Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Sterbliche Hall Of Fame

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.07
    Beiträge
    4.694

    Sterbliche Hall Of Fame

    Dieser Thread ist ein billiges Plagiat der Helden Hall Of Fame von Arcangel. Nur das hier stinkormale Einheiten demonstriert werden.

    Anlass:
    Meine neuen Lieblinge, die Paladinpriester.
    Man braucht dafür: Sabathiel als Leader (Org+Chm), die Weisung die techs für Paladine und Bekenner der Weisung sowie die Civics Theokratie, Ausbildung und Eroberung. Und einen Weisungstempel sowie einen Kommandoposten in der Produzierenden Stadt. Falls man einen Großen Commander opfern will, kann man auch einen anderen Charismatischen Leader nehmen. Der Schrein des Champions (gibt eine gratis-Beförderung) ist nützlich.

    Und so geht's:
    Statt direkt einen Paladin zu bauen, baut man einen Bekenner der Weisung. Dank Tehokratie, Ausbildung, Eroberung und Kommandoposten (Sabathiel, der ist Org. und kann die deshalb normal bauen) kommen die auf 8 XP, dank Chm reicht das für 3 Beförderungen (mit Schrein des Champions 4). Den Bekenner befördert manwie ne Kampfeinheit, ich bevorzuge: Marschieren (Grund sollte klar sein) + Mobilität (Seid einer meiner Paladine mit Kommando im Alleingang durch das Feindesland stürmt, will ich das nicht mehr missen) + Kampf 1 (+ Kampf 2, wenn der Schrein des Champions verhanden ist). dazu kommen die Startbeförderungen des Bekenners: Sani 2 (Palas kriegen nur Sani 1), Guru (immer nützlich) und, am wichtigsten, Erleuchtet. Damit können sich die kerle selber buffen. Der Zauber heißt Segnen und gibt +1 Weihung sowie 20% gegen Dämonen. Damit kann man sich vor nen Balor-Stack stellen, mit >99,99% Siegeschance angreifen, den Balor ohne Schaden erledigen, den Segen erneuern, im Rundenwechsel noch drei Gegner zerhacken und am Anfang de rneuen Runde wieder volle HP haben

    Ergebnis:
    Eine Einheit mit 2 und 14 die sich jede Runde +1 zaubern kann, doppelt so weit laufen kann wie normale Nahkampfeinheiten, 50% ihrer HP pro Runde heilt, unabhängig davon, ob sie kämpft und die nen gradezu perversen Bonus gegen Dämonen hat. Einer davon kann ganze Armeen von Hyborem aufhalten und auch gegen normale Einheiten ist er locker dreimal so effektiv wie ein stinknormaler Paladin. Aber ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, also habt ihr hier eins von nem frisch gebauten:
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von delnan (09. Dezember 2008 um 22:55 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Baschdi
    Registriert seit
    21.02.07
    Beiträge
    1.109
    Ja, sehr nett
    Überhaupt kann man das Einheitenupgrade-System in FFHII sehr geil einsetzen, um eben Einheiten mit mehr Beförderungen, als üblich, zu besitzen

  3. #3

  4. #4

  5. #5
    Piratesk Avatar von Rince Wind
    Registriert seit
    18.10.07
    Beiträge
    14.884
    Ring of Fire, wenn ich mich recht entsinne.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.07
    Beiträge
    4.694
    Ist sicher auch stark, aber ich hab Handarbeit lieber

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Tante Jim
    Registriert seit
    12.05.07
    Beiträge
    400
    Der nimmt deiner Aussage nicht grade die Zweideutigkeit.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.07
    Beiträge
    4.694
    Ich hab heute irgendwie meinen zweideutigen Tag

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Beiträge
    169
    Ich habe das jetzt mal ausprobiert und ein Priester des Schleiers, zum Paladin aufgewertet, ist stärker, weil er mit seinem Feuerring den ganzen gegnerischen Stack zerkloppt. Doof ist es halt nur, wenn z.B. so ein neutraler Späher in der Nähe rumsteht. Aber da man ja den Paladin eh mit Kommando und Marschieren befördert hat, muß man ihn als umpositionieren und dann den Feuerring auslösen.

    Aber einen Kilmporh-, Schleier- und Weisungspriester sollte man eh immer haben.

  10. #10
    Misanthrop Avatar von Jilocasin
    Registriert seit
    12.03.01
    Beiträge
    1.676
    Schleierpriester zum Paladin aufrüsten? Mit zwischendurch die Reli wechseln, oder wie meinst Du das?

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Beiträge
    169
    Klar. Immer schön gut drauf aufpassen und mit angeschlagenen, gegnerischen Einheiten füttern. Wenn man dann wieder zurück auf Weisung geht, ist man ja wieder gut. Haben der oder die Priester dann Stufe 6 erreicht, werden sie aufgewertet.

    Habe gerade ein Spiel zu Ende, wo ich zwei Schleier-Priester-Paladine und zwei mit der Weisung hatte. Ich finde die Schleier besser, die machen alles platt. (Am besten noch mit ein, zwei heiligen Wagen, dann kann der Gegner nicht flüchten, während man seinen Stack genüßlich zerlegt.) Durch den Feuerring bleibt genügend Futter für Adepten, Meuchelmörder und andere, junge Einheiten.

  12. #12
    Piratesk Avatar von Rince Wind
    Registriert seit
    18.10.07
    Beiträge
    14.884
    Der Thread hat ja nicht so viel Anklang gefunden.
    Trotzdem mein Beitrag:
    In der Nähe meiner Hauptstadt gab es einen alten Tempel. Da niemand wusste, was dort für Schrecken lauern würden, wurde ein Späher hingeschickt, das Gebiet zu untersuchen.
    Er drang in die dunklen Gänge unter dem Gemäuer ein, schon bald hörte er Kampfeslärm. Bevor er sich versah (er war wirklich noch recht ungeschickt...) war er von Echsenmenschen umgeben, die von einer Meute Zwerge in dieser ihrer Heimatstatt angegriffen wurden. Da sie so etwas wie unsere Nachbarn waren, und weil ein Säbel an der Kehle ziemlich überzeugend wirken kann, schlug er sich auf ihre Seite. Gemeinsam schlugen sie sich zur Oberfläche durch, wo sie die Zwerge im Dschungel in einen Hinterhalt lockten. Der Späher starb später im hohen Norden, als er ein Rudel Wölfe übersah. Könnte daran gelegen haben, dass er durch seine bereits blutverkrusteten Augen nicht mehr sah. Es geht hier aber auch nicht um ihn.

    Die beiden Echsenmenschen erwiesen sich als geschickte Jäger, die schnell in Perpentachs Gunst stiegen, sorgten sie doch für einen nie versiegenden Strom an Tieren für Arenakämpfe und den Streichelzoo seiner Tochter. (Die Tiere sind hier selbstverständlich als Futter und Spielzeug für sie und ihre Dämonen zu sehen, nicht, um selbst gestreichelt zu werden.)
    Böse Zungen behaupten, dass die Ergebnisse manipuliert waren, aber bei einem landesweiten Wettkampf landete einer dieser Echsenjäger auf dem ersten Platz und war von nun an ein Held der Balseraph.
    Einige Jahre später hatten die Balseraph den Barbaren der Umgebung eine Stadt abgenommen, aber es sah nicht gut aus. Zur Rückeroberung hatten diese Wilden alles mobilisiert, was sie in der Gegend hatten. Vier Gruppen Krieger würden durch die Bresche eindringen, die die vier Hügelriesen schlagen sollten. Ein Echsenmensch sollte versuchen, den Helden zum Verrat zu bewegen. Doch alles war vergebens. Einige Krieger hatten unterwegs gehalten, zum Plündern und Vergewaltigen vermutlich, sie kamen zu spät. Aber auch sie wären vermutlich unter den Schwerthieben des Helden gefallen, und wenn nicht, hätten die Schwertkämpfer mit ihnen einen kurzen Prozess gemacht, wütend wie sie waren, denn der Held nahm ihnen jede Chance zu glänzen und wehrte die Invasion alleine ab.
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #13
    Tittengrapscher Avatar von Pennraugion
    Registriert seit
    17.10.06
    Ort
    Cisleithanien
    Beiträge
    10.699
    Gleich 2 Interessante Sachen in meinem LAN-Spiel mit Eleana
    Wir spielen immer mit zufälligen Leadern und ich habe doch tatsächlich Perpentach erwischt

    Zuerst gewann gleich am Anfang mein erster angreifender Krieger gegen Orthus
    Siegchance unterirdisch niedrig ... 45 Erfahrungspunkte habe ich bekommen
    Ein halbes Dutzend Krieger waren zusammengezogen gewesen und den "angeschlagenen" Orthus zu vermöbeln.

    Bild

    Traurigerweise erklärte mir später Tasunke den Krieg und hat gleich zu Beginn meinen 5-Sterne-Orthusaxt-Schwertkämpfer auf dem Gewissen gehabt



    Und dann liebe ich die Formwandler ... wieso?
    Fokus 3 kann man aber bedauerlicherweise nicht einsammeln
    Trotzdem habe ich Feuer 3 ergattern können und wäre in der Lager einen Feuerelementar zu beschwören.

    Bild

    Es sind übrigens viel mehr Beförderung als das Infofeld unten links anzeigen kann.

    Und genau in Runde 400 hat Eleana das Spiel gewonnen.
    Blöder Turm der Macht ... aber ich hatte so viel Spaß beim Abschlachten mit den Anderen, dass ich nur plündernd durch die gegnerischen Ländereien gezogen bin und ich mich nicht so richtig auf das Spiel fixiert habe.

    6 mit Fliegen (dank gegnerischem Feuerball) Orthus Axt (also Blitzkrieg) und Kommando (danke Tasunke) machen das Abschlachtfest doch recht angenehm.


    Gegen den befestigten Archeron hatte ich übrigens > 99,2% Siegchance
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #14
    Piratesk Avatar von Rince Wind
    Registriert seit
    18.10.07
    Beiträge
    14.884
    Meine Lieblingseinheit.
    Keine macht mehr Spaß.

  15. #15
    Kagehina Avatar von Nightmare
    Registriert seit
    22.01.06
    Beiträge
    6.812
    Mein Schatten Quartett!!! Ich weiß nicht wieviele Einheiten die vier getöte haben aber es waren viele. Beim Zwerg sorgten Sie dafür das Zeitweise 2 Städte quasi ohne Einheiten wahren. Und bei Decius haben die vier alleine dafür gesorgt das sein Power Graph sank



    Ich ärger mich immernoch darüber das der Meister der Schatten nicht Aeons Auserwählter wurde. NEIN das musste ja irgend so ein dummer Mäuchelmörder aus dem Shaim Feldzug werden -.-
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •