Seite 4 von 1006 ErsteErste 1234567814541045041004 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 15078

Thema: Der Witzethread II

  1. #46
    Klingone Avatar von Worf der Große
    Registriert seit
    18.01.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    31.294
    Zitat Zitat von Oxford
    1990 scheiterte die englische Fußball-Nationalmannschaft im WM-Halbfinale an der Mannschaft aus Deutschland. Helmut Kohl bemerkte höhnisch, die Briten seien von Deutschland in ihrem Nationalsport geschlagen worden. Darauf konterte Margret Thatcher: "Richten sie ihm aus, dass wir die Deutschen in diesem Jahrhundert schon zweimal in ihrem Nationalsport besiegt haben."

    "Der Kopf ist Rund um auch in andere Richtungen denken zu können"

  2. #47
    Tr. des Vak’a-i Mısrıyye Avatar von Kassian
    Registriert seit
    27.03.04
    Ort
    Stammham/Bayern
    Beiträge
    6.656
    Der ist echt hart.
    Du wolltest schon immer mal beim Bild der Woche mitmachen?

    Kein Problem: wir warten auf DEINE Einsendung !!!

  3. #48
    Optimist Avatar von Jesper Portus
    Registriert seit
    08.10.03
    Ort
    Portusia
    Beiträge
    50.692
    Eisenhart!
    Ich bin hier, weil ich gerne Spiele.
    Ich spiele gerne, weil es mir Spaß macht.
    Spaß macht mit vor allem Multiplayer und Diskussionen darüber.
    Es macht mir Spaß, weil ich mit Menschen zu tun habe.
    Mit Menschen, die gerne spielen.
    Die sich hier treffen.
    Weil es Ihnen Spaß macht...

    Politik macht keinen Spaß und regt mich derzeit eher auf. Dafür bin ich nicht hier. Daher keine politische Signatur hier.

    Spaß für Alle!



  4. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.04
    Ort
    Coimbra
    Beiträge
    3.835
    Der ist doch *gähn*


    Zitat Zitat von Smokin' Caterpillar
    falscher Thread das gehört definitiv HIER rein!


    edith hats grad erledigt^^
    Hauptsache den ganzen ******* zitieren, um dann eineinhalb Sätze hinterzuhängen...

  5. #50
    Altes Mann Avatar von goethe
    Registriert seit
    01.11.03
    Ort
    Ullem
    Beiträge
    31.960
    @robi: lass doch deine schlechte Laune nicht immer in jedem Fred raus


    You can check out any time you like, but you can never leave


  6. #51
    Tr. des Vak’a-i Mısrıyye Avatar von Kassian
    Registriert seit
    27.03.04
    Ort
    Stammham/Bayern
    Beiträge
    6.656
    Also über den von Kaiser Wilhelm hab ich mich damals schlapp gelacht.

    Edith meint das es nichts gibt was man für robi nicht tut...
    Du wolltest schon immer mal beim Bild der Woche mitmachen?

    Kein Problem: wir warten auf DEINE Einsendung !!!

  7. #52
    springt... Avatar von Cepheus
    Registriert seit
    01.05.04
    Beiträge
    4.714
    Würd ich vielleicht auch. Aber irgendwie erschließt er mir sich nicht so ganz.

  8. #53
    Tr. des Vak’a-i Mısrıyye Avatar von Kassian
    Registriert seit
    27.03.04
    Ort
    Stammham/Bayern
    Beiträge
    6.656
    Zitat Zitat von Cepheus
    Würd ich vielleicht auch. Aber irgendwie erschließt er mir sich nicht so ganz.
    Der Kaiser war lange Jahre vor dem 1. Weltkrieg zu Besuch in der kleinen Schweiz, dort fragt er den Oberst zum Spaß was er denn machen würde wenn auf einmal 100.000 deutsche Soldaten einmarschieren würden, der antwortet er würde seine Leute auf sie schießen lassen, darauf der Kaiser was er denn machen würde wenn er 200.000 rüberschicken würde, darauf der Schweizer Oberst: "dann schießen wir halt zweimal, Majestät!"
    Du wolltest schon immer mal beim Bild der Woche mitmachen?

    Kein Problem: wir warten auf DEINE Einsendung !!!

  9. #54
    springt... Avatar von Cepheus
    Registriert seit
    01.05.04
    Beiträge
    4.714
    Ja, soweit komm ich im Selbstdenkversuch auch noch. Aber ich raff den Witz da dran einfach nicht.

  10. #55
    Tr. des Vak’a-i Mısrıyye Avatar von Kassian
    Registriert seit
    27.03.04
    Ort
    Stammham/Bayern
    Beiträge
    6.656
    Schweizer Cephi, Schweizer.

    Aber vielleicht liegt es auch daran das ich die ganze Bio gelesen habe und man so einen lockerern Satz darin nicht gerade erwartet.
    Du wolltest schon immer mal beim Bild der Woche mitmachen?

    Kein Problem: wir warten auf DEINE Einsendung !!!

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von Rashil
    Registriert seit
    30.10.05
    Beiträge
    180

    Als Gruppenleiter im Ferienlager



    Ich hatte einst 10 Kinder, alles Bengels so um die 9 Jahre. Sie hätten mich sicher in den Wahnsinn getrieben, wenn ich mich um sie gekümmert hätte, so, wie es eigentlich meine Pflicht als Gruppenleiter im Ferienlager gewesen wäre. Aber was hatte man denn von den Semesterferien, wenn man sich von kleinen, nervigen Schreihälsen fremder Leute die Urlaubslaune verderben ließ? Also überließ ich die kleinen Racker sich selbst, was einerseits ihrem Freiheitsbedürfnis entgegenkam, anderseits eine wichtige erzieherische Maßnahme war, denn so waren sich die kleinen Teufel gegenseitig Strafe genug. Sie hatten sich verdient, und ich hatte eine bisschen Ruhe verdient. Die anderen "Gruppenleiter" taten es mir gleich. Vom ersten Tag an verband uns ein unsichtbares Band der Sympathie, des stillen Einverständnisses und einer innigen Geistesbruderschaft - oder es war einfach nur der Suff. Was haben wir gesoffen! Morgens schliefen wir immer gründlich unseren Rausch aus, gegen zwölf trafen wir uns zum Katerfrühstück beim Mittagessen, nachmittags sonnten wir uns am Strand und gingen baden, und abends spielten wir lustige Saufspiele mit Straftequila und Triumphsekt. Außerdem hatten wir eine Sonderregel eingeführt: Wer als erster kotzte, musste am nächsten Tag nach den Kindern sehen.


    Am 5. Tag traf es mich. Das Rippeltippelspiel hatte mir zu viele Straftequila eingebrockt, und so wagte ich mich am nächsten Tag mit schwerem Kopf in die Kinderbaracken.
    "Hey, du da! Wie heißt du?"
    "Dominik."
    "Wer ist dein Gruppenleiter?"
    "Du."
    "Ach. Bist du sicher?"
    "Ja."
    "******e. Weißt du zufällig, wer noch in meiner Gruppe ist?"
    "Paul, Aaron, Sven, Gunnar, Riko, Lars, Thomas, ... und der Tote."
    "Und wo sind die alle?"
    "Weiß nicht."
    "Komm. Gib dir mal ein bisschen Mühe!"
    "Paul und Aaron sind meistens beim Steine Schmeißen an der Straße, die anderen könnten am See sein, und der Tote ist auf seinem Zimmer."
    "Pass auf! Du holst jetzt Paul und Aaron von der Straße weg und sagst ihnen, sie sollen zum See kommen. Wir treffen uns dort, um mal kurz zu reden. Und dem Typ auf dem Zimmer sagst du auch bescheid. Wie hieß der noch mal?"
    "Weiß nicht."
    "Hol ihn trotzdem!"


    Ich ging zum See runter, zeigte den Kinder eine astreine Arschbombe und fragte dann unter allgemeinem Applaus, wer in meiner Gruppe sei. Nach einer Weile trudelten auch Paul und Aaron ein. Dominik ließ länger auf sich warten. Als er endlich kam, zog er eine Kinderleiche hinter sich her.
    "Hey Dominik, habe ich euch nicht gesagt, ihr sollt nicht mit Leichen spielen?"
    "Aber der gehört auch zu unserer Gruppe."
    Auf einem Schlag war ich wieder nüchtern. Das hatte man nun davon, wenn man den Kindern ein bisschen Freiheit gewährte. Irgendwie wurde ich das Gefühl nicht los, dass man mich dafür verantwortlich machen konnte. Ich fragte die Kinder, was vorgefallen sei, aber die genauen Vorgänge ließen sich nicht mehr rekonstruieren. Wie der Tote hieß, konnte mir auch keiner sagen.
    "Gut," sagte ich, "Wenn keiner mehr weiß, wie der Tote heißt, dann kann auch keiner behaupten, dass er in meiner Gruppe war. Wenn euch jemand fragt, dann sagt ihr, er sei in Karstens Gruppe gewesen. Jetzt müssen wir nur noch überlegen, was wir mit der Leiche machen."
    Der kleine Dominik, der ein sehr aufgewecktes Kind zu sein schien, meldete sich:
    "Soll ich ihn zu den anderen Leichen bringen?"
    "Was für andere Leichen?"


    Es stellte sich heraus, dass am ersten Tag ein Kind vom Auto überfahren wurde, einem anderen Kind hatte man das Insulin gestohlen. Die Gruppenleiter, die vor mir das Wetttrinken verloren hatten, waren auf dieselbe Idee wie ich gekommen und hatten die Toten anderen Gruppen zugeschustert, nachdem sie sie im Wald verscharrt hatten. In den nächsten Tagen gab ich mir bei den Saufspielen mehr Mühe. Ich hielt mich zurück, bis der erste kotzte, und trank mich dann ins Koma, um alles zu vergessen. Doch am Tag unserer Abreise mußten wir der grausamen Wahrheit ins Auge sehen. Wir berieten bis in die Morgenstunden, was zu tun sei und kamen schließlich auf folgende Lösung. Wir waren acht Gruppenleiter, und es waren auch acht Kinderleichen, die unter der großen Kiefer verwesten. Also beschlossen wir, den Platz der toten Kinder in ihren Familien einzunehmen.


    Seitdem gehe ich wieder in die vierte Klasse und heiße Malte. Ich bin der einzige in der Klasse, der sich schon rasiert. Meine Eltern sind sehr stolz auf mich, weil sich seit den Sommerferien meine Zensuren so stark verbessert haben. Deshalb gehe ich sehr gerne zur Schule, ein bisschen aber auch wegen unserer Lehrerin Fräulein Kleinschmidt, in die ich mich ein bisschen verliebt habe. Das muss die Pubertät sein. Wenn ich groß bin, will ich sie heiraten. Aber vielleicht kann ich sie auch schon vorher zur Unzucht mit Minderjährigen überreden
    "Dann geh. Es gibt andere Welten als diese." - John "Jake" Chambers

  12. #57
    Raistlin-ak der Lodernde Avatar von Sarim
    Registriert seit
    10.04.04
    Beiträge
    9.082
    Zitat Zitat von Kassian
    Schweizer Cephi, Schweizer.

    Aber vielleicht liegt es auch daran das ich die ganze Bio gelesen habe und man so einen lockerern Satz darin nicht gerade erwartet.
    Ich hab die Bio von ihm nicht gelesen und finde das trozdem Geil
    With a crew of drunken pilots, we're the only Airship Pirates!
    We're full of hot air and we're starting to rise
    We're the terror of the skies, but a danger to ourselves


    Abney Park - Airship Pirates

  13. #58
    Meh. Sonne. Avatar von Acidemon
    Registriert seit
    27.05.03
    Ort
    Confoederatio HELLvetica
    Beiträge
    2.658
    also die willi geschichte:

    dieser 'witz' ist eben auf "appenzellerisch" (appenzeller schweizerdeutsch) deutlich lustiger anzuhören und zudem lautet er noch ein klein wenig anders.

    übersetzt und kurz gefasst:

    "was würden sie machen wenn wir mit 100'000 mann einrücken würden?"
    "abdrücken."
    "und was würden sie machen wenn wir mit 200'000 mann kämen?"
    "nachladen."

    also ich finde ihn auch lustig, kassi.
    "Das Glück ist eine Hure." - Arthur Eugene Spooner

  14. #59
    Kaffeemaschinenbesitzer Avatar von lowcut
    Registriert seit
    12.03.02
    Ort
    In der Kaffeemaschine
    Beiträge
    9.972
    <img src=http://www.civforum.de/attachment.php?attachmentid=58133&stc=1>
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #60
    anarchische Grünhaut Avatar von Kermit
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Bensberg
    Beiträge
    16.110
    ---------------------------------------------------------------

    Zitat Zitat von Des Pudels Kern Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Der Falke Beitrag anzeigen
    Weil so weit ich weiß sind in D auch Lügen meistens von der Meinungsfreiheit erfasst.
    Man kann dich auf diesen Nebensatz durch "weil" Konjunktion reduzieren, Falke. Immer wenn son Ding vom Stapel läuft, weiß selbst der nachsichtigste Leser, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sich zurückzulehnen, kurz in sich zu gehen und wichtige andere Tagesgeschäfte zu evaluieren. Mir fiel beispielsweise plötzlich ein, dass ich schon seit geraumer Zeit mal einen abseilen wollte, ohne abzukneifen.

Seite 4 von 1006 ErsteErste 1234567814541045041004 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •