Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 76 bis 84 von 84

Thema: Der Mars - Fakten und Links

  1. #76
    PAE-Piechopath Avatar von Scanner
    Registriert seit
    13.10.08
    Ort
    In der mitte von MA-LU-KA
    Beiträge
    5.243
    seti...

    das ist ein schreibfehler und sollte ET-projekt heissen, wo das fbi dieses komische kastenfoermige alien sucht, das nach hause telefonieren will.

    *zynel*

  2. #77
    paranoider Irrer Avatar von The_J
    Registriert seit
    07.08.07
    Ort
    verrat ich nicht
    Beiträge
    13.297
    Zitat Zitat von [URL="http://portal.gmx.net/sidbabhdef.1253887374.3019.pykb9qffyl.75.igh/de/themen/wissen/weltraum/8988886-Forscher-entdecken-Eis-auf-dem-Mars.html"]GMX.de: US-Forscher entdecken Eis in südlichen Breiten des Mars[/URL]
    US-Wissenschaftler haben auf dem Mars so weit im Süden wie noch nie Eis entdeckt.

    "Wir wussten, dass es unter der Oberfläche des Mars in höheren Breitengraden Eis gibt, aber jetzt haben wir festgestellt, dass dies auch näher am Äquator als wir gedacht haben der Fall ist", sagte Shane Byrne von der Universität Arizona.

    Mit Hilfe einer Kamera einer US-Raumsonde entdeckten die Wissenschaftler das Eis in mehreren Kratern, die kürzlich durch Meteoriteneinschläge entstanden waren.

    Auch die hohe Reinheit des Eises von etwa 99 Prozent überraschte die Forscher. Nach Byrnes Aussage waren sie zuvor davon ausgegangen, dass das gefrorene Wasser zur Hälfte mit Erde vermischt sei.

    Kurz nachdem die Wissenschaftler das Eis in den neu entstandenen Kratern das erste Mal beobachten konnten, war es jedoch bereits verdunstet. Wären die Aufnahmen einige Monate später angefertigt worden, hätten die Forscher ihre Entdeckung daher nicht machen können.

    Das Eis ist laut Byrne "ein Relikt eines feuchteren Klimas auf dem Mars, das vielleicht nur einige tausend Jahre zurückliegt".
    ich will ein Schwimmbad auf dem Mars .
    Zum Download bereit: Civ4-Mod "Mars, jetzt!"


    "Frei sein heißt wählen können, wessen Sklave man sein will." (Jeanne Moreau, 1928 - )

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." (Mark Twain, 1835 - 1910)


  3. #78
    PAE-Piechopath Avatar von Scanner
    Registriert seit
    13.10.08
    Ort
    In der mitte von MA-LU-KA
    Beiträge
    5.243
    jap, habs auch heute gelesen.

    sehr lustig, hehe.
    also kommen wir doch vom mars.
    erklaert das verhalten der meisten leute zumindest.

  4. #79
    paranoider Irrer Avatar von The_J
    Registriert seit
    07.08.07
    Ort
    verrat ich nicht
    Beiträge
    13.297
    Zitat Zitat von [URL="http://portal.gmx.net/sidbabhdgj.1255087580.7319.749n0peq9o.69.cgg/de/themen/wissen/weltraum/9081994-Spektakulaere-Aktion-im-All-NASA-bombardiert-Mond.html"]GMX.de: Spektakuläre Aktion im All: NASA bombardiert Mond[/URL]
    Die NASA-Sonde "LCROSS" (Lunar Crater Observation and Sensing Satellite) ist am Freitag wie geplant auf den Mond gestürzt.

    Kurz nach 13.30 Uhr deutscher Zeit schlug zunächst das zwei Tonnen schwere Geschoss "Centaur" mit rund 9000 Kilometern pro Stunde in den eisigen Mondkrater Cabeus ein.

    Wenige Minuten später folgte die Sonde selbst. Mit der Mission möchte die US-Raumfahrtbehörde Wasser auf dem Mond nachweisen. Das "Centaur"-Geschoss sollte eine kilometerhohe Staubwolke aufwirbeln. Die nachfolgende Sonde sollte deren Zusammensetzung messen und die Daten sofort zur Erde funken. Ob sich in dem Mondstaub vom Kraterboden Wasser befindet, wird die Datenauswertung zeigen. Indirekte Hinweise auf gefrorenes Wasser gab es bereits.

    Das gesamte Unternehmen kostet rund 79 Millionen Dollar (rund 53 Millionen Euro). Die Sonde war am 18. Juni gestartet worden. Zeitgleich flog ein weiterer Orbiter los, der jetzt den Mond umkreist und Aufnahmen von der "Bombardierung" machen soll. Zwar hatten Wissenschaftler erst kürzlich Wasser auf dem Mond ausgemacht. Diesmal geht es aber um den definitiven Nachweis, heißt es bei der NASA.
    Zum Download bereit: Civ4-Mod "Mars, jetzt!"


    "Frei sein heißt wählen können, wessen Sklave man sein will." (Jeanne Moreau, 1928 - )

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." (Mark Twain, 1835 - 1910)


  5. #80
    PAE-Piechopath Avatar von Scanner
    Registriert seit
    13.10.08
    Ort
    In der mitte von MA-LU-KA
    Beiträge
    5.243
    ich denke eben das geht um einen marsmond und ich wunderte mich ueber die sehr kurze flugzeit *fg*

  6. #81
    (Keine Rückmeldung) Avatar von Danieldej
    Registriert seit
    28.12.06
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.477
    Renne nie, wenn du Laufen kannst, laufe nie, wenn du Gehen kannst, gehe nie, wenn du Stehen kannst, stehe nie, wenn du Sitzen kannst, sitze nie, wenn du Liegen kannst, liege nie, wenn du Schlafen kannst und lasse niemals sauberes Wasser an dir vorbeigehen.

  7. #82
    paranoider Irrer Avatar von The_J
    Registriert seit
    07.08.07
    Ort
    verrat ich nicht
    Beiträge
    13.297

    Glaubt man gar nicht, dass sowas natürliche Formationen sein sollen .
    Zum Download bereit: Civ4-Mod "Mars, jetzt!"


    "Frei sein heißt wählen können, wessen Sklave man sein will." (Jeanne Moreau, 1928 - )

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." (Mark Twain, 1835 - 1910)


  8. #83
    PAE-Piechopath Avatar von Scanner
    Registriert seit
    13.10.08
    Ort
    In der mitte von MA-LU-KA
    Beiträge
    5.243
    an straenden, verschiedener sandqualitaeten und stroemungsverhaeltnisse, kann man die ein oder andere formation wiedererkennen.

    manche strukturen erinnern an grosse zellen.

    alles formen von natuerlichen wachstumsfaktorne.

    das erste bild sieht im uebrigen aehnlich aus, wie ein fraktal aus dem winamp-milkdrop^^

  9. #84
    paranoider Irrer Avatar von The_J
    Registriert seit
    07.08.07
    Ort
    verrat ich nicht
    Beiträge
    13.297
    Zitat Zitat von [URL="http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/weltraum/9679444-Gibt-es-Baeume-auf-dem-Mars.html"]GMX.de: Bäume auf dem Mars?[/URL]
    (cze) - Was wurde nicht schon alles angeblich auf dem Mars gesichtet: Die unvermeidlichen Marsmännchen, das Marsgesicht, der eine oder andere menschliche Schädel - und nun also ein Wald.

    Natürlich sind es aber keine Bäume, die auf einem von der US-Weltraumbehörde Nasa aufgenommenen Foto des Roten Planeten zu sehen sind. Vielmehr handelt es sich dabei um die Überreste eines geologischen Vorgangs.

    Im Winter sind die Sanddünen auf der Marsoberfläche mit einer dünnen Schicht Eis aus Kohlendioxid bedeckt. Wenn dieses Eis bei steigenden Temperaturen schmilzt, löst sich Sand von der Spitze der Dünen - und hinterlässt auf dem Weg nach unten schwarze Spuren, die auf den ersten Blick eben wie Bäume aussehen.

    Dass man diese Spuren aber überhaupt mit etwas Irdischem assoziiert, hängt natürlich damit zusammen, dass der Rote Planet schon immer Projektionsfläche für die Fantasie des Menschen war. Spricht man von Außerirdischen, ist typischerweise von den Mars- und eben nicht von den Venusmännchen die Rede. Und schon häufiger wurden seltsam anmutende Felsen auf dem Mars in bester Science-Fiction-Manier umgedeutet.

    Schon in den 70er Jahren sorgte das sogenannte "Marsgesicht" für Aufsehen. Eine "Viking"-Sonde hatte Bilder einer Gesteinsformation geschossen, die Ähnlichkeiten mit einem Gesicht hatte. Prompt wurde über alte, mittlerweile ausgestorbene Kulturen auf unserem Nachbarplaneten spekuliert.

    Dass sich das als haltlos herausstellte, hielt die Menschen in der Folgezeit allerdings nicht davon ab, unter anderem Steine für menschliche Totenschädel zu halten - die kuriosesten Beispiele sehen Sie auch in unserer Bildergalerie.

    Nein, ich hab' noch keine Idee, wie ich das unterbringe .
    Zum Download bereit: Civ4-Mod "Mars, jetzt!"


    "Frei sein heißt wählen können, wessen Sklave man sein will." (Jeanne Moreau, 1928 - )

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." (Mark Twain, 1835 - 1910)


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •