Seite 81 von 85 ErsteErste ... 3171777879808182838485 LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.215 von 1270

Thema: [TAC] Frühere inoffizielle Versionen

  1. #1201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.05
    Beiträge
    33
    ah ja über die custom mods gibt es zumindest schon den neuen startbildschirm zu sehen

    Edit: der Rest schaut auch gut aus
    Geändert von Martinek (21. Dezember 2011 um 23:07 Uhr)

  2. #1202
    Modder Avatar von Schmiddie
    Registriert seit
    07.07.07
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    725
    Wie weit gehen eigentlich die "Breitenzonen"?

    Ich habe jetzt mal 20-30x hintereinander ein neues Szenario Amerika-Karte gestartet und hatte jedes Mal südamerikanische Völker im Norden und umgekehrt. Auch siedeln z.B. die Arawak im Nordwesten/Plains/der Prärie oder die Atzteken in Kanada etc.

    Hat diese Erfahrungen noch wer gemacht?
    Colonization Modder
    Teammitglied der Colonization Mod "Religion and Revolution"
    Teammitglied der Colonization Mod "The Authentic Colonization"

    Religion and Revolution 2.5.1: New Version published!
    http://www.moddb.com/games/civilizat...revolution-251

  3. #1203
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    Zitat Zitat von Robert E. Lee Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mal 20-30x hintereinander ein neues Szenario Amerika-Karte gestartet und hatte jedes Mal südamerikanische Völker im Norden und umgekehrt.
    Hast du möglicherweise nicht "TAC America", sondern eine der Vanillakarten "Western Hemisphere" oder "Western Hemisphere (Huge)" gestartet? Bei den Vanillakarten funktioniert das Feature nicht.

  4. #1204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.09.11
    Beiträge
    10
    Hi.

    I have been playing with your new version. I got a question though. I always play on Epic gamespeed. Have you done anything to this? Because it seems to be really fast on epic? I seem to get to year 1600 in no time. :S

  5. #1205
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    We have changed the calendar-speed. Now at the beginning there are many months between two rounds, and later there are only few months.

  6. #1206
    Entdecker Avatar von melcher kürzer
    Registriert seit
    25.06.08
    Beiträge
    1.099
    Hurray!

    Zitat Zitat von Writing Bull Beitrag anzeigen
    ... Ihr habt jetzt - genau wie eure europäischen Konkurrenten - unbegrenzt Zeit, die Unabhängigkeit zu erklären. Erst wenn eine beliebige europäische Fraktion die Unabhängigkeit verkündet, tritt für alle Beteiligten ein Rundenlimit in Kraft: Ab dann habt ihr 200 Runden Zeit, die eigene Unabhängigkeit zu erklären und den darauf erfolgenden Angriff eures Königs abzuwehren.
    Habe aber noch eine Frage. Ich habe ja mitbekommen, dass das Rundenlimit abgeschafft wird. Aber für mich list sich der Text so, als ob man, nachdem der erste Spieler die Unabhängigkeit erklärt hat, noch 200 Runden Zeit hat seinen eigenen König zu besiegen um zu gewinnen.
    Aber ich vermute mal man verliert auch weiterhin, sobald ein gegnerischer Spieler seinen König besiegt, oder?
    Ansonsten gewinnt sich ja jeder Schwierigkeitsgrad von alleine!

  7. #1207
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    Zitat Zitat von melcher kürzer Beitrag anzeigen
    Aber für mich list sich der Text so, als ob man, nachdem der erste Spieler die Unabhängigkeit erklärt hat, noch 200 Runden Zeit hat seinen eigenen König zu besiegen um zu gewinnen.
    Aber ich vermute mal man verliert auch weiterhin, sobald ein gegnerischer Spieler seinen König besiegt, oder?
    Ansonsten gewinnt sich ja jeder Schwierigkeitsgrad von alleine!
    Ja, das siehst du richtig.

    Edit: Ich habe den Präsentationsbeitrag zu TAC 2.02c und den entsprechenden Eintrag in der TAC-Wiki ergänzt und das klargestellt.

    Einen Diskussionsbeitrag zum KI-Verhalten bei der Expansion durch Siedlungsgründungen habe ich in den KI-Thread verschoben. - W.B.

  8. #1208
    Modder Avatar von Schmiddie
    Registriert seit
    07.07.07
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Robert E. Lee Beitrag anzeigen
    Wie weit gehen eigentlich die "Breitenzonen"?

    Ich habe jetzt mal 20-30x hintereinander ein neues Szenario Amerika-Karte gestartet und hatte jedes Mal südamerikanische Völker im Norden und umgekehrt. Auch siedeln z.B. die Arawak im Nordwesten/Plains/der Prärie oder die Atzteken in Kanada etc.

    Hat diese Erfahrungen noch wer gemacht?
    Ich habe die TAC-Amerika Karte gespielt...
    Colonization Modder
    Teammitglied der Colonization Mod "Religion and Revolution"
    Teammitglied der Colonization Mod "The Authentic Colonization"

    Religion and Revolution 2.5.1: New Version published!
    http://www.moddb.com/games/civilizat...revolution-251

  9. #1209
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    Ich habe TAC America jetzt schnell noch mal gestartet. Bei mir ist alles so, wie es sollte.

    Möglicherweise haben wir ein Missverständnis dabei, wie exakt die Platzierung ist. Im Präsentationstext ist ja die Rede davon, die Völker seien jetzt "etwa in den Breitenzonen, in denen sie auch traditionell gesiedelt hatten". Um das konkreter zu formulieren: Die Indianervölker sind jetzt in drei Gruppen aufgeteilt: nord-, mittel- und südamerikanisch. Auf TAC America werden jetzt von Nord nach Süd zunächst die nord-, dann die mittel- und schließlich die südamerikanischen Indianerdörfer platziert. Das hat die Konsequenz, dass z.B. mittelamerikanische Völker wie die Arawak oder die Azteken irgendwo von Mexiko bis Peru platziert werden können, nicht aber in Kanada oder Feuerland.
    Zitat Zitat von Robert E. Lee Beitrag anzeigen
    Auch siedeln z.B. die Arawak im Nordwesten/Plains/der Prärie oder die Atzteken in Kanada etc.
    Das, was du schreibst, habe ich nach Einführung des Features noch nicht gesehen. Könntest du vielleicht einen Screenshot und/oder ein Save hochladen? Und überprüf bitte mal im Infobildschirm "Siegbedingungen" (F8) in der Registerkarte "Einstellungen", ob du bei Spielstart vielleicht versehentlich die Option "Beliebige Siedlungsgebiete" angekreuzt hast.

  10. #1210
    Simply Civilization Avatar von xXstrikerXx
    Registriert seit
    30.05.10
    Beiträge
    798
    Leider enthält die Version 2.02c noch einen Fehler, bei dem der Himmel im Europahafen nicht zu sehen ist. Dies kommt daher, das wir den Arts-Ordner gepackt haben damit TAC schneller läd - dabei wurde auch das Video des Himmels gepackt, welches nun nicht mehr funktioniert. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Fix, möglicherweise gibt es bald noch eine neue Version 2.02d, die dann den Fix enthält. Wir sind auf jeden Fall dran

    so long and greetz

  11. #1211
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    ---
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  12. #1212
    Modder Avatar von Schmiddie
    Registriert seit
    07.07.07
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    725
    Die Siegbedingungen sind korrekt eingestellt, daran liegt es bei der Karte Tac-America v. 1.03 nicht.

    Hier 2 Screenshots, wo ein südamerikanisches Volk in Nordamerika siedelt und die Arawak nahe Kanada



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Colonization Modder
    Teammitglied der Colonization Mod "Religion and Revolution"
    Teammitglied der Colonization Mod "The Authentic Colonization"

    Religion and Revolution 2.5.1: New Version published!
    http://www.moddb.com/games/civilizat...revolution-251

  13. #1213
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    Zitat Zitat von Robert E. Lee Beitrag anzeigen
    Hier 2 Screenshots, wo ein südamerikanisches Volk in Nordamerika siedelt und die Arawak nahe Kanada
    Sowohl die Arawak als auch die Azteken wurden von uns bei der vorgegebenen Dreiteilung "Nordamerika - Mittelamerika - Südamerika" in den Topf "Mittelamerika" gesteckt. Auf deinen Screenshots sind diese beiden Völker da platziert, wo in etwa der Übergang zwischen dem oberen zum mittleren Kartendrittel erfolgt. Das ist okay so - so ist das Feature programmiert. Wie gesagt, so funktioniert das Feature:
    Achtung Spoiler:
    Zitat Zitat von Writing Bull Beitrag anzeigen
    Die Indianervölker sind jetzt in drei Gruppen aufgeteilt: nord-, mittel- und südamerikanisch. Auf TAC America werden jetzt von Nord nach Süd zunächst die nord-, dann die mittel- und schließlich die südamerikanischen Indianerdörfer platziert. Das hat die Konsequenz, dass z.B. mittelamerikanische Völker wie die Arawak oder die Azteken irgendwo von Mexiko bis Peru platziert werden können, nicht aber in Kanada oder Feuerland.
    Meine Formulierung "irgendwo von Mexiko bis Peru" war etwas zu optimistisch, sorry. Nordamerika hat halt im Vergleich zu Mittel- und Südamerika relativ viel Landmasse. Da die Völker von Nord nach Süd platziert werden, kann das dann dazu führen, dass eines der südlicheren Völker etwas weiter nördlich platziert wird als es wünschenswert wäre.

  14. #1214
    Modder Avatar von Schmiddie
    Registriert seit
    07.07.07
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    725
    Alles klar
    Colonization Modder
    Teammitglied der Colonization Mod "Religion and Revolution"
    Teammitglied der Colonization Mod "The Authentic Colonization"

    Religion and Revolution 2.5.1: New Version published!
    http://www.moddb.com/games/civilizat...revolution-251

  15. #1215
    Talking Bull Avatar von Writing Bull
    Registriert seit
    01.10.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    20.803
    Leider hatten sich in die gestern präsentierte Version TAC 2.02c_inoffiziell Bugs in den Europahafen geschmuggelt. Wir haben die Fehler rasch behoben. Hier die korrigierte Version TAC 2.02d_inoffiziell. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten. Auch beim gestern vorgestellten optionalen alternativen Interface gab es Probleme, wenn auch nur auf manchen Rechnern. Auch dort haben wir schnell reagiert und die defekte Downloadversion gegen eine korrigierte Version ausgetauscht.


    +++ TAC 2.02d_inoffiziell +++

    Auch dieses Jahr gibt es traditionell eine neue TAC-Version rechtzeitig zu den Weihnachtstagen.
    Wir wünschen euch besinnliche Stunden bei der Besiedelung der Neuen Welt!


    Die erste Veränderung werdet ihr schon beim Programmstart bemerken: Wir haben die Grafikdateien umgepackt, so dass ihr jetzt in Windeseile auf dem neu gestalteten, protzigen Startbildschirm seid. Des Weiteren haben wir das generelle Rundenlimit abgeschafft. Ihr habt jetzt - genau wie eure europäischen Konkurrenten - unbegrenzt Zeit, die Unabhängigkeit zu erklären. Erst wenn eine beliebige europäische Fraktion die Unabhängigkeit verkündet, tritt für alle Beteiligten ein Rundenlimit in Kraft: Ab dann habt ihr 200 Runden Zeit, die eigene Unabhängigkeit zu erklären und den darauf erfolgenden Angriff eures Königs abzuwehren. Die Kolonialnation, die als erste dieses Ziel erreicht, gewinnt. Ist es nach Ablauf der 200 Runden keiner Fraktion gelungen, dieses Ziel zu erreichen, wird die Partie abgebrochen.

    Die grafischen Veränderungen werden euch nach Start eurer ersten Partie bald ins Auge fallen. Das Terrain ist jetzt nicht mehr in sattem Bonbonbunt gehalten, sondern sieht viel natürlicher aus. Der Stadtbildschirm prangt auf einer rustikalen Bretterwand und zeigt idyllische Wildnisbilder auf den Gebäudeslots, die noch leer sind. Alle Zivilisationen haben neue Flaggen spendiert bekommen. Unter den Völkern ist eine neue Indianernation: Die bildhübsche Hohepriesterin Nunkui begrüßt euch im Namen der Shuar. Auf Zufallskarten und den drei TAC-Szenarienkarten finden sich die Dörfer der Ureinwohnervölker etwa in den Breitenzonen, in denen sie auch traditionell gesiedelt hatten.

    Ihr werdet mit neuen Zufallsereignissen und Quests konfrontiert werden. Die vielleicht wichtigste Veränderung werdet ihr dagegen nur allmählich bemerken: Die Künstliche Intelligenz (KI) der europäischen Konkurrenten nutzt jetzt weniger Cheats und mehr ihren Verstand: Wir haben viele KI-Bugs ausgemerzt und der KI noch mal etliche IQ-Punkte mehr spendieren können. Zudem haben jetzt nicht mehr nur die europäischen, sondern auch die indianischen Anführer fünf versteckte Charaktermerkmale, die ihr diplomatisches und militärisches Verhalten bestimmen.

    Eine weitere Neuerung bieten wir euch optional an. Ihr habt die Möglichkeit, ein Alternatives Interface zu installieren, durch das ihr euch einen neuen Blick auf die Spielwelt erschließen könnt. Probiert's aus - und erzählt uns, was ihr davon haltet!


    Bedanken möchten wir uns bei euch allen, die ihr unserer und eurer Communitymod seit mittlerweile über drei Jahren die Treue haltet. Einen Extra-Dank verdienen indes raystuttgart, der uns viele Diplomatiewerte erklärt und bei der geografisch korrekten Platzierung der Indianervölker entscheidend unterstützt hat, sowie Affenbauch und Commander Bello, die bei der englischen Übersetzung tatkräftig mitangepackt hat.

    TAC 2.02d_inoffiziell ist eine Testversion. Wir haben sie genauso sorgfältig erstellt wie unsere offiziellen Versionen. Aber für das Feinjustieren des Balancings und für das Finden seltener Bugs brauchen wir euch, die Community. Bitte meldet uns alle eventuellen Ungereimtheiten, die ihr findet!

    DOKUMENTATION DER FEATURES:
    Auf welche Weise TAC das Originalspiel verändert, ist in unserem pdf-Handbuch zu TAC 2.02d_inoffiziell genau dokumentiert. Welche Änderungen TAC 2.02d_inoffiziell im Vergleich zur Version TAC 2.02b_inoffiziell mitbringt, könnt ihr dagegen in der pdf-Dokumentation "Neu bei TAC 2.02d_inoffiziell.pdf" im Detail lesen.

    KOMPATIBILITÄT:
    Diese Version ist eine Vollversion von TAC. Damit TAC 2.02d_inoffiziell fehlerfrei gespielt werden kann, muss man zunächst das Originalspiel mit dem offiziellen Patch auf die Version 1.01f updaten. Die Steam-Version zieht sich den Patch automatisch aus dem Internet. Spielstände älterer TAC-Versionen können mit TAC 2.02d_inoffiziell leider nicht fortgesetzt werden. Frühere TAC-Versionen werden bei der Installation aber nicht gelöscht und können weiterhin gespielt werden, so dass man mit ihnen ältere Spielstände jederzeit fortsetzen kann.

    HALBAUTOMATISCHE KOMFORTINSTALLATION:
    Der Download liefert die Datei "INSTALL_TAC 2.02d_inoffiziell.exe" (164 MB Größe). Klickt bitte doppelt auf diese Datei und folgt Schritt für Schritt der Installationsanleitung. Der richtige Installationspfad wird in der Regel automatisch gefunden. Eine Deinstallation älterer TAC-Versionen ist nicht nötig. Falls ihr CivCol auf einer anderen Partition als "C" installiert habt, empfehlen wir die "Manuelle Installation" (siehe unten).
    Download nicht mehr möglich
    pdf-Handbuch

    ALTERNATIVE MANUELLE INSTALLATION:
    Wer TAC 2.02d_inoffiziell lieber "per Hand" installieren möchte, kann das natürlich auch tun. Die Datei "INSTALL_MANUELL_TAC 2.02d_inoffiziell.zip" (164 MB) enthält die entsprechenden Dateien im "Rohzustand". Die Installation ist im beiliegenden pdf-Handbuch zu TAC 2.02d_inoffiziell erklärt. Auch hier ist eine Deinstallation älterer TAC-Versionen nicht nötig.
    Download hier im Civforum
    pdf-Handbuch

    BEKANNTE BUGS:
    In der Bugliste könnt ihr euch über bekannte Bugs von TAC 2.02d_inoffiziell informieren und euch Hinweise und Tipps zum Umgang mit diesen Bugs geben lassen.

    NEUERUNGEN IN BILDERN:

    Noch nie war ein Startbildschirm bei Civilization oder Colonization so prächtig! Doch Achtung: Wer leicht seekrank wird, sollte vor Programmstart eine Reisetablette schlucken. Warum? Probiert's aus ...





    Neue Terraingrafiken lassen die Neue Welt viel natürlicher erscheinen. Mit etwas Glück (oder Pech?) werdet ihr durch ein Zufallsevent Bekanntschaft mit unserem neu gestalteten Vulkan machen.





    Die Hohepriesterin Nunkui führt die Shuar. Dieses Volk verpasste seinerzeit den spanischen Konquistadoren bei ihren Versuchen, die südamerikanischen Regenwälder im Hinterland zu erobern, blutige Nasen. Die Shuar liebten es übrigens, aus den Häuptern ihrer Feinde Schrumpfköpfe zu machen ...




Seite 81 von 85 ErsteErste ... 3171777879808182838485 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •