Seite 5 von 98 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1467

Thema: [Semi-Blog] Die Ghalerie

  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.02.09
    Ort
    RP
    Beiträge
    564
    Brauchst deinen jetzigen Avatar gar nicht zu kommentieren. Wir können schon sehen, dass du Max Mutzke gefangen genommen hast

    Aber dein Semi-Blog ist interessant, ich freu mich schon auf mehr Geschichten.

  2. #62
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717
    Zitat Zitat von Stopfkanone Beitrag anzeigen
    Brauchst deinen jetzigen Avatar gar nicht zu kommentieren. Wir können schon sehen, dass du Max Mutzke gefangen genommen hast
    Dazu käm' ich zu spät. Heute besitzt er ja keine Bedeutung mehr.

    ps: Danke.
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  3. #63
    ...lächeln und winken ... Avatar von nosmaS
    Registriert seit
    29.08.08
    Beiträge
    472
    Mir fällt spontan nur auf: Keine roten Haare





    Machts gut, und Danke für den Fisch :)

  4. #64
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717

    Irgendwann vor dem 18.9.2003

    Bild

    Drei Foren liegen nun hinter mir, es fehlt ein viertes, ehe ich passende Zeit-Datum-Indizes setzen kann. Diesmal möchte ich euch den Namen nennen: DreamX.
    Ich habe mich eben eingeloggt - zum ersten Mal seit dem 24.2.2007 sehe ich mich dort wieder um. Mein Passwort wusste ich noch. Ich heiße Ghaldak... inzwischen. Ein Serverneustart hat alte Spuren verwischt.

    Ich kam in dieses Forum auf Anraten eines Schulfreundes, da dort ein Foren-RPG stattfinden sollte. Ich nannte mich Wasted Paradise, ohne dass ein tieferer Sinn dahintersteckte. Der Name kam mir ganz plötzlich während des Sportunterrichts, vermutlich während des Jahres 2002. Ich ergänzte den Gesamtauftritt um Landschaftsbilder, die allesamt aus Magic stammten. Genaueres kann ich euch aber zu diesem Bild nicht sagen. Ist es Sengir Castle?

    Das Forenrollenspiel war keine große Sache. Es gab ein "Vorsprechen" in Form eines Beispieltextes, welcher RPG-Eignung zeigen sollte. Ich schrieb über eine Expeditionsgruppe im Dschungel, die sich über plötzlich einsetzenden Schnee wundert, und wurde genommen. Das RPG schließlich hielt nicht lange, weil eine Schreibreihenfolge den Textfluss sehr bremste und sich mit dem Warhammer 40k-Setting des Spielleiters niemand so recht anfreunden konnte.

    Ich sollte trotzdem eine Weile im Forum bleiben. Ein paar Landschaftsavatare habe ich noch aus der Zeit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg DF.JPG (3,4 KB, 401x aufgerufen)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  5. #65
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717

    Irgendwann vor dem 18.9.2003

    Bild

    Der nächste Avatar, die nächste Magickarte. Sie könnte aus einer der Urza-Editionen stammen.

    Bei dem Warhammer-RPG spielte ich einen japanischen Schiffstechniker mit einer Vorliebe für alte Feuerwaffen und Heavy Metal. Sein Name entstammt einer Verballhornung von Sushi Katana... Neshi Katenga oder so? Selbst in meiner Otaku-Zeit werden meine japanisch klingenden Charakternamen nie wirklich ernst gemeint sein. Hinzu kam seine Katze namens Tops (den Namen dürft ihr umdrehen) und... mehr weiß ich eigentlich nicht mehr. Das RPG starb schon nach kurzer Zeit. Die meisten anderen Spieler wählten Charaktere, die insgeheim gegen das Imperium rebellierten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg Tal.JPG (2,3 KB, 395x aufgerufen)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  6. #66
    Küchenmatrone Avatar von Masqurin
    Registriert seit
    10.10.07
    Beiträge
    4.012
    Ich frage mich... hast du dir das alles aufgeschrieben? Sind da Timestamps in den Datennamen der Avatare oder wie merkt man sich das alles? Ist ja... beängstigend. ;O

    Ich weiß manchmal nicht mal mehr was vor 5 Minuten war...
    Meine Geschichten:
    - [Pharao] Der Aufstieg der Niederlande im alten Ägypten (abgeschlossen)
    - [The Movies] A Film by CivForum.de Pictures (vorzeitig beendet)
    - [Shining Force III] Die Geschichte von drei Generälen (unterbrochen - geänderte Freizeitgestaltung dank einer P&P-Gruppe)

  7. #67
    Sonnenkind Avatar von c4master
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Cosmo Canyon
    Beiträge
    7.624
    Das sind die Fetzen unnötigen Wissens, die sich so im Laufe der Zeit ansammeln, während man eigentlich was Gescheites lernen sollte.
    Alles trägt der Wind davon - Blätter, Ziegel und die Last der Gedanken.
    (Sprichwort in Nehrasaxar)
    aus "Die Spur des Seketi" von Gesa Helm

    Einmal Fantasy-Geschnetzeltes mit geröstetem Ork an allem! (Dark Messiah Story - pausiert)

    We want YOU for civilization-webring-group on last.fm

  8. #68
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717
    Zitat Zitat von Masqurin Beitrag anzeigen
    Ich frage mich... hast du dir das alles aufgeschrieben? Sind da Timestamps in den Datennamen der Avatare oder wie merkt man sich das alles? Ist ja... beängstigend. ;O

    Ich weiß manchmal nicht mal mehr was vor 5 Minuten war...
    "Zuletzt geändert am" flüstert mir von den Bildern. Ansonsten greife ich auf grobe Erinnerungen und Schätzungen zurück.
    Gerade Charaktere sind auch eine sehr persönliche Sache. Ich werde sicher nicht mehr alle aufzählen können, die ich je spielte, aber die wichtigsten Figuren meiner P&P-Zeit kann ich immer noch aus dem Ärmel schütteln.

    Zitat Zitat von c4master Beitrag anzeigen
    Das sind die Fetzen unnötigen Wissens, die sich so im Laufe der Zeit ansammeln, während man eigentlich was Gescheites lernen sollte.
    Sie sind nicht unnötig.

    ps: Ich sollte natürlich noch erwähnen, dass die bisherigen Schilderungen thematisch und nicht chronologisch gegliedert ist. Dank eines Rechnercrashs mit wiederhergestellten Avatarbildern besitze ich keinen zutreffenden Index.
    Geändert von Ghaldak (04. November 2009 um 16:33 Uhr)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  9. #69
    Nostalgie Avatar von Roderick
    Registriert seit
    20.09.09
    Beiträge
    2.858
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Bild

    Der nächste Avatar, die nächste Magickarte. Sie könnte aus einer der Urza-Editionen stammen.
    Die Karte heißt Subversion, die Edition war die Urza Edition mit dem Hammer als Symbol, ich glaube "Urzas Vermächtnis"

    Ich fand die Karte ziemlich gut damals

  10. #70

  11. #71
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717
    Ich bin beim Rath-Zyklus eingestiegen und dann bei Merkadischen Masken raus. Zumindest war das meine Hauptphase.

    Habe die Karte nie besessen.
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  12. #72
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717

    Irgendwann vor dem 18.9.2003

    Bild

    Wenn man von dem Rollenspiel absieht, war ich nie großartig aktiv im DreamX-Forum. Meine Posts seit dem Serverneustart bestehen zu einem Großteil aus Geburtstagsglückwünschen, Fragebögen, Smalltalk und Gespräche über Contreffen. Das größte Juwel scheint aus einem Conbericht von mir zur Connichi des Jahres 2006 zu bestehen - das ist eine Animeconvention in Kassel, zu der ich seit 2004 jedes Jahr pilgere. Da sich bislang niemand beschwerte, kopiere ich ihn einfach herein.

    Sodele, möchte auch mal meinen Senf dazugeben.

    Erstmal das Wichtigste, die Ausgaben:

    71 € für .hack//Enemy-Karten (*schnüff* Viel...)
    6 € für andere Spielkarten (Ein Sailor Moon-Pokerblatt beim Bring&Buy für 3 € und ein Animexx-Fanartkartenspiel für 2,80, weil Vereinsmitglied. )
    3 € fürs Glücksrad (Nur sinnfreien Mist bekommen... *seufz* Braucht jemand ein Booster Digimon-Karten?)
    ~ 20 € fürs Essen (Freitags einen Döner, Samstags beim Griechen, Sonntags Leberkäsebrötchen bei der Con.)
    4 € für Postkarten. (Wenn auch nur eine verschickt und die andere verschenkt.)
    Dazu noch Kosten für Benzin (60 €), Nahrungsmittel zur Convor- und Nachbereitung (~ 20 €), nervliche Kosten und all das, was ich vergessen habe... Macht das unter dem Strich: Viel.

    Dann mal mein Conbericht:

    Freitags: Geplant hatte ich eigentlich, um neun Uhr aufzustehen, um um zehn Uhr geducht und gepackt abreisen zu können. Dummerweise erinnerte ich mich daran, dass ich noch CDs brennen musste, wollte ich mir nicht den Zorn weiblicher Wesen zuziehen... so machte ich alles parallel und zwischen Tür und Angel.
    Zu den Opfern dieser Politik zählte mein Handy. Dieses meistgenutzteste Werkzeug bei der Ani hatte nun nicht nur kein Guthaben, sondern auch keinen Akku mehr. Da lernt man, richtig sparsam zu sein.

    Naja, wo war ich? Jedenfalls sollte ich um zwei Uhr in Korbach sein (wo das Mädchen wohnt, bei der ich übernachtete. Das sorgte dummerweise für gesteigerte Benzinkosten und für jeweils eine Stunde Fahrtzeit zur Con und Zurück.). Dann kam mir aber der Verkehr nicht entgegen, und...
    Naja, ich war mal wieder zu spät.

    Aber wir waren auf der Con. Was habe ich da eigentlich gemacht? Momentan fällt es mir schwer, mich zu erinnern...
    Ich bin herumgestreift, habe den ersten Batzen Geld ausgegeben, habe beim Schoko-Esswettbewerb mitgemacht (und war da kurzfristig Erster. Gegen Samstag abend war ich aber schon auf dem sechsten Platz, und ob ich Sonntag noch in der Highscore war, weiß ich nicht...). Gegen abend habe ich dann zwei Freundinnen außerhalb des Congeländes getroffen und bin mit ihnen auch durch die Gegend gestreift. Diese hatten nur Tickets für Sa und So, wollten Fr. aber schonmal die Lage sondieren. Es war das einzige Mal, dass ich sie an diesem Wochenende sah. -.-'

    Samstag: Jene Freundin, bei der ich übernachtete, überließ mir ihr altes Handy, weil meinem wirklich der Saft ausging. Ansonsten war es der zweite Tag und halt jener, an dem das Meiste passierte.
    - Ich traf mich mit einer Freundin aus Zu-weit-oben-für-mich, die nur an diesem Tag da war. Überhaupt war es der Tag, an dem ich mit den meisten Leuten zu tun hatte...
    - Ich gab für sie (und noch einige weitere) eine Munchkin-Promorunde. Dabei musste ich so schreien, dass ich den restlichen Tag über heiser war. ( )
    - Ich gab auch eine .hack-Promorunde, was mir aber auch aufs Auge gedrückt wurde. (War letztes Jahr Helfer, und der Bereichsleiter erinnerte sich an mich. ) Aber das System ist ja inzwischen sowas von tot...
    - Ich machte beim .hack-Sealed-Turnier mit. Bizarre Situation: Zwei Teilnehmer, jeder mit dem gleichen Deck und fünf Booster dazu, die zu einer anderen Edition gehörten. Kurz: Ein Gekloppe ohne Vergleich. (Ich gewann. )
    - Mit diesem Spieler spielte ich auch noch ein paar Partien Magic. Wir mussten enden, als sein nächstes Turnier begann.
    - Nun hätte ich eigentlich zum DreamX-Treffen gemusst, aber ich wusste nicht, wo es stattfand. ( ) Außerdem hatte ich die Angst, jemand könnte doch auf mein Angebot für Fahrdienste eingegangen sein, und ich hätte es verschwitzt (war halt einige Tage vor der Con nicht hier.) Drittens musste ich außerdem Mädchen verabschieden...
    - War das auch der Tag, an dem ich mir meine ersten AMVs angesehen habe? o.o Jedenfalls hat mir ein solches Video auf die Band L'ame Immortelle aufmerksam gemacht. Schmucke Gruppe.
    - Wir mussten dann irgendwie weiter. Wenn ich nur noch wüsste, zu was... *rolleyes*

    Sonntag:
    Ich habe mir ChibiChibi angesehen (anders als viele hier fand ich sie besser als auf der Ani. Kein langatmiges Lion-sleeps-tonight-Einüben, und außerdem der Con-Song. Sicher, sie haben einige Fehler gemacht, aber darüber kann ich hinwegschauen.) Ansonsten hatte ich es auch an dem Tag mit zu vielen weiblichen Wesen zu tun...
    (Was habe ich eigentlich den Tag über gemacht? Ich weiß es nicht... Wohl recht wenig.)
    Zumindest habe ich aber beim InuYasha-Glücksrad mitgemacht... und nichts gewonnen. Aber eine halbe Stunde angestanden.

    Naja, wie auch immer: Es war eine schöne Con, für mich weitaus besser als die Animagic. Aber das hatte halt auch mit den Leuten zu tun, mit denen ich mich umgab.
    Das Avatarbild stammt von der Magic-Internetseite. Ob es jemals als Karte Verwendung fand, kann ich euch nicht sagen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: gif Tal.GIF (5,2 KB, 338x aufgerufen)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  13. #73
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717

    Irgendwann vor dem 18.9.2003

    Bild

    Der Conbericht stammt aus dem Jahr 2006 und greift damit weit vor. Der Grund ist einfach, dass ich keine besonderen Avatare mehr für das DreamX-Forum anfertigen werde. Auch wenn es hier keinen festen Endpunkt gibt, wird es im weiteren Verlauf keine Rolle mehr spielen.

    Tatsächlich werde ich es noch einmal ausgraben, nämlich einige Monate vor dem Conbericht im Sommer 2006. Dort zieht es mich zur Animagic nach Bonn und weil ich Angst habe, dort alleine zu bleiben, trage ich mich dort für das Forentreffen ein. Es wird für mich nicht lange dauern, da mein Zeitplan doch deutlich angefüllter sein sollte, war aber trotzdem ganz nett. Ich konnte ein paar Leute kennenlernen.

    Der Avatar zeigt die Feenkonklave aus irgendeiner Urza-Edition. Auch diese Karte habe ich nie besessen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg NWP.JPG (4,4 KB, 330x aufgerufen)
    Geändert von Ghaldak (26. Februar 2010 um 20:24 Uhr)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  14. #74
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717

    Irgendwann vor dem 18.9.2003

    Bild

    Ich bin das Wochenende über weg, somit entwickelt sich eine gute Teilstelle: Dies hier ist der letzte Avatar ohne genaue Datierung. Ich hob ihn mir auf für einen Moment, in dem ich nichts wirklich sagen wollte, denn...

    Das ist die Time Spiral aus Urzas Saga, eine Rare-Magickarte, die ich einmal besaß, aber nie richtig anwandte. Damit wäre schon alles gesagt.

    Ich kann euch bei diesem Bild aber auf etwas anderes aufmerksam machen, nämlich auf den Rahmen. Dies ist ein Zeichen, an dem man generell meine Avatarwerke erkennt - früher dienten die Rahmen dazu, einen passenden Bildausschnitt festzulegen, heute sind sie ein Markenzeichen für mich. In dieser frühen Zeit experimentierte ich gerne mit Doppelrändern, die dann etwas schwerer wirkten und was man an den letzten Bildern gut erkennen kann. Die Zeitenspirale wird eines der letzten Avatarbilder mit diesem Merkmal sein. Bald schon werden sie ganz verschwinden. Irgendwie gefallen sie mir nicht mehr.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  15. #75
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    28.717

    30.9.2003

    Bild

    Es ist mal wieder ein Realbild, welches auf einer Radtour mit meiner Mutter entstand. Die klassische Denkerpose.
    Da ich keine Digitalkamera besitze, sind Fotos von mir rar und werden von mir entsprechend mehr beachtet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg chg.JPG (2,5 KB, 276x aufgerufen)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

Seite 5 von 98 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •