Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 57

Thema: The Infernals

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.06
    Beiträge
    2.027

    The Infernals

    Soso, ihr habt euch also entschieden, der bösen Seite der Macht beizutreten?! Ihr habt also die Nase voll vom schleimigen Gutmenschentum mit Peace,Trade'n Harmony?!

    SEHR GUT, da seid ihr hier genau richtig! Dies ist die Location für alle, die endlich mal jegliche Moral über Bord schmeissen wollen, die das, wovon man immer geträumt hat, auch endlich mal durchziehen wollen (Civmässig natürlich gemeint, jetzt bitte nicht die Kettensäge aus dem Schrank holen!).

    Kabale und Kriege stehen euch bevor und das satt. Wie herrlich kann doch das Leben,ähem pardon, die ewige Verdammnis sein!

    Dann wollen wir doch mal schauen, was euer zukünftiger Meister euch zu bieten hat...
    Let's kick ass!

    Das Dumme ist, dass wir Infernals gar nicht in Erebus beheimatet sind,sondern noch ausgesperrt in den Höllen darauf warten, endlich den niedlichen,kleinen Völkern auf dem heimeligen Planeten Erebus Feuer unterm Hintern zu machen.

    Das bedeutet im Klartext, dass man als Spieler nicht direkt mit ihnen starten kann. Vielmehr muss man als erster die Technologie "Infernal Pact" erforschen, welche die Zusatztechnologie für die Religion "Ashen Veil" darstellt. Vereinfacht kann man sagen, dass man nur als Erster die genannte Religion gründen muss und dann schnell weiterforscht bis zum teuflischen Pakt. Dann hat man die Möglichkeit, von der eigenen Civ zu den Infernals zu wechseln. Was man auch schnellstens tun sollte, denn ab dann ist Schluss mit lustig...

    Als Anmerkung noch: Man muss selber als Erster die Tech erforschen; wird man da von der KI geschlagen, hat man keine Möglichkeit zu wechseln und kann neu beginnen (oder sich doch den Horden der Unterwelt entgegenstellen).

    Um all dies zu bewerkstelligen nimmt man am besten die Sheaim als Civ, denn die sind immer ganz heiss drauf, Ashen Veil zu gründen und schlagen einen beim Tech-Rennen gerne mal. Also am besten die nehmen, dann schauts ganz gut aus, oder sie ganz rauslassen und ne andere Civ nehmen, was aber den Flavour nicht gerade erhöht.

    Ohne jetzt zu viel abzuweichen, möge man folgende Taktik als Grundkonzept nehmen (als Sheaim). Relativ schnell Mysticism erforschen, ein Elder Council bauen und nen Wissi laufen lassen. Mit dem dann erscheinenden Great Scientist wird daraufhin die Tech "Knowledge of the Ether" gebulbed. Ich persönlich bin überhaupt kein Fan vom Bulben, aber hier ist das sehr nützlich, da
    a)man ja eh wechseln will und was kümmert einen da ein "verschenkter" GS und
    b)man ca 50 Runden spart UND man schon Adepts bauen kann UND man ja auch vom Palast Death-Mana bekommt UND daher direkt Skellis beschwören kann.
    Insgesamt heisst das, das man genau auf dem Weg Richtung Veil forscht und trotzdem militärisch hervorragend aufgestellt ist, da die Strength IV Skellis so früh doch gut was reissen (abgesehen davon, dass man sie ja immer neu summonen kann!).

    Welche anderen Techs ihr noch erforscht, hängt dann natürlich vom Umland ab, auf jeden Fall abgreifen sollte man "Education" und "Writing", da Veil einfach doch ein Stück entfernt ist.
    Sehr gut wäre es auch, noch vor dem Wechsel zu den Infernals von den anderen Civs "Trade" zu erhandeln um...naja, ihr werdet schon sehen,hähä...

    Kommen wir also endlich zur Sache:

    Wir Infernals brauchen keine Gewaltenteilung. Wir haben genau einen Leader, der sagt, wo es langgeht und für den Widerspruch ein himmlisches Fremdwort darstellt.

    Bei unserem Meister handelt es sich um:

    Hyborem (Spiritual/Summoner/Barbarian/Fallow)

    Spiritual ist immer nett, da dann Disciples Units mit 2 Moves starten und auch rasend schnell Xp bekommen. Ohne Anarchie flugs die Civics zu wechseln hat auch noch nie geschadet...

    Summoner ist auch ganz nett, kann man damit doch insgesammt 3x soviele Summons wie andere Civs bekommen, da diese ja 3 anstelle von 1 Runde umherwandeln. Ebenfalls netter Trait also.

    Barbarian ist, naja, ganz nett, die -10% Forschung fallen nicht ins Gewicht. Ist schon ganz praktisch, wenn nicht dauernd nervige Barbs unsere Hütten plündern wollen.

    Fallow....lechz...es gibt wohl nix besseres im ganzen Universum von FFH2! Unsere Untertanen sind Dämonen, dermassen beseelt vom Durst nach Blut, dass selbst die Vampire der Calabim da als schwuchtelige Veganer durchgehen. Das heisst im Klartext, dass eure Städte KEIN ESSEN und KEINE ZUFRIEDENHEIT brauchen. GAR NIX!!!! Eure Bürger können also nicht verhungern und sind auch niemals unzufrieden! Höhö, besser gehts ja wohl nicht.

    Ihr müsst also, ach was rede ich, es stellt also eine Himmelssünde dar, auch nur eine einzige Farm/Camp/Pasture/Windmühle im gesamten Game zu bauen!! Genauso wenig profitieren wir daher von Seefeldern, da bei diesen nur 2 Handel abfallen. Meeresstädte sind daher zu vermeiden, ausser man muss noch zu nem anderen Kontinent, auf dem sich weitere Schlappschwänze verstecken. Und dann reicht auch genau eine Meeresstadt!
    Der moderne Infernal beschränkt sich ausschliesslich auf 1)Hütten (!), 2)Minen (!!) und 3)Workshops (!).

    So langsam dürfte es euch dämmern, an welch ungeheures Forschungs-und Produktionsmonster ihr gerade eure Seele verkauft habt.
    Willkommen auf der Seite der Sieger!


    Der Palast:
    -Feuermana ist immer sehr gut,denn es geht nicht viel über den Spruch Fireball
    -Entropiemana ist nicht so dolle, aber was solls...
    -Eisen ist natürlich super, da man dann nicht erst ein Vorkommen suchen muss, sondern direkt loslegen kann (sogar ohne, dass man Iron Working schon erforscht hat!!)
    - +1 / / pro Gebäude der Staats-Religion ist sicher auch nicht verkehrt.
    - +50% Production Ohooooo, da wird einem aber schon ganz anders Mega gut!
    -Keine War-Weariness ist einerseits sehr gut, da wir am besten ununterbrochen Krieg führen werden.
    Andererseits können unserer Bürger ja gar nicht unzufrieden werden, verstehe ich also nicht so ganz die Eigenschaft. Hat sicher irgendwo ne interne Bedeutung, daher nimmt man das doch gerne mit.

    Man sieht also, dass unsere dämonische Civ wie geschaffen dafür ist, ununterbrochen Krieg zu führen. Sonst hätten wir ja auch direkt in der Abyss bleiben können, um Somnium zu zocken!

    Start-Techs
    Da man ja erst im Laufe des Spiels diesem beitritt, beginnt man natürlich nicht von Null, sondern bekommt alle Techs, die die beschwörende Civ auch hatte.

    Hero
    Wie erwähnt dient ihr Hyborem. Der kommt mit knackigen Str 7 (+2 Unholy). Da er noch einen Gegenstand trägt, der weitere +2 Unholy gibt und Iron Weapons besitzt, startet er also mit Str.13. Für diesen relativ frühen Zeitpunkt im Spiel ist das doch sehr ordentlich und hilft uns, direkt die nächste Civ anzugreifen.
    Aber Vorsicht: Sollte Hyborem sterben, verliert ihr alle Traits ausser Fallow. Das ist schon ein Handycap, also nutzt Hyborem nur, wenn ihr Chancen um die 99% habt. Und gebt ihm Verteidiger hinzu, falls er mal angeschlagen sein sollte. Netterweise startet er noch mit der Immortal-Promotion, die ihm zumindest ein Mal die Wiederauferstehung in der Hauptstadt erlaubt, falls es ihn doch mal erwischt. Unnötig zu erwähnen, dass wie bei allen Heroes auch hier v.a. die Blitz-und March-Promotion angestrebt werden sollten!

    Unique Units

    Imp
    Ersetzt den Adepten. Hat Str.4 statt 3 und kostet keinen Unterhalt. Und sieht ganz ok aus. Nix dolles also, aber essentiell, da natürlich auch wir bösen Buben die Macht der Magie zu schätzen wissen.

    Hellhound
    Unsere Version des Hunters. Startet mit Str 5/4 anstatt mit 4. Sonst nix weiter erwähnenswertes, ausser: wer braucht schon Recon-Units?!

    Balor
    Ersetzt den Berserker. Hat etwas höhere Def-Str (11/7), macht aber leider keinen Collateral Dmg.
    Sieht dafür coool aus. Und startet mit Stigmata, was bei dem hohen AC, den wir anstreben, dann durchaus erwähnenswert ist.

    Death Knight
    Sehr nett!!Stärker als ein Knight (12/10). Noch besser: Startet mit Channeling II und Death I, was bedeutet, dass unsere Ritterchen noch zaubern können. Skelette beschwören ist sicher eher mau, aber Spectren (Death II) sind super. Die haben zwar nur Str III, aber noch Death-Affinity, d.h. pro Death-Mana, das man besitzt, steigt deren Str um I.
    Ausserdem sind sie anders als die Skellis in der selben Runde, in der sie beschworen wurden, einsetzbar. Und da wir darüberhinaus ja auch noch den Summoner Trait haben, bleiben sie uns im Idealfall 3 Runden erhalten. Bei 4 Rittern und guter Planung hat man dann also 12 Spectren!!
    Mit denen dann am besten den Gegner angreifen und verletzen und mit unseren Reitern dann den Rest aufwischen.
    Tolle Einheit also!

    Manes
    Unser Lebenselixier. Manes stellen die einzige Möglichkeit dar,die Bevölkerung in unseren Städten zu erhöhen. Wie bereits erwähnt, brauchen unsere Städt kein Essen und können nicht verhungern. Sie können also auch nicht wachsen! Dies kann ausschliesslich mit dem Einsatz unserer Manes geschehen. 1 Mane=1Pop mehr.
    Man KÖNNTE die Manes auch benutzen, um die Produktion einer Stadt etwas zu beschleunigen oder sie direkt zu Einheiten upgraden.
    Davon ist jedoch in höchstem Masse abzuraten, da man die Produktion auch mittels Slaves/Gold beschleunigen kann und Einheiten kann man einfach bauen!
    Bevölkerung jedoch bekommt man nur über Manes!

    Ihr seht also, bei uns Dämonen geht nix über die Manes. Nur woher bekommen wir die jetzt?

    Manes entstehen immer dann, wenn
    -eine Einheit stirbt,die die a)Ashen Veil-, b)Octupus Overlords- oder c)Council of Esus-Religion besitzt. Dabei ist zu beachten, dass nicht alle Einheiten eines Volkes, das beispielsweise Veil verehrt, auch diese Religion besitzen!
    Jedes mal, wenn man eine Einheit in einer Stadt baut, die mindestens eine Religion aufweist, besteht eine Chance, dass diese Einheit diese (oder ggf eine andere,falls vorhanden) Religion "bekommt". Es handelt sich um eine Art Promotion


    -eine Einheit stirbt, die Death oder Entropy Promotions besitzt
    -eine Stadt einer bösen oder neutralen Civ gerazed wird.

    Ihr seht also, dass es gar nicht so einfach ist, Manes zu generieren. Daher sollte man alles tun, um möglichst grosse Weltkriege anzuzetteln

    Worldspell
    Der Spell "Hyborems Whisper" erlaubt es euch, eine der drei besten Städten mit der Religion Ashen Veil zu übernehmen und zwar ausnahmsweise ohne Einsatz des Militärs. Die Holy-City wäre z.B. keine schlechte Idee...
    Allerdings muss man erst mal die Tech "Malevolent Designs" erforschen, was bedeutet, dass der Spell eher später im Spiel nutzbar ist.

    Besonderheiten unserer Städte
    Das schöne an unseren Städten ist, dass sie alle bei der Gründung mit ein paar Gebäuden starten, die da wären:

    -Elder Council
    -Training Yard
    -Obsidian Gate !!!!!!
    -Forge
    -Mage Guild
    -zusätzlich hat jede Stadt die Religion Ashen Veil

    Gerade das Obsidian Gate ist super, kann man damit doch pro Runde ein Einheit in eine beliebige andere, eigene Stadt beamen.
    Training Yard/Mage Guild lassen uns sofort Einheiten bauen.
    Elder Council/Forge ermöglichen uns den direkten Einsatz von Spezis (neben den anderen Boni).
    Die Reli sorgt für automatische Kulturerweiterung

    Unique Feature
    Die meisten hassen es, aber wir lieben es. Mit unserem Erscheinen bringen wir Erebus ein kleines Geschenk mit. Und zwar das Hell-Terrain. Jede Geländeform hat seinen Counterpart in Hellform. Ausser dem anderen Aussehen ändert sich erstmal nichts. Allerdings gehen bei der Transformation die Farmen kaputt, was zu kleinen Engpässen bei der Nahrungsversorgung unserer Gegner führt und uns sicher nicht ungelegen kommt. Zusätzlich werden Desert-Tiles in Burning Sands verwandelt. Die sorgen dafür, dass die FPS auf den meisten Rechnern erst mal in die Knie gehen^^ . Sie haben aber auch praktische Bedeutung.
    Nur noch Units mit Demon oder Resist-Fire Promotion können diese Felder betreten, was somit zu regelrechten Korridoren führt, durch die unsere Gegner müssen, während wir gemütlich durchspazieren können.
    Ausserdem wird die allseits beliebte Geländeform "Flood-Plains" zerstört, so dass nur Wüsten-/bzw Burning-Sands Felder übrigbleiben. Ehemals besonders prosperierende Länder, die ägyptenmässig viele Flood-Plains aufweisen, sind also besonders bedroht, da eine Menge Nahrung wegfällt.

    Die Ausbreitung des Hell-Terrain folgt dabei folgenden Regeln:
    Bis zu einem AC von 25 breitet es sich nur in Ländern aus, die Ashen Veil anbeten.
    Ab einem AC von 25 wird es sich auf Felder ausdehen, die keiner Civ gehören.
    Ab einem AC von 50 verbreitet es sich bei allen bösen Civs.
    Ab einem AC von 75 sind auch neutrale Civs betroffen.
    Gute Civs sind niemals betroffen.
    Dies bedeutet also einen weiteren Anreiz für uns, den AC in die Höhe zu schrauben, denn je mehr sich das Hell-Terrain verbreitet, desto mehr leiden die andern Civs darunter und desto einfacher haben wir es!


    Strategie:
    Die genaue Strategie, die man fahren sollte, hängt natürlich immer von vielen Faktoren ab und ist deshalb schwer zu prognostizieren. Aber es gibt sicher ein paar grobe Eckpunkte, die man beachten sollte.
    Normalerweise startet man in äusserst bescheidener Umgebung, z.B. Eis.



    Wichtig ist, sich nochmals daran zu erinnern, dass wir Dämonen keine Nahrung brauchen! Also direkt alle Hügel vermienen für Produktion. Falls möglich, das weitere Umland mit Hütten vollkleistern. Es sein nochmals daraufhin gewiesen, dass es nicht nötig ist, auch nur eine einzige Farm zu bauen!

    Eigentlich sind selbst Camps/Pastures unnötig. Dann bekommen wir zwar nicht die Ressourcen, was aber total egal ist, denn wir brauchen auch keine Ressourcen ausser den strategischen! Und wir brauchen auch keine Resis zum handeln, denn was sollen wir bitte schön dafür bekommen? Andere, unnütze Resis? Also lieber ne Hütte auf Kröten/Wild und Co.
    Oder, wenn es euer Ego unbedingt braucht, macht es. Es bringt nur nix!

    Am Anfang hängt unsere zukünftige Dominanz am seidenen Faden. Denn wir haben nur eine kleine Armee und FALLS beispiellsweise ein schlechtgelaunter Tasunke sich dazu entschliesst, uns mit seinen 50 Elite Reitern zu besuchen, befindet sich unser Arsch schneller wieder in der Abyss als geplant!
    Am Anfang sollten wir daher erst mal versuchen, so schnell wie möglich alle Civs kennenzulernen. Hoffentlich haben wir die Tech "Trade", denn dann können wir erstens alle möglichen Techs, die uns sicher fehlen werden, ertauschen.

    Viel wichtiger ist es aber, sofort Unruhe zu stiften. Wir bestechen so viele Civs wie möglich, damit sie andere Civs angreifen. Auch wenn das bedeutet, dass wir teilweise massive Bestechungen in Form von 3-4 Techs geben müssen. Kein Problem, denn wir können uns das leisten. Mit jedem Krieg wächst die Verstimmung der Völker von Erebus untereinander, ihr Militär schmilzt sowieso und wir werden durch die ganz sicher entstehenden Manes stärker und stärker.

    Es spricht natürlich nichts dagegen, von Anfang an aktiv mitzumischen. Nur sollte man, wie gesagt, nicht den Falschen angreifen!
    Da Oberdämon Kael seit kurzer Zeit eine besondere Maschine namens *Patch* erfunden hat, ist es auch nicht mehr zwingend nötig, alle Städte wegen Extragebäuden und v.a. den demonic-citizens selbst zu gründen. Wir können es uns daher neuerdings sogar leisten, eroberte Städte, die in der Nähe unserer HS liegen oder saftige Wunder/Schreine aufweisen, zu behalten, da mittels der Wundermaschine Patch auch diese Städte die Extragebäude erhalten (eher unwichtig) und v.a. die Bürger das Glück haben, zu Dämonen transformiert zu werden und daher weder Hunger noch eigenen Willen haben (gar nicht hoch genug einzuschätzen).

    Nach einiger Zeit fängt Erebus dann an, uns zu gefallen. Unser Hell-Terrain sucht die meisten Länder heim, der AC klettert und klettert und wir haben unser Reich ausgedehnt. Wir brauchen nicht wirklich viele Städte, so 8-10 reichen eigentlich locker.

    Noch ein kleiner Gedanke zu den Städten und der Verteilung der Manes darauf. Man kann natürlich alle Städte auf etwa die gleiche Grösse anwachsen lassen. Empfehlenswert ist jedoch, alle Städte nur soweit anwachsen zu lassen, bis diese alle sinnvollen Felder (z.B. KEINE Seefelder) bearbeiten können. Die restlichen Manes werden dann in einer einzigen Stadt gebündelt, die idealerweise die HS ist. Das muss aufgrund der oftmals miesen Startposition natürlich nicht die erste Stadt sein!Im Laufe der Entwicklung des Geschehens, sucht man sich einfach eine aus (am besten die mit der grössten Produktion--->50% Palastbonus).
    Es spricht natürlich nichts dagegen, in eben dieser Stadt das Wunder "City of a thousands Slums" zu errichten, was den Plot-Radius ja auf 3 erhöht. Nur ist das meist schwer zu bewerkstelligen, da wir ja erst mit Verzögerung auf Erebus eintreffen.

    Danach fängt es dann an, richtig Spass zu machen. Da wir ja fleissig weiter Kriege der Völker gegeneinander angezettelt haben, dürften wir in der Rangliste schon aufgestiegen sein und auch technologisch kann uns wenig aufhalten. Militärisch sowieso nicht!
    Ab dann werden einfach alle eroberten Städte gnadenlos abgerissen. Ein wahrer Schmaus, all die Seelen, die dabei entstehen, für uns arbeiten zu lassen!
    Das geht dann so weiter, bis auch die letzte Civ vernichtet, der letzte Bauernhof geplündert und das letzte Wunder gebaut ist. Danach ziehen wir uns wieder in unsere heimeligen Höllen zurück und warten auf den nächsten zivilisierten Planeten, dessen Bewohner so dumm sind, uns zu rufen, hrhr!

    Noch eine kleine Anmerkung zu den Barbs:
    Unsere Freunde sind leider mit relativ wenig Gehirn ausgestattet und werden uns daher auf jeden Fall auf unserem Weg zum Conquest-Victory angreifen. Natürlich ist dies militärisch gesehen ein Witz.
    Nur da zu diesem Zeitpunkt wieder eine Menge brachliegendes Ödland vorherrscht, gibt es recht viele Barbs, die alle unserer schönen Hütten/Minen/Workshops plündern wollen.
    Eine furchtbar nervige Angelegenheit, die aber nichtsdestotrotz jede Runde unsere volle Aufmerksamkeit verlangt!

    Übrigens hat der ein oder andere Dämonenlord auf der ein oder anderen Welt den Frevel gewagt, nicht mittels Conquest-Victory zu obsiegen, sondern z.B. mittels Tower-Victory (bah!).
    Das mag zwar funktionieren, doch solltet ihr euch das gut überlegen, denn nach euer Rückkehr werdet ihr dafür büssen müssen!

    So choose wisely...
    Geändert von schlalex (12. September 2008 um 10:58 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.06
    Beiträge
    2.027

    Legende&Pics

    Legende:

    Ashen Veil: Aschfahler Schleier
    Burning Sands: Brennender Sand
    Education: Bildungswesen
    Elder Council: Ältestenrat
    Camp: Lager
    Channeling: Fokus
    Council of Esus: Rat des Esus
    Disciple: Geweiht
    Fallow: verseuchter Boden
    Flood Plains: Schwemmland
    Forge: Schmiede
    Imp: Kobold
    Improvement: Geländeverbesserung
    Infernal Pact: höllischer Pakt
    Knight: Ritter
    Knowledge of the Ether: Wissen vom Äther
    Malevolent Designs: Dämonenentwürfe
    March: Marschieren
    Mysticism: Mystik
    Obsidian Gate: Tor zu den äußeren Ebenen
    Octupus Overlords: Schatten der Tiefe
    Pasture: Weide
    Plot: Feld
    Promotion: Beförderung
    Slave: Sklave
    Summoner: Beschwörer
    Trade: Handel
    Training Yard: Übungsplatz
    Trait: Eigenschaft
    Unit: Einheit
    War Weariness: Kriegsunzufriedenheit
    Writing: Schrift
    Workshop: Werkstatt

    deutsche bez. ergänzt Kontrollator






    So könnte eine Hauptstadt aussehen:
    Man beachte die Improvements der Plots im Stadtradius und v.a. die Bevölkerung
    Dagegen übersehe man bitte den Bauauftrag (mein damaliger PC konnte leider nicht mehr, daher die Abkürzung...)
    Geändert von Kontrollator (12. September 2008 um 15:08 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von McMike
    Registriert seit
    08.12.05
    Ort
    nördliches Brandenburg
    Beiträge
    321
    Naa da bin ich ja mal gespannt.....

    Ich hoffe du hast die Vorstellung morgen fertig.... also dallidalli Nene... laß dir dafür mal lieber Zeit.

    lg mike

  4. #4
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    26.266
    Tja, also wenn es jetzt deswegen dazu kommt, dass du das Thema sozusagen auf ne lange Zeit blockierst, wärs schade.....

    Denke und hoffe aber, dass du auch bald deine Posts mit Inhalt füllst. Die Infernalen spielen sich ja nun mal ganz anders als alle anderen Civs.
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.06
    Beiträge
    2.027
    Soooooo.
    Da habe ich mir doch mal richtig Mühe gegeben .
    Ich hoffe, ich kann den ein oder anderen für die Infernals begeistern, denn es gibt keine geilere Civ!
    Für alle, die des Englischen nicht mächtig sind, ist die Legende zum Nachschauen gedacht.
    Da ich keinen Plan habe, wie die dort aufgeführten Begriffe denn tatsächlich heissen, musste ich teilweise mutmassen, bzw. habs gar nicht erst probiert!
    Wäre nett, wenn ihr mir da die Begriffe sagt.
    Bitte aber nicht den Beitrag in vollem Umfang zitieren, das nimmt so viel Platz weg.

    Für Kritik&Verbesserungsvorschläge wäre ich dankbar!

    Viel Spass beim Schmökern!

  6. #6
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    26.266
    Klasse Ding.

    Anmerkungen/Fragen/Kommentare:

    Englisches - Es wär nett, wenn da wenigstens in Klammern ein Mal das Deutsche hinter stünde. Du verwendest extrem viel englische Wörter. (Farm, Pasture, camp, Strengh, unhloy) Es würde echt Sinn ergeben, den Text nochmal durchgehend einzudeutschen - auf jeden Fall da, wo die Begriffe klar sind.

    So sätze wie: Man beachte die Improvement der Plots sind einfach schlimm.


    - Ergibt es Sinn mit dem herbeirunfen Hyborems zu warten und noch Techs zu erforschen bzw. den Schleier weiter zu verbreiten?

    - Hyborem und Altar Sieg? Dazu muss man ja gut werden....
    Gibts denn ernsthafte Alternativen zum Schleier?

    - Welche Zivilisationsformen bieten sich an?

    - Was ist mit den andern Reli-helden? Rosier, Mardero, Meshabber von Dis?

    - Wie bringen wir den Zähler hoch? Nur mit Städte razzen und Schleier verbreiten?
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


  7. #7
    gelangweilt Avatar von Shabnam
    Registriert seit
    18.12.05
    Ort
    Marburg an der Spree
    Beiträge
    677
    klasse bericht, schlalex. werde nächste mal auf jeden fall mal die option wahrnehmen, wenn sie sich bietet.

  8. #8
    Für Gondor! Avatar von Tibbo76
    Registriert seit
    01.08.08
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    65
    Danke, schlalex, sehr gut geschrieben! Ich habe immer noch ein Grinsen auf dem Gesicht!
    Die Hyborem stehen auf jeden Fall auch noch auf meiner Das-wollte-ich-doch-noch-ausprobieren - Liste!
    Onen i-Estel Edain, ú-chebin estel anim.

  9. #9

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Ancaladon
    Registriert seit
    22.03.08
    Beiträge
    362
    Wirklich nich schlecht Herr Specht
    Infernals sind wirklich ne klasse civ^^und geniale darstellung deinerseits.
    Aber ich muss auch kantel recht geben, die englischen begriffe machen das ganze ein wenig unhandlich und auch unverständlich, eine direkte deutsche bedeutung direkt dahinter wäre echt praktischer.
    Zum Spielerischen: ich habe mit infernals meist komplett auf Hütten verzichtet und einfach nur Speziwirtschaft betrieben, denn dafür sind Infernals einfach prädestiniert meiner meinung nach, da man ja nich auf nahrung oder ähnlich unsinniges angewiesen ist^^
    allerdings würde man durch die hütten ja zu nem echten forschungsmonster werden , zumindest bis gilden(darauf teche ich wegen der gesellschaftsform und den freien spezis hierdurch meist direkt),muss man mal ausprobieren was besser ist.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.06
    Beiträge
    2.027
    Ich will ja extra die Legende im 2. Post komplettieren, damit alle, die des englischen nicht mächtig sind, auch was verstehen .
    Wär nett, wenn ihr mir helft, denn ich weiss halt teilweise nicht, wie Kontrollator&Co das übersetzt haben.
    Dann einfach den 2.Post in nem extra Fenster öffnen und bei Bedarf mal rüberschielen.
    Wenn ich hinter alle englischen Begriffe noch die deutschen setze, wird das zu unübersichtlich.
    Ausserdem spielen hier glaube ich ziemlich viele auch das Original FFH2.

    Ich habe auch länger nicht die Infernals gespielt und wollte bald mal wieder ein Runde einlegen. Nur wird das aufgrund von Zeitmangel noch was dauern und ich wollte euch nicht so lange mit dem Bericht warten lassen.
    Ich werde den dann später noch optimieren.

    Freut mich natürlich, wenn es euch gefällt .
    Und nicht vergessen, ich brauche nich ein paar Wörter für die Legende (wobei ich so Sachen wie Iron/Fire jetzt mal vorraussetze).

    Ach so:
    @Ancaladon: Wie darf ich das verstehen? Speziwirtschaft ok. Aber was hast du dann für Improvements,ähmmm pardon , geländeverbeserungen gebaut? Nur Workshops (k.p. wie das auf deutsch heisst). Weil Farmen brauchst du ja nicht...

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Tante Jim
    Registriert seit
    12.05.07
    Beiträge
    400
    Kriegt man wirklich durch das Zerstören neutraler Städte neue Manes?
    Ich dachte, das geht nur bei bösen Zivs.


    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    - Wie bringen wir den Zähler hoch? Nur mit Städte razzen und Schleier verbreiten?
    Es gibt (anfangs) auch noch die Schleiergründer, die treiben den AC normalerweise auch schon hoch.

    In der Runde bevor man auf Hyborem wechselt, kann man auch (mit der Ursprungsziv) allen bekannten Nationen den Krieg erklären.
    Dann erhält man schnell ein paar Manes.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.06
    Beiträge
    2.027
    Ich habe das aus der neuesten Version des Handbuches übernommen, daher gehe ich davon aus, dass das stimmt.
    Werde das in der nächsten Zeit dann, wie gesagt, mal selbst überprüfen.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Ancaladon
    Registriert seit
    22.03.08
    Beiträge
    362
    hmm also geländeveerbesserungen nehm ich mienen und das wars^^ mehr meist nich

  15. #15
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    26.266
    Zitat Zitat von schlalex Beitrag anzeigen
    Ich will ja extra die Legende im 2. Post komplettieren, damit alle, die des englischen nicht mächtig sind, auch was verstehen .
    Wär nett, wenn ihr mir helft, denn ich weiss halt teilweise nicht, wie Kontrollator&Co das übersetzt haben.
    Dann einfach den 2.Post in nem extra Fenster öffnen und bei Bedarf mal rüberschielen.
    Wenn ich hinter alle englischen Begriffe noch die deutschen setze, wird das zu unübersichtlich.
    Ausserdem spielen hier glaube ich ziemlich viele auch das Original FFH2.
    Grade das wollte ich vermeiden. Legende ist Mist, die Begriffe müssen in den Text.
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •