Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 64

Thema: Pitboss Serverbetrieb

  1. #46
    cauchemar Avatar von k1ck4ss
    Registriert seit
    24.05.08
    Ort
    München
    Beiträge
    5.003
    kurz gesagt, die mod registriert, wenn ein krieg erklaert wurde. sobald dies der fall ist, wird die regulaere rundenzeit (zb 24h) verdoppelt. dabei gilt die regel "erste 24h gehoeren dem angreifer und die darauf folgenden 24h dem verteidiger". die mod erstellt dabei also eine zugreihenfolge.
    anscheinend ist es aber so, dass wenn der erstzieher gezogen hat, sofort die 24h des verteidigers anbrechen - die mod sendet eine email an diesen. am krieg unbeteiligte spieler koennen sich jederzeit einloggen. wenn ein spieler sich zur "falschen" zeit einloggt, laesst ihn die mod nicht rein.
    weitere teilnehmer an diesem krieg muessen also auch die "richtige" zeit zum zug auswaehlen, je nachdem sie auf welcher seite einsteigen (muesste dann meiner meinung nach vor dem jenigen sein, der das ende der "richtigen" zeit triggert sein)
    angeblich spielen die spanier (mod stammt von der spanischen civver-community) mit dieser mod ihre eigenen meisterschaften aus und sind
    Zitat Zitat von HeymlicH Beitrag anzeigen
    1766: Die KI greift weiterhin Kano an - 40 Schützen kommen kaum nach, dort aufzuräumen. Zuviel Arbeit ist mir das nicht, ist ziemlich streßfrei. So macht KI abschlachten Spaß :) Trotzdem bin ich von den unglaublichen Massen beeindruckt. Ich werde viele Panzer brauchen. Sehr viele.
    Intuition - Einsicht ohne Analyse

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    8.461
    Irgendwo stand, dass sie die Mod schon seit >2 Jahren verwenden. Könnte man mal ausprobieren.

  3. #48
    Civ4PitbossBetreiber a.D.
    Registriert seit
    27.03.08
    Beiträge
    462
    Bei Bugs:
    II.1.b
    Beim erstellen von "Vassals"(=Vasallen) friert Pitboss angeblich ein....
    http://www.playyourturn.com/?page_id=79#creatingVassals
    Ich glaube er meint Kolonien...

    Kann das wer bestätigen?
    Reparieren kann man es indem man Pitboss neustartet. (Vorher einen Spielstand anlegen wäre klug.)

    Redarg
    "Erweitere deinen Horizont, bevor es andere tun!"
    ~Ich
    --
    Pitboss-Serverbetrieb DIE bald weltbeste Anleitung zu Pitboss. (Mitmachen erwünscht!)
    Civ 4 auf Linux
    Civ4 Pitboss auf Linux
    Civstats auf Linux

    "Elektronen sind [...] stehende Materiewellen [...], das is' so ähnlich wie 'n elektrischer Weidezaun, nur ohne Pfosten und ohne Draht."
    Vince Ebert: Urknaller - Physik ist sexy

  4. #49
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.063
    Leider habe ich bis jetzt 0 Erfahrung und Ahnung, aber ich will dir nochmal für deine Arbeit danken

    Mein Bruder hat bald einen neuen Notebook und will dann seinen alten Rechner als Linuxserver laufen lassen, da wird deine Anleitung bestimmt sehr hilfreich sein

  5. #50
    Civ4PitbossBetreiber a.D.
    Registriert seit
    27.03.08
    Beiträge
    462
    Civstats kann keine Infos aus nicht reagierenden Pitboss-Fenstern(Umlaut-Problem) holen und stürzt dabei selber ab:
    http://forums.civfanatics.com/showth...3#post10349743

    Man kann nicht reagierende Pitboss-Fenster, die durch einen Umlaut in einer Nickname-Umbenennung außer Gefecht worden sind, wieder beleben, indem der Name wieder auf einen umlautfreien geändert wird. Dann sollte ein neuer Spielstand wieder das Fenster funktioniren lassen.


    Wer die Installroutine nicht durchlaufen lassen möchte, kann einige Dateien löschen:
    http://www.civforum.de/showthread.ph...ts#post2383857
    Geändert von Redarg (01. April 2011 um 02:41 Uhr)
    "Erweitere deinen Horizont, bevor es andere tun!"
    ~Ich
    --
    Pitboss-Serverbetrieb DIE bald weltbeste Anleitung zu Pitboss. (Mitmachen erwünscht!)
    Civ 4 auf Linux
    Civ4 Pitboss auf Linux
    Civstats auf Linux

    "Elektronen sind [...] stehende Materiewellen [...], das is' so ähnlich wie 'n elektrischer Weidezaun, nur ohne Pfosten und ohne Draht."
    Vince Ebert: Urknaller - Physik ist sexy

  6. #51
    Civ4PitbossBetreiber a.D.
    Registriert seit
    27.03.08
    Beiträge
    462
    Wie läd man einen Mod direkt mit Pitboss:
    Per Kommandozeilenargument!
    Code:
    "C:\Spiele\Civilization 4\Beyond the Sword\Civ4BeyondSword_PitBoss.
    exe" multiple mod="\"Mods\The Road to War\\""
    Der Syntax ist zwar etwas anders als bei Civ normal, aber es scheint zu gehen.

    Die Kommanozeilenoptionen für das normale Civ gibt es bei:
    http://www.firaxis.com/games/game_de...id=6&showcon=1

    Redarg

    €dit 2014-01-03: firaxis link kaputt.
    Dort: http://www.civforum.de/showthread.ph...=1#post5758585
    geht's nur wenn ein Leerzeichen im Mod-Namen ist:
    Code:
    wine Civ4BeyondSword_PitBoss.exe  multiple mod="\"Pitboss Mod"\"
    dafür ohne Mods\ Unterverzeichnis (und mit zwei Leerzeichen nach der .exe???).

    €dith2:
    Zitat Zitat von Ramkhamhaeng Beitrag anzeigen
    Das doppelte Leerzeichen vor multiple hat keine Auswirkung. Auch das Schlüsselwort multiple war bei mir beim Testen nicht notwendig. (Das hatte ich nur drin gelassen, weil es in anderen Beiträgen erwähnt wurde. Ich vermute mal, das wird wichtig, wenn man mehrere Server parallel startet.)

    Ich glaube am wichtigsten ist die Info, dass das erste Zeichen, egal welches es ist, nach „mod=“ ignoriert wird. Die Programmierer hatten da sicher das Leerzeichen im Hinterkopf. Da solche Leerzeichen aber anderswo häufig falsch gesetzt sind, schreibt man intuitiv eher mod=Modname, was dann als Mod "odname" interpretiert wird.
    Ohne es nochmal getestet zu haben wage ich mal die Behauptung, dass das Escapen vom " oben gekonnt aussieht, aber man auch jedes andere Zeichen nehmen kann. Hab ich damals aber nicht geschrieben, weil da dann auch nur so ein langer Text wie jetzt hier heraus gekommen wäre. Angabe einer funktionierenden Befehlszeile ist einfacher
    Geändert von Redarg (03. Januar 2014 um 19:43 Uhr)
    "Erweitere deinen Horizont, bevor es andere tun!"
    ~Ich
    --
    Pitboss-Serverbetrieb DIE bald weltbeste Anleitung zu Pitboss. (Mitmachen erwünscht!)
    Civ 4 auf Linux
    Civ4 Pitboss auf Linux
    Civstats auf Linux

    "Elektronen sind [...] stehende Materiewellen [...], das is' so ähnlich wie 'n elektrischer Weidezaun, nur ohne Pfosten und ohne Draht."
    Vince Ebert: Urknaller - Physik ist sexy

  7. #52
    verschollen Avatar von deepwater
    Registriert seit
    23.04.11
    Beiträge
    1.582
    Ich hätte mal eine Frage, ich habe vor den Pitboss automatisch zu starten, und dabei natürlich ein bestimmtes Spiel zu laden. Da es ja kein Parameter gibt einen Spielstand zu laden, hatte ich gedacht, über eine Batch-Datei einfach das Save zu laden, wobei man es halt nicht mit normal BeyonSword.exe geladen hätte, sondern mit BeyondSword_Pitboss.exe. Hat aber nicht funktioniert, da die Pitboss.exe immer mit dem Installationsassistenten (also mod auswählen E-Mail Zeugs...) startet. Geht das irgendwie trotzdem? Oder kann man mit einer Batch-Datei mit dem Programm (starten geht ja automatisch) irgendwie interagieren? (Wäre im Prinzip ja nur drei-vier mal Enter-drücken)

    ...too old...

  8. #53
    Registrierter Benutzer Avatar von Aristobulus
    Registriert seit
    01.12.03
    Beiträge
    6.956
    Das wäre echt toll gewesen, wenn die ein paar Parameter mehr eingebaut hätten. Vor allem um einen Spielstand zu laden.

    Gibt ein kleines Programm namens AutoIT, mit dem du Maus- und Tastaturbefehle wiedergeben kannst. Damit solltest du den Autostart sicherlich hinbekommen. Wollte ich selbst auch mal machen, habe aber kurz danach eh den Serverbetrieb abgegeben und daher ist das von meine Seite aus eingeschlagen.

    Auf die Kombination von beiden, also Spielstand über Parameter laden und dann den Rest per Skript zu machen, bin ich aber nicht gekommen.

    Das sollte dann recht einfach klappen, wenn du das kombinierst.

  9. #54
    verschollen Avatar von deepwater
    Registriert seit
    23.04.11
    Beiträge
    1.582
    Danke für die Info, das werde ich mal versuchen.
    Windows ist doch ein Nachrichten basiertes System, kann man nicht Nachrichten "simulieren" und dann an den entsprechenden Thread senden?

    ...too old...

  10. #55
    Civ4PitbossBetreiber a.D.
    Registriert seit
    27.03.08
    Beiträge
    462
    Ramkhamhaeng hat einen kleinen Mod Programmiert: "Pitboss Mod"

    Ist dieser "Pitboss Mod" geladen, dann wird jedes mal, wenn sich irgendjemand einloggt, die Pause im Spiel herausgenommen.
    Somit ist man nicht mehr im Diploschirm gefangen, wenn die Pause drin ist.
    Ich habe es noch nicht probiert, aber ich vermute, man sollte danach die Pause wieder rein machen... meistens haben Pausen Sinn, und ich weiß auch nicht, ob man beim einloggen "sieht" dass vorm einloggen die Pause drin war.

    Redarg
    "Erweitere deinen Horizont, bevor es andere tun!"
    ~Ich
    --
    Pitboss-Serverbetrieb DIE bald weltbeste Anleitung zu Pitboss. (Mitmachen erwünscht!)
    Civ 4 auf Linux
    Civ4 Pitboss auf Linux
    Civstats auf Linux

    "Elektronen sind [...] stehende Materiewellen [...], das is' so ähnlich wie 'n elektrischer Weidezaun, nur ohne Pfosten und ohne Draht."
    Vince Ebert: Urknaller - Physik ist sexy

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    8.461
    Ja, man sollte als Spieler die Pause dann wieder manuell aktivieren, da sie nicht automatisch beim Ausloggen (erneut) aktiviert wird. Als Spieler kann man leicht übersehen, dass die Pause beim Login deaktiviert wurde, weil da nur kurz die Meldung im Spiel erscheint.

    Die automatische Entfernung der Pause kann man im Zweifelsfall auch im Python-Skript auskommentieren. Dann muss man die Pause über den F1-Berater manuell beenden, wenn das Diplomenü blockiert.
    Geändert von Ramkhamhaeng (03. Januar 2014 um 01:33 Uhr)

  12. #57
    Civ4PitbossBetreiber a.D.
    Registriert seit
    27.03.08
    Beiträge
    462
    Ramkhamhaeng hat einen kleines Bash-Skript für Linux programmiert: ModKonverter.sh
    (in der ModKonverter.zip)
    Damit kann man in einem existierenden Spielstand den String, der den verwendeten Mod beschreibt, austauschen.
    "Erweitere deinen Horizont, bevor es andere tun!"
    ~Ich
    --
    Pitboss-Serverbetrieb DIE bald weltbeste Anleitung zu Pitboss. (Mitmachen erwünscht!)
    Civ 4 auf Linux
    Civ4 Pitboss auf Linux
    Civstats auf Linux

    "Elektronen sind [...] stehende Materiewellen [...], das is' so ähnlich wie 'n elektrischer Weidezaun, nur ohne Pfosten und ohne Draht."
    Vince Ebert: Urknaller - Physik ist sexy

  13. #58
    Civ4PitbossBetreiber a.D.
    Registriert seit
    27.03.08
    Beiträge
    462
    Also, ich glaube der Kommandozeilenargumentparser von Pitboss versucht klug zu sein, ist aber leider dadurch etwas kaputt.

    Folgende Sachen gehen unter Win7 (64bit) aus der Kommandozeile heraus (Civ4, BTS 3.19):
    ----Kommandozeilenparameter---- console output (new mod name is) bzw. Fehlermeldungstext result/Ergebnis
    mod=\"The Road to War"\" Mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod=f"The Road to War"\" Mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod=fdfa"The Road to War"\" Mods\dfaThe Road to War\ is an invalid mod directory, ignoring Error message
    mod=fThe Road to War\" Mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod=fThe Road to War\ Mods\The Road to War\\ is an invalid mod directory, ignoring Error message
    mod=fThe Road to War Mods\The Road to War \ is an invalid mod directory, ignoring (note the extra space after War and before the final \) Error message
    mod=fThe Road to War" Mods\The Road to War \ is an invalid mod directory, ignoring (note the extra space after War and before the final \) Error message
    mod=fCharlemagne\" Mods\Charlemagne\ Mod preselected
    mod= Charlemagne\" Mods\Charlemagne\ Mod preselected
    mod= The Road to War\" Mods\The Road to War\ Mod preselected
    mit \mods\ im Argument
    mod=fmods\The Road to War\" mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod= mods\The Road to War\" mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod= mo"ds\Th"e Ro"a"d to War\" mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod= mo"ds\Th"e Ro"ad to War\" mods\The Road to War\ Mod preselected
    mod= mods\The Ro\"ad to War mods\The Ro\ is an invalid mod directory, ignoring Error message
    mod= \"MODS\The Road to War\\"" Nothing/Leer selected
    mod="\"MODS\The Road to War\\"" MODS\The Road to War\ Mod preselected

    Ergo einige Feststellungen
    • Das erste Zeichen nach mod= wird erbarmungslos gelöscht. Es sei denn es ist ein ", dann wird das darauffolgende Zeichen gelöscht. Deswegen zwischen mod= und dem Modnamen am besten ein Leerzeichen einfügen.
    • Der Modname muss mit \" abgeschlossen werden.
    • Sowohl gerade als auch ungerade Anzahlen von " werden ignoriert, sie werden scheinbar einfach aus dem String entfernt. (Sanitization?)



    Nicht getestet unter Linux/bash/wine, wer weiß ob/was die Shell dort zusätzlich macht.

    Die weiter oben im Faden schon genannten Varianten funktionieren natürlich auch.
    Geändert von Redarg (04. Januar 2014 um 08:00 Uhr)
    "Erweitere deinen Horizont, bevor es andere tun!"
    ~Ich
    --
    Pitboss-Serverbetrieb DIE bald weltbeste Anleitung zu Pitboss. (Mitmachen erwünscht!)
    Civ 4 auf Linux
    Civ4 Pitboss auf Linux
    Civstats auf Linux

    "Elektronen sind [...] stehende Materiewellen [...], das is' so ähnlich wie 'n elektrischer Weidezaun, nur ohne Pfosten und ohne Draht."
    Vince Ebert: Urknaller - Physik ist sexy

  14. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.04
    Beiträge
    4.953
    ich finde das ganze rumbasteln an kommandozeilenparametern ja ehr überflüssig. da kommt beim starten doch eh eine dialogbox.

    allerdings geht auch hier der neue pitboss mod von redarg nicht

    ---------------------------
    Mod Error
    ---------------------------
    Mods\Pitbos Mod\ is an invalid mod directory, ignoring
    ---------------------------
    OK
    ---------------------------


    via kommandozeile mit

    Code:
    "C:\Programme\Firaxis Games\Sid Meier's Civilization 4\Beyond the Sword\Civ4BeyondSword_PitBoss.exe" /ALTROOT="d:/PB71" multiple mod= Pitbos Mod\"
    selbes ergebnis

    Mod ist sowohl im altroot verzeichnis im mods-pfad,

    Code:
    D:\PB71\MODS\Pitboss Mod
    als auch im spielverzeichnis
    Code:
    C:\Program Files (x86)\Firaxis Games\Sid Meier's Civilization 4\Beyond the Sword\Mods\Pitboss Mod
    OS = win7 64
    PB-Hosting:
    • ACHTUNG NEUE DNS Adresse: civ4.ddns.net
    • Kontakt bei Problemen PM an Jesper Portus oder borgg
    • Abstürze Egal ob beim PB-Login oder während des Spiels - bitte via PM mitteilen!
    • Du willst Spenden? Jede Form von Spende ist freiwillig. Kontodaten gibt es ggf. via PM. Ich werde den Server auch ohne Spenden weiter betreiben


  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von Pinhead
    Registriert seit
    20.09.12
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    589
    Auch auf die Gefahr hin das ich hier absoluten Blösdinn schreibe, aber in der "Kommandozeile" fehlt bei Pitboss das 2. "s"

    "C:\Programme\Firaxis Games\Sid Meier's Civilization 4\Beyond the Sword\Civ4BeyondSword_PitBoss.exe" /ALTROOT="d:/PB71" multiple mod= Pitbos Mod\"

    Sry, wenns irrelevant ist

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •