Seite 135 von 137 ErsteErste ... 3585125131132133134135136137 LetzteLetzte
Ergebnis 2.011 bis 2.025 von 2053

Thema: Star Trek lebt

  1. #2011
    Superspreader Avatar von Tohuwabohu
    Registriert seit
    25.05.19
    Ort
    aus'm Schwanzwald
    Beiträge
    1.345
    Buck Rogers hatte dasselbe Prinzip und war besser! Widiwidiwi!

  2. #2012
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    817
    Es geht halt um Leute auf einem Raumschiff, die rumfliegen und Weltraumzeugs machen. Das ist schon, ich scheu mich fast davor es zu sagen, vergleichbar.

    Aber ich verstehe genau was du meinst. :-)
    "Aha, das hab ich mir gedacht! Ihr habt Mark Zuckerberg in euer Leben gelassen und jetzt soll die Polizei ihn erschießen."

  3. #2013
    Kampfhamster Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Eine neue Welt
    Beiträge
    55.355
    Zitat Zitat von Maxvorstadt Beitrag anzeigen
    Na ja, an Star Trek hat mich bei Andromeda aber nun wirklich gar nix erinnert.
    Das ist ein Gefühl das ich in letzter Zeit auch gerne mal bei Serien auf denen sogar Star Trek drauf steht
    Zitat Zitat von Feldherr Amal von Corosh
    Wer ohne Schwert in den Kampf zieht muss sich nicht wundern wenn er ohne Kopf vom Schlachtfeld zurückkommt.

  4. #2014
    Registrierter Benutzer Avatar von Mondkalb
    Registriert seit
    22.08.07
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Maxvorstadt Beitrag anzeigen
    Mit Andromeda bin ich nie so richtig warm geworden. Angeblich sollte es ja das Vermächtnis von Gene Roddenberry sein, aber da steckte, meiner Meinung nach, nicht viel Roddenberry drin.
    Gab`s auf Tele 5 oder so nicht damals noch ne andere Serie, die sich als Vermächtnis von Roddenberry ausgab? Meine mich daran zu erinnern...
    Du meinst sicher "Gene Roddenberry's Earth: Final Conflict", in Deutschland unter dem Titel "Mission Erde: Sie sind unter uns" gelaufen.
    Die Serie basiert auf einer Idee Roddenberrys, zu der seine Witwe Majel Barrett wohl die Notizen besaß und dann an der Produktion mitwirkte.

  5. #2015
    Porn in the USA Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    1.509
    @Mondkalb: Danke. Ja, das müsste die Serie gewesen sein. Hab da auch ein paar mal reingelinst, hat mich aber nicht wirklich angemacht.
    Make DuckDuckGo great again!

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel!"
    Jan Böhmermann

    I is more stronger than Darth Vapour!

  6. #2016
    Porn in the USA Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    1.509
    Upps, grad bei Wikipedia gelesen: Die Serie kam sogar auf 5 Staffeln, mit 110 Folgen. Muss also doch ne treue Fanbase gehabt haben, sonst wäre das nicht so lange gelaufen.
    Make DuckDuckGo great again!

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel!"
    Jan Böhmermann

    I is more stronger than Darth Vapour!

  7. #2017
    Registrierter Benutzer Avatar von Mondkalb
    Registriert seit
    22.08.07
    Beiträge
    1.990
    Ich finde die Serie nicht schlecht (bis auf die fünfte Staffel, die es auf Deutsch immer noch nicht auf DVD gibt, weil die Rechtesituation nicht zu klären ist).

    Wer gut Englisch kann, hier gibt's die Serie auf Youtube:
    https://www.youtube.com/channel/UCSn...nal%20conflict (Staffeln 1,2 +4)
    https://www.youtube.com/channel/UCft...nal%20conflict (Staffeln 3+5)
    Geändert von Mondkalb (17. Oktober 2020 um 17:36 Uhr)

  8. #2018
    Melvin! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21.240
    Zitat Zitat von Oppenheimer Beitrag anzeigen
    ...Andromeda ohne Kevin Sorbo
    Das war die beste Folge der ganzen Serie.
    Zitat Zitat von Der Falke Beitrag anzeigen
    Ich finde Civ5 und Steam super!

  9. #2019
    Porn in the USA Avatar von Maxvorstadt
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Z`Ha`Dum
    Beiträge
    1.509
    Ja, als Herkules war er toll, aber der Dylan Hunt, nee, der war nicht so gut. Und dann hat er ja auch noch Produzent bei der Serie gespielt.
    Make DuckDuckGo great again!

    "Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel!"
    Jan Böhmermann

    I is more stronger than Darth Vapour!

  10. #2020
    Registrierter Benutzer Avatar von Fimi
    Registriert seit
    12.08.10
    Beiträge
    23.310
    Zitat Zitat von Tohuwabohu Beitrag anzeigen
    Hab jetzt doch reingeschaut. Star Trek ohne Föderation, die spinnen doch komplett.
    Nein, das ist der beste Weg, die Serie nach dem Ende schnell aus dem Canon zu streichen
    "They say that talking to yourself is a sign of mental stability... that's what i tell myself."

    Zitat Zitat von Fonte Randa Beitrag anzeigen
    Manchmal kann ich Fimi verstehen...
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ja, aber das ist nur ein Grundgesetzbruch, aber kein Verfassungsbrauch. Bring das mal vors Bundesgrundgericht ;)

  11. #2021
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Fimi Beitrag anzeigen
    Nein, das ist der beste Weg, die Serie nach dem Ende schnell aus dem Canon zu streichen
    Ist ja eigentlich auch nicht ohne Föderation. 150 Jahre sind dann eben reserviert für,... Naja, was immer es ist.

    Die Föderation stürzt ins Chaos und dann kommen die Jedis zurück.
    "Aha, das hab ich mir gedacht! Ihr habt Mark Zuckerberg in euer Leben gelassen und jetzt soll die Polizei ihn erschießen."

  12. #2022

  13. #2023
    crusader king Avatar von Oppenheimer
    Registriert seit
    07.08.12
    Beiträge
    817
    "Aha, das hab ich mir gedacht! Ihr habt Mark Zuckerberg in euer Leben gelassen und jetzt soll die Polizei ihn erschießen."

  14. #2024
    Melvin! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21.240
    Na jedenfalls, um auf das Thema zurück zu kommen. Danke erst mal, dass ihr mich auf den Staffelstart aufmerksam gemacht habt. Ich hatte letzte Woche Netflix nie offen, sonst wäre es mir gar nicht aufgefallen. Zu der ersten Folge:

    Achtung Spoiler:
    Es ist selbstverständlich unmöglich die Qualität einer Staffel nach der ersten Folge schon zu beurteilen. Zumindest wenn sie sich keine groben Schnitzer leistet und das war in dieser Folge nicht der Fall, das wirkt alles schon sehr stimmig und hochwertig produziert. Doch das war ja auch noch nie das Problem von Discovery, sondern vielmehr die teils hanebüchenen Geschichten, die erzählt wurden. Und auf jeden Fall finde ich die Prämisse der 3. Staffel schon mal spannender als das, was man in den vorherigen mit einem erneuten Klingonen-Krieg und einer bösen KI hatte. Also die Idee eine Zeit zu besuchen, in der die Föderation gefallen ist, weil das Dilithium instabil wurde. Vor allem weil ich das schlüssig erzählt fand: Wie Burnham sagt, Dilithium wird bei allen Raumschiffen eingesetzt und das würde die Raumfahrt zumindest für einen gewissen Zeitraum unmöglich machen. Und wenn Ersatztechnologien wie der Quanten-Slipstream bereit wären, dann wäre der Schaden vermutlich längst angerichtet bei einer Zivilisation, die ein so grosses Raumgebiet umfasst. Ja das erinnert schon alles etwas an Andromeda, aber auch dort kam die Idee an sich ja ursprünglich noch von Roddenberry und war auch richtig interessant, halt nur unsagbar billig umgesetzt. Im Moment bin ich jedenfalls vorsichtig optimistisch.
    Zitat Zitat von Der Falke Beitrag anzeigen
    Ich finde Civ5 und Steam super!

  15. #2025
    For the Glory of Mankind Avatar von Phex
    Registriert seit
    07.08.07
    Ort
    Harz!
    Beiträge
    15.070
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Na jedenfalls, um auf das Thema zurück zu kommen. Danke erst mal, dass ihr mich auf den Staffelstart aufmerksam gemacht habt. Ich hatte letzte Woche Netflix nie offen, sonst wäre es mir gar nicht aufgefallen. Zu der ersten Folge:

    Achtung Spoiler:
    Es ist selbstverständlich unmöglich die Qualität einer Staffel nach der ersten Folge schon zu beurteilen. Zumindest wenn sie sich keine groben Schnitzer leistet und das war in dieser Folge nicht der Fall, das wirkt alles schon sehr stimmig und hochwertig produziert. Doch das war ja auch noch nie das Problem von Discovery, sondern vielmehr die teils hanebüchenen Geschichten, die erzählt wurden. Und auf jeden Fall finde ich die Prämisse der 3. Staffel schon mal spannender als das, was man in den vorherigen mit einem erneuten Klingonen-Krieg und einer bösen KI hatte. Also die Idee eine Zeit zu besuchen, in der die Föderation gefallen ist, weil das Dilithium instabil wurde. Vor allem weil ich das schlüssig erzählt fand: Wie Burnham sagt, Dilithium wird bei allen Raumschiffen eingesetzt und das würde die Raumfahrt zumindest für einen gewissen Zeitraum unmöglich machen. Und wenn Ersatztechnologien wie der Quanten-Slipstream bereit wären, dann wäre der Schaden vermutlich längst angerichtet bei einer Zivilisation, die ein so grosses Raumgebiet umfasst. Ja das erinnert schon alles etwas an Andromeda, aber auch dort kam die Idee an sich ja ursprünglich noch von Roddenberry und war auch richtig interessant, halt nur unsagbar billig umgesetzt. Im Moment bin ich jedenfalls vorsichtig optimistisch.

    Naja, wenn man Erbsen zählen will, die Romulaner haben ihre Antriebe mit Quantensingularitäten betrieben, nicht mit Dilithium.
    Geändert von Phex (18. Oktober 2020 um 23:01 Uhr)
    I only want you happiness, knowing
    I can never be yours to share it. .


    In Erinnerung an Lady Ellaira Welrose.

    "Who decides limits? And base on what?"
    You said you worked hard? Well, maybe you need to work a little harder.
    Is that really the limits of your strength?
    Could the you of tomorrow beat you today?

Seite 135 von 137 ErsteErste ... 3585125131132133134135136137 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •