Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 151 bis 159 von 159

Thema: Versicherungen - was braucht man wirklich?

  1. #151
    Pirat Avatar von Flati
    Registriert seit
    05.12.03
    Beiträge
    10.509
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Was kostet der Spaß dann erst mit 50, wenn die bereits jetzt >1.300€ jährlich wollen? Emoticon: gehtsnoch
    wenn du nicht gerade eine ziemlich "gefährlichen" Job, z.B.Dachdecker, ausführst erscheint mir das ziemlich hoch wenn du dich nicht gerade ziemlich hoch absichern lässt. Als Schreibtischtäter ist man da eher bei 50Euro im Monat und mit vll. 1300Euro/Monat abgesichert.

    Ansonsten es ist eher unwahrscheinlich das du mit 50 noch ne BU bekommst, die bekommt man nämlich nur vernünftig/halbwegs günstig wenn man kerngesund ist. Mit den ersten wehwehchen lehnen dich die meisten guten Versicherungen ab, weil denen das Risiko zu groß ist.

    Meine springt ein wenn ich meinen Job mit der gleichen Position nicht mehr ausführen kann. Die dürfen mich nicht woanders hin verfrachten(ganz wichtiger Punkt in einer BU)
    Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten :)

    Original geschrieben von robertinho:
    "Asterix und Flati stehen für solide Kompetenz und Verlässlichkeit."

  2. #152
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.835
    Bei Check24 empfehlen die eine Abdeckungssumme in Höhe von 75% des aktuellen Nettoeinkommens!
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  3. #153
    Registrierter Benutzer Avatar von fuchs87
    Registriert seit
    26.08.09
    Beiträge
    3.892
    Naja, sie sollte so hoch sein, dass man damit auskommen kann. Bekommt man die Erwerbsminderungsrente denn meistens noch dazu? Das spräche ja auch dafür, eine weniger hohe Abdeckung zu wählen zu können.
    #KriegIstFrieden
    #FreiheitIstSklaverei
    #UnwissenheitIstStärke

  4. #154
    Phönix are back in Town Avatar von Chris der Phönix
    Registriert seit
    27.12.12
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    21.977


    Genialer Film. geniale Schauspieler
    #Lecker, einen 43er mit Milf
    #Man soll sagen, ich lebte zu der Zeit von Bastian Yotta


    Wir haben 100 Leute gefragt! Spiele mit bei I am with stupid

  5. #155
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.835
    Zitat Zitat von fuchs87 Beitrag anzeigen
    Naja, sie sollte so hoch sein, dass man damit auskommen kann. Bekommt man die Erwerbsminderungsrente denn meistens noch dazu? Das spräche ja auch dafür, eine weniger hohe Abdeckung zu wählen zu können.
    In meinem Fall irrelevant, weil ich nicht in die Rentenversicherung einzahle und, so glaube ich, ohne die Berechnung zu kennen, noch nie nennenswert habe.
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  6. #156
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.573
    Noch nie nennenswert gearbeitet?

  7. #157
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.835
    Noch nie nennenswert sozialversicherungspflichtig
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  8. #158
    Dessertarier Avatar von Argnan
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Weißblau
    Beiträge
    7.613
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Bei Check24 empfehlen die eine Abdeckungssumme in Höhe von 75% des aktuellen Nettoeinkommens!
    Viele Anbieter setzen da in etwas das Maximum an, was sie überhaupt erlauben. Es gibt sonst nämlich Schlaumeier, die sich sagen: Klar, nur noch ein Auge (oder setz irgendwas anderes ein) ist schon recht doof, aber dafür dann nicht mehr arbeiten gehen zu müssen und ne schicke Rente zu bekommen, hat auch was und verletzen sich selbst.
    Vis pacem, para bellum.

    Oder, in anderen Worten:
    Diplomatie besteht darin, den Hund solange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist.

  9. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.04.07
    Ort
    Altbayern
    Beiträge
    4.810
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Bei Check24 empfehlen die eine Abdeckungssumme in Höhe von 75% des aktuellen Nettoeinkommens!
    Naja, Check24 agiert als Vermittler und die Courtage ( =Vermittlerprovision ) orientiert sich an der Beitragssumme während der vereinbarten Vertragslaufzeit. Damit erhöhen diese indirekt natürlich die eigenen Erträge aus der Vermittlung von Versicherungsverträgen. Wie nun der konkrete Bedarf der notwendigen Versicherungssumme ( mtl. Rente ) ermittelt wird, ist mir nicht mehr geläufig. Ich denke es ist zielführender die Summe selbst zu berechnen. Wenn ich erkranke und meinen Job nicht mehr ausüben kann, erhalte ich ( als Arbeitnehmer ) ja auch noch Leistungen aus der Sozialversicherung ( z.B. 1/2 Erwerbsminderungsrente oder zeitlich beschränkt Krankengeld etc. ). Dagegen gilt es seine persönlichen Fixkosten ( Annuitätendarlehen, Miete, Kredite, Strom, Wohnnebenkosten, Kfz ) zu berechnen. Wenn man die Summe der wiederkehrenden monatlichen Ausgaben versichert ist schon viel gewonnen.

    Man kann natürlich auch zwei Verträge abschließen... Das wäre sinnvoll wenn man zeitlich beschränkt größere Summen ( z.B. Annuitätendarlehen für eine Gebäude, Laufzeit 15 Jahre und zusätzlich die lebenslangen fixkosten, Laufzeit bis Eintritt Rentenversicherung ) benötigt.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •