Seite 40 von 42 ErsteErste ... 3036373839404142 LetzteLetzte
Ergebnis 586 bis 600 von 616

Thema: Star Trek lebt

  1. #586
    für eine neue Balance Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    02.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    8.949
    Zitat Zitat von Fozzie Bear Beitrag anzeigen
    Zeitreisen sind so ein Problem, vor zwei Tagen hatte sich der gesamte Planet ja noch gar nicht an dieser Stelle befunden. Wenn man nun jemanden einfach an denselben Ort in eine andere Zeit zurückschickt, müsste er/sie sich doch einfach in den Leeren des Alls wiederfinden!
    Man müsste diese Person tatsächlich zu einem Zeitpunkt zurückschicken, an dem dieser Ort an (fast) derselben Stelle im Universum steht. Oder es wird eine Zeit-Raum-Reise...

    Edit: Viel bedenklicher finde ich die innere Uhr, aus der der Organismus herausgerissen wird. Bei TNG wurde das mal in der Folge mit dem doppelten Picard behandelt.

  2. #587
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    4.379
    Zitat Zitat von Fozzie Bear Beitrag anzeigen
    Zeitreisen sind so ein Problem, vor zwei Tagen hatte sich der gesamte Planet ja noch gar nicht an dieser Stelle befunden. Wenn man nun jemanden einfach an denselben Ort in eine andere Zeit zurückschickt, müsste er/sie sich doch einfach in den Leeren des Alls wiederfinden!
    Das setzt voraus, dass ein Punkt im Raum absolut bestimmt werden kann. Und es setzt voraus, dass die Raumdimension von der Zeitdimension trennbar ist. Aber dass das so gar nicht thematisiert wird im Film... man hätte einfach sowas hier machen können: "PICARD: Data, warum können wir nicht einfach zwei Tage vor die Katastrophe zurückreisen? --- DATA: Captain, das ist wegen Subraum-Interferenzen, die der Nexus in der Zeit zurück projiziert, leider nicht machbar. RIKER: Und wenn wir weiter zurückgehen? DATA: Der Ausgang wäre nur mit exponentiell steigender Ungenauigkeit vorhersehbar. Ich fürchte, das ist nicht zu empfehlen, Sir."

    So hätte man zumindest die Illusion erzeugen können, dass man intelligent mit dem Thema umgehen kann..

  3. #588
    begossener Pudel Avatar von Des Pudels Kern
    Registriert seit
    12.06.09
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Auch das klingt super, ist aber nicht logisch, denn eine Zeitlinie, die davon abhängig ist, dass sie selbst etwas in die Vergangenheit schickt, kann nicht aus sich heraus einfach so entstehen.
    Das ist nicht ganz richtig.

    Beide, sowohl Connor als auch Skynet sind (mutmaßlich*) Produkte der Zeitreise selbst. Die Pointe ist, dass Skynet mit der Zeitreise, die er als letzte Chance sah, zugleich seine eigene Vernichtung einleitet.
    Dasselbe "Zeitreiseproblem" ist im Film Arrival dargestellt, als die Protagonistin beginnt, die Sprache der Ausserirdischen zu verstehen und, dass Zeit keine Rolle bei ihnen spielt bzw nicht linear sondern als Kreis wahrgenommen wird.

    *) Unter der Annahme, dass die Protagonisten nicht lügen bzw nicht an Lügen glauben. Theoretisch könnte Sarah Connor auch schon zuvor schwanger gewesen sein; das Date, das ihr abgesagt wurde impliziert zwar ihr Singledasein, könnte aber gleichzeitig auch heißen, dass sie sich bereits mal mit ihm getroffen (und geschlafen) hat.
    Gleichzeitig könnte es auch sein, dass ein "John Connor" in der Zukunft nicht existiert hat, sondern als inspirierende Fiktion diente, an die aber alle glauben - inkl Skynet.
    Close your eyes ladies! I'm comin' in!

    "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;)" (LazyJay)

  4. #589
    begossener Pudel Avatar von Des Pudels Kern
    Registriert seit
    12.06.09
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Generations hat ein riesiges Problem: Warum zum Geier reisen sie nicht weiter zurück, um Soran aufzuhalten, z.B. 2 Tage oder so, um Soran zu stopen, und Kirk muss nicht sterben. Ich mein der Nexus führt überall hin.
    Was ich nie verstanden habe: Warum lassen sie Soran nicht einfach in den Nexus? Oder anders: Warum zieht Soran diese ganze Galaxievernichtungsorgie durch, statt einfach in ein Schiff zu steigen, um in den Nexus zu fliegen. Das ist eigentlich der Gag an dem Film, dass die Handlungen des Bösewichts und damit der ganze Film keinen Sinn machen.
    Die Regeln, die "Generations" bzgl des Nexus aufgestellt hat, widersprechen den Handlungen der Protagonisten.
    Close your eyes ladies! I'm comin' in!

    "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;)" (LazyJay)

  5. #590
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.709
    Das kommt dazu. Für mich ist das der schlechteste Film, zumindest von TNG.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  6. #591
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    652
    Es ist eine neue Serie in Planung. Patrick Stewart wird wieder Jean-Luc Picard verkoerpern.
    Ei gude, wie?

  7. #592
    Bald ist wieder Wahl Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    8.071
    Wird der böse Kirk aus dem Spiegeluniversum auch dabei sein?

  8. #593
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    652
    Das ist kein Witz!
    Ei gude, wie?

  9. #594
    Bald ist wieder Wahl Avatar von Ramkhamhaeng
    Registriert seit
    19.07.10
    Ort
    Aralkum
    Beiträge
    8.071
    Zitat Zitat von Oppenheimer Beitrag anzeigen
    Das ist kein Witz!
    Ja, ist nur schon bekannt, die Neuigkeit Diskussion ist nur schnell wieder abgeglitten zu den Kinofilmen.

    Zitat Zitat von Ramkhamhaeng Beitrag anzeigen
    https://amp.theguardian.com/culture/...ean-luc-picard

    Jetzt muss es nur noch eine vergleichsweise friedliche/zivilisierte Geschichte werden

  10. #595
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    652
    Zitat Zitat von Ramkhamhaeng Beitrag anzeigen
    Ja, ist nur schon bekannt, die Neuigkeit Diskussion ist nur schnell wieder abgeglitten zu den Kinofilmen.
    Also ich find 2,3 und 4 am besten.
    Ei gude, wie?

  11. #596
    für eine neue Balance Avatar von Radyserb
    Registriert seit
    02.01.01
    Ort
    serbska stolica Budyšin a němska stolica Berlin
    Beiträge
    8.949
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Das kommt dazu. Für mich ist das der schlechteste Film, zumindest von TNG.
    Ich finde Nemesis am schlechtesten von der TNG-Crew.

  12. #597
    begossener Pudel Avatar von Des Pudels Kern
    Registriert seit
    12.06.09
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Ich muss auch sagen, dass mich "Der Aufstand" am besten unterhalten hat, auch wenn es filmisch und handwerklich bessere ST-Kinofilme gab.
    Da haben die Darsteller sichtlich mehr Spaß am Set und am Spiel gehabt.
    Ja. Er kommt der Serie inhaltlich am nächsten. Ich stells mir einfach verdammt schwer vor nen Film mit TNG-Serieninhalt zu machen. Sie gehen dann den vermeintlich einfachsten Weg und konstruieren irgendetwas mit Rache
    Close your eyes ladies! I'm comin' in!

    "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;)" (LazyJay)

  13. #598
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.709
    Zitat Zitat von Radyserb Beitrag anzeigen
    Ich finde Nemesis am schlechtesten von der TNG-Crew.
    Nemesis ist auch eher mäh. Wobei ich konkrert, außer Datas Tod kaum was zu mängeln habe. Der Film bringt einfach das Star Trek Gefühl nicht rüber.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  14. #599
    begossener Pudel Avatar von Des Pudels Kern
    Registriert seit
    12.06.09
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Nemesis ist auch eher mäh. Wobei ich konkrert, außer Datas Tod kaum was zu mängeln habe. Der Film bringt einfach das Star Trek Gefühl nicht rüber.
    Najo. Fällt halt ne Menge ins Give-them-something-to-do-Department. Wie zB der Kampf zwischen Riker und diesem Zwischenboss.
    Finds halt schade, weil man mit den Romulanern bzw Remanern sicher was cooles hätte machen können. Der beste ST-Film ist meiner Meinung nach der dritte und Undiscovered Country. Der mit den Buckelwalen ist auch sehr gut.
    Close your eyes ladies! I'm comin' in!

    "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;)" (LazyJay)

  15. #600
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.709
    2/6/8/5/4/3/9/10/7/1
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

Seite 40 von 42 ErsteErste ... 3036373839404142 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •