Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: SMAC(X) auf linux

  1. #1
    Gesundheitsminister Kiffi
    Registriert seit
    07.02.07
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    99

    SMAC(X) auf linux

    Ich benutze seit einiger Zeit das planetarypack von loki und bis heute lief das auch ziemlich problemlos. Ein ständiges Abstürzen beim Versuch ein internet-Spiel zu starten hat mich jetzt dazu gebracht, mal dies hier zu schreiben.

    Das Problem war (natürlich) die glibc...

    smac auf linux systematisch:
    1.) Habe das Programm.

    2.) Nun brauchst du einen Update auf die Version 6.0a (behebt einige gravierende Bugs).
    Den patch selber zu finden ist nicht das große Problem, aber der patch muß dann nochmal gepatched werden... Wie man das macht, und auch wo man den patch finden kann, kann man hier lesen (englisch, ganz runterscrollen). TODO: Ich werde das bei Gelegenheit mal übersetzen und zusammen mit dem Patch hier reinsetzen

    3.) Wenn dein linux nicht mit glibc 2.1läuft, wird smac an einigen Stellen mit einem Segmentation Fault abstürzen. Kaum ein linux läuft mehr mit glibc 2.1 und das Ding ist nicht abwärtskompatibel. Daher: Auf dieser Seite die Datei loki_compat_libs-1.2.tar.bz2 runterladen und in ein genehmes Verzeichnis entpacken. Ich empfehle /usr/local/, weil dort auch die Loki_Install und Loki_Uninstall sind. Zum Starten mußt du dann diesen Befehl eingeben (in einer Zeile):
    Code:
    für smac
    LD_LIBRARY_PATH=/path/Loki_Compat/ /path/Loki_Compat/ld-linux.so.2 /path/AlphaCentauri/smac.dynamic
    
    bzw. für smacx
    
    LD_LIBRARY_PATH=/path/Loki_Compat/ /path/Loki_Compat/ld-linux.so.2 /path/AlphaCentauri/smacx.dynamic
    Wobei die ersten beiden "path" natürlich die zum Loki_Compat sind und der letzte der zum Spiel. Bei mir sieht das dann z.B. so aus:

    Code:
    LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/Loki_Compat/ /usr/local/Loki_Compat/ld-linux.so.2 /usr/local/games/smac/smacx.dynamic
    ...und natürlich hab ich mir dafür einen Schnellstarter gebastelt. Die Optionen, die man sieht wenn man smacpack --help eingibt sind übrigens auch alle anwendbar.

    Viel Spaß.
    Ich bin ein schlechter Forumist!
    DreRoCo - der Dresdner Rollenspiel Con
    Ich glaub es soll nen dritten geben

    zur Homepage

  2. #2
    Beğlerbeğ Avatar von havaduckkkk
    Registriert seit
    03.02.04
    Beiträge
    4.116
    Saubere Arbeit.



    Ich wäre auch für einen Bibo-Eintrag.

    Dh .... ich sehe grad KP hats dort schon engetragen, dann füg ich es mal schnell hinzu.
    Zu unrecht gebannt worden? Klick

    Doktrin: Mit steigender Spielerfahrung (und Schwirigkeitsgrad!) nähert sich der durschnittliche Civ-Spieler immer mehr dem hier :D ;). (Anm.: Der durschnittlicher MP-Spieler startet auf diesem Level :D)

    ... but the ancient gods of Olympus are angry and threaten a terrible revenge: "Mortals you defy the gods?! I sentence you to travel among unkown stars. Until you find the Kingdom of Hades, your bodies will stand lifeless .... as stone."

  3. #3
    Gesundheitsminister Kiffi
    Registriert seit
    07.02.07
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    99
    So könnte ein Starter aussehen:

    Code:
    #!/bin/sh
    # Startet die smacx.dynamic mit Verweis auf Loki_Compat
    # um Probleme mit der glibc2.1 zu umgehen
    #
    # Da ich eh immer windowed spiele, gibt es in diesem
    # Skript nur die Unterscheidung zwischen smac und smax
    # Aber das kann man eh während des Spiels ändern:
    #       Alt-Enter = toggle fullscreen
    #       Ctrl-G = toggle mouse grabbing
    
    if [ $1 = "x" ]
    then
            echo smacx wird gestartet...
            LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/Loki_Compat/ /usr/local/Loki_Compat/ld-linux.so.2 /usr/local/games/smac/smacx.dynamic -w
    else
            echo smac wird gestartet...
            LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/Loki_Compat/ /usr/local/Loki_Compat/ld-linux.so.2 /usr/local/games/smac/smac.dynamic -w
    fi
    Obigen Code in ein File, dem ganzen einen schönen Namen geben und abspeichern.
    Dann ausführbar machen (chmod +x 'Mein schöner Name') und am besten noch als root in /usr/local/bin/ verschieben.
    Jetzt funktioniert es unter dem neuen Namen wie ein ganz normales Programm und läßt sich z.B. auch auf dem Desktop einbinden.
    Ich bin ein schlechter Forumist!
    DreRoCo - der Dresdner Rollenspiel Con
    Ich glaub es soll nen dritten geben

    zur Homepage

  4. #4
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    19.287
    Prima. Dann kann ich ja bald auf meinem Arbeitsplatz-PC SMAC spielen. Ich werde es aber nicht machen, da ich meinen Job nicht verlieren möchte. Trotzdem dickes
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.05
    Beiträge
    13
    Wow, da logge ich mich doch glatt mal ein und sage "Danke"!
    Konnte damals als Offlinespieler mit den SegFaults leben,
    aber so lohnt es sich ja direkt das Spiel mal wieder auszugraben...

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.07
    Beiträge
    4
    Hi, funktioniert prima mit den beschriebenen Schritten. Habt ihr es auch geschafft dem spiel sound zu entlocken?

    Ich nutze debian 4.0 und kde mit alsa/arts.

  7. #7
    Gesundheitsminister Kiffi
    Registriert seit
    07.02.07
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    99
    Ich hatte nie Probleme mit dem Sound. Also, generell schon, *grin*, aber nie mit smac. Probier es mal mit dem gstreamer, falls du den nicht installiert hast. Solltest du im Synaptic finden. Wähl mal gstreamer-alsa aus und guck was er noch alles will. Evt. muß du in der Konsole gstreamer noch einrichten, ich weiß nicht mehr wie das ist wenn nachträglich. Wichtig sind auch die plugins (good, base).

    Patrick hat auf seiner HP (siehe "hier"-link im ersten Beitrag dieses Threads) seinen Weg gezeigt. Eine weitere Trickserei.
    Ich bin ein schlechter Forumist!
    DreRoCo - der Dresdner Rollenspiel Con
    Ich glaub es soll nen dritten geben

    zur Homepage

  8. #8
    Bibliothekar
    Registriert seit
    23.06.06
    Ort
    Hochschule, Alpha Centauri
    Beiträge
    650
    Da das Wo kaufen? Thema zu ist kommt da hier rein:

    Ich habe grade aufIXsoft.de AC und Alien Crossfire entdeckt. Die Windows Version mit Loki-Installer.
    Wenn ich das richtig sehe wäre das evt. auch was für die Leute die noch kein AX haben.

  9. #9
    Transhumanist Avatar von Herminafried
    Registriert seit
    17.10.05
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    545
    Zitat Zitat von Eremit Beitrag anzeigen
    Da das Wo kaufen? Thema zu ist kommt da hier rein:

    Ich habe grade aufIXsoft.de AC und Alien Crossfire entdeckt. Die Windows Version mit Loki-Installer.
    Wenn ich das richtig sehe wäre das evt. auch was für die Leute die noch kein AX haben.
    Hatte mir vor fünf Jahren zu meinem Windows-Planetary-Pack bei ixsoft.de das Linux-Planetary-Pack erworben. Dies war eine reine Linux-Version und komplett auf englisch. Auf Windows sollte sie sich daher auf normalen Wege nicht installieren lassen. Außerdem war die Version nur in einer normalen DVD-Hülle und es gibt keinen gedruckten Tech-Tree dazu. Das Bild bei ixsoft scheint meine Vermutung zu bestätigen, daß es sich hier nicht um eine Windows-Version handelt. Ich könnte auch kaum glauben, daß ixsoft.de soviele Versionen von SMAX für Windows auf Lager hätte. Falls Du sie Dir bestellt hast, kannst Du bitte eine Rückmeldung geben?

    Das Patchen der Version ist aber unbedingt zu empfehlen, da es in der ungepatchten Version fast immer zum Absturz des Spieles kommt, sollte eine Planetenbombe eingesetzt werden.
    Geändert von Herminafried (11. Dezember 2007 um 17:28 Uhr)
    Wenn Bewußtsein nicht mehr bedeutet als einen Lichtblick zwischen zwei Ewigkeiten der Dunkelheit, dann gibt es nichts Elenderes als die menschliche Existenz.

    https://twitter.com/transhuman82

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.07
    Beiträge
    4
    bei ixsoftware können sie nicht liefern und wissen auch nicht wann es wieder möglich ist. schaut auch bei ebay rein, da gibt es hin und wieder smax und auch die loki version (die seit 20 minuten mir gehört , 1,2,3,meins)

  11. #11
    Bibliothekar
    Registriert seit
    23.06.06
    Ort
    Hochschule, Alpha Centauri
    Beiträge
    650
    Interessant, obwohl ab Lager steht. Also wohl nur eine Dateileiche.
    Ich wollte es bloß für Suchende hier reinschreiben, ich habe beide als Windows im Regal.
    Wobei ich für 20 Euro mir vielleicht auch die Linux version zugelegt hätte.

  12. #12
    Transhumanist Avatar von Herminafried
    Registriert seit
    17.10.05
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    545
    Zitat Zitat von Eremit Beitrag anzeigen
    Interessant, obwohl ab Lager steht. Also wohl nur eine Dateileiche.
    Ich wollte es bloß für Suchende hier reinschreiben, ich habe beide als Windows im Regal.
    Wobei ich für 20 Euro mir vielleicht auch die Linux version zugelegt hätte.
    Ich denke viel eher, es handelt sich um Restposten der Linuxversion von Loki, so wie auf dem Bild abgebildet.
    Wenn Bewußtsein nicht mehr bedeutet als einen Lichtblick zwischen zwei Ewigkeiten der Dunkelheit, dann gibt es nichts Elenderes als die menschliche Existenz.

    https://twitter.com/transhuman82

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.04.08
    Beiträge
    1
    Mein erster Beitrag in diesem Forum ist hochgradig zweckorientiert:
    Auch mir fiel des letztens eine Loki Version von smac in die Hände und ich versuchte es anschließend auf meinem ubuntu-schleppie zu installieren. Ich fand Probleme, ich fand einige Tipps (u. a. diesen hier), aber ich fand und finde den Patch (auf smac-6.0a) nicht. ftp's sind offline oder kennen die datei nicht mehr. Kann mir da jemand helfen? vielleicht verstaubt die datei ja bei irgendjemanden in einer festplattenecke? oder gibt es doch noch den ultimativen link?

  14. #14
    Gesundheitsminister Kiffi
    Registriert seit
    07.02.07
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    99
    Die Dateigröße ist leider zu groß (6,5mb) zum Hochladen, aber der folgenden Link hat bestimmt eine hohe Haltbarkeit:

    http://lokifiles.tuxgames.com/updates/smac/

    Diesen Patch dann patchen mit loki_patch hier im Anhang (hab es in loki_patch.txt umbenannt um es hochladen zu können). Die Vorgehensweise ist die folgende:

    "This clearly isn't right. So instead of running the patch normally, we've got to do a bit of work. Instead, run the patch with sh ./smac-6.0a-x86.run --keep, this will preserve the unarchived files in a directory called smac-6.0a-x86. Copy the new version of loki_patch to smac-6.0a-x86/bin/Linux/x86/loki_patch. Then go into the directory and run update.sh."

    Und dann als nächstes die glibc austricksen. Leider ist das file auch zu groß zum Hochladen. Siehe erster Beitrag im Thread.

    Im übrigen haben sich die gentoo-Leute scheinbar extensiv mit smacx beschäftigt. Es gibt da ein kleines Skript auf http://gentoo-portage.com/games-strategy/smac aber ich weiß nicht was es genau macht. Interessant für uns (smacx-linuxer) ist dabei allerdings, das 6.0a drin steht und das Erstelldatum des Skriptes der 11.3.2008 ist. Wenn man sich mit den entsprechenden Leuten in Kontakt setzt wird einem bestimmt geholfen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Ich bin ein schlechter Forumist!
    DreRoCo - der Dresdner Rollenspiel Con
    Ich glaub es soll nen dritten geben

    zur Homepage

  15. #15
    d73070d0
    Gast
    Bevor ich mir die Linuxversion kaufe: Weiß jemand, ob SMAX auf die hier beschriebene Weise auf einem 2.6-er-Kern mit glibc-2.7 ans Laufen zu bekommen ist?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •