Seite 21 von 21 ErsteErste ... 111718192021
Ergebnis 301 bis 314 von 314

Thema: Der "Ich-bin-seit-x-Jahren-Dabei"-Thread

  1. #301
    Na und? Avatar von Alfred
    Registriert seit
    07.12.17
    Beiträge
    184
    Früher war sogar die Zukunft besser! (K. Valentin)

    PS: Generation Heather Thomas

  2. #302
    antiker Europäer Avatar von Xenoom
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Leipzig | Sachsen
    Beiträge
    4.208
    Die guten CIV Pornos
    Aktuelle Storys:
    [PAE] Die 300 Parther
    Eine PAE 5.3 Lernstory gewonnen
    [EVE] Die Agenten des Cosmos läuft wieder


    Ältere Storys:

    input -> output -> alles put

  3. #303
    Altes Mann Avatar von goethe
    Registriert seit
    01.11.03
    Ort
    Ullem
    Beiträge
    31.905
    Zitat Zitat von X_MasterDave_X Beitrag anzeigen
    Yvonne De Carlo
    hieß der nicht Di Caprio?


    You can check out any time you like, but you can never leave


  4. #304
    Moderator
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Auf See
    Beiträge
    23.276
    Zitat Zitat von X_MasterDave_X Beitrag anzeigen
    Manche Klassiker sterben eben nie!


    Achtung Spoiler:


    Schlimm genug, dass die heutigen Youngsters hier im Forum mit Namen wie Charlton Heston, Yul Brynner, John Derek, E.G. Robinson, Yvonne De Carlo oder Vincent Price absolut nichts anfangen können.


    Dafür kennen sie aber alle aktuellen Youtuber.
    Den Film kenn ich! Der war sogar gut. Als "greatest Event" würde ich ihn aber nicht sehen. War auch interessant den Vergleich zwischen damals und heute zu ziehen. In schauspielerischer Hinsicht, nicht Special-Effects. Wimre hatte das noch eher was von Theater.

  5. #305
    Lookist und Schöngeist Avatar von Fozzie Bear
    Registriert seit
    01.03.17
    Ort
    Dreckslochland
    Beiträge
    594
    Der beste Film überhaupt bleibt natürlich immer noch der "Ben Hur" aus den Fünfzigern. Unerreicht, das Teil! Auch ein Heston. Habe ich letztens erst einem Kollegen empfohlen, der ihn überhaupt nicht kannt. Der war danach total geflasht!

    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    John Derek??? Bo Derek!

  6. #306
    kommunistischer Troll Avatar von Vikitor
    Registriert seit
    23.12.06
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.960
    Zitat Zitat von Fozzie Bear Beitrag anzeigen
    Der beste Film überhaupt bleibt natürlich immer noch der "Ben Hur" aus den Fünfzigern.
    Meinst du den Film über den Rosenkrieg zwischen dem homoerotischem Liebespaar?
    Boboy: 636348, Teenesha: 1322986, kleiner Boboy: 639544, Rep Enton: 1254521, Party: 1043769, meld2: 574001, HerzÖsi: 550990, Rüdiger: 914845, Bumsel: 1068045, Señor Burnsy: 811480, Bären-Facepalm: 1102516
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht das wir ihn andere empfinden nie erkenne ich, das man viel wenig und unermesslich Empathie empfinden kann :nie:

  7. #307
    der 397ste von 21713 Avatar von X_MasterDave_X
    Registriert seit
    15.11.01
    Ort
    München
    Beiträge
    2.221
    Zitat Zitat von klops Beitrag anzeigen
    John Derek??? Bo Derek!
    Falls das ne Frage war: John Derek, der den Josua in den 10 Geboten spielte, war tatsächlich auch der Ehemann von Bo Derek....daher hatte sie den Namen. Der war, als Hollywood-Beau, auch mit einer ganzen Reihe sehr hübscher Blondinen verheiratet. Man erkennt das Beuteschema hier ganz gut:



    Das ist übrigens Ursula Andress, das Bond Girl des ersten Bond-Films (James Bond jagd Dr. No), dann Linda Evans (bekannt aus dem Denver-Clan) und dann natürlich besagte Bo Derek.


    Wer da immer noch keine Filmbilder im Kopf hat:

    Achtung Spoiler:



    Zitat Zitat von goethe Beitrag anzeigen
    hieß der nicht Di Caprio?
    Meinst du Leonardo di Caprio??


    Der hat wenig zu tun mit Yvonne De Carlo, die Moses Ehefrau Zippora spielt....und außerdem damals auch in der Serie "The Munsters" sehr bekannt war. War das der Vorgänger der Addams Family?




    Zitat Zitat von Baldri Beitrag anzeigen
    Den Film kenn ich! Der war sogar gut. Als "greatest Event" würde ich ihn aber nicht sehen. War auch interessant den Vergleich zwischen damals und heute zu ziehen. In schauspielerischer Hinsicht, nicht Special-Effects. Wimre hatte das noch eher was von Theater.
    Ich hab den Text nicht geschrieben...das war das damalige Filmplakat. Wobei der Film damals die teuerste Hollywood-Produktion aller (vorheriger) Zeiten war. Von daher war der Titel damals wohl nicht übertrieben. Ben Hur wurde übrigens erst 3 Jahre später gedreht. Charlton Heston war damals der Hero für fast alle diese Großproduktionen.


    Zitat Zitat von Vikitor Beitrag anzeigen
    Meinst du den Film über den Rosenkrieg zwischen dem homoerotischem Liebespaar?
    Lol, meinst du etwa den Film hier aus 2005:

    Ben Hur, 10 Gebote etc stammt alles aus den 1950iger Jahren....da hätte noch niemand an schwule Cowboys auf einer Kinoleinwand auch nur im Entferntesten denken können.

  8. #308
    kommunistischer Troll Avatar von Vikitor
    Registriert seit
    23.12.06
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.960
    Zitat Zitat von Wikipedia
    Einer Anregung Gore Vidals folgend versuchte William Wyler, zwischen Messala und Ben Hur eine homosexuelle Komponente einzubauen, und verabredete sich mit Messala-Darsteller Stephen Boyd in diesem Sinne. Ben-Hur-Darsteller Charlton Heston wurde darin nicht eingeweiht, weil befürchtet werden musste, dass der schon damals als sehr konservativ geltende Heston damit nicht einverstanden sein könnte. Die Wiedersehensszene gilt heute als ein darstellerischer Höhepunkt für Stephen Boyd/Messala. Als Heston davon später erfuhr, legte er wütenden Protest ein. Der Hass Messalas im Film ist also auch als Reaktion eines verschmähten Liebhabers zu lesen.
    50er hin oder her

  9. #309
    Lookist und Schöngeist Avatar von Fozzie Bear
    Registriert seit
    01.03.17
    Ort
    Dreckslochland
    Beiträge
    594
    Ja, der Homohintergrund zu diesem Sandalenfilm ist recht bekannt. Witzigerweise hat die Frau des Kollegen, dem ich den Film weitergegeben habe, laut seinem Bericht das sofort durchschaut, während er selber da gar nichts erkannt haben will. Beide haben das dann aus Neugier gegooglet. Offensichtlich ist das für zuschauende Männer also nicht - für Frauen eher.

  10. #310
    kommunistischer Troll Avatar von Vikitor
    Registriert seit
    23.12.06
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.960
    Beim Film schauen selbst hab ich da nicht groß drüber nachgedacht, aber ich als das gelesen hab, fand ich es schon offensichtlich.

    Davon abgesehen zweifle ich, dass deine Stichprobe groß genug ist, um repräsentativ zu sein.
    Boboy: 636348, Teenesha: 1322986, kleiner Boboy: 639544, Rep Enton: 1254521, Party: 1043769, meld2: 574001, HerzÖsi: 550990, Rüdiger: 914845, Bumsel: 1068045, Señor Burnsy: 811480, Bären-Facepalm: 1102516
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht das wir ihn andere empfinden nie erkenne ich, das man viel wenig und unermesslich Empathie empfinden kann :nie:

  11. #311
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.09
    Beiträge
    1.194
    Zu kleine Stichprobe. Emoticon: snicker

  12. #312
    Lookist und Schöngeist Avatar von Fozzie Bear
    Registriert seit
    01.03.17
    Ort
    Dreckslochland
    Beiträge
    594
    Naja, mir ist es auch nicht aufgefallen bis es mir erzählt wurde. Vikitor auch nicht. Insofern verweise ich in meiner Studie - deren Rohdaten ich akribisch im Süden Frankreichs drei Monate lang ausgewertet habe - auf drei Männer und eine Frau.

  13. #313
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.419
    MasterDave...

    Daß die Dereks verheiratet waren, wusste ich nicht, und generell ist das auch leicht vor meiner erinnerungsfähigen Filmschauzeit.

  14. #314
    der 397ste von 21713 Avatar von X_MasterDave_X
    Registriert seit
    15.11.01
    Ort
    München
    Beiträge
    2.221
    Als Filmliebhaber aufgewachsen, habe ich mir solche Details immer leicht merken können. Vor allem wer wo mitgespielt hat, und mit wem verwandt bzw. verheiratet war. Gut ich könnte jetzt nicht Liz Taylors 8 Ehemänner aufzählen, aber wüsste zumindest dass sie mit Richard Burton 2x verheiratet war. Wem das wieder nichts sagt...da sag ich nur Cleopatra imd Marcus Antonius im Monumentalklassiker aus den 60igern.

    Heutzutage bin ich vom Filme schauen aber fast ganz weg gekommen, obwohl ich Sky (inkl Film-Paket) habe. Seit ein paar Jahren stehe ich mehr auf aktuelle Serien, mit fortlaufender Story, so ala Breaking Bad, Game of Thrones, etc.. Da hat man genügend Zeit die Charaktäre langsam aufzubauen und man hat lange Spaß an Ihnen bzw wird echt traurig wenn da einer den Leinwandtod stirbt. Die Filme sind, bis auf Komödien abgesehen, kaum noch fesselnd. Die Stories meist viel zu dünn, kaum eine Überraschung....und naja mit 50 Jahren hat man wohl auch mehr Anforderung daran als man noch als 13-20 jähriger hatte.

Seite 21 von 21 ErsteErste ... 111718192021

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •