemeinden bekommen. Finde ich interessant und logisch.

    2. Gibt es eine Möglichkeit eine einmalige Einheit pro Ziv einzubauen, die Sklavenjäger entdecken kann?

    3. Meiner Meinung nach sollten die Bewegungspunkte aller Einheiten verdoppelt werden. -ja ich weiß, dass dieser Vorschlag sehr weitreichende Konsequenzen hat.-
    Folgende Argument sprechen dafür:
    - Die großen Karten machen es bereits notwendig. Es dauert einfach zu viele Runden um einmal durch den Kontinent zu marschieren.
    - Zusätzliche Bewegungspunkte ermöglichen eine stärkere Differenzierung. So haben z.B. Katas 2 Bewegungspunkte damit sie sich vor Schwertkämpfern zurückziehen können. Damit sind sie auf Straßen aber so schnell wie Reiter.
    Ich schlage vor alle Schwert- und Speerkämpfer bekommen 2 Bewegungspunkte; Katas und Bogis 3 Bewegungspunkte und Reiter 4 Bewegungspunkte. Dann können sich Fernkämpfer vor Nahkämpfern zurückziehen und Reiter vor Fernkämpfern.
    - Im Gegenzug kannst du den Bewegungsbonus für Straßen von 3 auf 2 setzten.

  10. #55
    RaR-Fan Avatar von PaGe
    Registriert seit
    10.06.06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10.724
    Gegen Einheiten mit 2 Bewegungspunkten ziehen sich Katas aber nicht mehr zurück

    Die Propheten können die Sklavenjäger erkennen. Musst nur eines der Wunder abgreifen
    Die Hoffnung stirbt zuletzt; aber irgendwann segnet auch sie das Zeitliche!

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von flame
    Registriert seit
    16.03.02
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    4.518
    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Gegen Einheiten mit 2 Bewegungspunkten ziehen sich Katas aber nicht mehr zurück
    Doch, wenn die Katas 3 Bewegungspunkte bekommen.

    Ich stelle es mir so vor:

    Infanterie: 2 Bewegungspunkte
    Fernkämpfer: 3 Bewegungspunkte
    Kavallerie: 4 Bewegungspunkte
    Kettenfahrzeuge: 5 Bewegungspunkte
    Automobile: 6 Bewegungspunkte

    Straßenbonus: x2

    Bewegungskosten
    Grasland, Steppe: 2
    Wüste; Wald; Hügel: 3
    Dschungel; Sumpf; Berge: 4

    Keine Bewegungsboni für Gelände

  12. #57
    längerer Foren-Urlaub
    Registriert seit
    05.05.08
    Beiträge
    3.299
    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Das waren schon unterschiedliche Katas bzw. unterschiedliche Runden. Es ist nur etwas übel, wenn dir ein Kat einen Ritter zerbröselt.
    Das dürfte nicht unüblich sein, wenn einem Ritter ein Felsen auf den Kopf fällt.

    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Außerdem haben die Katas immer noch bessere Eigenschaften als ein Schwertkämpfer, was mE zu heftig ist.
    Die Katapulte sind doch zahlenmäßig streng limitiert, während Du soviele Schwertkämpfer, etc. bauen kannst wie Du willst (und kannst). Es ist die Philosophie von CCM schwächere normal Einheiten durch einige zahlenmäßig seltene stärkere Einheiten zu ergänzen. Es macht sich zum Beispiel ganz gut, wenn man in der Epoche 3 als Deutschland neben den PzKpfw III auch noch ein Tiger Panzer einsetzen kann. Vielleicht erhöhe ich noch das Intervall für die Produktion der Katapulte um die Anzahl dieser Einheiten noch mehr zu reduzieren.

    Zitat Zitat von PaGe Beitrag anzeigen
    Wunder... Fällt dir eine Lösung ein, wie man das ermöglichen könnte? Ich finde schon, dass es auf dem Level noch möglich sein sollte, zumal die Pyras ja schon mächtig bei größeren Karten sind.
    Wie wär´s zum Beispiel mit einem niedrigeren Spielerlevel?

  13. #58
    längerer Foren-Urlaub
    Registriert seit
    05.05.08
    Beiträge
    3.299
    flame, vielen Dank für Deine Vorschläge. Ich habe Dich und Deinen Vorschlag zum Fernhandel übrigens bei CFC namentlich erwähnt.

    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    1. Die Glaubenesgemeinschaften sollten keine Kultur generieren. Kulturgebäude werden bei der Eroberung abgerissen. Wenn sie erhalten bleiben könnte so auch eine christliche Kultur muslimische Gemeinden bekommen. Finde ich interessant und logisch.
    Genau aus diesem Grund haben die Glaubensgemeinschaften Kultur bekommen. Es macht mir viel mehr Spass eine Weltreligion zu gründen oder die heiligen Städte einer Weltreligion zu erobern, als bei der Eroberung einer Stadt eine solche Gemeinschaft zu erhalten. Aber das ist halt Geschmacksache.


    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    2. Gibt es eine Möglichkeit eine einmalige Einheit pro Ziv einzubauen, die Sklavenjäger entdecken kann?
    Die gibts doch: Die Holy Men.

    Zitat Zitat von flame Beitrag anzeigen
    3. Meiner Meinung nach sollten die Bewegungspunkte aller Einheiten verdoppelt werden. -ja ich weiß, dass dieser Vorschlag sehr weitreichende Konsequenzen hat.-
    Folgende Argument sprechen dafür:
    - Die großen Karten machen es bereits notwendig. Es dauert einfach zu viele Runden um einmal durch den Kontinent zu marschieren.
    Danke für den Vorschlag, aber die Bewegungspunkte passen schon zu den grossen Karten. CCM ist ein "Epic Mod". Kartengröße, Einheitenzuschnitt (inklusive Bewegungspunkte und Flugzeugreichweiten) und Zeitstrahl sind in CCM auf große Karten angelegt. In der Antike wurden in Wirklichkeit die Truppen auch nicht "im Schweinsgalopp" vom einen Ende des Erdballs zum anderen geworfen. Wenn Du in der Antike in CCM schneller vorankommen willst, dann benutze bitte das Verkehrsmittel, das dies damals erlaubte: Schiffe.

  14. #59
    Registrierter Benutzer Avatar von flame
    Registriert seit
    16.03.02
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    4.518
    Zitat Zitat von Civinator Beitrag anzeigen
    flame, vielen Dank für Deine Vorschläge. Ich habe Dich und Deinen Vorschlag zum Fernhandel übrigens bei CFC namentlich erwähnt.
    Welch eine Ehre!

    Zitat von PaGe:
    Wunder... Fällt dir eine Lösung ein, wie man das ermöglichen könnte? Ich finde schon, dass es auf dem Level noch möglich sein sollte, zumal die Pyras ja schon mächtig bei größeren Karten sind.
    Wenn die Wunder, die mit Polytheismus freigeschaltet werden, einen Tempel als Voraussetzung benötigen, könnte ein Spieler eins der Wunder sicher abgreifen.
    Oder du spielt die Juden, die haben ihr Privatwunder!

  15. #60
    RaR-Fan Avatar von PaGe
    Registriert seit
    10.06.06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    10.724
    Zitat Zitat von Civinator Beitrag anzeigen
    Das dürfte nicht unüblich sein, wenn einem Ritter ein Felsen auf den Kopf fällt.
    Ist immer die Frage, wie man die Einheiten interpretiert. Ein einsamer Ritter hätte sicherlich eine "Chance zu sterben", dass allerdings eine Gruppe Ritter ausgelöscht wird, ist dann wieder unwahrscheinlich. Aber damit kann man natürlich leben.

    Die Katapulte sind doch zahlenmäßig streng limitiert, während Du soviele Schwertkämpfer, etc. bauen kannst wie Du willst (und kannst). Es ist die Philosophie von CCM schwächere normal Einheiten durch einige zahlenmäßig seltene stärkere Einheiten zu ergänzen. Es macht sich zum Beispiel ganz gut, wenn man in der Epoche 3 als Deutschland neben den PzKpfw III auch noch ein Tiger Panzer einsetzen kann. Vielleicht erhöhe ich noch das Intervall für die Produktion der Katapulte um die Anzahl dieser Einheiten noch mehr zu reduzieren.
    Ich muss mich halt erst an die andere Spielart gewöhnen

    Wie wär´s zum Beispiel mit einem niedrigeren Spielerlevel?
    Die Hoffnung stirbt zuletzt; aber irgendwann segnet auch sie das Zeitliche!

Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •