Seite 392 von 393 ErsteErste ... 292342382388389390391392393 LetzteLetzte
Ergebnis 5.866 bis 5.880 von 5883

Thema: Rechnerberatung, die einundelfzigste...

  1. #5866
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.096
    In einigen Spielen wird HT/SMT deaktiviert für mehr FPS.

    4C/4T auf 4C/8T klingt für mich daher nur in speziellen Fällen sinnvoll.
    Freedom's just another word for nothing left to lose

  2. #5867
    Registrierter Uses Avatar von fuchs87
    Registriert seit
    26.08.09
    Beiträge
    3.990
    In welchen Games ist das denn so? Bisher habe ich noch keinen Nachteil bemerkt. HT hart deaktivieren geht imho nur übers Bios, was echt umständlich wäre. Ansonsten lässt sich auch noch in Windows die Zugehörigkeit eines Prozesses zu einem logischen Kern einstellen.
    #KriegIstFrieden
    #FreiheitIstSklaverei
    #UnwissenheitIstStärke

  3. #5868
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.096
    Öfters darüber gelesen, aber auf die schnelle keine gute Quelle parat.

    Googlesuche:
    https://www.techpowerup.com/forums/t...g-test.219417/
    Hier hat jemand Spiele verglichen mit einem 6700k, einmal HT on einmal off.

    Das erste Video nach einer Google Suche war ein Beispiel zu CS GO, falls du sowas suchst.


    Aber es kann auch so aussehen:
    https://www.techpowerup.com/forums/t.../#post-3806309

    Gründe pro oder contra HT/SMT kann es bei verschiedenen Applikationen genügend geben.
    So wird zB. der Cache geteilt und je nach Programm kann es wenige oder viele Stellen geben, bei denen von HT profitiert werden könnte.


    Dazu kommen dann halt noch Spectre und co.
    https://www.tomshardware.co.uk/intel...ews-60647.html
    Freedom's just another word for nothing left to lose

  4. #5869
    Registrierter Uses Avatar von fuchs87
    Registriert seit
    26.08.09
    Beiträge
    3.990
    Zumindestens bei einem 4-Kernen würde ich HT jetzt nicht deaktivieren, denn die Tendenz geht ja dahin, Multithreading vermehrt zu nutzen aufgrund der steigenden Kernezahl. Dadurch wird dann auch HT nützlicher.

    Intel empfiehlt, HT zu deaktivieren?
    #KriegIstFrieden
    #FreiheitIstSklaverei
    #UnwissenheitIstStärke

  5. #5870
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.096
    Du kannst halt mit diesen Sidechannel Attacken geschützte Daten auslesen.
    Das ist eine gravierende Sicherheitslücke und inzwischen, nachdem man weiß wie, ziemlich einfach umzusetzen.

    https://arxiv.org/pdf/1801.01203.pdf

    Hier wird das Ganze grundsätzlich erklärt, aber jetzt weniger direkt auf HT/SMT, sondern mehr bzgl. Branch Prediction.
    Freedom's just another word for nothing left to lose

  6. #5871
    Registrierter Benutzer Avatar von drdope
    Registriert seit
    27.04.13
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von fuchs87 Beitrag anzeigen
    Intel empfiehlt, HT zu deaktivieren?
    So wie Intel es implementiert hat ist HT wohl eine große Sicherheitslücke (Stichwort Zombieload)...
    Ob einem das an einem Desktop-Rechner tangiert -> muß man sich selbst ins Thema einlesen und entscheiden...

    Intel hat für sich die Konsequenz gezogen, im Desktopsegment kaum noch CPUs mit HT anzubieten.
    --> https://geizhals.de/?cat=cpu1151&v=l...%7E820_1151+v2

    Den Rest kann man sich selber recherchieren...
    Geändert von drdope (09. Oktober 2019 um 23:36 Uhr)

  7. #5872
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.11
    Beiträge
    4.777
    für Heimsysteme ists egal dafür muss er ja erst aufs system, problem ists nur auf server mit VMs, trotzdem ists ein witz wie billig Intel damit davon kommt ...
    Kluge Köpfe sprechen über Ideen, mittelmäßige über Vorgänge und schwache über andere Leute.

  8. #5873
    Im Auftrag ihrer Majestät Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.581
    Für dich ist Intels Versuch, seine Prozessoren möglichst teuer zu verkaufen, indem man für alle außer Popel- und Topmodelle HT deaktiviert, damit man ein Dutzend Preisstufen mit winzigen Performanceverbesserungen anbieten kann, eine Reaktion auf die Sideload-Sicherheitslücke? Oh sweet summer child
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

  9. #5874
    Registrierter Benutzer Avatar von drdope
    Registriert seit
    27.04.13
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Fimi Beitrag anzeigen
    Für dich ist Intels Versuch, seine Prozessoren möglichst teuer zu verkaufen, indem man für alle außer Popel- und Topmodelle HT deaktiviert, damit man ein Dutzend Preisstufen mit winzigen Performanceverbesserungen anbieten kann, eine Reaktion auf die Sideload-Sicherheitslücke? Oh sweet summer child
    Im Consumer-Segment würde ich das so betrachten, bei Workstation-/Server-CPUs (Xeons) schaut es anders aus.
    Solche Systeme werden aber auch nicht von Leyen Laien betreut/administriert...

  10. #5875
    κόσμος Avatar von demonaz
    Registriert seit
    28.02.06
    Ort
    pale blue dot
    Beiträge
    698
    Zitat Zitat von Knuddelbearli Beitrag anzeigen
    für Heimsysteme ists egal dafür muss er ja erst aufs system, problem ists nur auf server mit VMs, trotzdem ists ein witz wie billig Intel damit davon kommt ...
    Primär betrifft das Server, das ist richtig. Aber halt nicht nur, im Prinzip kann das (fast) jede Software betreffen, siehe Heise-Artikel.
    monolithvs me vocat.

  11. #5876
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.11
    Beiträge
    4.777
    Naja
    1.) nutze ich Firefox =D
    2.) Gibt es genug andere Lücken wo Viren usw eindringen können.

    Bei Server mit vermieteten HW ist halt das Problem das der Angreifer ja hoch offiziell eine Vm dort hat und von dort aus dann die anderen angreifen kann.
    Kluge Köpfe sprechen über Ideen, mittelmäßige über Vorgänge und schwache über andere Leute.

  12. #5877
    CivBot
    Registriert seit
    25.03.06
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    39.428
    Zitat Zitat von divine Beitrag anzeigen
    [Netzteil] 400 Watt / 3,3V: 20A / 5V: 20A
    [Grafikkarte] Geforce GTX 750 Ti / Bustyp: PCI-E
    https://www.geforce.com/hardware/des...specifications

    Graphics Card Power (W) 60 W
    Da wäre ich etwas vorsichtig, was die stromschluckenden Karten im Abverkauf (wie die RX 580) angeht. Entweder du wartest auf die stromsparsameren Nachfolger, oder du bleibst einfach im Nvidia-Lager und greifst dir dort die energieeffizientste GeForce GTX 1650 raus. Sie hat etwa doppelt soviel Rohleistung wie deine alte Karte. Die RX580 hat zwar etwa 31% mehr Leistung als die GeForce GTX 1650, aber verbraucht auch etwa dreimal so viel Strom(64 Watt vs. 196 Watt). Die stromsparende Lösung scheint recht offensichlich, wenn du nicht auch noch das Netzteil wechseln willst. Erhältlich ist sie ab etwa 150 Euro.

    https://www.computerbase.de/2019-05/...gtx-1650-test/

    https://geizhals.de/?cat=gra16_512&x...661+-+GTX+1650
    Zitat Zitat von d73070d0 Beitrag anzeigen
    Ach, das darfst Du nicht so eng sehen. Aus justanick kriegt man nur eine konkrete Antwort raus, wenn man Müll erzählt und dann zurechtgewiesen wird. Wenn Du also was von ihm willst, frag' nich, sondern stell' falsche Behauptungen in den Raum - die werden dann umgehend korrigiert. ;)

  13. #5878
    Registrierter Benutzer Avatar von drdope
    Registriert seit
    27.04.13
    Beiträge
    382
    Kann man imho pauschal nicht so sagen, weil das von der Qualität des Netzteils abhängt.
    Der Rest des Systems wird sicher keine 200W ziehen, sondern eher Richtung 100W unter Vollast.
    Sprich da ist NT-seitig (zumindest in der Theorie) Luft für eine 200W GPU...

    Eine dedizierte GPU mit <8GB RAM würde ich heute nicht mehr als Neuware kaufen.

  14. #5879
    schläft Avatar von Frozen
    Registriert seit
    10.10.09
    Beiträge
    17.096
    Zitat Zitat von drdope Beitrag anzeigen
    Eine dedizierte GPU mit <8GB RAM würde ich heute nicht mehr als Neuware kaufen.
    Ich höre das immer wieder und kann die Einstellung auch nachvollziehen. Frage mich nur: Gibt es da wirklich so viele Einschränkungen mit 1080p?
    Alle Karten, die ich für anspruchsvolles 1440p gaming und mehr empfehlen würden, haben eh 8GB oder mehr.

    Ich habe hier eine GTX 980 ti (6GB Ram), nutze die noch für 1440p gaming, halt was ich so spiele, und dabei keinerlei Einschränkungen, wobei es natürlich Situationen/Spiele gäbe, bei denen die Karte versagen würde.
    Anderseits habe ich hier auch eine 2080 ti mit 11Gb Ram, die man in 4k gaming und Einstellungen auf über 11GB ram jagen kann.
    Aber im Normalfall alles völlig ausreichend.

    Interessant wird es vermutlich ab Weihnachten nächsten Jahres:
    Wie viel Ram werden die Konsolen haben?
    Geändert von Frozen (11. Oktober 2019 um 20:02 Uhr)
    Freedom's just another word for nothing left to lose

  15. #5880
    Im Auftrag ihrer Majestät Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    21.581
    Hab was von 16-20GB gehört (insgesamt).
    Zitat Zitat von Goethe
    Wenn das Gewölbe widerschallt,
    fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt.
    Zitat Zitat von Markus1978 Beitrag anzeigen
    Ich schreibe keinen Blödsinn

Seite 392 von 393 ErsteErste ... 292342382388389390391392393 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •