Seite 77 von 80 ErsteErste ... 27677374757677787980 LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.155 von 1194

Thema: Literatur-Quiz

  1. #1141
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    Gesucht gewesen ist 11 Minuten von Paulo Coelho.

    Feuer frei für jeden, falls er/sie was auf Lager hat.
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  2. #1142
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993


    "Herrgott." sagte XXX Stimme neben ihnen. "Ob er denn wirklich nicht verstehe? Der Kerl wolle bestochen werden."
    YYY wurde bleich.
    "Gekauft wolle er werden," sagte XXX ruhig "...das elende Bürschchen. Der kleine Dreckfresser."
    "Dagegen verwahre er sich."
    rief YYY mit schriller Stimme. "Das müsse er sich nicht anhören!"
    ZZZ machte XXX hektische Handzeichen. Neugierig kamen die Leute aus dem Salon: der Glatzkopf und die schwarzgekleidete Frau tuschelten, das Mädchen im Nachthemd sah ihnen über die Schulter.
    "Müsse er schon." sagte XXX "Wenn man ein Kotkerl sei, ein ehrloser Lippenbär, ein gieriger Scheißzwerg - solle man auch die Wahrheit vertragen können."
    "Das reiche jetzt!" schrie YYY.
    "Aber noch lange nicht!" sagte XXX.
    Er werde morgen früh seine Sekundanten schicken.
    "Um Gottes Willen" rief ZZZ "es sei alles ein Missverständnis."
    "Die werde er rauswerfen." sagte XXX "Schöne Tunichtgute müssten das sein, sich von einem Mistkäfer herumschicken zu lassen. Fusstritte könnten die sich holen. In den Arsch und anderswohin!"
    Mit gepresster Stimme fragte YYY, ob das heiße der Herr verweigere ihm Genugtuung.
    "Na sicher! So weit komme es noch, dass er sich von einem Stinkmolch totschießen lasse!"

    Mal sehen ob dieses wirre Zitat Erinnerungen hochholt...
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  3. #1143
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    XXX kam auf den Zufall zu sprechen, den Feind allen Wissens, den er immer habe besiegen wollen.
    Aus der Nähe betrachtet, sehe man hinter jedem Ereignis die unendliche Feinheit des Kausalgewebes.
    Trete man weit genug zurück, offenbarten sich die großen Muster; Freiheit und Zufall seien eine Frage der mittleren Entfernung, eine Sache des Abstands.
    Ob er verstehe?
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  4. #1144
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    „Links" sagte Humboldt
    "Wieso links?" fragte Bonpland.
    "Also rechts." sagte Humboldt.
    "Aber warum rechts?" [Bonpland]
    "Zum Teufel." rief Humboldt. Jetzt werde es ihm zu blöd.
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  5. #1145
    Wandelt auch mal wieder Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Hamburg.
    Beiträge
    7.888
    *kaper*

    ,,Behandele ihn nett!"
    ,,Tu ich doch immer…"
    ,,Halt ihm nicht die Pistole an den Kopf!"
    ,,Ach das nett meinst du."
    An die Signaturen aller Länder: Vereinigt euch. Wehrt euch gegen eure Abschaltung.

  6. #1146
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    Ich lös' mal pro forma meins noch auf, auch wenn mir deine Kaperfahrt am Folgetag meines letzten Postings völlig sinnfrei und unverständlich daherkam...

    Gesucht war Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt.
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  7. #1147

  8. #1148
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    Hmmja, ich dachte auch über die Anhaltspunkte "indirekte Rede", "Buch über Wissenschaft" ("Zufall") und "Humboldt" namentlich würde es sukzessive klar werden.
    Ich habe leider nur das Hörbuch gehabt und nicht das Buch selbst vor mir, von dem her ist die indirekte Rede im ersten Posting zugegebenermaßen vielleicht auch falsch als Aussage/Ausruf dargestellt worden, das kann ich nicht genau sagen.
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  9. #1149
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    Neues Zitat:

    Übrigens gab es darunter auch ein besonders scheußliches kleines Monster, ein sogenanntes Büchernörgele, im Volksmund auch Klugscheißerchen oder Korinthenkackerli genannt. Diese kleinen Geister verbringen normalerweise ihr Dasein damit, dass sie an Büchern herumnörgeln. Es ist bisher noch nicht eindeutig erforscht, wozu es solche Wesen überhaupt gibt, und der Zauberer hielt sich dieses nur, um durch längere Beobachtung dahinter zu kommen.
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  10. #1150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.16
    Beiträge
    2
    Autor: Michael Ende
    Titel: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

  11. #1151

  12. #1152
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    Sehr schön, jepp.
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  13. #1153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.16
    Beiträge
    2
    Zitat (Ausschnitt):

    "Ich galoppierte mit den Büffelvätern über die Prärie. Ich wachte über das alte Simbabwe, bis seine Wälle zerfielen und die Schakale seine Bewohner fraßen."

  14. #1154
    kräpelt herum Avatar von Schnatti
    Registriert seit
    17.02.16
    Beiträge
    993
    Es geht um...ein göttliches Wesen?
    Mundus vult decipi, ergo decipiatur.

  15. #1155
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.16
    Beiträge
    2
    "Göttliches Wesen" ist nicht der passende Ausdruck...

Seite 77 von 80 ErsteErste ... 27677374757677787980 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •