Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132
Ergebnis 466 bis 473 von 473

Thema: Star Trek lebt

  1. #466
    Hat Land & Volk verloren Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Vorderösterreich
    Beiträge
    35.886
    Zitat Zitat von Empirate Beitrag anzeigen
    Achtung Spoiler:
    Bitte, lass es nicht das Spiegeluniversum sein!
    Bitte, lass es nicht das Spiegeluniversum sein!
    Bitte, lass es nicht das Spiegeluniversum sein!


    Emoticon: ablach
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    BJ ist ein ganz, ganz mieser Sadist :blaw:

  2. #467
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    9.546
    Von meiner "Ash ist Voq"-Theorie war ich ja zwischendurch schon wieder etwas abgekommen, aber die letzte Folge hat ihr dann doch wieder Futter gegeben.
    Vielleicht haben sie ihm falsche Erinnerungen eingepflanzt und er ist so überzeugend weil er es selbst nicht mehr bewusst weiss?
    Lorca aus dem Spiegeluniversum würde jedenfalls seine nicht gerade Star-Trek-Ethik konformen Handlungen erklären, er geht ja schon über Leichen.
    Und bei Stamets hat er ja schon sehr ausgiebig seine Erkunder-Knöpfe gedrückt. Die Forschungs-Zukunft die er für die Discovery beschwört passt ja nun nicht so ganz zu seinem Charakter.

    Sonst hätten sie ja zur Staffelhälfte jetzt quasi den Krieg gewonnen: Flaggschiff samt Anführer zerstört, Tarnungstechnologie ausgeschaltet.
    Dass sie die Klingonen-Folterfrau mitschlören ist schon ein ziemlich deutlicher Hinweis - und Ash der vor ihr kniet...

  3. #468
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    12.709
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Achtung Spoiler:
    Von meiner "Ash ist Voq"-Theorie war ich ja zwischendurch schon wieder etwas abgekommen, aber die letzte Folge hat ihr dann doch wieder Futter gegeben.
    Vielleicht haben sie ihm falsche Erinnerungen eingepflanzt und er ist so überzeugend weil er es selbst nicht mehr bewusst weiss?
    Lorca aus dem Spiegeluniversum würde jedenfalls seine nicht gerade Star-Trek-Ethik konformen Handlungen erklären, er geht ja schon über Leichen.
    Und bei Stamets hat er ja schon sehr ausgiebig seine Erkunder-Knöpfe gedrückt. Die Forschungs-Zukunft die er für die Discovery beschwört passt ja nun nicht so ganz zu seinem Charakter.

    Sonst hätten sie ja zur Staffelhälfte jetzt quasi den Krieg gewonnen: Flaggschiff samt Anführer zerstört, Tarnungstechnologie ausgeschaltet.
    Dass sie die Klingonen-Folterfrau mitschlören ist schon ein ziemlich deutlicher Hinweis - und Ash der vor ihr kniet...
    Achtung Spoiler:

    Ja, wobei ich das offen gesagt ziemlich lame fände.

    Mal ehrlich: Eine männliche Hauptfigur, die an der Vergewaltigung durch einen weiblichen Gegner leidet? Respekt. Und ein spannendes Thema, das sich durchaus mal lohnt, aufgegriffen zu werden. Aber wenn sich dann herausstellt, dass das in Wirklichkeit alles ganz anders war, und freiwilliger Sex, weil das zwei Liebende sind... mh. Joa.

    Anders gesagt, die Beziehung zwischen den beiden, inklusive der Sätze, die gefallen sind ("Ich lasse nicht zu, dass sie dir was antun") wäre tausend Mal spannender, wenn sie tatsächlich die wären, die sie sind, und nicht in Wirklichkeit Voq. Das ließe sich auch alles theoretisch durch eine verquere Stockholmsyndrom/Folter-Vergangenheit erklären. Ich fürchte nur in der Tat, es ist dann doch am Ende eher die Bäm!-Überraschungs-Version, die in Wirklichkeit aber die schalere Variante ist. Auch seine Frage "Was hast du mit mir gemacht?" deutet ja stark darauf hin.

    Was Lorcas Verhalten angeht... ja und nein. Gab auch schon andere Kapitäne, die durchaus rücksichtslos waren, auch wenn das dann vielleicht immer etwas positiver dargestellt wurde. Unter dem Strich haben aber auch schon andere sich Befehlen widersetzt und letztlich das Leben ihrer Crew aufs Spiel gestellt.

  4. #469
    CivBot
    Registriert seit
    25.03.06
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    38.261
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Achtung Spoiler:
    Anders gesagt, wo immer sie sich befinden, ich gehe nicht davon aus, dass sie sehr schnell "zurückfinden".
    Achtung Spoiler:
    Mir erscheint es wahrscheinlich, dass sie schnell zur Föderation zurückfinden, zumindest aus Sicht der Föderation. Wie dies aus Sicht der Discovery ist und wie viele Folgen oder gar Staffeln es für den Zuschauer braucht ist schon weniger klar, aber ich neige zu einer eher raschen Rückkehr.
    Zitat Zitat von d73070d0 Beitrag anzeigen
    Ach, das darfst Du nicht so eng sehen. Aus justanick kriegt man nur eine konkrete Antwort raus, wenn man Müll erzählt und dann zurechtgewiesen wird. Wenn Du also was von ihm willst, frag' nich, sondern stell' falsche Behauptungen in den Raum - die werden dann umgehend korrigiert. ;)

  5. #470
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    9.546
    Bevor die Admiralin gefangen genommen wurde sollte Lorca Dienstunfähig gestellt werden, wieso sollte das jetzt anders sein?

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Was Lorcas Verhalten angeht... ja und nein. Gab auch schon andere Kapitäne, die durchaus rücksichtslos waren, auch wenn das dann vielleicht immer etwas positiver dargestellt wurde. Unter dem Strich haben aber auch schon andere sich Befehlen widersetzt und letztlich das Leben ihrer Crew aufs Spiel gestellt.
    Zum einen hat er einen Menschlichen Gefangenen in Gefangenschaft der Klingonen zurückgelassen. Verständlich motiviert, trotzdem quasi Mord.
    Das Leben der Crew zu riskieren gehört zum Grundprogramm von Star Trek, da wird regelmässig das Wohl des Einzelnen über das der Vielen gestellt im Sinne von "wir lassen niemanden zurück".
    Und genau das wird hier umgedreht, das Opfern einzelner zum Wohle Vieler, erst muss das Weltraum-Tardigrade dran glauben trotz der Vermutung dass es sich um eine intelligente Species handelt, danach kann dann auch der eigene Offizier geopfert werden um das Ziel zu erreichen. Stamets will medizinische Hilfe suchen und Lorca verhindert das gezielt mit der Manipulation des "letzten" Sprungs.
    Für mich ist halt die Frage ob es darauf hinausläuft dass ein Krieg eben rücksichtslosere Kämpfer benötigt oder ob er dafür irgendwann zur Rechenschaft gezogen wird.

  6. #471
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    12.709
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Stamets will medizinische Hilfe suchen und Lorca verhindert das gezielt mit der Manipulation des "letzten" Sprungs.
    Wobei das für mich noch nicht ganz klar ist, ob da wirklich manipuliert wurde. Hab jetzt schon andere Stimmen gelesen, die gesagt haben, der Captain habe jedes Mal bei einem Sprung noch selbst etwas eingeben müssen. Müsste mir die Szene nochmal anschauen.

  7. #472

  8. #473
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    3.170
    Danke für das Standbild! Das war mir auch nicht ganz klar geworden (auch wenn aus dem Zusammenhang schon deutlich wird, dass Lorca halt so Zeug macht, auch wenn's total sinnbefreit ist).
    Civ 4-Schwierigkeit derzeit: Unsterblicher!

    Laufende Story im PB 81 (erstmals allein): draufklicken!

    Laufende Story im PB 80 (wieder mit Keine Andeutung): Auf geht's!

    Abgeschlossene Story im PB 78 (mit Keine Andeutung; vernichtet): glickstu hier

    Laufende Wegen sicherem Sieg kurz vor Schluss hängengebliebene SP-Story: Hier is auch net schlecht

    Abgeschlossene Story: Kyros der Perser, Unsterblich, Weltraumsieg!

Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •