Seite 4 von 196 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 2931

Thema: Von der Maas bis an die Memel - [HOI 2 - Doomsday] Das Deutsche Reich 1936

  1. #46
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    November 1936

    Am 11. November – Karneval im Reich – erobert Generalissimo Franco seine alte Hochburg Burgos zurück. Diese wird ihm zwar im Laufe des Monats wieder von den Sozialisten entrissen werden – sicher nur aufgrund der heimlich vorgebrachten Zweifel am Anteil der ruhmreichen deutschen U-Boot-Truppen – doch pünktlich zum Monatsende beherrscht Franco erneut das Geschehen. Die Nationalisten machen Fortschritte.



    Im Vergleich jedoch zum Wettrennen zwischen Abwehr (Canaris) und SD (Heydrich) stellt der spanische Bürgerkrieg ein Schneckenrennen dar. Im wohl blutigsten Monat in der Geschichte des Reichsgeheimdienstes werden 9 Agenten enttarnt und hingerichtet. Insbesondere die Westalliierten erleiden hohe Verluste (2 GB, 1 Frankreich), doch auch die Sowjetunion trifft es hart (ebenfalls 2). Die übrigen 4 Agenten stammen jeweils aus Dänemark, Irland, Rumänien und Italien.

    Im Gegenzug gelingt es dem Reich, einen weiteren Agenten in Frankreich zu platzieren. Die Meldungen über das französische Heer und den Forschungsstand werden deutlich akkurater.



    Ebenfalls akkurat verläuft die Aufrüstung der Wehrmacht. Zwischen dem 23. und 26. November vermelden 3 Panzerdivisionen bereitschaft. 5. und 7. Panzerdivision werden unter Generalmajor Hoth und Generalmajor Dietrich – beides Panzerspezialisten – nach Oppeln an die polnische Grenze verlegt. Die 2. SS-Panzer-Division „Das Reich“ verlegt nach Saarbrücken und wird dem persönlichen Kommando von Heinrich Himmler unterstellt. Der ist zwar kein Panzerleader, aber irgendwer muss die ganzen bösen Buben ja befehligen

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #47
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    Dezember 1936

    Am 1. Dezember zeigt Porsche sein neuestes Panzer-Modell. Endlich können die drei alten Panzerdivisionen in Berlin modernisiert werden. Dies wird aufgrund des großen Bedarfs an Produktion für Sturzkampfbomber länger dauern, doch um IK frei zu bekommen, wird nach Handelspartnern für Nachschub gesucht.

    Rheinmetall wird damit beauftragt, bessere Artilerie herzustellen. Danach ist es nur ein kleiner Schritt zu richtiger, selbstangetriebener Artillerie.



    In Spanien konnte Franco erneut Territorium gut machen. Nun verbleiben den Sozialisten noch 3 strategische Provinzen. Die Nationalisten sind von der IK nun mit rund 2 zu 1 im Vorteil



    Nun geschieht in Großbritannien etwas, das mir vorher nie passiert ist: Edward der VIII. bleibt in Amt und Würden und heiratet seine bürgerliche Geliebte. Das Königshaus ist schockiert. Die Presse kocht. Das Volk ist entsetzt. Mal sehen, was daraus wird


    (Hatte das schon mal wer? Bringt das irgendwelche Änderungen?)

    Gegen Ende des Jahres hat sich die Lage in Spanien weiter verändert. Franco konnte erneut Gebiete gewinnen, musste jedoch seine alte Hochburg Burgos wieder an die Sozialisten abgeben. Sie haben zwar weniger Truppen, aber ihre Front ist auch nicht mehr so lang. Außerdem scheinen sie Schiffe in die nationalen Küstengewässer gebracht zu haben. Unser Handel wird gestört.



    Zu guter letzt noch eine weitere Erfolgsmeldung aus dem Bereich Innere Sicherheit. Der November wurde noch übertroffen. Nun sind 8 feindliche Agenten aufgespürt und vernichtet worden. Herkunft der Agenten wie folgt: 2 Frankreich, 2 Belgien, Lettland, Holland, Sowjetunion und Österreich.
    Der Führer hat in Berlin einen Nervenzusammenbruch erlitten. Er KRIIIIIIIEEEEGt keine Luft Pläne für einen Einmarsch in Österreich und die Absetzung der verräterischen Regierung werden vorbereitet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von Erpel
    Registriert seit
    07.08.06
    Ort
    daheim
    Beiträge
    16.920

  4. #49
    fünfundzwanzig Avatar von Doris
    Registriert seit
    02.08.05
    Ort
    Im Miezhaus
    Beiträge
    3.961
    Zitat Zitat von Frederick Steiner Beitrag anzeigen
    Rheinmetall
    ...ritze ratze, ritze ratze, fertig ist die Miezekatze

  5. #50
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    Januar 1937

    Ein Erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Deutschen Reich. Die Wiederbesetzung der Rheinlandes zog keine Schritte der Westalliierten nach sich. Die marode Innere Sicherheit konnte durch gezieltes Vorgehen verstärkt werden und pünktlich zum 30. Januar 23:00 vermeldete der SD die Eliminierung des letzten feindlichen Agenten im Reichsgebiet (Ungarn). Zuvor waren im Laufe des Januars Spione aus Holland, Italien und den USA aufgegriffen worden.



    Leider konnten die Versuche des Reichsnachrichtendienstes, im Ausland aktiv zu werden, nnur als mäßig erfolgreich bezeichnet werden. Agenten in den USA und der Sowjetunion zu platzieren scheiterten zwei Mal. In Großbritannien war nur ein Versuch erfolgreich.

    Weiterhin wurde die Wehrmacht extensiv aufgerüstet. Im Vergleich zum Januar 1936 wurden die folgenden Truppenstärken vermeldet:



    Im Jahre 1936 wurden somit 6 Divisionen Infanterie und 6 Divisionen schwere Panzer aufgestellt und die Schlagkraft des deutschen Heeres deutlich verstärkt.

    Auch die Luftwaffe konnte durch gezielte Maßnahmen zu einer gefährlichen Waffe ausgebaut werden. Sämtliche Einheiten wurden auf den neuesten Stadn der Technik gebracht. Zusätzlich zu dem im Januar 1936 vorhandenen Bestand wurde ein Geschwader Abfangjäger aufgestellt sowie am 18. Januar 1937 die ersten drei Sturzkampfbomber-Geschwader.



    Die Luftwaffe verfügt nun über folgende Truppen:



    Über die Kriegsmarine hüllen wir den Mantel des Schweigens.

    Als Letztes noch mal einen Blick auf die Lage in Spanien. Die Sozialisten konnten deutlich an Boden gewinnen. Offenbar hat der Winter die Pyrenäen und anlegenden Hügel in Nordspanien für die Truppen Francos unerreichbar gemacht, während die Sozialisten in die tiefer liegenden Gebiete problemlos vordringen konnten.



    Außerdem ist das Deutsche Reich wieder ein Stück näher an die Berufsarmee gerückt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #51
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    Das war dann also das erste Jahr. Gibt es fragen von Euch? Etwas, das Ihr gerne sehen wollt - außer Krieg? Soll ich irgendwo mehr den Schwerpunkt setzen?

    Und wo lagen die Fehler im Spiel? Was hätte ich besser nicht tun sollen?
    Was anstelle dessen?

  7. #52
    Civ-Kosacke (:)) Avatar von Preussenhusar
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Wyhl
    Beiträge
    165
    Edward VIII senkt die IK Englands.
    Vorteil für das Reich

    PH

  8. #53
    Klimakrise=Fake News Avatar von Der Falke
    Registriert seit
    01.06.07
    Ort
    Erlangen, Franken ---- _______ ‡‡ Muschelsucherehrenlegion ██ Civ4WL-DG1-Team: SU ████ Civ4BtS-DG2-Team: Junta ██ Civ4BtS-DG3-Team: SU ████
    Beiträge
    37.890
    Der Krieg sollte bereits im Frühjahr 39 beginnen, direkt nach Fall Grün... damit Frankreich 39 deutsch wird und England auch.
    PBs - 4 Siege:


  9. #54
    Baudot-Code :nie: Avatar von Schröder
    Registriert seit
    19.02.07
    Beiträge
    4.771
    Sozispanier wieder im Aufwind.

    Zitat Zitat von MasterofDesaster Beitrag anzeigen
    Klarrmachen zum Änderrrrn!
    Und brrringt Steinmeierrr an Deck zum Kielholn. Arrrr.

  10. #55
    Umzieher Avatar von DsaWiesel
    Registriert seit
    17.12.05
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    1.817
    Erstmal hat unser Thesmo mal wieder gezeigt warum er (noch) Thesmo ist. Sehr schön geschrieben

    Zitat Zitat von Frederick Steiner Beitrag anzeigen
    Das war dann also das erste Jahr. Gibt es fragen von Euch? Etwas, das Ihr gerne sehen wollt - außer Krieg? Soll ich irgendwo mehr den Schwerpunkt setzen?

    Und wo lagen die Fehler im Spiel? Was hätte ich besser nicht tun sollen?
    Was anstelle dessen?
    Hast du vor komplett historisch zu spielen, also bis zum Angriff auf die Udssr?
    Und wie soll deine Armee aussehen?

    Und so am Rande, ich bin ein super Stukapilot

  11. #56
    ... Avatar von Janilein
    Registriert seit
    02.08.04
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    13.696
    Lese auch begeistert mit.

    Ich würd auch gern mehr davon wissen, was Fredericks Pläne sind...

  12. #57
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    Zitat Zitat von Schröder Beitrag anzeigen
    Sozispanier wieder im Aufwind.
    Ich bin ja noch gespannt, ob Franco dieses Mal vernünftig zuschlägt. Er hat die Oberhand. Ein paar Ressourcen werde ich ihm wohl noch sponsorn. Habe auch mal darüber nachgedacht, Rep.Spanien anzugreifen, aber ohne Transporter irgendwie blöd.

    Zitat Zitat von DsaWiesel Beitrag anzeigen
    Hast du vor komplett historisch zu spielen, also bis zum Angriff auf die Udssr?
    Und wie soll deine Armee aussehen?

    Und so am Rande, ich bin ein super Stukapilot
    Also, der Anschluss Österreichs wird noch so angenommen. Beim Anschluss der Tschechoslowakei gibt es einige nette Auswahlmöglichkeiten, habe ich mir sagen lassen. Polen werde ich - denke ich - auch ganz normal annehmen und dann den Krieg beginnen.

    Modden kann ich leider nicht.
    BTW geht das überhaupt noch, so lange das Spiel läuft?

    Zitat Zitat von Janilein Beitrag anzeigen
    Lese auch begeistert mit.

    Ich würd auch gern mehr davon wissen, was Fredericks Pläne sind...
    Ich brauche erst mal etwas Rüstzeit. In Berlin, Hamburg, Frankfurt, Dortmund und München habe ich je eine Fabrik in Auftrag gegeben. Die brauchen noch bis Herbst 1937. In Berlin, F.a.M. und Dortmund werde ich wohl noch eine zusätzliche Fabrik nachlegen.

    Wenn die Stukas fertig sind, gehts auf Panzer und hin und wieder eine Inf.

    Den Schliefenplan werde ich wohl auch noch etwas abändern.

    Außerdem hatte ich mir überlegt, ob ich Dänemark schon frühzeitig angreife. Sperrung des Kattegat und vor allem eine sichere Basis auf Island. Da ein paar MaBos/Stukas drauf und die britische Flotte bekommts von zwei Seiten. Garnison brauche ich nur zwei oder drei Infs. Die Insel hat nur einen Strand. Die Infs bekommen dann alle Artillerie-Brigaden und ohne massive Luft/See-Utnerstützung ist das Ding dann dicht.
    Mit langstreckenbombern kann ich dann - so glaube ich - sogar Scapa Flow unter Feuer nehmen und die Homefleet im Hafen angreifen, so sie sich denn zurückzieht.

  13. #58
    Senior Member
    Registriert seit
    23.06.01
    Beiträge
    4.498
    Zitat Zitat von Frederick Steiner Beitrag anzeigen
    Also, der Anschluss Österreichs wird noch so angenommen. Beim Anschluss der Tschechoslowakei gibt es einige nette Auswahlmöglichkeiten, habe ich mir sagen lassen. Polen werde ich - denke ich - auch ganz normal annehmen und dann den Krieg beginnen.
    Slowakei nicht als Marionettenstaat gründen, die geht dann an Ungarn. Danach am besten Ungarn gleich aus der Achse werfen und schnell erobern und dann später (nach dem Westfeldzug) wieder als Marionette freilassen.

  14. #59
    Herzog von Duran Avatar von Frederick Steiner
    Registriert seit
    28.03.05
    Beiträge
    26.880
    Zitat Zitat von kronic Beitrag anzeigen
    Slowakei nicht als Marionettenstaat gründen, die geht dann an Ungarn. Danach am besten Ungarn gleich aus der Achse werfen und schnell erobern und dann später (nach dem Westfeldzug) wieder als Marionette freilassen.
    Warum denn wieder rauswerfen? Die 5 IK, die die Slowakei bekommen würde sind definitiv bei den Ungarn besser aufgehoben. Das ist klar. Aber warum rauswerfen?

  15. #60
    Senior Member
    Registriert seit
    23.06.01
    Beiträge
    4.498
    Ich mag halt keine Verbündete. Entweder direkt einverleiben oder marionettieren. Aber Du kannst es ja nach Deinem Gusto handhaben.

Seite 4 von 196 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •